Meerschweinchen und Nässe ....

Diskutiere Meerschweinchen und Nässe .... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ...... wie vertägt sich das? Es kommt nun die Zeit, wo die Schweinchen ihren Auslauf auch mal draußen bekommen können immer näher....

  1. #1 Mukketier, 13.03.2007
    Mukketier

    Mukketier Guest

    ...... wie vertägt sich das?

    Es kommt nun die Zeit, wo die Schweinchen ihren Auslauf auch mal draußen bekommen können immer näher.

    Eigentlich hatte ich vor, an warmen Tagen, die Meeris in einem katzen- und sonstigem getiersicheren Auslauf tagsüber in den Garten zu setzen.
    Nun habe ich aber tagsüber zwischendurch immer mal wieder ein paar Erledigungen zu tätigen, die mich für ein Stündchen oder zwei von zuhause fortführen. Kann ich in der Zeit die Meeris draußen lassen?

    Für Leute mit Außenhaltung mag meine Frage seltsam klingen, aber ich bin in solchen Dingen noch unerfahren und möchte nicht grob sorglos ans Werk gehen.
    Was ich mir vor allem so gar nicht vorstellen kann ist: Was machen Meeris im Regen? Werden die sich nicht furchtbar erkälten, wenn sie nass werden?
    Klar, dass sie eine Schutzhütte mit ins Gehege bekommen; aber neugierig, wie die Schweins sind, werden die bestimmt, spätestens nach dem Schauer, durchs nasse Gras flitzen.
    Überhaupt nasses Gras. Ich habe so finster in Erinnerung, dass ich als Kind stets ermahnt wurde, den Kaninchen um Himmelswillen nur trockenes Gras zu geben, da sie von feuchtem Gras schreckliche Blähungen bekämen.

    Wie macht ihr das, welche Erfahrungen habt ihr bisher gemacht?

    LG
    Mukketier
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 muensterlaender, 14.03.2007
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    bei Meeris ist das nur schwer zu erklären. Wir hatten unsere Meeris im Sommer immer auf der Wiese. Sie haben sich untergestellt, wenn mal ein Schauer kam und danach rannten sie wieder über die Wiese. Wir haben aber Außenmeeris, die es gewohnt sind, auf der Wiese zu sein und auch im Sommer bei Extremtemperaturen auch über Nacht, damit sie nachts ans Futtern kamen.

    Andererseits hatten wir im letzten Frühjahr ein erkältetes Meeri, weil es zu früh auf die Wiese gesetzt wurde.

    Wir haben daraus die Schlussfolgerung gezogen, dass die Meeris erst bei warmen Wetter auf die Wiese kommen, wenn der Boden warm und trocken ist. Dann gewöhnen sie sich an den Boden, und alles Weitere ist Gewöhnung. Meeris sind schon anpassungsfähig.

    Für diesen Sommer gibt es einen Tunnel zwischen Gehege und Stall. Mal sehen, ob ich vor jedem Schauer erst die Meeris reintreiben und die Tür verschließen muss.
     
  4. AndiHH

    AndiHH Guest

    Einfach nen Teil des Geheges überdachen (direkt am Ausgang der Hütte) dann können sie auch bei Regen raus. Solang sie selber entscheiden können ob sie auch in den Regen oder in das hinterher nasse Gras gehen ist das kein Problem wenn ne trocken eingestreute Hütte da ist. Naßgeregnetes Gras macht auch nichts.

    Allgemein sollten sie aber zuvor an Gras gewöhnt werden und nur raus wenn die Nachttemperaturen nimmer unter 10 Gras fallen. Dann ist auch der Boden nicht mehr so arg kalt.
     
  5. #4 Mukketier, 15.03.2007
    Mukketier

    Mukketier Guest

    Hallo ihr Zwei :-)

    herzlichen Dank für eure Infos - da bin ich beruhigt. Klar, dass sie erst raus kommen, wenn der Boden richtig durchgewärmt ist und an Gras gewöhnt. Einen Teil des Auslaufes abdecken wollte ich sowieso aber ein Teil soll halt auch so sein, dass sie den Himmel sehen können und irgendwie hatte ich diese Vorstellung, dass Meeris und nasses Gras nicht auf einen Nenner zu bringen sind. Natürlich werde ich sie auch nicht gerade bei einem Platzregen vor die Tür setzen, aber es kann in unseren Breiten (besonders bei uns im Norden) ja auch mal unvorhergesehen regnen. Und wenn ich jedesmal, bevor ich kurz weggehe die Meeris einsammel, dürfte das ziemlich stressig für die Wutzen werden.

    LG
    Mukketier
     
  6. #5 muensterlaender, 15.03.2007
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    die gleiche Planung habe ich auch, da unser Stall mit einem Verbindungstunnel mit dem Gehege verbunden ist. Da bin ich gespannt, ob die Meeris nach einem Regenschauer noch rausgehen oder im Stall bleiben. Da finde ich es besser, wenn ein Teil des Geheges trocken bleiben kann, sonst stehen die Meeris sofort im Nassen. So bleibt ein Teil der Wiese trocken und die Meeris können sich über die Wiese hermachen.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. evali

    evali Guest

    Schnupfen

    Wir setzen unsere Hasen immer nur raus wenn die Wiese 100% trocken ist. Ich hab mal gehört die bekämen sonst Schnupfen. Was das weggehen betrifft mach dir mal keine Sorgen, unsere Hasen sind die ganze Zeit unbeaufsichtigt draußen und du kannst ja nicht die ganze Zeit danebenhocken und sie bewachen :bier: .
    Evali
     
  9. #7 Katrin-Kiel, 18.03.2007
    Katrin-Kiel

    Katrin-Kiel Guest

    Das Problem haben wir auch, wenn wir in den Sommermonaten die Wochenenden über im Garten (Schrebergarten) sind. Im Garten haben wir einen Auslauf gebaut, der ca. 2,50 x 2,50 groß ist. Wenn die Sonne zu sehr scheint, gibt es natürlich Sonnenschirme. Wenn es regnet, nehmen wir die beiden mit ins Gartenhäuschen, wo auch dort ein Käfig - 1,00 x 0,50 m für die beiden steht, wo sie auch die Nächte dort verbringen. Also alleine draußen im Außenstall, und wir schlafen im Gartenhaus; gibt es nicht.
    Da die beiden eigentlich nur die Wohnung gewohnt sind, glaub ich nicht, dass sie es schön fänden, im Regen draußen zu sein.


    Oder? :-)
     
Thema: Meerschweinchen und Nässe ....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dürfen Meerschweinchen bei nassem leicht nassen Gras auslaufen

    ,
  2. Macht Meerschweinchen nässe etwas aus

    ,
  3. meerschweinchen nässe

    ,
  4. dürfen meerschweinchen nass werden,
  5. meerschweinchen und regen,
  6. meerschweinchen auslauf nasses gras
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden