Meerschweinchen und Kaninchen

Diskutiere Meerschweinchen und Kaninchen im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo liebe Meerschweinchen-Fans Ich hätte da mal wieder eine Frage. Hält jemand von euch seine MS zusammen mit Kaninchen im selben Käfig?...

  1. #1 Alexandra T., 22.08.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo liebe Meerschweinchen-Fans

    Ich hätte da mal wieder eine Frage.
    Hält jemand von euch seine MS zusammen mit Kaninchen im selben Käfig?
    Wenn ja, wie gross ist dieser und wie sind eure Erfahrungen. Klappt das Zusammenleben der MS und der Mümmelmänner bei euch?


    Vielen Dank für eure Antworten. :)


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tinki

    Tinki Guest

    Meeri + Ninni

    Hi wie du ja vieleicht noch weisst habe ich ein Kaninchenpärchen und zwei Jungböcke. Bei uns kalppt es super. Wir halten die Tiere draußen. Der winterfeste stabiele Käfig ist 1m land und 50cm breit. die Tiere können durch eine Röre in das Gehege was 2m lang und 1m breit ist die Kaninchen können auch mal einen spatziergang in Garten genießen aberbei den Meeris probieren wir es lieber nicht:D
    aber eigentlich kommt es ja auf die Tiere an den Rambo(auch Ninni) kann zu seinen untertanen(meeris) zimmlich grob sein aber dás kommt selten vor und ich glaube er wird jetzt kastrirt und bekommt seine Königin so wie ich das verstanden habe


    Tinki:)
    P.S. Ist jetzt zimlich von deiner Frage entvernt der Schluss ich hoffe das dich das nicht Stört, warum möchtest du das denn eigentlich wissen?
     
  4. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Meerschwein+Kaninchen

    Hallo,
    Ich habe bis vor kurzem eine Meeridame mit einem Löwenkopfweibchen in einem Käfig zusammengehalten. Der Käfig war so ca.1,20 +(find das malzeichen nicht mehr wieder) 60. Das Zusammenleben lief eigentlich ganz gut, jedenfalls gab es keinen Streit.
    Die beiden haben haben aber eigentlich gezwungenermaßen zusammengelebt, da die Meeridame sich mit den anderen Meerschweinen sich nicht verstand. Nach fast1 Jahr mit dem Kaninchen versteht sie sich nun gottseidank mit den anderen Meeris und ich konnte die Meerschweine wieder zusammensetzen. Für den Zwerg habe ich jetzt auch einen Artgenossen gekauft, ich hatte den Eindruck das es einsam war trotz der vielen Meerschweine um sich herum.
     
  5. #4 Chuengeli, 22.08.2001
    Chuengeli

    Chuengeli Guest

    Hallo!

    Ich habe viele Meeris und viele Zwergkaninchen. Einige leben in gemischten Gruppen, andere vertragen sich nicht (mehr).
    Die meisten sind draussen in grossen Gehegen, ab und zu treffen sie sich aber auch mal ein einer Doppelboxe von einem normalen Kaninchenstall.
    Kaninchen, die nicht mit Meeris aufgewachsen sind, vertragen sich in der Regel nicht mit ihnen. Und dann gibt es auch noch ein paar, die lange Zeit friedlich waren, und dann eines Tages, aus unerfindlichen Gründen, klappt es nicht mehr. Hatte schon Beissereien, wo nachher weder das Kaninchen sich jemals wieder mit einem Meeri vertragen hat, noch das Meeri jemald wieder mit einem Kaninchen....
    Habe schon gehört, dass man einen unkastrierten Rammler nicht mit Meeris zusammen halten kann - das klappt hier mit vielen.

    Gruss
    Priska
     
  6. Biene

    Biene Guest

    Hallo Alexandra!

    Ich halte meine zwei Kaninchen und die drei Meerschweinchen in getrennten Käfigen, jedoch laufen sie alle zusammen den Tagüber im Auslauf oder sie sind draußen zusammen im Freigehege.
    Der Käfig oder besser gesagt das Gehege müßte sehr groß sein, natürlich hängt das dann noch von der Anzahl der Tiere ab. Für zwei Zwerge oder für zwei Meerschweinchen nehme ich den Mindestmaßstab von 1,20x50 m, dann kann man ja die ungefähre Größe für die Anzahl der Tiere ausrechnen. Und bei Kaninchen muss das Gehege unbedingt auch in die Höhe gehen, damit sie auch genug Aussichtsflächen haben.
    Ich neige aber nach meinen eigenen Erfahrungen dazu, den beiden Tierarten getrennte Käfige zu geben. Ich hatte mal das bekannte Problem mit einem Kaninchenmännchen, das immer die Meerschweinchen bedecken wollte. Und dann habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass auch Meerschweinchen einem Kaninchen ganz schön zu setzen kann. Ein Meerschweinweibchen hat einem Kaninchen auf einmal seine Haare rausgezupft und gefressen. Anfangs ist mir das gar nicht aufgefallen, weil sie es vorwiegend nachts gemacht hat, aber dem armen Kaninchen haben dann auf dem Rücken schon arg viele Haare gefehlt. Ich habe sie dann getrennt.
    Nun, ich und meine Tiere sind eigentlich sehr zufrieden mit der momentanen Lösung. Sie haben alle ihr eigenes Revier, wo sie sich gegebenfalls zurückziehen können, sind aber trotzdem fast die ganze Zeit zusammen.
    Vielleicht helfen dir meine Erfahrungen ein bißchen weiter.

    Liebe Grüße Daniela!
     
  7. #6 Alexandra T., 23.08.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Daniela

    Ich habe eigentlich kein Problem mit meinen MS und Mümmelmännern. Vielleicht liegt es an meinem grossen Käfig. Allerdings darf ich keinen MS-Bock zusetzen. Da sieht der Kaninchenbock rot. Mit MS-Damen ist dies kein Problem.
    Mich hat es interessiert weil ich bei meiner Arbeit als Tiersamariterin immer wieder von diesen Problemen höre.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  8. Svava

    Svava Guest

    Hi,

    tja also die 21 Meeris sind in einem Freigehege und die z. Zt. 15 Ninchen sind entsprechend getrennt untergebracht.
    Es mag in Einzelfällen für eine gewisse Zeit gutgehen, aber wenn der Toleranzpunkt überschritten wird hat das Meerschweinchen keine so guten Karten. Ich rate prinzipiell dazu jede Art im eigenen Käfig/Gehege.

    Grüße
    Susanne
     
  9. #8 Nicole K, 23.08.2001
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    ich habe das zweimal probiert, und zweimal ging es voll in die Hose. Beide Kaninchen verstanden sich nicht mit den Schweinen und fielen die regelrecht an. Sowohl der Rammler als auch die Häsin. Ich kenne aber Fälle, in denen es problemlos ging. Vielleich habe ich einfach keinHändchen für Kaninchen.

    Aber Paloma/Nicole hat da jede MEnge gute Erfahrungen. Sie wird dir sicher auch noch schreiben.
     
  10. Jenny

    Jenny Guest

    Hallo,

    also ich weiß davon, daß es möglich ist die beiden verschiedenen Tiere zusammen zu halten. Aber ich möchte Dir eines sagen, es ist nicht artgerecht, denn sie haben sich nichts zu sagen.
    Wir vermitteln auch im Tierheim immer MS zu MS und Hase zu Hase. Hasen schmusen sehr viel miteinander, sie schlecken sich ab und kuscheln. MS dagegen sprechen mehr miteinander und sitzen zwar beieinander, aber sie schlecken sich nicht gegenseitig ab. Natürlich wird ihnen nichts anderes übrigbleiben, als miteinander auszukommen , aber wenn Du wirklich nach den Tieren gehst, dann holst Du Dir besser zwei gleiche nach Hause oder eben zwei- zwei. Aber dann brauchst Du wirklich einen Riesenkäfig und vor allem (das aber immer) eine Auslaufmöglichkeit. Überlege es Dir gut! Wenn ein Meerschweinchen die Wahl hat, mit wem es leben möchte, dann immer mit einem anderen Meeri.

    Grüße Jenny
     
  11. Tinki

    Tinki Guest

    Riesenkäfig

    Hallo Jenny
    Wir haben aber keinen Riesenkäfig und es geht trotzdem ganz gut die Kaninchen liegen die ganzen Tag rum und wenn sie das nicht tun wollen sie gestreichelt werden und ein Meerie folgt den Kaninchenbock auf schritt und tritt und macht ihn alles nach so weit ihn das möglich ist und der andere liegt enteder im Häuschen oder in den Kaninchentunnel und manchmal soger im Napf.
    Und wenn gestriten wird dann nur unter den beiden Böcken meine Kaninchen sind dazu glücklich ich meine wozu sollten sie streiten sie haben Futter einen Paartner htten in ihren
    Leben auch schon dreimal Junge und sind auch schon mal Auto gefaren. Hatten beide schon mal eine OP hinter sich können also Stolz auf sich sein.
    Und desshalb müssen sie sich nicht in die Rangortnugsgekloppe einmischen.
    Tinki
     
  12. Tina

    Tina Guest

    Hi Daniela!

    Es kommt sicherlich auch darauf an, ob Kaninchen an die Haltung mit Merrschweinchen von Anfang an gewohnt waren oder nicht.
    Ich habe ein Meerschweinchenmännchen mit einem Zwergwidderbock zusammen in einem Käfig, und es gab noch NIE irgendwelche Rangeleien, geschweige denn Beißerein zwischen den beiden - das ganze Gegenteil sie lieben sich heiß und innig!

    Wie gesagt, beim Kauf darauf achten, ob die Tiere auch dort schon gemeinsam in einem Käfig leben!

    Viele Grüße
    Tina mit Piefke und Lukas;)
     
  13. noreia

    noreia Guest

    hallo alexandra!

    ich hab 5 meeris und 9 kaninchen auf 4 käfige aufgeteilt:
    4 meeris + 1 kaninchenbock
    4 kaninchen (weiblich)
    3 kaninchen + 1 meeribock
    und 1 kaninchenbock in einzelhaft (der verträgt sich mit keinem anderen tierchen - blutige wunden waren das ergebnis vieler versuche :runzl:

    naja, aber beide kaninchenböcke werden in kürze kastriert und bekommen je ein weibchen dazu.

    probleme hatte ich (bis auf den bock in einzelhaft) noch nie in der zusammenhaltung, obwohl die ställe noch nicht in ausreichender grösse sind... aber das ändert sich sobald ich das nötige kleingeld habe

    liebe grüsse
     
  14. Jenny

    Jenny Guest

    Hallo nochmal!

    Ich habe meine Meinung eigentlich schon kundgetan, aber da ich ja jedesmal wenn jemand etwas neues schreibt, eine Nachricht bekomme und ich lese, was geschrieben wird, muß ich mich doch nochmal melden.
    Ich weiß, daß sich Meerschweinchen und Kaninchen aneinander gewöhnen und es meistens sogar klappt, daß man sie zusammen halten kann und man sogar den Eindruck bekommen kann, daß sie sich lieben. Dazu kann ich eine Begebenheit aus dem Tierheim erzählen. Es wurden ein Meerscheinchen und ein Kaninchen zusammen gebracht und man kannte die Beiden auch schon früher. Wir waren alle der Meinung, daß man bei den beiden eine Ausnahme machen müsse und sie zusammen vermitteln, denn sie lagen beieinander und das MS lag sogar auf dem Hasen drauf und schlief.
    Dann wurde es enger und die zwei mußten ihre Box mit anderen Hasen und Meerschweinchen teilen und von da an wollten sie nichts mehr von einander wissen. Das ist nicht erfunden und wenn ich es nicht miterlebt hätte, würde ich es nicht glauben, aber es war wirklich so.

    Also bitte überlege es Dir gut, ob Du MS und Hase zusammen halten willst, es sei denn zwei von beiden Sorten, dann ist ja auch wieder alles ok.

    Sorry, daß es so lange geworden ist.

    Jenny
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 sabine und thomas, 06.09.2001
    sabine und thomas

    sabine und thomas Guest

    Hallo!
    Können Jenny da nur Recht geben.
    Freunde von uns hatten zu Ihren 5 MS auch eine Kaninchendame. Das sah auch alles sehr gut aus und sie hatten den Eindruck, daß sich alle lieben.
    Vor kurzem bekamen sie dann ein Notfallkaninchen dazu. Ein Rammler, der sofort kastriert wurde und nach entsprechender Zeit mit der Dame vergesellschaftet wurd. Die Beiden bekamen ihren eigenen Käfig ( Sebstbau). Unsere Freunde stellten dann fest, daß sowohl die Ninchen als auch die Schweinchen von fortan viel entspannter und ausgeglichener waren.
    Also wenn dann auf jeden fall von jeder Sorte 2 Tiere und auch getrennte Ställe.
    Viele liebe Grüße
     
  17. #15 Alexandra T., 07.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Jenny


    Keine Sorge. Es sind 5 Meerschweinchen und zwei Kanichen. Der Käfig misst beinah 2mx2m. Zudem können sich die Kanichen selbstständig verdrücken wenn es ihnen zuviel wird. Sie haben och Wohnzimmer, Küche und Flur zur Verfügung.

    Artgerechte Tierhaltung ist bei mir ein MUSS. Wenn ich dies nicht gewährleisten kann, verzichte ich lieber auf die Tiere.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
Thema:

Meerschweinchen und Kaninchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden