Meerschweinchenflyer - wie "aktuell"?

Diskutiere Meerschweinchenflyer - wie "aktuell"? im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Mahlzeit, ich hab vor ganzer Weile bei der Futterschüssel nen Flyer über Meerschweinchen mitgenommen. "Alles Wissenswerte über Meerschweinchen als...

  1. #1 Auratus, 02.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2014
    Auratus

    Auratus Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    128
    Mahlzeit,
    ich hab vor ganzer Weile bei der Futterschüssel nen Flyer über Meerschweinchen mitgenommen.
    "Alles Wissenswerte über Meerschweinchen als Haustiere"...
    Was stimmt, und was nicht? Da seid jetzt IHR gefragt! Was ich falsch finde, schreibe ich kursiv...


    Meerschweinchen sind die idealen Haustiere für Kinder. Sie verhalten sich manchmal etwas nervös, doch sie kratzen und beißen nur ganz selten und sind zudem neugierig und freundlich. Sie lieben Streicheleinheiten und sind sehr kommunikativ.
    Die Lebenserwartung der Meerschweinchen beträgt 4 bis 8 Jahre.

    Meerschweinchen kommen aus den Graslandschaften und Wäldern in Südamerika.
    Die spanischen Eroberer brachten sie im 16. Jhd mit nach Europa, wo sie beliebte Haustiere wurden. Da sie über das Meer kamen und quieksen wie Schweine, wurde ihnen der Name Meerschweinchen gegeben, obwohl sie nicht mit den Schweinen verwandt sind. Inzwischen gibt es viele Farb und Fellvarianten.

    Meerschweinchen sind sehr aktiv und brauchen möglichst viel Platz, daher sollte der Käfig so groß wie möglich sein. Unser Team berät dich gerne!
    Als Einstreu eignen sich Hobelspäne oder Strohpellets. Katzenstreu darf nicht verwendet werden. Sehr wichtig sind eine Schlafhöhle und eine möglichst erhöhte Liegefläche (z.B. ein Häuschen mit Flachdach) sowie ein schwerer Futternapf. Wasser wird am besten in einer Nagertränke gereicht. Der Käfig sollte zusätzlich mit einigen Rampen und Ebenen vergrößert werden, damit die Meerschweinchen viel Platz zum Laufen haben.
    Wichtig ist aber auch der tägliche Freilauf im Zimmer, damit das Tier nicht dick und krank wird. Aber Vorsicht ist geboten, denn es darf keine Gelegenheit haben, Stromkabel, giftige Pflanzen oder andere nicht geeignete Dinge anzuknabbern.
    Bei der Haltung im Freien muss das Meerschweinchen ausreichend Schutz vor Sonne und Regen haben. Für die Überwinterung im Freien gilt: Nur erwachsene und gesunde Tiere sollten im Winter draußen bleiben. Da in unseren Breiten jeden Winter immer wieder Meerschweinchen wegen Auskühlung sterben, muss es unbedingt in einem witterungsbeständigen Stall untergebracht sein, der auch bei stärkstem Regen trocken bleibt und vor Wind geschützt ist. Das Meerschweinchen benötigt von allen Seiten ein gut isoliertes Schlafhäuschen mit genug Einstreu.
    Die Tiere müssen immer mindestens zu zweit gehalten werden, um sich gegenseitig zu wärmen.
    Der Käfig sollte natürlich immer sauber sein, denn Kot, Urin und altes Futter riechen nicht nur für den Menschen unangenehm, sondern können die empfindliche Lunge des Tieres schädigen und die Meerschweinchen sehr krank machen. Mit einer Ecktoilette lassen sich täglich anfallender Kot und Urin leichter entfernen.

    In den ersten Tagen wird sich das Meerschweinchen sehr zurückgezogen und schüchtern verhalten. Es ist wichtig, mit ihm ein paar Tage lang nur zu reden, bevor es an die Hand gewöhnt wird. Nähere dich dem Tier langsam von vorne und in Augenhöhe leise sprechend, ohne nach ihm zu greifen. Halte ihm einen gesunden Leckerbissen hin und es wird dir schnell gelingen, das Vertrauen des niedlichen Kerlchens zu gewinnen. Durch seine Neugier nähert es sich deiner Hand von ganz alleine und wird vom angebotenen Snack knabbern. Jetzt kannst du auch vorsichtig anfangen, das Meerschweinchen zu kraulen. Wenn es sich daran gewöhnt hat, kannst du es hochnehmen.
    Wichtig ist, beide Hände dafür zu benutzen. Eine Hand sollte unter seinem Brustkorb und den Vorderläufen sein, die andere die Hinterseite stützen. Die Hände müssen das Meerschweinchen dabei so umfassen, dass es nicht flüchten oder herunterfallen kann.

    Mein Meerschweinchen ist gesund, wenn: Die Augen weder tränen noch entzündet sind; das Gebiss keine Anomalien (z.B. zu lange Schneidezähne) aufweist und das Meerschweinchen normal kaut; es ein trockenes Näschen hat und nicht niest; das Fell glatt und glänzend ist und nach frischem Heu oder Stroh riecht; der Po sauber und frei von Verklebungen ist; die Sohlen der Läufe weder verkrustet noch durch Urin stark gefärbt sind; die Krallen nicht zu lang sind; keine Beulen oder Schwellungen zu fühlen sind; es munter ist und einen guten Appetit hat.
    Ein gesundes Meerschweinchen erkennt man an den klaren Augen, den trockenen Nasenlächern, und seinem sauberen glänzenden Fell. Die Krallen und Zähne sollten regelmäßig kontrolliert werden. Juckreiz (kann sich beim Meerschweinchen auch durch Bocksprünge mit Quieksen ausdrücken]sollte immer von einem Tierarzt behandelt werden.
    Wenn du bemerkst, dass dein Meerschweinchen krank aussieht, solltest du schnellstens deinen Tierarzt aufsuchen.

    Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere und sollten mind. zu zweit gehalten werden. Am einfachsten ist es, wenn sich die Tiere von klein auf kennen. Zu schweren Kämpfen kommt es allerdings, wenn mehrere ausgewachsene Männchen mit oder in der Nähe von Weibchen gehalten werden. Ein Männchen kann aber problemlos mit Männchen, ohne Weibchen, gehalten werden. Wenn die Männchen vor der Geschlechtsreife kastriert werden, ist das Zusammenleben in jeder Konstellation völlig problemlos. Ein Zusammenleben von Kaninchen und Meerschweinchen ist wegen des unterschiedlichen Verhaltens nicht empfehlenswert.

    Männliche Meerschweinchen werden mit 60, die weiblichen bereits mit 28-35 Tagen geschlechtsreif. Tragdauer zwischen 59 und 72 Tagen. Durschnittlicher Wurf: 2-5 Junge. Die Jungen werden sehend und behaart geboren und fressen auch schon in den ersten Tagen selbstständig. Sie werden aber trotzdem 2-3 Wochen von der Mutter gesäugt.

    Meerschweinchen sind Pflanzenfresser, deshalb ist frisches Heu die Grundlage der Ernährung und muß immer sauber und frisch im Käfig vorhanden sein. Dazu braucht es Fertigfutter für Meerschweinchen in einer Menge von ca 1 EL pro Tier + Tag. Ergänzt wird das Hauptfutter durch ein mäßiges Angebot an Grünfutter. Hier eignen sich z.B. Löwenzahn, Kräuter, Karotten, Gurken, etc. Um die während des gesamten Lebens wachsenden Nagezähne abzunutzen und zur Beschäftigung, können Äste von Obstbäumen oder Nagerhölzer angeboten werden.
    Achte auch immer darauf, dass Trinkwasser in ausreichender Menge zur Verfügung steht. Kotfressen bei Meerschweinchen ist normal und dient der Aufnahme von lebenswichtigen Vitaminen aus dem Darm. Meerschweinchen haben einen sehr hohen Bedarf von Vitamin C. Daher sollten Vitamin C und Ascorbinsäure täglich dem Trinkwasser zugesetzt werden.
    Fütterungsfehler, z.B. angegorenes nasses Gras, zucker und stärkehaltige Nahrungsmittel, Kohlblätter und plötzlicher Futterwechsel, können zu tödlich verlaufenden Störungen des Darms führen. Vor allem im Frühjahr müssen die Tiere sehr langsam an das frische Gras gewöhnt werden. Plötzliche Futterumstellungen sind unbedingt zu vermeiden. Auch nach dem Kauf sollte in den ersten 2-3 Wochen keine Futterumstellung erfolgen. Frage daher genau, was das Meerschweinchen bisher zu fressen bekommen hat.

    Checkliste für die Erstausstattung:
    Broschüre über Meerschweinchen, Buch über Meerschweinchen, großer Käfig, Schlafhäuschen, schwerer Futternapf, Heuraufe, Wassertränke, Einstreu, Heu (kräuterreich, trocken, staubfrei), getrocknete Kräuter, Meerschweinchenfutter, Zweige zum Nagen, Desinfektions/Putzmittel für den Käfig, Gartenfreilaufgehege mit Abdecknetz, Ecktoilette, Meerschweichenbürste, Mineral/Salzleckstein, Knabberstangen, Snackball, Vitaminpräparate, Darmkonditionierer (Vorbeugung gegen Durchfall).


    Mein Kommentar:
    Erster Satz schonmal gründlich daneben. Auch wenn sie selten beißen, hier gibts Threads mit Fotos von eitrigen, schwer heilenden Wunden.
    Meerschweinchen leben in Wäldern?! Ich dachte Berge...
    Ecktoilette...eher was für Ninchen?
    Männchen kloppen sich nicht nur um Weibchen, sondern auch MIT Weibchen! Unfug... Und kastriert als Alleslösung würd ich auch nicht sagen...
    Wie? Männchen später geschlechtsreif als die Weibchen? Ist da was verdreht?
    Fertigfutter...Trofu... brauch wohl nicht mehr viel zu kommentieren. Und "mäßig" Grünfutter? Wie sieht sowas aus?
    Man kann auch nicht alle Kräuter ins Schweinchen stecken...
    Abgesehen davon, dass Vitamin C Ascorbinsäure ist: Wer macht sowas? Wenns genug Grünfutter gibt, brauch man doch kein Vitaminpulver ins Wasser rühren!
    Ecktoilette: Siehe oben.
    Meerschweinchenbürste: Sowas gibts extra für Meerschweinchen?!
    Salz/Mineralstein: Braucht kein Schwein
    Knabberstange: Meist ungesund, Zucker oder Honig drin...
    Snackball: Ist doch eher was für Katzen?
    Vitaminpräparate: Siehe "Vitaminpulver ins Wasser rühren"...
    Darmkonditionierer: Noch NIE gehört, was ist das denn? Brauch sowas ein gesundes Schwein?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McLeodsDaughters, 02.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2014
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    93
    Ich nehm mir mal deine Kommentare vor ^^

    Erster Satz schonmal gründlich daneben. Auch wenn sie selten beißen, hier gibts Threads mit Fotos von eitrigen, schwer heilenden Wunden.

    Meerschweinchen leben in Wäldern?! Ich dachte Berge...

    Ecktoilette...eher was für Ninchen? und für die zu klein ;) Mein Kastrat geht eh schon nicht 100%ig aufs Klo und ich hab 170x100 cm mit Streu + zwei 50x35 cm Kloschalen. Den meisten Kaninchen sind die Eckklos zu klein, spätestens wenn sie ausgewachsen sind. Ab da sind die Klos nur noch nette Liegeplätze

    Männchen kloppen sich nicht nur um Weibchen, sondern auch MIT Weibchen!

    Unfug... Und kastriert als Alleslösung würd ich auch nicht sagen... Ist zwar keine Alleslösung, gehört aber m.M.n. trotzdem gemacht

    Wie? Männchen später geschlechtsreif als die Weibchen? Ist da was verdreht? Ich meine auch, dass das eher andersrum ist.

    Fertigfutter...Trofu... brauch wohl nicht mehr viel zu kommentieren. Und "mäßig" Grünfutter? Wie sieht sowas aus? Mäßig ist wenig und wenig ist zu wenig ;)

    Man kann auch nicht alle Kräuter ins Schweinchen stecken... Was hast du gegen Kräuter? :gruebel: Natürlich geht nicht alles, aber wenn das nur ne kleine Broschüre ist, kann man da nicht alles reinschreiben.

    Abgesehen davon, dass Vitamin C Ascorbinsäure ist: Wer macht sowas? Wenns genug Grünfutter gibt, brauch man doch kein Vitaminpulver ins Wasser rühren! Das machen die, die vom Zooladen so beraten worden sind oder wo der Tierarzt meinte: Tier krank, geb mal Vitamintropfen.

    Ecktoilette: Siehe oben.

    Meerschweinchenbürste: Sowas gibts extra für Meerschweinchen?! Obs jetzt extra für Meerschweine gibt, weiß ich nicht, aber für Kleintiere. Nötig oder nicht liegt im Auge des Betrachters ;)

    Salz/Mineralstein: Braucht kein Schwein

    Knabberstange: Meist ungesund, Zucker oder Honig drin... Die meisten ja, JR Farm hat allerdings gesündere im Angebot, die meine auch schon hatten (sind nicht so eklig klebrig wie die mit dem Honig...)

    Snackball: Ist doch eher was für Katzen? Ich hab hier auch 3 Snackbälle, 1 für die Kaninchen und 2 für die Meerschweine. Nichts geht über Erbsenflocken im Snackball und Bewegung bringt es auch noch

    Vitaminpräparate: Siehe "Vitaminpulver ins Wasser rühren"...

    Darmkonditionierer: Noch NIE gehört, was ist das denn? Brauch sowas ein gesundes Schwein? Hab ich auch noch nie gehört... und vorbeugen kann man bekanntlich ja eh so was nicht
     
  4. #3 Auratus, 03.04.2014
    Auratus

    Auratus Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    128
    Ich hab nix gegen Kräuter, kriegen meine auch. Nur weiß ich nicht, ob Bohnenkraut, Liebstöckel oder Oregano unbedingt ins Wuzzchen sollten...
    Wofür sind denn dann Ecktoiletten geeignet? Hamster, die immer in dieselbe Ecke pieseln?
    Nur leider wird die Kastra nur in den Zusammenhang "Eier ab und alles hat sich lieb" gebracht, aber nicht in "Ohne Kastra werdens immer mehr, deswegen Eier ab!"
    Knabberstange gibts hier eh seit Jahren nicht mehr, hatte nur die von Vita noch im Kopf...
    Snackball kann ich mir nich wirklich vorstellen, aber besser als diese Plastikkugeln, in die Hamster gesteckt werden zum "Freilauf"... Wo Hamster auch ja nix anfressen oder unterm Sofa verschwinden kann (Weil man nicht aufpaßt oder aufpassen will, wo der Hamster umherschleicht...)
     
  5. #4 Rosaly, 03.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.2014
    Rosaly

    Rosaly Muigermama

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    72
    Ich habe den Flyer auch und grundsätzlich finde ich den schon ganz ordentlich.

    Bei dem Flyer und auch bei dem Journal, das ich immer mitnehme, sollte man nur immer im Hinterkopf behalten, dass da ja ein Unternehmen hintersteht: Natürlich werben die für Fertigfutter, Knabberstangen, Käfige etc. - man soll sich ja möglichst bei denen ausrüsten ;)

    Und dass die das Verhalten von Meeris gerade in Bezug auf Kinder schönreden - ja, mei, viele Filialen verkaufen ja auch Schweinchen, da würden die Eltern ja ganz schnell von Kaufgedanken Abstand nehmen, wenn denen vom Laden selbst gesagt wird, dass die Kinder außer zum Angucken nicht viel von ihnen haben...
     
  6. #5 McLeodsDaughters, 03.04.2014
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    93
    Von Bohnenkraut & Co hast du nichts geschrieben ;)

    Die Eckklos.. Sind für die kleinen Käfige geeignet... da passt nunmal kein größerer rein. Kleine Käfige und schlechtes Futter werden ja auch verkauft...

    Snackball... Ich hab hier ein Video (ist nur nicht das beste) mit meinem einen Kaninchen. Er ist so gaga auf den Snackball, dass er sogar manchmal "Schnupfgeräusche" macht (kommt leider vom Herz... bekommt Herzmedis).
    Hab zwar noch eins, aber das hat 212 MB (das hier nur 57 MB), das dauert ewig mit dem Hochladen.
    View My Video
     
  7. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Oregano ist sogar sehr gut für Schweine ,da es appetitanregende,
    verdauungsfördernde,
    krampflösende,
    entzündungshemmende,
    keimtötende,
    antimikrobielle,
    desinfizierende,
    fungizide und bakterizide Wirkung.

    Hier gibts ne grosse Kräutermischung und die Nasen lieben es
     
  8. Scagli

    Scagli Guest

    Nun ja, ob das Fell glatt und glänzend sein KANN, hängt auch von der Rasse ab... Also von meinen würde ich das Fell auch mit einem Glatteisen nicht glatt kriegen.

    Und ob eine Bürste nötig ist, hängt auch davon ab, wie das Fell ist.

    Gut, dass keiner meinen Jungs erzählt hat, dass sie schwer kämpfen sollen, da sie Weibchen in der Nähe haben. Ja ich weiß, kann passieren. Da es mir aber seit ca. 20 Jahren nicht passiert ist, würde ich behaupten, dass es nicht passieren muss.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Auratus, 06.04.2014
    Auratus

    Auratus Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    128
    :eek: Holla, das wußt ich noch nicht! Man bräuchte mal ne Kräuter-Aufstellung, welches Kraut wofür gut ist...
     
  11. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Schau mal auf bibonatur da ist bei den trockenkräutern immer bei wo man es einsetzen kann
     
Thema:

Meerschweinchenflyer - wie "aktuell"?

Die Seite wird geladen...

Meerschweinchenflyer - wie "aktuell"? - Ähnliche Themen

  1. Aufnahme in die aktuelle Züchterliste nach PLZ

    Aufnahme in die aktuelle Züchterliste nach PLZ: Hallo an Euch alle, endlich ist sie da, die neue Züchterliste nach PLZ: Aktuelle Züchterliste nach PLZ Wer aufgenommen werden möchte, kann sich...
  2. Aktuelle Züchterliste nach PLZ

    Aktuelle Züchterliste nach PLZ: Hier die aktuelle Liste der Meerschweinchenzüchter. Wer aufgenommen werden möchte, soll sich in der "alten" Liste melden, sein Eintrag wird dann...
  3. Aktuelle Heuernte - Welcher Händler ist empfehlenswert

    Aktuelle Heuernte - Welcher Händler ist empfehlenswert: Hallo, ich bin bisher Stammkunde bei heuandi und erneut enttäuscht von der Qualität. Nun brauche ich recht zügig Alternativen, da die...
  4. Aktuelle Lage

    Aktuelle Lage: Das mit dem Eb ist doch schwerer als gedacht... Jedenfalls futtern sie uns schon wieder, nach ihrer Kastration, die Gurken und Möhren weg.
  5. Aktuelle Regeln für die Monatswahlen

    Aktuelle Regeln für die Monatswahlen: Hallo liebe Meerschweinchenfreunde! :winke: Alle technischen Probleme sind Dank Jan und Daniel nun endlich aus der Welt geschafft worden und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden