Meerschweinchen und Klavier

Diskutiere Meerschweinchen und Klavier im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben. ich hab schon die Suchfunktion benutzt, die hat aber nichts ergeben... meine Frage ist auch eher ungewöhnlich. Ich ziehe...

  1. #1 Anoulie, 24.01.2012
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Hallo ihr Lieben.

    ich hab schon die Suchfunktion benutzt, die hat aber nichts ergeben... meine Frage ist auch eher ungewöhnlich.
    Ich ziehe demnächst aus und möchte dann a) meine Meerschweinchen mitnehmen und b) mir endlich ein akustisches Klavier anschaffen (bis jetzt hatte ich nur ein digitales). Und das in einem einzigen WG-Zimmer...
    Was meint ihr? Ist das zu schaffen? Ich meine, würde es die Meerschweinchen (1,3 auf 2 x 1 m in Hüfthöhe, übrigens) stören? Oder gewöhnen sie sich dran?

    Viele Grüße,
    Anoulie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 24.01.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ich finde das in einem WG-Zimmer schon recht problematisch. Zum einen weiß ich nicht, wie du das alles unterbringen willst (auf ca. 15-20m²: Bett, Schrank, Schreibtisch, Regal(e), Couch, Schrankwand mit Fernseh und dann + Klavier + großer EB, wie das gehen soll, kann ich mir nicht vorstellen), aber es gibt vielleicht auch ausreichend große WG-Zimmer für alles.
    Aber ich würde die Schweinchen nicht in einem kleinen Zimmer mit Klavier halten. Wenn man richtig spielen will, wirds auch schon mal laut und in einem kleinen Raum finde ich das für die empfindlichen Meeri-Ohren nicht gut. :mist:
     
  4. #3 Andyboss, 24.01.2012
    Andyboss

    Andyboss Guest

    Hallo

    Ich Spiele auch Klavier. Das Klavier ist bei mir ein Zimmer nebenan.
    Und ihnen macht das nichts aus! Es hat aber eine Tür dazwischen (bei dir nicht der Fall)!!?

    Wielange übst du dann Pro Tag ca.....;)
     
  5. #4 Anoulie, 24.01.2012
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Wohl kaum, wenn ich in einer WG wohne... ich übe so eine gute Stunde täglich.

    Shelly: Na ja, eine Schrankwand mit Fernseher und zig Regale hatte ich nicht vor, reinzustellen... aber du hast schon Recht, so ein Zimmer ist nicht endlos groß. Vielleicht lass ich mir von meinem Papa ein Hochbett bauen und stell das Klavier drunter oder so... Hm. :gruebel:
     
  6. #5 Schweinchenmama, 24.01.2012
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Ich hatte immer Klavier und Schweinchen in einem Zimmer. Das gab nie Probleme. Im Gegenteil, ich glaube, die mochten das. Jedes Mal, wenn ich gespielt hab, haben sie sich ganz entspannt hingelegt und zugehört. Manchmal sind sie dabei eingeschlafen.
     
  7. #6 mehrschwein, 24.01.2012
    mehrschwein

    mehrschwein ;

    Dabei seit:
    05.06.2010
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    177
    Ich stell mir das jetzt auch nicht so problematisch vor. Zumindest habe ich das Gefühl, das sich die Schweinis ziemlich flott auf neue und / oder auch laute Gräusche einstellen; als wenn sie dann auf Durchzug stellen und sich nicht weiter stören lassen.
     
  8. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    199
    Je nach WG hat man ja nicht alles in einem Zimmer. Ich hatte in meinem WG Zimmer nur ein Bett, Schreibtisch und Komode. War eine 3er WG mit Wohnzimmer zur allgemeinen Benutzung.

    Also so empfindlich sind die Schweinchen doch nicht. Wenns jetzt eine Trompete wäre.. Aber ein Klavier ist ja nun nicht soo laut. Dann könnte man ja in keinem Haushalt Schweinchen halten. Irgendwann gibt es immer mal lautes Kindergeschrei, man hört lautere Musik oder draussen geht ein Alarm eines Autos los..

    Meine Mutter ist Sängerin (Oper) und hat mein Leben lang gesungen und täglich geübt (+ auf dem Flügel gespielt). Und die hat eine kräftige Stimme, auch noch Sopran. Also hoch und laut. Die Schweinchen waren im Nebenzimmer und habens überlebt. Wie auch unsere Hunde, die Vögel die wir mal hatten, sowie wir Kinder.. :rofl:

    Die Schweinchen gewöhnen sich schnell an Geräusche. Wenn ich da an den kleinen Sohn einer Bekannten denke, der am liebsten im Büro spielte, gleich neben den Schweinchen, und da rumschrie, rumrannte und dabei fast ins Bodengehege fiel.. Die Schweinchen waren komplett unbeeindruckt. Meine wären bei dem Wirbelwind zitternd im Häuschen gehockt, aber wenn man das täglich um sich rum hat wird es wohl irgendwann nur noch zum Hintergrundgeräusch.. :rofl:
     
  9. #8 Urmelhausen, 24.01.2012
    Urmelhausen

    Urmelhausen Guest

    Ja genauso ist es bei mir auch und das Klavier steht direkt neben dem EB, ging planungsmäßig nicht anders.
    Ich bin Musikerin, übe täglich, empfange auch KLavierschüler und die Schüler finden es immer richtig toll, den Schweinchen beim Entspannen zuzuschauen :hand:
     
  10. #9 Andyboss, 25.01.2012
    Andyboss

    Andyboss Guest

    Wenn das alle sagen dann kannst du das Klavier reinstellen;)
    Aber irgendwie Weiß ich nicht recht wegen dem Platz wie du das unterbringen kannst.:ungl:
     
  11. #10 winterspross, 25.01.2012
    winterspross

    winterspross Guest

    In dieser Wohnung wird Klarinette, Tuba und Trompete neben dem Schweinchen gespielt. Am Anfang waren sie mäßig begeistert, jetzt knuspern sie genüsslich weiter Heu, wenn ich oder mein Freund loslegen ;)
     
  12. Annka

    Annka Guest

    Also mein Zimmer ist auch nicht so groß ;) Und ich habe n großes Bett, einen großen Schreibtisch, Schrank, Klavier und großen EB (grob 2m * 1m) drin stehen. Das geht schon ;)
    Und das Klavier stört die Schweine gar nicht, wenn ich spiele...
     
  13. #12 Fragaria, 26.01.2012
    Fragaria

    Fragaria Guest

    Ich denke es hängt auch davon ab WAS gespielt wird. Sind es angenehme Melodien in moderater Lautstärke können Mitbewohner, Tiere und Nachbarn damit ganz gut leben. Macht man aber in voller Lautstärke experimentelle Musik, Freejazz oder Heavy Metal sieht das denke ich etwas anders aus ;o)

    Ich persönlich würde ja aus Platzgründen und Schonung der Umwelt weiterhin die digitale Version bevorzugen, da kann man zudem noch viel mehr mit machen als mit einem Klavier...... Auch wenn ein echtes Klavier schon schön ist....

    *wink*
    Gabi
     
  14. #13 Anoulie, 26.01.2012
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Nee, sowas gefällt mir selbst auch nicht... ich denke, es bleibt bei Klassik und dem einen oder anderen Pop-, Rock- oder Filmmusik-Stück. Aber eure Erfahrungsberichte klingen ja ganz gut! Ich bin mal gespannt, wie sie es so finden...

    Und nein, ich bleibe ganz bestimmt nicht bei meinem akustischen Klavier. Es klingt furchtbar! Selbst das uralte und nicht sehr gepflegte Klavier bei meiner Lehrerin hier klingt tausend Mal besser :popcorn:
     
  15. #14 schweinchenshelly, 26.01.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Mich würde auch kein Mensch an ein digitales Klavier bringen. Für mich ist das keins. :nuts: Ich finde, man kann das einfach nicht vergleichen, wenn man auf einem richtigen gelernt hat und v.a. auch Erfahrung an Konzertflügeln hat. Das klingt ja noch mal um Klassen besser.

    Ich würde es meinen Schweinchen nicht antun, im Klavierzimmer zu stehen, aber wenn das anscheinend schon so viele ausprobiert haben und es macht ihnen nichts aus, dann meine Bedenken einfach ignorieren.
     
  16. #15 katjump, 26.01.2012
    katjump

    katjump Guest

    Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell sich Meerschweinchen an Geräusche gewöhnen. Hab jetzt mit Gitarre spielen angefangen und mache das natürlich im Wohnzimmer wo die Meeris stehen. Am Anfang saßen sie im Haus oder haben auch gemeckert. Mittlerweile gehörts dazu.. . sie fressen schlafen, als ob es das normalste auf der Welt ist. Genauso wenn zwei Hunde um den Eigenbau rumwuseln und mit der Rute an die Plexiglasscheibe schlagen.

    Klavier in einem zimmer mit den Meeris finde ich okay. Wenn die Meeris irgendwann entspannt sind, dann ist alles super
     
  17. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Mal eine andere Frage. Wie ist das mit dem Staub und dem Klavier?
    Ich habe ja nun die MS nicht mehr im Wohnzimmer (nur zeitweise).....ist ein erheblicher Unterschied.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Pauli

    Pauli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    423
    Bei uns stehen auch Klavier und Meerschweinchen in einem Zimmer, da es nicht anders geht (platzmäßig).
    Da meine Tochter aber nicht sooo fleißig Klavier übt, hält sich der "Klavierlärm", den die Meeries ertragen müssen, in Grenzen....
     
  20. #18 Schweinchenmama, 01.02.2012
    Schweinchenmama

    Schweinchenmama Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    16
    Ja, der Staub war nicht so toll. Ich hatte das Klavier immer abgedeckt, wenn ich nicht geübt hab.
     
Thema: Meerschweinchen und Klavier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen Klavier

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden