Meerschweinchen trennen?!

Diskutiere Meerschweinchen trennen?! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen!! :winke: Hab ein Problem. Meine Meerschweinchendame ist schwanger. (Nachdem was ich im Internet alles gelesen habe, schätze ich sie...

  1. #1 Thiesschen, 13.01.2009
    Thiesschen

    Thiesschen Guest

    Hallöchen!! :winke:
    Hab ein Problem. Meine Meerschweinchendame ist schwanger. (Nachdem was ich im Internet alles gelesen habe, schätze ich sie ca 7. Woche. Und jetzt zum Problem: Anders als viele von euch habe ich NUR zwei Meerschweinchen. Ich möchte auf keinen Fall, dass Koko (also mein Weibchen) gleich nach der Geburt wieder geschwängert wird. Möchte sie also bald von YumYum trennen. Hatte daran gedacht, irgendwie ein Gitter in den Käfig zu tun, so das sie sich noch sehen können, damit sie nicht so einsam sind.
    (Was ich noch dazu sagen möchte ist, dass YumYum Koko oft "ärgert". Also er schubbst sie und drängt sie weg, wenn beide gleichzeitig futtern wollen. Ist das normal??)
    Wenn die Kleinen etwas größer sind, dachte ich daran, sie je nach Geschlecht bei der Mutter zu lassen oder zum Vater zu setzen. Und jetzt die alles entscheidende Frage: Spricht irgendetwas gegen meinen Plan? Und wenn ja, was?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gwyn

    Gwyn Guest

    waren die babys denn geplant? und ich denke du lässt sicherlich dein männchen sofort kastrieren oder?

    und meine rangeln auch immer wenns ums futter geht;)
     
  4. #3 manu-tg, 13.01.2009
    manu-tg

    manu-tg Guest

    ich würde den papa sofort kastrieren....

    die kleinen dann frühkastrieren, dann musst du sie auch nie von der mutter trennen.

    lg. manu
     
  5. Gwyn

    Gwyn Guest


    und es gibt viele Leute hier die "nur" 2 Schweinis haben...mag jetzt ruppig klingen aber wunder mich schon warum du deine maus jetzt babies kriegen lässt wenn du doch NUR 2 haben willst..bzw..generell..wieso die schwangerschaft? vielleicht hab ich ja was überlesen und sie war schon schwanger beim kauf?
     
  6. Pims

    Pims Guest

    Grundsätzlich würde ich ebenfalls zu einer Kastration raten - 6 Wochen ist er danach noch fähig, zu decken.

    Ein wenig seltsam finde ich deinen Plan aber schon, denn du weißt doch noch gar nicht, wie viele Junge und vor allem welchen Geschlechts es werden?

    Wenn es nur Weibchen sind - soll der Bock dann in Einzelhaft bleiben? Das wäre alles andere als toll.
    Wenn ein Böckchen dabei ist, besteht die Gefahr, dass er sich später mit dem Vater nicht versteht, Böckchenhaltung ist nicht zu unterschätzen.

    Ich habe es so verstanden, dass du danach nochmal Nachwuchs möchtest? Wieso?

    Mal ein paar Anregungen zum Nachdenken:

    Meerschweinchen können bis zu 7 Junge bekommen, alle müssen untergebracht werden, notfalls gepäppelt, regelmäßig gewogen werden, damit man sie rechtzeitig trennen kann.
    Hats du genug Geld, um den Tierarzt zu bezahlen, falls es zu Komplikationen kommt? Sowas geht dann locker in den dreistelligen Bereich. Ohne große Kenntnisse Schweinchen zu vermehren, kann sehr gefährlich werden, wegen versteckten Krankheiten oder Gendefekten, da sollte man schon entsprechend Ahnung haben.
    Zudem gibt es genügend Meerschweinchen, die kein zu Hause haben.
     
  7. #6 Mausibär18w, 13.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2009
    Mausibär18w

    Mausibär18w Gurkengeber

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    wie ist es denn überhaupt zu der Schwangerschaft gekommen?
    Wesshalb sitzt das Männchen überhaupt bei dem Weibchen?
    Wenn deine Vermutung stimmt, und sie in der 7Woche ist, wird es wohl noch ca. 2-3 wochen daurern, bis die Babys da sind. (Stell doch mal ein paar Bilder von der Maus ein, viele User sind hier im schätzen sehr gut. ;) )
    Wie ich lese, möchtest du die kleinen behalten, richtig? Natürlich kannst du dann die Mädels extra halten und auch die Jungs extra. Es kann aber genauso gut sein, dass kein Böckchen fällt, dann sitzt dein Mann allein.
    Ich finde es immer schöner, wenn Kastrat und Weiber zusammen sind. Das ist auch oft harmonischer.
    Das sie sich beim futter etwas streiten ist normal. Der Bock ist der Chef und Frau hat sich unterzuordnen. :lach:
    edit: mit der Trennwand wird nicht funktionieren. Nimm bitte einen extra Käfig.
     
  8. #7 newmerri, 13.01.2009
    newmerri

    newmerri Guest

    also dein plan funktioniert grundsetzlich gesehen schon.aber wenn die babys alle weiblich sind?

    weiter oben wurde geschrieben kastrieren lassen und die jungen auch damit sie nie von der mama getrennt werden.also zum einen gibt es tierrzte die ahnung haben und frühkastrieren nicht wie sand am meer.zum anderen muss ich sagen 3 böcke und mama das funktioniert doch gar nicht,oder macht da ne frühkastra nen unterschied?

    Ich würde den bock jetzt kastrieren lassen und ihn 6 wochen einzeln setzen.allerdings nicht mit ner trennwand im käfig sondern in einem extrakäfig.

    zum einen wird der käfig durch die trennwand zu klein,und zum anderen bauen sich leicht agressionen auf,was ein späteres neu vergesellschaften erschweren kann.

    wie alt sind denn die eltern?und woher kommen sie?

    LG ina
     
  9. #8 Finchen, 13.01.2009
    Finchen

    Finchen Guest

    Hey!
    Bin ziemlich neu hier... aber ich habe eine super wichtige Frage!
    Ich habe mir vor knapp zwei Monaten meine süße Lucy gekauft und nun hat sich herausgestellt... sie ist schwanger! Sie ist zusammen mit Toni (3 Jahre und kastriert)... muss ich die beiden nun trennen? Der TA sagte, dass es wohl noch ca. 2 Wochen dauert.
    GLG, Sandra
     
  10. #9 Josefine, 13.01.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Soweit ich das mitbekommen habe, kannst du sie zusammenlassen, wenn genug Platz ist.
     
  11. #10 schweinchenshelly, 13.01.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    @Finchen: wenn dein Bock kastriert ist, kannst du ihn drin lassen. Da besteht ja keine Nachdeckgefahr (sofern er schon mind. 6 Wochen kastriert ist). Vielleicht hilft er ja der Mutter beim trocken Lecken.
     
  12. #11 Finchen, 13.01.2009
    Finchen

    Finchen Guest

    Danke!!! Habe echt ein wenig Schiss, da das Ganze ja nicht so geplant war!
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Thiesschen, 16.01.2009
    Thiesschen

    Thiesschen Guest

    Hey!
    Danke für die vielen Antworten.
    Und auf die Fragen, die gestellt worden sind:
    Die Schweinchen hab ich aus einer Tierhandlung. Aber die ist total in Ordnung. Die Kennen sich wirklich aus und sind richtige Tierliebhaber.
    Geboren sind beide Anfang August und geplant war die Schwangerschaft anfangs schon, hab aber nicht damit gerechnet, weil sie sich so oft geärgert haben und auch getrennt schlafen etc (ich hab zwei große Häuschen).
    Und noch ne kleine Information, die mich auch gewundert hat: Ich glaub, es wird nur ein Kleines. Auf der anderen Seite blubbert es zwar, aber tritte fühle ich nicht.
    Muss leider aufhören. Kann ja dann nachher die restlichen Fragen beantworten...
     
  15. Gwyn

    Gwyn Guest

    ...
    dann wünsch ich mal viel gück

    *gwyn die sich benimmt und jetzt lieber sonst nichts schreibt
     
Thema:

Meerschweinchen trennen?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden