Meerschweinchen pumpt so komisch

Diskutiere Meerschweinchen pumpt so komisch im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Mein Meerschweinchen ist jetzt 4,5 Jahre alt und hat manchmal - nicht immer-so eine komische pumpende Atmung bzw ich kann das Herz von...

  1. #1 murmel51, 21.04.2012
    murmel51

    murmel51 Guest

    Hallo
    Mein Meerschweinchen ist jetzt 4,5 Jahre alt und hat manchmal - nicht immer-so eine komische pumpende Atmung bzw ich kann das Herz von weitem schlagen sehen. Ich war mit ihr beim TA aber der hat nichts gefunden. Da es ein etwas dickeres Schweinchen ist, bekommt sie nicht mehr soviel frischfutter rein ( hatte immer 100 g pro meeri rein, jetzt ungefähr 70 g)ob es daher kommt, dass sie weniger bekommt? Sie hat jetzt auch schon abgenommen, sie wog fast 1300 g jetzt wiegt sie nach einem halben Jahr 1150 g. Kennt ihr sowas bei euren Schweinchen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 21.04.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    4.646
    Lass das Herz schallen oder röntgen, mein Max hatte ne Herzinsuffizienz, trotzdem wurde nicht beim Abhören festgestellt.

    Gute Besserung.
     
  4. #3 murmel51, 21.04.2012
    murmel51

    murmel51 Guest

    Hallo

    O.k. Danke, werd ich machen lassen.
     
  5. #4 gummibärchen, 21.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    Denke auch, dass es vom Herzen kommen kann. Sowas sollte man möglichst zeitnah untersuchen lassen. Je eher man behandeln kann, desto besser.
     
  6. #5 Angie-Tom, 22.04.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Erfahrenen meeri-erfahrenen TA röntgenlassen (Herz, Lunge und Bauchraum).

    Auf Wasser inder Lunge, vergrößertes Herz (durch Herzinsuffizienz) und vergrößerte Leber röntgenklassen.
    Den Bauchraumsieht man danngleich mit, ob Aufgasungen (Blähungen) das sind.
    Ansonsten Blutuntersuchung auf T4-Wert (Schilkddrüse) testen lassen ist ratsam, da SDÜ gerne HI verursachen.

    70 bis 100 g Gemüse finde ich persönlich viel zu viel, aber das mußt Du wissen.
    Empfindliche Tiere können bei solchen Mengen durchaus zu Blähungen neigen.

    Hier gibts 3-mal täglich max. ne 1cm dicke Scheibe Wassergurke (mengenmäßig)- der Rest Heu, und Wasser reichlich zur Verfügung. Ansonsten wenig (gesundes) TroFu.
     
  7. #6 Chrissi89, 22.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Was der Tierarzt untersuchen sollte steht schon da.
    Evtl sollte auch eine Urinprobe gemacht werden.

    Wegen dem Füttern, gibt es unterschiedliche Meinungen.
    Wenn ich meinen so wenig Futter geben würde, würden die mich umbringen :rolleyes:
    "Gesundes"sprich auch getreidefreies TroFu bekommen meine nicht, nur getrocknete Kräuter, Wiese und ab und zu mal Erbsenflocken.
    Ich finde nur Gurkenscheiben ziemlich eintönig. Sie können doch auch nicht alle Vitamine nur aus bissel TroFu und Heu gewinnen.

    Das erinnert mich an die "Hobbyzüchterin", wo ich für meine Mutter den Kastraten geholt habe.
    Die hatte genau die gleiche Einstellung...
     
  8. #7 Quietschkugel, 22.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
    Quietschkugel

    Quietschkugel Guest

    Und das jeden Tag? Ist das nicht viel zu wenig und vor allem viel zu eintönig? *mal doof frag*

    Ich glaube, meine drei würden mich totquieken, wenn ich ihnen so wenig geben würde :aehm: Ok, meine bekommen auch kein Tro-Fu, ab und an mal getrocknete Kräuter, aber das wars...

    EDIT: Und natürlich den ganzen Tag Heu und 2x tägl. frisches Wasser ;)
     
  9. #8 nickidaniel, 22.04.2012
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ich find das auch zu wenig und eintönig. wo sind denn die vitamine die deine meeris brauchen? die sind nicht in gurke und auch nicht ausreichend in trofu enthalten. dafür musst du gemüse füttern, möhre, paprika, fenchel, sellerie usw.

    zu dem eigentlichen thema:

    bitte auf jeden fall nen herzultraschall machen lassen, gegebenfalls erst ein röntgenbild. herzprobleme hört man nicht immer mit dem stethoskop. die atmung, wie du sie beschreibst, klingt mir sehr nach einem herzproblem.
    innerhalb eines halben jahres 150 g abnehmen is ok für ein meeri. das muss nichts bedeuten. schlimmer wärs, wenn sie das innerhalb einer woche oder weniger abgenommen hätte.
     
  10. #9 gummibärchen, 22.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    Hier gibt es auch mehr Frischfutter, es gibt eine halbe große Möhre, ein 1 cm dickes Stück Gurke, ein Stück Paprika und dann noch etwas Gemüse, oder Wiesenfutter nach Saison als Ergänzung. Zusätzlich Heu, gesundes Trockenfutter, oder getrocknete Kräuter 1-2 x pro Woche und natürlich Wasser.

    Neben dem Herz/der Lunge kommen bei pumpender Atmung aber auch immer Blähungen in Frage, dass stimmt schon... War der Bauch denn fester als sonst, ist dir da mal was aufgefallen?
     
  11. #10 Fränzi, 22.04.2012
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Gurke ist völlig wertlos, nur ein Zeitvertreib, denn Gurke besteht sozusagen nur aus Wasser. Fütterst Du zusätzlich noch Vitamin C oder woher soll die Vitamin-Versorgung kommen bei so einer restriktiven Fütterung? :verw:

    Ich füttere auch Gurke, daneben aber natürlich gehaltvolles Gemüse wie Sellerie, Broccoli, Fenchel, Karotten, Paprika, etc.. Im Winter gebe ich zusätzlich Vitamin C (Ascorbin-Säure), weil das Treibhaus-Gemüse zu wenig Vitamine enthält.
     
  12. #11 rosalie-röhrig, 22.04.2012
    rosalie-röhrig

    rosalie-röhrig Guest

    Fränzi, wie gibst du das Vitamnin C zusätzlich?
     
  13. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Wie bitte? :eek: Grade Gurke geb ich nur 1x täglich weil zu viel Gurke auch nicht gut ist (Matschköttel).

    Meine bekommen wohl sogar mehr als 100 Gramm Frischfutter pro Tag und Schwein. Alleine 2 Möhren wiegen ja schon 160 Gramm (grade mal zwei abgewogen). Dazu bekommen sie noch Fenchel, Paprika und Gurke und ab und zu noch andere Sachen wie Tomate etc.

    Oder meinst du, du gibst verschiedenes Frischfutter in Menge eines 1cm Gurkenstücks und nicht nur Gurke? Das find ich auch sehr wenig.

    Verdauungsprobleme hat hier niemand wegen seines Frischfutters!
     
  14. #13 Angie-Tom, 22.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Es gibt hier selbstverständlich auch anderes Gemüse, als nur Gurke!!! Auch Paprika, Möhre, etc. - deshalb habe ich "mengenmäßig" dahintergeschrieben!!!
    Richtig Katha! Gerade gesehen!

    Und naja - wenn man abwiegt, komme ich da auch auf mehr als 50 g pro Tag Gemüse!

    Und bei meinen älteren Tieren stelle ich auch fest, daß die wasserhaltigen Gemüsesorten auch zu leichtem Blähbauch führen.


    Und bei Möhren stelle ich immer fest, daß ich da nicht mehr als 1/3 Möhre pro Tier reingeben brauche, da die die einfach liegen lassen. Ist nicht beliebt. Paprika ebenfalls - bleibt sonst liegen und das müffelt ja schon nach ein paar Stunden nicht gut. Von daher sind die mengenmäßigen Einzel-Gaben hier bei uns schon in Ordnung.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Fränzi, 22.04.2012
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ascorbin-Säure (= reines Vitamin C) in der Apotheke holen und ab und zu mal über Gurkenstücke pudern.
    Dieses reine Vitamin C ist sehr billig, die Schweinchen nehmen das problemlos. Was zuviel ist, wird über die Niere wieder ausgeschieden.

    Ich kenne weder Erkältungskrankheiten noch Abszesse oder sonstige Mangelerscheinungen bei meinen Schweinchen, und sie werden in der Regel uralt.

    Natürlich führe ich das nicht nur auf das Vitamin C zurück, aber ich möchte lieber vorbeugen, statt hinterher irgendwelche Infektions-Krankheiten behandeln zu müssen.
    Das heutige Gemüse hat vor allem im Winter schon längst nicht mehr denselben Vitamin-Gehalt wie früher.
     
  17. #15 Angie-Tom, 22.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.04.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Vit C kann man auch ins Trinkweasser geben, aber dann bitte täglich frisch die Trinkwasserpulle säubernund nachfüllen, da Vit. C alleine im Wasser nicht sehr stabil ist,

    Auch die Mengen beim Viramin C beachten. Zu viel ist auch nicht gut.

    Im Winter ist es aber sinnvoll, zu ergänzen.


    @Fränzi: Ich muss bei zweien meiner Tier ´vermehrt Gurke geben wegen Blasen-und Nierensteinen.
    Jumper hat 3 Blasenstein-OP's hinter sich und Lenny hatte kleine Nieren -und Blasensteine.
    Da beide zu Blähungen neigen - biede 6-jährig - ist das immer ein Abwägen.
     
Thema: Meerschweinchen pumpt so komisch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen pumpt

    ,
  2. meerschweinchen pumpt beim atmen

    ,
  3. Meerschweinchen atmet komisch

    ,
  4. meerschweinchen atmet laut,
  5. Meerschweinchen bauch bei atmen extrem,
  6. meerschweinchen pumpende atmung,
  7. vergrößerte nieren meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden