Meerschweinchen quiekt immer

Diskutiere Meerschweinchen quiekt immer im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben, vielleicht kann mir ja jemand helfen. Gestern ist mir 1 von 2 Meerschweinchen gestorben, es war auch schon sehr alt. Nun...

  1. #1 karina.1975, 23.11.2006
    karina.1975

    karina.1975 Guest

    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Gestern ist mir 1 von 2 Meerschweinchen gestorben, es war auch schon sehr alt. Nun war mein 2. Meerschweinchen ganz alleine (ca. 3 Jahre alt). Um ihm was Gutes zu tun sind wir gestern noch ins Tierheim gefahren und haben ein neues Meerschweinchen geholt. Wir haben es auch so wie im Tierheim besprochen erst mal auf neutralen Boden beschnuppern lassen. Als beide Meerschweinchen dann im Käfig war rannte das neue Meerschweinchen sofort ins Häuschen. Jetzt mein Problem. Sobald das neue Meerschweinchen nur in die Nähe von dem Alten kommt, fängt das Alte sofort an zu quieken, richtig laut. Das Neue macht überhaupt nichts, kein Beißen gar nichts. Die ganze Nacht hat das Alte gequiekt, wenn das Neue in seine Nähe oder in nur berührte.
    Wenn ich es auf dem Arm habe ( Alte ) dann quiekt es nicht mehr.

    Kann es auch sein, dass er das verstorbene Meerschweinchen vermisst.

    bitte um Ratschläge, wäre sehr sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ralfi

    Ralfi Guest

    Ich denke, sie müssen sich erstmal aneinander gewöhnen...
     
  4. Tina12

    Tina12 Guest

    könnte auch sein, dass dein älteres schweinchen angst hat. das war nämlich so als ich nelly und meinen alten kastraten noch hatte. nelly kam als junger spunt und hat asterix öfters gehackt und bald hat asterix angefangen zu schreien, sobald nelly zu nahe kam.
    allerdings hat er dann gelernt, dass ich gleich angerannt komme, wenn er schreit, weil ich ihn dann kraule :p und so hat er auch mal einfach so geschriehen, wenn ich in der nähe war^^.
     
  5. #4 Fenchel, 23.11.2006
    Fenchel

    Fenchel Guest

    Hallo,

    ich denke das laute Quieken deines Meeris ist ein Zeichen von Angst oder Unsicherheit.
    Die Beiden werden sich schon zusammenraufen, nur Geduld. Es ist halt eine ungewohnte Situation für dein Schweinchen.
     
  6. #5 NicoleZ, 23.11.2006
    NicoleZ

    NicoleZ Guest

    Ich kann mich den anderen da nur anschließen.
    Ich hatte auch mal zwei Weibchen, bei denen war das auch so. Sobald die ranghöhere nur in das Häuschen geschaut hat in das das rangniedrigere Weibchen saß, fing die sofort laut an zu Quieken, obwohl die ranghohe nichts gemacht hat. Manchmal habe ich sogar gedacht, dass die ranghöhere sich da ein Spass draus macht, dass die andere immer so ein Schiss hat (ist natürlich quatsch :nuts: )
     
  7. #6 karina.1975, 23.11.2006
    karina.1975

    karina.1975 Guest

    Wie lange dauert denn so eine Eingewöhnungsphase. Das Quieken hört sich ja doch sehr mitleidig an. Es tut mir richtig Leid. Jetzt fängt das neue Meerschweinchen an den anderen immer zu stupsen.
    Mein Freund wollte das neue Schweinchen schon wieder zurück geben, weil ihm das alles zu Leid tut. Mein Schweinchen sitzt nur in der äußersten Ecke und hofft wahrscheinlich, dass das neue Schweinchen bloß nicht aus dem Häuschen kommt.
     
  8. #7 Fenchel, 23.11.2006
    Fenchel

    Fenchel Guest

    Bitte nicht das neue Meeri gleich wieder weggeben. Wartet mal noch ein, zwei Tage ab, dann wird euer alteingessenes Meeri sicherlich auftauen.
    Viel schlimmer wäre es, wenn die beiden wie die Bekloppten mit den Zähnen klappern, sich beißen und fetzen würden.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 karina.1975, 23.11.2006
    karina.1975

    karina.1975 Guest

    dankeschön. Wir haben beschlossen es nochmal zu versuchen. Es wird bestimmt bald besser werden.
    Ciao Karina
     
  11. Ralfi

    Ralfi Guest

    Die Schweine können schon mal ziemlich erbärmlich quieken... :cool:
    Da muss man auch als Halter durch und darf nicht gleich die Nerven verlieren.

    Nicht selten kann es auch bei Vergesellschaftungen "ziemlich laut" werden,
    weil das neue Schwein Angst hat von den alten aufgefressen zu werden... ;)


    Das wird sich sicherlich einrenken.
    Und bei allem was ihr macht - möglichst nicht dazwischen gehen und trennen.
    Das macht die Sache NICHT besser!
     
Thema: Meerschweinchen quiekt immer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen quieckt immer laut

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden