Meerschweinchen Tricks beibringen

Diskutiere Meerschweinchen Tricks beibringen im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo!!! Ich wollte mal nachfragen, ob eure Meeries auch ein paar Tricks drauf haben?!?! Meine können "Männchen" (auf Komando) & "Hop" (es dreht...

  1. #1 Unregistriert, 02.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo!!!
    Ich wollte mal nachfragen, ob eure Meeries auch ein paar Tricks drauf haben?!?!
    Meine können "Männchen" (auf Komando) & "Hop" (es dreht sich wenn ich sage"Hop")
    Ohne Leckerchen geht natürlich NIX!!!
    Wenn jemand wissen will, wie man das den Schweinen beibringt, dann sagt bescheid...

    Es gibt ja Meeris die apportieren können...

    Habt ihr auch noch ein paar Tricks, mir fallen sonst keine mehr ein, Meerschweinchen sind ja keine Hunde, denen man Sitz & Platz beibringen kann!!!

    Viel Spaß!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Also das mit dem Aportieren hab ich letztens auch auf youtube gesehen. Ich konnte das gar nicht glauben. :eek: Aber das Tier hat das echt freiwillig gegen Leckerlies gemacht.
     
  4. #3 Lillygypsy, 03.01.2011
    Lillygypsy

    Lillygypsy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    9
    Meine 9 können alle "Männchen" (mit abstützen aber auch freihändig) und "Dreh-dich", auch meine 3 scheusten.
    Mein Tipsy ist sogar so gelehrig das er apportieren in 3 Tagen gelernt hat, zumindest so halbwegs xD Er kann den Stift nehmen und schafft es ihn nach mal mehr, mal wenigen Versuchen in meine Hand zu legen. Und er kann "Bitte Bitte". Dabei stellt er sich mit den Voderpfoten auf Häuschen/Unterstand/Weidenbrücke und bewegt dann eine Pfote rauf und runter. Hat er mal zufällig gemacht und seitdem versuche ich, dass er es auf Kommando macht. Also das funktioniert nur manchmal xD Und er kennt seinen Namen. Er kommt zwar nicht auf zuruf, aber wenn er etwas macht was er nicht darf und ich dann seinen Namen sage, hört er sofort auf. Sage ich einen anderen Namen reagiert er darauf nicht ^.^

    Man kann seinen Schweinchen schon recht viel beibringen, man muss nur was kreativ sein xD Mir fallen jetzt auf anhieb mehrere Sachen ein =D
    Außer Tipsy sind die anderen leider zu scheu oder ungeduldig um solche Sachen zu lernen. Oder sie haben keine Geduld. Dann zwinge ich sie auch nicht, soll den ja auch was Spaß machen ♥
    Mein Tipsy hat die perfekte Mischung - neugierig, mutig, verfressen und schlau:cool:

    glg
     
  5. #4 Swantje, 03.01.2011
    Swantje

    Swantje Guest

    Meine Wutz konnte auf Kommando kleine Döschen umschmeißen. Aber ohne Leckerlie ging natürlich nichts:D
     
  6. #5 Biensche37, 03.01.2011
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Langeweile?

    Meine Meerschweinchen leben in Gruppen zusammen und dürfen artgerecht ihre sozialen Strukturen ausleben. Sie brauchen bei mir weder mit Klickertraining "Dreh dich" lernen oder Männchen machen....`Wenn sie nach vorne an den Buchtenrand kommen und die Pfötchen auf den Rand setzen und ich ihnen die Rote Beete oder das Apfelstückchen reiche, dann nehmen sie es sich. Heißt im Klartext: Sie sind nicht scheu was die Menschenhand angeht. Aber Tricks und Spielchen bringe ich dann eher meinem Hund bei.


    bine
     
  7. #6 Mäuslein, 03.01.2011
    Mäuslein

    Mäuslein Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    13
    Meine Flora kann "Männchen" auf Kommando machen (Floooora riiichtig und den Zeigefinger heben) - und Madame steht. Erwartet aber dann natürlich ein Leckerli. Beim Betteln nach Futter hatte sie das mal von allein Männchen gemacht und das wurde dann ausgebaut :fg: Klappt fast immer.
     
  8. #7 kimble03, 04.01.2011
    kimble03

    kimble03 Schwedenschweinefan

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    4
    Schließt das eine das andere aus?
    Also ist es nicht möglich, dass auch geclickerte/ Kunststücke könnende Meerschweinchen artgerecht ihre sozialen Strukturen ausleben?
    *interessiert gucke*
     
  9. #8 Carina88, 06.01.2011
    Carina88

    Carina88 Guest

    ich finde das wirklich interessant, was manche meerihalter ihren schnuten beibringen können, da ich letztens erst ein nettes gespräch mit einem tierarzt hatte, der meinte, meerschweinchen haben ein kurzzeitgedächnis und können sich nichts 3 minten lang merken. :uhh:
    da hier einige ja tricks auf abruf können, scheint seine theorie nicht wirklich richtig zu sein.
     
  10. #9 Nicky313, 07.01.2011
    Nicky313

    Nicky313 Guest

    Meine Blacky kann "Männchen", Flecki kann "Dreh dich". :D
     
  11. Kiki5

    Kiki5 Guest

    Ich habe auch schon mal versucht meinen sowas beizubringen aber irgendwann hatte ich Angst, dass sie von den ganzen Leckerlies zu fett werden. :popcorn:

    Ich frag mich wie ihr das schafft....??
     
  12. #11 Fusselschnuten, 07.01.2011
    Fusselschnuten

    Fusselschnuten Guest

    Sagt mal, kann es sein, dass ein Meeri auf seinen Namen hört? Ich hatte da so einen Fall bei den Meeris meiner Tochter, das war die Cuysau Faline. Sie war ganz scheu als sie zu uns kam, dann bekam sie ihre Babys und wurde auch noch krank. Ich hab sie dann zum TA gebracht und sie zuhause gepäppelt. Sie wurde immer friedlicher und frass auch gut. Später durfte sie dann bleiben ( war ein Nottier ) und lebt in der Gruppe normaler Schweinchen, ganz toll. So, nun meine Frage nochmal: Wenn ich sie in einer bestimmten Tonart rief kam sie angelaufen. Hört sie auf den Namen oder nur auf den Ton? Habs jetzt ne Weile nicht mehr probieren können weil sie ja nicht mehr hier wohnen. LG Elke
     
  13. #12 mareile, 07.01.2011
    mareile

    mareile Guest

    also mein prinz kann Pfötchen geben und fidelius macht manchmal mänchen
     
  14. #13 Nachtfee, 07.01.2011
    Nachtfee

    Nachtfee Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Also erst mal vorneweg: ich trainiere meine nicht, damit sie Tricks lernen, aber ich beschäftige mich mit ihnen, um herauszufinden, was sie erlernen können, ob alle gleichmäßig schlau sind oder nicht und auch, ob sie z.B. bei mir etwas machen, was sie bei meinem Freund nicht machen.

    So hat sich folgendes ergeben:
    Ein paar hören auf ihren Namen. D.h., sie kommen angelaufen, wenn ich sie rufe.
    Einige ziehen an meinem Kleidungsstück, wenn sie Pipi müssen und ich sie gerade auf dem Schoß habe.
    Eines kann Farben unterscheiden und läuft zielstrebig zu "seinem" Schälchen.
    Das Kommando "dreh dich" verstehen auch zwei und drehen sich auf meinem Arm rum (weil ich sie in dieser Position besser wieder in ihr Gehege setzen kann ;)
    Eines hebt die Trinkflasche hoch und lässt sie geräuschvoll wieder fallen, wenn es etwas zu trinken möchte.
    Männchen machen bei mir alle, zwei brauchen dabei eine Stütze.
    Drei laufen auf das Wort "Komm" auf die Hand und warten, dass man sie rausholt oder sonst wo hinträgt
    Mehrere suchen auf das Wort "Such" den Salat, der in einer der beiden Händen versteckt ist.
    Eines kann ein Stück Papier von einem Napf mit den Zähnen wegnehmen, damit es an das versteckte Futter kommt.
    Eines gibt Pfötchen (also legt eine Pfote in die Hand), wenn man "Hallo" sagt

    Das sind also zum großen Teil Dinge, die sich irgendwann irgendwie ergeben haben oder die sich die Schweinchen z.T. selbst "ausgedacht" haben (wie z.B. das mit der Trinkflasche oder das Ziehen am Kleidungsstück)

    Übrigens stimmt die Theorie, dass sich die Meeris nichts merken können, ganz und gar nicht. Ich hatte ein Tier, das die Kinder nicht mehr wollten, das hat sich mühsam hier eingelebt und ist aufgelebt und war dann sehr zutraulich. Nach einigen Monaten kam der frühere Besitzer (das Kind) zu Besuch und das Tier hat sich sofort verkrochen, als es die Stimme gehört hat und kam erst wieder zum Vorschein, als der Besuch wieder weg war.
     
  15. Quest

    Quest Guest

  16. Mia

    Mia Guest

     
  17. #16 Lillygypsy, 13.01.2011
    Lillygypsy

    Lillygypsy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    9
    Ging eigendlich ganz einfach. Ich hab den Stift vor seine Nase gehalten und verfressen wie der Kleine ist hat er sofort dran geknabbert - sofort Belohnung. Und schon hat er kapiert - Stift knabbern = Belohnung.
    Beim nächsten Schritt hab ich den Stift auf den Boden gelegt und Tipsy musste wieder dran knabbern, hat er auch sofort gemacht und wieder Belohnung. Danach sollte er den Stift hochheben/bewegen. Er hat die ganze Zeit am Stift rumgeknabbert und wollte dann immer ne Belohnung, aber als er gemerkt hat das er so nichts mehr bekommt, hat er angefangen weiter mit dem Stift zu spielen und ihn dann zufällig hochgeben -> sofort Belohnung. Nachdem er auch das verstanden hatte hab ich den Stift vor ihn auf den Boden gelegt und die Hand vor ihn gehalten. Am Anfang hat er immer an der Hand geknabbert und wollte eine Belohnung oder hat den Stift hochgehoben. Hab ihn dann als er den Stift im Maul hatte mit der freien Hand zur ausgestreckten gelockt und er hat ganz zufällig hat er den Stift auf meine Hand fallen lassen und er hat wieder eine Belohnung bekommen. Dann hab ich angefangen den Stift immer ein Stück weiter weg zu legen bzw. zu werfen.
    Das wichtigste war mir immer, dass Tipsy jeden einzelnen Schritt gut verstanden hat und auch Spaß an der Sache hat. Hab am Tag auch nur höchstens 5 Minuten mit ihm trainiert und auch nur wenn er gerade Lust hatte. Meine anderen z.B. haben entweder nicht die Nötige Gelassenheit, sind nicht verfressen genug oder haben keine Lust ihren Kopf anzustrengen - Leider...
    Ich arbeite gerne mit solchen Schlauen Tieren die gerne Lernen :fg:
    Aber meine anderen liebe ich genauso:heart:
    Bin mal gespannt ob deine es so lernen, wie ich´s Tipsy beigebracht hab. Da muss ein Schweinchen an manchen Stellen doch sehr selbstständig Handeln und dürfen nicht sofort aufgeben wenn sie mal nicht sofort ne Belohnung bekommen =D
    glg
     
  18. *Mary*

    *Mary* Guest

    unfassbar O_O wie ein kleiner Hund
     
  19. Rea

    Rea Guest

    Ich muss zugeben,ich bin auf Clickertraining für Meerschweinchen gestoßen,da ich zwei Schweine aus schlechter Haltung bekommen hatte...diese waren sehr scheu und waren schon gestresst,wenn man sie aus dem Stall genommen hat,um ihn zu säubern...usw...wirklich übel.
    Nun mache ich das schon seit über 2 Jahren und bei mir steht nicht im Vordergrund,dass sie etwas besonderes können müssen-sondern das die Haltung erleichtert wird und man auch scheuen Schweinchen die Angst nehmen kann.Dies klappt aufgrund der verschiedenen Charactere nicht bei jedem Meerschweinchen,aber ein Versuch ist es Wert...und man darf auf keinen Fall so schnell aufgeben,man muss sich viel Zeit nehmen und dem Meeri diese auch geben...habe hier ein Buch,wo ich einige Tipps draus habe:Clickertraining: Mit Kaninchen, Meerschweinchen & Co. Heimtiere !!!!Das gibt es jetzt schon bei Amazon für 14,90Euro...
    Sicherlich bleibt es nicht aus,dass die Schweinchen auch immer mehr dazu lernen wollen/können:verlegen:aber niedlich anzusehen ist es doch....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silas & Uno, 24.01.2011
    Silas & Uno

    Silas & Uno Guest

    Tricks

    Ich habe auf Youtube gesehen, dass Ein Meeri mit einer Kugel Klopapierröhren umgeschmissen hat.:eek2:


    Und auf einer Seite haben sie gesagt dass man es auch mit Clickertraining Versuchen kann.

    Es ist nur ein Tipp,es können nicht alle Meeris.:wusel:
     
  22. #20 Unregistriert, 25.01.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Tricks

    Ich habe ja mal gehört dass Meeris auch durch Reifen springen können?!?!
    Das kann ich nicht glauben, weil die ja so empfidliche gelenke haben! Ist das nicht schädlich
     
Thema: Meerschweinchen Tricks beibringen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen tricks beibringen

    ,
  2. meerschweinchen apportieren beibringen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden