Meerschweinchen und Hamster?

Diskutiere Meerschweinchen und Hamster? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Also ich habe da mal eine Frage: Können sich Hamster und Meerschweinchen gefährlich weren? Die Sache ist nämlich folgende: Ich lasse...

  1. #1 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Hallo!

    Also ich habe da mal eine Frage: Können sich Hamster und Meerschweinchen gefährlich weren? Die Sache ist nämlich folgende: Ich lasse meinen Goldhamster Miro seit vorgestern frei im Tierzimmer den ganzen Tag rumlaufen. Um die Rattenvoliere habe ich Bretter gebaut, so dass da nichts passieren kann, weil Ratten Hamster als Beute ansehen würden. Gestern habe ich Miro im Stall meiner Schweinchen wiedergefunden. Er hat dort Apfel gefressen und in der Einstreu gewühlt. Die Meeris waren nur irritiert, die haben sich aber nichts getan. Miro muss sich durch einen Spalt gequetscht haben. Was meint ihr: Muss ich den Meerschweinchenstall auch noch dicht machen oder tun die sich nichts?

    Gruß
    Sarah
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MiZschie, 12.06.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Hallo!
    Ich würde nichts riskieren und den Stall absichern.
     
  4. Luisa

    Luisa Guest

    zitat von diebrain:

    "Meeries und Degus, Mäuse, Chinchillas, Streifenhörnchen, Hamster, Ratten etc.

    Diese Tiere leben lieber mit einem Artgenossen zusammen! Verzichten Sie auf Vergesellschaftungsversuche! Meerschweinchen sind wenig wehrhafte Tiere welche den Angriffen von anderen Nagern wenig entgegen zu setzten haben. In Einzelfällen verstehen sich diese Tiere zwar mit Meeries, aber das sind Ausnahmen. Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn diese Tiere bei ausreichendem Platz im selben Raum gehalten werden. Bei Ratten sagt man, daß die Töne, welche Meeries von sich geben, die Ratten sehr stören. Aus eigener Erfahrung kann ich das nicht bestätigen. Nur wenn Sie die Tiere gut kennen und sicher sind, daß sie sich nichts tun, können Sie Ratten unter Aufsicht zusammen mit Meerieslaufen lassen. Lassen Sie niemals die Tiere unbeaufsichtigt zusammen laufen. Auch wenn es den Anschein hat als würden sie sich verstehen, kann es schnell zu tödlichen Auseinandersetzungen kommen. Die anderen Tiere sollten besser keinen Kontakt zu den Meerschweinchen bekommen."
     
  5. #4 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64

    Also dass man Meerschweinchen und Hamster nicht einfach zusammensetzt ist schon klar, aber mein Hamster hat sich ja ausgesucht zu den Meeris zu gehen. Jetzt ist die Frage, ob er dann angreifen würde? Ich denke, er wollte das einfach nur genau erkunden. Bei Ratte ist das echt was anderes: Die schnappen zu aufgrund ihres Jagdreflexes. Aber Hamster machen das nicht denke ich und die Meerschweinchen auch nicht.

    Gruß
    Sarah
     
  6. #5 MiZschie, 12.06.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Auch Hamster sind Jäger. Auch wenn sie "nur" Insekten jagen. man weiß nie, wie sie reagieren, wenn sie sich bedroht fühlen. Und da brauchen die Meerschweinchen nciht mal drohen. Aber sie haben ganz andre Sprachen. Wenn dein Meerschweinchen brommselt, kann der Hamster glauben,. er wird angeknurrt und schon beisst er. Ich würde es nciht riskieren.
    Warum auch, wenn man absichern kann.
     
  7. #6 Schweine-Eroberer, 12.06.2007
    Schweine-Eroberer

    Schweine-Eroberer Guest

    Und Hamster sind doch auch nachtaktiv und Meerschweinchen tags - und dämmerungsaktiv, also getrennt halten mMn.
     
  8. #7 Campino, 12.06.2007
    Campino

    Campino Guest

    Also ich würde da auch aufpassen das die nich zusammenkommen, hab meine meerlis auch ma an den hamster den ich in pflege hatte shcnüfflen lassen ,getan haben sie sich nix, aber man weiß ja nie. davon abgesehn, denk ich ncih das er sich irgentwo "durchgequetscht" hat sondern oben rüber ist, hamster können super klettern, also entwede rmusste deine hganze meerlizucht auch von oben "einzäunen" oder du lässt den kleinenn nur unter aufsicht oder in einem anderen raum krabbeln ^^ viel spaß !
    Liebe grüße von Campi, Daron und mir.
     
  9. #8 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Ich halte sie doch getrennt.

    @Campino
    Nein, da ist nichts zum rüberspringen. Ich meine meinen Stall nicht das Bodengehege. Ein anderer Raum geht nicht, da würde er abhauen.

    @All
    Wie soll ich den Stall absichern? Dann kriege ich die Türen auch nicht mehr auf und meine Meerschweinche sind im Dunkeln.

    Es geht um diesen Stall (links im Bild)
    [​IMG]

    Gruß
    Sarah
     
  10. #9 MiZschie, 12.06.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest


    Was denn jetzt???? Erst willst du wissen, ob du den Stall auch absichern sollst. Wir haben ja gesagt und nun weißt du nicht wie du es machen sollst. Welchen Tipp wolltest du denn jetzt???

    Wenn du hören willst "Ach wie süß, lass den Hamster ruhig zu den Schweinen", denke ich, bist du auf dem Holzweg. Denn es KANN gutgehen, muss aber nciht und ich denke, dass man das erst gar nicht riskieren soll.
     
  11. Rainer

    Rainer Guest

    Hi,
    als erstes würd ich keinen hamster den ganzen tag frei im zimmer laufen lassen da er ein nager ist aber naja jedem das seine...(ist nicht böse gemeint)


    Schau mal irgendwie glaub ich das du selbst nicht weißt was du willst siehe deine frage wegen absichern und deine antwort nach den antworten das du das tun solltest.

    Mann sllte sich doch voher im klaren darüber sein bevor man sich tiere hohlt.
    Ist wirklich nicht böse gemeint nur ich versteh nicht was du eigentlich willst.?????

    Also bitte nicht böse nehmen

    lg Rainer
     
  12. #11 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Was ist mit dir denn los? Naja diese neue Stimmung in dem Forum.. :sauwütend .

    Nein, das wollte ich nicht hören. Ich wollte wissen, ob ich absichern muss und wenn ja, wie man das machen kann bei meinem Stall (deshalb auch das Foto).

    *mal wieder nur den Kopf schütteln kann*

    Gruß
    Sarah
     
  13. Rainer

    Rainer Guest

    Wie wäre es denn, wenn du dem Hamster ein Gehege bauen würdest?? ;)
     
  14. #13 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Warum soll er nicht rumlaufen? Das ist ein TIERzimmer und dort kann er annagen, was er will, denn dort ist nichts außer Heu, Holzspielzeug und Futter.

    Gruß
    Sarah
     
  15. #14 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Das habe ich ja, aber es hat ihm nicht gereicht und größer passt es nicht ins Zimmer.
     
  16. Rainer

    Rainer Guest

    Ich hab selbst einen Hamster und lass ihn auch herumlaufen und zwar durch ganze wohnnug aber nicht den ganzen tag. wie wäre es denn, wie geagt entweder mit einem gehege oder mit freilauf unter beoabchtung???
    Denn ich glaub nicht das du denn stall absichern kannst ohne das schweinchen im dunkeln sitzen ;) ;) ;)
     
  17. Rainer

    Rainer Guest



    Dann muss es reichen. Wie meinst eigentlich hat ihm nicht gereicht??
     
  18. #17 moonlight04, 12.06.2007
    moonlight04

    moonlight04 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    64
    Aber ich möchte ihn nicht einsperren. Hatte ihn 1h unter Beobachtung im Freilauf, aber das war ihm eindeutig zu wenig. Ich habe es daran gemerkt, dass er im Freilauf Langeweile hatte und als er ihm Käfig war hing er die ganze Zeit vorm Gitter und hat gebettelt.
     
  19. #18 MiZschie, 12.06.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Ein Hamster ist nachtaktiv. Was macht er denn den ganzen Tag draussen und was macht er nachts. Läuft er nachts im Zimmer rum ohne Aufsicht oder tagsüber?
    Mein Hamster hat sich den ganzen Tag nciht blicken lassen und kam erst nachts raus.
    Wenn du ihm ein großes Gehege baust mit einem 30 cm Laufrad drin, dann kann er doch seinen Lauftrieb auch stillen.

    Mir wäre es zu riskant bei den andren Tieren.
    Wie sicherst du denn die Rattenvoliere ab?
    So, dass die Ratten auch keine sicht mehr haben? Ratten brauchen auch Luftzirkulation. Da kannst du ja nciht zubauen. Die sind ja dämmerungs und nachtaktiv. Also zur gleichen Zeit aktiv wie der Hamster.


    Wie groß ist denn sein Käfig und was ist es für ein Hamster???
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rainer

    Rainer Guest



    Also irgendwie glaub ich das ich dir nicht helfen kann, denn egal was für ein vorschlag ich mache..........
    ich versteh aber auch echt nicht wie man so ein kleines terchen in einem zimmer herum rennen lassen kann den ganzen tag wos ratten usw gibt.
    ist nicht böse gmeint aber ich verstehs einfach nicht. Mein Hamster lebt in einem 1,50 langem aqua und er bekommt auslauf und ich hab nicht das gefühl ihm würd es nicht reichen oder ich sperre ihn nicht ein. ;)
     
  22. Rainer

    Rainer Guest



    genau das ist das was ich mich frage warum der hamster den ganzen tag drausen ist wenn er nachtactiv ist?????
    Und das mit dem Laufrad und dem Lauftrieb stillen ollt ich auch schon schreiben


    Zumal Hamster sich ja ziemlich dünn machenkönnen und sie kann ja nicht holz um diese ganze voliere machen grübel
     
Thema:

Meerschweinchen und Hamster?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden