Meerschweinchen und Rauchmelder

Diskutiere Meerschweinchen und Rauchmelder im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Eine Lupe kann Sonnenstrahlen so bündeln, dass man damit Papier oder vielleicht auch Heu anzünden könnte. Wird ja von Kindern gerne getestet....

Schlagworte:
  1. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    1.507
    Jep. Wir haben das mit der Lupe als Kind auch gemacht. Es geht ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #82 Ninchen, 12.03.2018
    Ninchen

    Ninchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.03.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Ihr Lieben...:danke: für diese interessante Runde...erstaunlich, wieviel Resonanz mein Beitrag hervorgebracht hat..
     
  4. #83 Wechselrichter, 15.03.2018
    Wechselrichter

    Wechselrichter Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    3
    Na dann würde ich sie lieber verbrennen lassen.

    Also mal im Ernst: Dir brennt die Bude ab und deine einzige Sorge sind die Meerschweinchen, welche einen Hörschaden bekommen könnten?
     
  5. #84 Schokofuchs, 15.03.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    103
    Menschen, die nur den ersten Beitrag eines 5 Seiten langen Themas lesen, sind definitiv immer... lustig.
     
    Quano und Paperhearts gefällt das.
  6. #85 HanniNanni, 16.03.2018
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    ohhh diese rauchmelder:fg:.mit deren funktion hab ich letztes jahr bekannschaft machen dürfen.meine meerlis sind mit nem schrecken davon gekommen.ich hab funkrauchmelder und sehr hohe decken.hab die dinger so gar nicht mehr wahr genommen.plötzlich geht einer im flur los.einfach so.hatte nicht gekocht oder so.die dinger sind ja doch sehr laut. hatte schon richtig ohrenschmerzen davon.kam dann nicht an das teil ran.:schimpf:.hatte schon angst,gleich steht die feuerwehr vor der tür.meinen sohn geholt.der bekam es nicht ausgeschaltet.irgendwann hat der das ganze teil dann ganz abgemacht.später hat man mir dann erzählt,die sind alle miteinander verbunden und es hätten eigentlich alle angehen müssen.schreck lass nach.aber nach dem lesen der beiträge hier wird einem doch wieder klar,ohne die rauchmelder könnte es für alle übel enden.
     
  7. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    90
    Ich hatte mit den Rauchmeldern bisher zu viel Ärger. Einer war schon kurz nach dem Einbau defekt und musste ausgetauscht werden. Ein anderer hat ständig Fehlalarme gemacht, teilweise völlig ohne Grund und auch mitten in der Nacht. Ein zweiter hat dann auch noch angefangen, Fehlalarme zu produzieren. Dann habe ich diese beiden entfernt, weil ich die Schnauze voll hatte. Jetzt habe ich noch einen im Wohnzimmer und einen im Schlafzimmer, ich denke, das reicht auch so. Diese beiden waren bisher immer ruhig.

    Die Sorge, dass ein Fehlalarm auch mal losgehen könnte, wenn ich nicht zu Hause bin, hatte ich auch, kann ich also gut verstehen. Ich weiß auch nicht, ob hier irgendein Nachbar reagieren würde. Es könnte sein, dass der Rauchmelder dann wirklich 8 Stunden lang durchschreit. Bis ich dann heimkomme, ist mein Asperger-Oma-Schweinchen Saki den Stresstod gestorben. Die andern würden es wahrscheinlich wegstecken (ignorieren), aber nicht Saki. Saki ist auch die einzige, die Baulärm nicht ausblenden kann, und sie erträgt auch keinen Fernseher. Sie zwitschert dann.
     
  8. #87 lunalovegood, 20.03.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1.517
    oh warte @Enkidu - wenn auch total ot hier - du hast ein asperger-schwein?

    wie um himmels willen stellt frau denn sowas fest?
    :eek:
     
  9. #88 HanniNanni, 20.03.2018
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    9
    :gruebel:auch neugierig bin.....wusste gar nicht,das es sowas bei den meerlis gibt.
     
  10. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    90
    Hehe...
    Sie kann, obwohl sie von klein auf mit anderen Meerschweinchen zusammen war, kein meerschweinisch sprechen. Sie spricht irgendwas anderes, was andere Schweine nicht verstehen. Sie kann anderen Schweinchen z.B. nicht sagen, dass sie gerade in das Haus rein oder ans Futter will, nicht so wie andere Schweinchen das tun. Dann steht sie da und zetert minutenlang, und die andern wundern sich und fragen sich, was das soll. Früher hatte sie deswegen immer wieder Streit mit ihren Mitschweinchen. Inzwischen sind alle daran gewöhnt und denken nur noch "ach, die schon wieder".
    Seit sie älter ist, brommselt sie auch immer wieder mal so durch die Gegend, ohne dass sie irgendjemandem was damit sagen will, vielleicht einfach, weil sie gerade ein bisschen aufgeregt ist, z.B. wenn das Futter kommt. (an den Hormonen kann es bei ihr nicht mehr liegen, sie hatte mal eine Gebärmutterentzündung und ist deshalb kastriert)
    Sie ist sehr geräuschempfindlich im Gegensatz zu den meisten anderen Schweinchen, die sich schnell an Geräusche gewöhnen. Sobald irgendwas laut ist, und auch wenn etwas anders ist als normal (z.B. ein ungewohnter Gegenstand neben dem Stall steht), fängt sie an zu zwitschern und hat Stress. Wie viele Schweinchen möchte sie nicht gerne angefasst werden, aber ängstlich ist sie eigentlich nicht, sie kann es nur nicht leiden.
    Sie geht morgens immer zuerst ans Trockenfutter, erst danach ans Frischfutter (bei allen anderen umgekehrt; und Heu ist nur zum Drunterliegen und drin verstecken gut).

    Somit passt das soweit. Eine Alternativdiagnose wäre vielleicht noch ADHS, aber ich habe nicht den Eindruck, dass sie zu impulsiv ist, sondern dass sie wirklich nicht weiß, wie man richtig meerschweinisch spricht.
    Nachdem sie jetzt 8 Jahre alt ist, kommt die Senilität und der Alterstarrsinn langsam noch dazu. Ich mag sie und hoffe, dass sie noch eine Weile da ist.
     
  11. #90 Amy Rose, 21.03.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    1.253
    Finde ich zu viel menschlich reininterpretiert. Asperger klingt auch besonderer wie einfach ungewöhnlich oder anders.
     
    Nanouk und Paperhearts gefällt das.
  12. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    90
    Ich habe selber Asperger und fühle mich ihr verbunden. Aber natürlich war ich nicht beim Schweinepsychiater mit ihr. :)
     
    lunalovegood gefällt das.
  13. #92 Paperhearts, 21.03.2018
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    146
    Süße Interpretation, aber ich glaube auch nicht dran, dass das menschliche Asperger auf die Schweinchen übertragbar ist. ;)
     
    Nanouk gefällt das.
  14. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    90
    Ja, aber warum eigentlich nicht? Es ist genetisch überhaupt noch nicht geklärt, welche Gene für Autismus verantwortlich sind, von daher weiß man auch nicht, ob diese Gene auch bei Tieren vorhanden sind. Wenn sie bei Tieren vorhanden sind, könnten sie sich auf ähnliche Art auswirken wie bei Menschen, nämlich auf Reizverarbeitung und Kommunikation. Die Tiere teilen mit uns Menschen so ziemlich sämtliche Krankheiten im körperlichen Bereich: wir bekommen Krebs, sie bekommen Krebs, wir erkälten uns, sie erkälten sich, wir bekommen Herzprobleme, sie bekommen Herzprobleme. Es helfen auch größtenteils die gleichen Medikamente wie bei uns (mit ein paar Ausnahmen).
    Warum soll dann im Bereich des Gehirns nicht auch eine Gleichheit oder Ähnlichkeit bestehen?
    Das müsste mir dann erstmal jemand plausibel erklären.
    Auch Demenz gibt es bei Tieren, eine Krankheit des Gehirns.

    Dass Kommunikation bei Menschen anders und komplexer abläuft als bei Tieren, ist klar, aber es gibt auf jeden Fall Kommunikation bei Tieren, auch wenn sie anders abläuft. Das kann ja jeder Tierhalter beobachten.

    Dabei geht's mir jetzt gar nicht um eine gesicherte Diagnose bei diesem speziellen Schweinchen, sondern mehr um die allgemeine Frage, warum das eigentlich ausgeschlossen sein soll.
     
    Manu911 gefällt das.
  15. #94 Amy Rose, 21.03.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    1.253
    Wenn du denkst du hast mit deinen Meerschweinchen „Partnerlook“ ist das doch ok. Aber ich würde das nicht verbreiten und den Glauben schaffen das jedes Schwein was zwitschert plötzliche ne Krankheit hat. Am Ende haben die Tiere noch Depressionen wenn das dritte Salatblatt fehlt oder so.
     
  16. #95 Amy Rose, 21.03.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    1.253
    :verw: Im übrigen lese ich bei dir kein ungewöhnliches Schwein raus.
     
  17. #96 Amy Rose, 21.03.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.424
    Zustimmungen:
    1.253
    :verw: Im übrigen lese ich bei dir kein ungewöhnliches Schwein raus.
     
  18. Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    90
    Selbst wenn du es für Blödsinn hältst, dass ein Schweinchen Asperger haben kann, könntest du es ja mit dem Humor nehmen, mit dem es gemeint war, statt nur abzuwerten.
     
  19. #98 Manu911, 21.03.2018
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.065
    Zustimmungen:
    415
    Mach dir nichts draus, Manchen kann man es nicht Recht machen. Mir unterstellt man ja auch dass meine Tiere verhaltensgestört sind, insbesondere Hägi das war, einfach weil er nicht der Norm entsprach. Nur wer legt Normen fest und bestimmt, dass sich jeder dran zu halten hat. Ich mag Tiere mit Charakter die diesen auch ausleben und vor sich hinstänkern oder auch einfach nur glücklich durch die Gegend flitzen oder ihre Ruhe wollen. Hier bestehen 7 von 10 Schweinen auf Streicheleinheiten und zwar durch meinen Mann und mich, nur zu einem auf den Arm ist nicht genug. Verhaltensgestört weil sich Meerschweinchen eigentlich nicht rausnehmen lassen wollen? Möglich aber ich hab es ihnen nicht beigebracht. Hier sind alle in die Familie integriert und wenn Einer wie am Spieß brüllt, nur um dann Bussis zu verteilen und auf den Arm zu wollen, dann darf der das. Diejenigen die nicht raus wollen kommen nur zum TÜV raus. Fertig.

    Von daher meinen Segen hast du. Ob es jetzt ne spezielle Eigenart ist oder man es Asperger nennt, was solls. Unter der Hand halten würde ich das auch nicht,im Gegenteil das ist doch eine besondere "Anomalie" und vielleicht öfter vertreten und bekommt letzten Endes einen fundierten Namen.
     
    Daisy-Hu und Paperhearts gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 lunalovegood, 21.03.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    1.517
    @Enkidu
    also ich finds gut, daß du in deinem schweinchen einen seelenverwandten gefunden hast!
    & danke für die erklärung.

    was? wie? nicht?
    :gruebel:
     
  22. #100 Paperhearts, 22.03.2018
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    146
    War mir übrigens tatsächlich nicht klar, dass du das nicht ganz ernst meinst. Bei so was finde ich Smileys immer sehr hilfreich, da man beim Schreiben weder Mimik noch Gestik mitbekommt.
     
    Nanouk gefällt das.
Thema:

Meerschweinchen und Rauchmelder

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden