Meerschweinchenbesuch

Diskutiere Meerschweinchenbesuch im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu alle miteinander. Ich bin sehr sehr neu was das Thema Meerschweinchen angeht. ich hegte schon lange den Wunsch nach einem Haustier, doch...

  1. #1 Fussel2019, 10.08.2019
    Fussel2019

    Fussel2019 Guest

    Huhu alle miteinander.

    Ich bin sehr sehr neu was das Thema Meerschweinchen angeht. ich hegte schon lange den Wunsch nach einem Haustier, doch war mein Partner gegen Wohnungshaltung bei Tieren (hat er ja recht). Doch nun, relativ spontan bekam ich eins .. Fussel! Er ist ein US Teddy weiß .. ich glaube es nennt sich California black.

    Fussel ist 5 Wochen alt und seit einer Woche bei uns. Er hat ein 3 Etagen Appartement und einen Auslauf ins Wohnzimmer rein. In den Garten soll er dann auch mit kommen, doch hoffe ich, dass er dieses Jahr noch mit raus kann, ich traue mich noch nicht ihn zu stressen, indem wir ihm mit rausnehmen. Momentan ist er noch nur in seinem gehege, da er noch sehr scheu ist, aber er sich von Tag zu Tag mehr traut.

    Leider bekamen wir erst in 2 Wochen einen Termin beim Tierarzt zur Kastration, denn Fussel soll nicht alleine bleiben.

    Nun meine erste Frage: Hält er es noch mindestens 6-7 Wochen alleine aus?? Aber er muss ja, ein Weibchen jetzt könnte ja doch fatal sein, oder?

    Meine zweite Frage: sobald die Vergesellschaftung der zukünftigen erfolgreich verlaufen ist, könnte da Meerschweinchenbesuch kommen? Freunde von uns haben auch 2 Meeris, Männchen und Weibchen, da kam mir heute die Frage auf, ob wir sie, oder sie uns nicht auch besuchen könnten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    1.331
    Erst einmal herzlich willkommen hier. schade, dass du dich nicht zuerst bei uns gemeldet hast, denn ein Baby solange ohne erwachsenes zu halten ist nicht günstig. Es muss ja nach der Kastration noch 6 Wochen warten, bis Es zu Mädl darf. Ich würde in Tierheimen und Notstationen nach einem kastrierten Weibchen suchen, das kann problemlos zum Buben. Manchmal muss ein älteres Weibchen aus medizinischen Gründen kastriert werden. Du kannst auch bei einem Züchter fragen. Damit hättest du zudem bei Fragen immer einen Ansprechpartner. das ist anfangs sehr hilfreich, wenn dir jemand so was wie Krallenschneiden und den wöchentlichen Tüv zeigen kann.
    Ich rate dir dringend davon ab just for fun neue Tiere zu deinen zu setzen, das ist Stress pur für die Tiere. Ich nehme öfters schweinische Feriengäste, aber immer mit eigenen Gehege und die Buben beider Rudel zeigen anfangs deutliches Imponiergehabe- mein letzter Bub hat immer die Weibchen des anderen aus der Ferne umworben, was natürlich den anderen ärgerte
    erzähl doch mal genauer, wie dein Gehege aussieht
     
  4. #3 Angelika, 10.08.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.252
    Zustimmungen:
    3.032
    Besuch im gleichen Gehege, in dem bereits Meerschweinchen wohnen, würde aller Wahrscheinlichkeit nach zu Revierkämpfen führen, davon rate ich ab, die ortsansässigen würden ihr Revier verteidigen, und das kann zwischen den Kastraten blutig werden.
    Kannst du uns das Drei-Etagen-Appartment mal zeigen? Die im Zoohandel erhältlichen sind meist nicht geeignet für Meerschweinchen (außer für ganz junge vielleicht, die noch viel springen und auch steile Rampen gehen, das legt sich, wenn die Tiere älter und rundlicher werden).
     
    Fussel2019 gefällt das.
  5. #4 Fussel2019, 10.08.2019
    Fussel2019

    Fussel2019 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Vielen dank erst einmal für eure Antworten. Wir haben das nachgebaut, was ich euch anliegend geschickt habe.

    Ja ich habe schon bei uns im Tierheim angerufen, ich war sehr erstaunt, dass sie derzeit gar kein weibliches meerschwein haben, weitere Notstationen habe ich nicht gefunden. Auch bei der Suche nach Töchtern in der Nähe, gibt es höchstens kastrierte Böcke.

    Daran hätte ich nämlich auch schon gedacht. Aber keine Chance. Falls ihr den in Mecklenburg kennt, dann wäre ich für jede Info dankbar. Letzte Woche habe ich mich aber schon rauf und runter telefoniert, leider ohne Ergebnis.

    Also wäre es ratsamer nach einem erwachsenen Merri zu schauen? So ab 1. Jahr?
     

    Anhänge:

  6. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    1.331
    beträgt die Grundfläche mindestens 2qm? wenn nicht, Besteht die Möglichkeit einen Dauerhaft bestehenden Auslauf anzubauen, so dass die Gesamtfläche 2qm beträgt, oder mehr? Das wäre das Minimum an Grundfläche.
    du kannst auf die Seite der Meerschweinchenfreunde Deutschland gehen, dort findest du auch eine Züchterliste. Leider kann ich dir keine Züchter nennen, da meine alle in Bayern sind, und das nützt dir nichts. und ja, ein einjähriges Tier wäre gut
     
  7. #6 Fussel2019, 10.08.2019
    Fussel2019

    Fussel2019 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Unseres ist breiter als das dort. Das gehege dort ist 1mx0,6m, wir haben 1,5mx0,6m genommen. Ein freigehege unten ist so nicht angedacht, sie haben allerdings noch eine Art Schlauch, wo sie zu uns ins Wohnzimmer wandern könnten, wenn sie soweit sind. Dieses ist ca 2mx0,4m lang. Außerdem haben wir dann noch im Garten auslaufmöglichkeot, wenn es das Wetter zu lässt.
     
  8. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    3.986
    Hi,
    wichtig ist die große Grundfläche, die den Tieren 24/7 zur Verfügung steht. Rechnet man 1,50 x 0,60m, ist die Grundfläche gerade mal 0.9qm groß. das ist nicht viel, bzw für Meerschweinchen zu wenig. Etagen zählen da nicht dazu. Es kann sein, dass ihr ein Tier bekommt, was keine Rampen läuft. Dann hockt es immer auf einer Etage. Dafür ist der Platz einfach zu wenig.
    Der Auslauf zum Wohnzimmer, steht der dann später immer zur Verfügung, auch wenn ihr nicht zu Hause seit? Dann kann man ihn zur Fläche dazu zählen. Ist dies nicht der Fall, dann sieht es nicht so dolle aus.
    der Gehegerechner vom salatgurken.net
    Schaut euch diesen mal an. Meerschweinchen rennen gerne und viel.
    Was mir auch ins Auge springt, ist dieser "2 m Schlauch" ins Wohnzimmer. Ich kann mir darunter nichts wirklich vorstellen. Ist dies dann wie bei einem Schlauch, ein abgeschlossener Bereich, z.B. wie ein Tunnel oder ist es einfach ein schmaler Weg? Wenn sich 2 Schweine in dem Schlauch begegnen und streiten, können sich sich, bei einer Breite von 0,40 cm nicht wirklich aus dem Weg gehen.
    Ein Auslauf im Garten, den die Schweine nicht immer nutzen können, so wie sie es wollen, sondern dann von Menschen rausgesetzt werden, wenn diese Zeit haben, zählt nicht. Es geht um die tatsächliche Fläche, die den Tieren 24/7 zur Verfügung steht. Alles andere wird da nicht hineingerechnet, da es sich nicht nach den aktuellen Bedürfnissen der Tiere richtet. Was nutzt ein Auslauf, den die Tiere nutzen wollen aber nicht können, weil Mensch nicht zu Hause ist.
    Vielleicht müsst ihr noch bisschen besser erklären, wie die Schweine bei euch wohnen werden.
     
  9. #8 Fussel2019, 11.08.2019
    Fussel2019

    Fussel2019 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Ja das ist mir momentan klar, wie gesagt, mein Mann meinte es gut, er hat nicht viel Ahnung davon und ging davon aus, dass ein 0815 Käfig schon ausreicht.

    Momentan lässt unsere Wohnung mehr Auslauf noch nicht zu. Und ich finde für 1 Woche, habe ich schon einiges umgesetzt.

    Mir ist bewusst, da ich mich sehr sehr viel belesen habe, wie groß die Schweinchen ihre Fläche benötigen. Das braucht aber noch etwas Umstrukturierung hier. Und ist nicht sofort umsetzbar.
     
    Wassn und Helga gefällt das.
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    3.986
    Das stimmt, so etwas wächst auch mit der Zeit. Bei mir hat es 2 Jahre gedauert, bis ich mich von meinem Sofa trennen konnte. Wir hatten immer 2 Wutzen, die lebten auf einer Grundfläche von 1,2 x 1,2 m ca. + 2 Etagen. Irgendwann standen wir vor der Entscheidung: entweder wir geben unser letztes Tier ab oder wir holen ein weiteres zu uns und behalten die Schweine. Und wenn wir sie behalten, dann soll ein drittes einziehen und sie sollen mehr Lebensraum bekommen.
    Ich hatte so ein Designer Sofa, ein Bretzsofa, Mammut in Leopardenlook. Ich kann dir sagen.. ich habe lange mir mir gekämpft. Das Sofa war wie neu und hatte ein Schweinegeld gekostet. Männe war es dann der meinte, schau mal, wie viel Liegefläche das Teil tatsächlich hat.... und wie viel die Dekoseiten an Platz einnehmen...
    Er hat dann den Zollstock gezückt, den Schweins 2 x1 m Platz ausgemessen, den übrig gebliebenen Platz für das Sofa vermessen und dann haben wir uns ein Palettensofa selbst gebaut. Die Polster habe ich nähen lassen, so dass es nicht wie ein Gartenteil aussieht, sondern wie ein richtiges Sofa. Jetzt steht Schweinshausen direkt neben dem Sofa und wenn ich auf dem Sofa liege, dann kann ich der Bande beim Leben zuschauen.
    Das Sofa hat mehr Liegefläche wie das Designerteil vorher, da es keine Seitenteile hat. So haben Schweinsens 2m und das Sofa hat auch seine 2m.
    Was ich sagen will, manchmal hilft es ungemein, den Blickwinkel zu ändern oder sich etwas zu trauen. Und schon ist mehr Platz für Schweinsens.
    Ihr werdet sehen!
    Und manchmal braucht es auch seine Zeit, bis so etwas gewachsen ist. Unser jetziges Gehege ist, glaube ich, unser 4. oder 5. Aber jetzt wissen wir, mehr geht nicht.
     
    Schokofuchs, Fussel2019, Fini und einer weiteren Person gefällt das.
  12. #10 Fussel2019, 11.08.2019
    Fussel2019

    Fussel2019 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4
    Hihi, das glaube ich. Wir planen eh ein neues Sofa, aber erst, wenn unser vier jähriges Menschen Schweinchen aus dem kleckeralter ist. Da wir auch die breite Seite nur kaum nutzen wird das nächste Sofa definitiv schmaler. Meine nähecke nimmt derzeit auch viel Platz ein, daher wird sich bald was ändern. Aber zunächst muss es zur Not einfach reichen. Ich habe mit dem Schweinchen ja nicht gerechnet, sonst hätte ich wahrscheinlich viel besser geplant. Mein Mann stand dann damit vor mir, ich habe mich so sehr gefreut, und ich glaube er hat nicht damit gerechnet, was da alles auf uns zu kommt. Mir war direkt klar, der Käfig geht gar nicht und alleine erst recht nicht.

    Mein Urlaub war leider schon vorbei, hätte ich noch eine Woche gehabt, wäre es glaube ich besser. Aber wie schon geschrieben. Zunächst klappt es einfach nicht anders.
     
    Angelika und Wassn gefällt das.
Thema:

Meerschweinchenbesuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden