Meerschweinchen und Vögel zusammen?

Diskutiere Meerschweinchen und Vögel zusammen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo. Ich habe draußen einen 30 qm meter großes Stück Erde für meine Tiere. In den Osterferien sollen die ersten umbaumaßnahmen stattfinden...

  1. Liam

    Liam Guest

    Hallo.
    Ich habe draußen einen 30 qm meter großes Stück Erde für meine Tiere. In den Osterferien sollen die ersten umbaumaßnahmen stattfinden (buddeln und zement rein gegen die Madern und Mäuse)
    Da sagte mein Vater das man den Käfig dann glatt 2m hoch machen könnte, dann könnten da Vögel rein.
    Ich bin da vollkommen gegen wegen dem Kot von den Vögeln, ob das nicht gefährlich sein könnte für die Meeris, wegen Krankheiten und so.

    Was meint ihr dazu, geht das?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tweeties, 05.03.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Hallöchen!

    Also ich würde es auch nicht machen. Aber vielleicht haben hier ja noch andere Leute Ideen.

    Mich würde der Kot von den Vögeln auch massiv stören......

    Liebe Grüße
    Tweeties
     
  4. Limaka

    Limaka Guest

    Du hast es schon richtig gesagt: Wegen dem Kot von den Vögeln wäre eine gemeinsame Haltung unmöglich.

    Allerdings müsst ihr das Gehege so oder so 2m hoch machen, oder? Sonst kann man das als Mensch ja nicht betreten.
     
  5. Lutzi

    Lutzi Guest

    ja und vorallem, wie wollt ihr da absperren? einen raum für meeris und einen für vögel???
    Das ist doch voll der stress für die schweine wenn die natürlichen fressfeinde so nah sind...
     
  6. #5 meerhexe1971, 05.03.2008
    meerhexe1971

    meerhexe1971 Guest

    Na ja, es kommt auf die Art der Vögel an. Wellensittiche bedeuten für Meerschweinchen keinen Stress, sie interessieren sich gar nicht für sie.
     
  7. Harrü

    Harrü Guest

    Eine kombinierte Haltung von Meerschweinchen und Vögeln muss sehr gut durchdacht sein. Ich halte selber beide, allerdings getrennt.
    Viele Dinge sind zu beachten, damit sich anschliessend auch beide Arten in so einer Kombihaltung wohlfühlen.
    Voliere=ausbruch-/einbruchsicher, Schleuse, "Statik" und und und.
    Ich selbst bin nicht unbedingt ein Freund davon, Meerschweinchen und Vögel zusammen in einer Voliere zu halten. Wobei es mir dabei weniger um irgendwelche Krankheitserreger geht, als darum, beiden einen idealen Lebensraum zu schaffen.
     
  8. Lutzi

    Lutzi Guest

    ja, ok, das stimmt.

    Ok, also mal die Frage, was für Vögel sind es denn überhaupt?

    Und wie habt ihr euch das vorgestellt, mit dem Bau?

    Lg Lutzi
     
  9. akhuna

    akhuna Guest

    Ich habe ja ein Bodengehege für die MEeris in einem Innenraum. In dem selben Raum haben unsere 2 Wellis ständig Freiflug, das klappt eigentlich super. Aber die Vögel haben halt noch mehr Platz als die paar Meter Luftraum über dem Meerigehege. Oft sitzen die Vögel bei den Meeris im Heu und wuseln zwischen den SChnuten rum, die Vögel spielen mit den Heuhalmen oder klauen ein paar Futterkörner oder einen happen Salat, das klappt eigentlich prima. Aber wenn die permanent von oben draufkacken ist das meiner Meinung nach nicht so schön.
     
  10. #9 Whiteladys, 05.03.2008
    Whiteladys

    Whiteladys Guest

    Hallo.
    Also ich habe in meinem Wohnzimmer einen größeren Eigenbau,in dem 4 Meeris leben.
    Auch bin ich Nymphen-und Wellihalterin-zZt. sind es 7 Stück,die 24 h Freiflug haben,dabei den Meeris täglich mal einen Besuch abstatten und es sich dann gern auf dem Meerikäfig bequem machen. Oder mit den Meeris Gemüse und Salat fressen...
    Allerdings haben die Vögel an der einen Seite des Zimmers ihren Käfig mit Baum,wo sie natürlich meistens sind. Und die Meeris stehen an der anderen Seite.
    Also sie sind zwar in einem Raum,aber haben doch ihre eigenen Bereiche.
    Das heißt,daß der meiste Kot der Vögel fällt natürlich nicht im Meeribereich.
    Aber so,wie Dein Vater das evtl. vorhat,würd ich es auch nicht machen. das hört sich ja echt so an,daß die Vögel "oben" leben sollen und die Meeris direkt drunter oder?
    Grüße Yvonne
     
  11. #10 SusanneC, 06.03.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Also, wenn man unter die Sitzstangen der vögel rundrum Bretter anbringt, so dass der Kot da drauf fällt, passiert nichts mit den Meeris. Es muss nur eben unter wirklich jede Stange ein Brett sein. vögel lassen meistes vor dem losfliegen was fallen, es würde sich anbieten, auf beiden Seiten so Sitzzonen enzurichten und die Mitte eher frei zu lassen.

    Allerdings muss man die vogelart so wählen,d ass sie null Aggressiv sind - Sittiche sind da eher nichts, die können schon ziemlich zwicken, wenn sie sich gestört fühlen.

    und auf gar keinen Fall überbevölkern oder größere vögel wählen, die könnten den Schweinchen Angst einjagen. vielleicht lieber nur 2-3 Kanarienvögel?
     
  12. Liam

    Liam Guest

    Soweit ich es verstanden habe, wollte er Finken oder Kanarienvögel, aber dann auch in einer größeren Gruppe,also mehr als 5.

    Einen eigenen Bereich hätten meine Meeris oder die Vögel auch nicht, da das Außengehege mit einem Loch durch die Wand mit dem Innengehege verbunden wird(von den Meeris) . Da hätte ich ja mal Angst, dass da ein Vogel hindurchgeht und nicht mehr rauskommt oder mir dann entgegen fliegt.

    Außerdem ist für mich die Hygiene wichtig. Von meinen 4 Meeris sind 2 solche Rosetten-Langhaar mixe und wenn da mal was drankommt ist das eine riesensauerei. Zudem fehlt einem von den beiden ein Auge, also ist dort ein Loch und das gefällt mir dann auch nicht so...

    Gegen Kanarienvögel oder soetwas hätte ich absolute gar nix, ganz im Gegenteil, das wäre mal eine Abwechslung zu den Meeris und sehr interressant, aber es muss halt nur nicht genau bei meinen Meeris sein :elach:

    Danke für eure Tipps/ratschläge :-) . ich werde meinem Vater davon berichten ;) .
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 SusanneC, 06.03.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Hallo!

    Vögel brauchen einen leicht beheizten Schutzraum, so ganz draussen gehen nur "einhimische" wie etwa Tauben.

    Bei Kanarien müsst ihr aufpassen: Hähne streiten sich in der Brutzeit bis aufs Blut um ihr revier, also lieber nur einen Hahn mit Hennen - wobei die Geschlechsunterscheidung ausschließlich über das Verhalten geht, und da gibts eben öfter fehler. Noch dazu werden KAnarien in jedem fall Eier legen, die man dann klauen und gegen Plastik austauschen müsste, da darf aber auch keines übersehen werden -die Kleinen Schlüpfen schon nach 13 Tagen! und könnenleider auch nicht die sechs Monate bis man sie abgeben kann bei dem Hahn bleiben.


    Mit Finken tut ihr euch da lechter, da gehen auch reine Jungsgruppen, also keine probleme mit Eierlegen, und die gelten insgesamt als friedlicher.

    LG
    Susi
     
  15. Liam

    Liam Guest

    Hab meinen Vater gefragt, was für Vögel er denn haben wollte, es waren Finken :elach:
    Den Thread zeig ich ihm am Samstag, vorher wollte er irgendwie nicht :hmm:
     
Thema: Meerschweinchen und Vögel zusammen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen und vögel zusammen

    ,
  2. steine für vögel und Meerschweinchen

    ,
  3. meerschweinchen mit kanarien

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden