Meerschweinchen mit zyste und vielleicht tumor

Diskutiere Meerschweinchen mit zyste und vielleicht tumor im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! War gestern beim Tierarzt weil ich bei ihr eine etwa kirschgroße wucherung gesehen habe. Die Tierärztiin, hat blut aus dem gewebe entfernt,...

  1. #1 XMelanieX, 02.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!
    War gestern beim Tierarzt weil ich bei ihr eine etwa kirschgroße wucherung gesehen habe.
    Die Tierärztiin, hat blut aus dem gewebe entfernt, war einiges drinnen. danach tastete sie noch einmal.
    Sie meinte dann, dass es ganz sicher eine zyste ist wenn nicht so gar in der zyste auch ein tumor.
    Nun meinte sie, dass ich mich jetzt entscheiden muss, operation oder einschläfern.
    Was sagt ihr dazu? fragte natürlich auch, ob so eine operation mit ihren 5Jahren noch erfolg versprechend ist. sie meinte schon. auser es ist ein bösartiger Tumor, dann wird sie gleich eingeschläfert während der opee.
    Gestern nahm ich sie wieder mit nach hause, allerdings nicht mehr ausenhaltung, sondern hab sie in innenhaltung gegeben, mit einer zweiten Dame von ihrer Gruppe.
    Aber heute morgen sah ich wieder nach, wie die wucherung aussieht, und schon wieder groß.
    nun weis ich nicht was ich machen soll. Soll ich es versuchen ope?
    Was sagt ihr? oder abwarten, erst ein schläfern, wenn sie schmerzen bekommt jetzt hat sie noch keine laut tierärztin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1.729
    Ich habe hier eine 8 Jährige sitzen, die an beiden Eierstöcken Zysten hat und an der Gebärmutter einen Tumor. Sie bekommt die Zysten im 4 Wochenrythmus punktiert. Für eine OP ist sie zu alt. Wäre sie ein paar Jähreche jünger, hätte ich sie operieren lassen. Bei einem fünfjährigen Tier würde ich die OP wagen, wenn es ansonsten gut und gesund ist.
     
  4. #3 XMelanieX, 02.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Hab vergessen zu schreiben wo die Zyste und vielleicht tumor ist. am hintern bauch. daher befürchtet die tierärztin, dass die zyste am boden scherrt, und so die zyste früher oder später aufgeht, und eventuell enzündet.
     
  5. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1.729
    Auch unter diesen Umständen und vielleicht gerade deswegen, würde ich die OP wagen.
     
  6. #5 XMelanieX, 02.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    weist du vielleicht auch, was nach der opee auf das meerschweinchen zu kommt. Vermute inenhaltung.
    Ist das dan eine große operationswunde
     
  7. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1.729
    Zumindest für die Heilungszeit muss sie meiner Meinung in Innenhaltung umgesiedelt werden. Den Rest musst du mit deinem Tierarzt besprechen. Es hängt auch vom Tier selbst ab und seiner Pflege, wie schnell es genesen wird. Die OP Wunde richtet sich nach der Größe des zu entfernenden Tumors / Zyste.
     
  8. #7 XMelanieX, 02.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Hab sie heute wieder in die tierarztpraxis gebracht. da die zyste schon wieder mit blut gefüllt ist.
    habe mich für die opee entschieden versuchs wenigstens.
    Morgen wird sie operiert, und am abend oder donnerstag morgen holl ich sie wieder ab.
    hoffe es geht alles gut.
     
    Wassn gefällt das.
  9. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    1.729
    Ich hätte genauso entschieden. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass die OP gut gelingt und du ein fittes Schweinchen wieder mit nach Hause nehmen kannst! :daumen::daumen::daumen:
     
  10. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    1.076
    Da wünsche ich euch alles Liebe! :daumen:
     
  11. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    690
    Von mir sind auch die Daumen gedrückt :daumen:
     
  12. #11 XMelanieX, 02.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    danke hoffe auch das alles gut geht. und sie noch ein paar schöne jahre hat.
     
  13. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    1.538
    Ich drücke für den Erfolg der OP und die anschließende Genesung auch die Daumen :daumen: Bitte berichte weiter!
     
  14. #13 B-Tina :-), 03.04.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.959
    Zustimmungen:
    11.416
    Hier auch ganz fest: :daumen::wusel::heart:!!
     
  15. #14 Marshmallow, 03.04.2019
    Marshmallow

    Marshmallow Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    25.01.2019
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    324
    Alles Gute, ich drücke auch fest die Daumen! :daumen:
     
  16. #15 XMelanieX, 03.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Entlich die zeit des ungewissen ist vorbei. sie hat die operation zum glück gut überstanden. war ein sehr großer Tumor.
    Sie darf jetzt ein paar tage kein stroh, einstreu haben.
    Tierärztin meinte am besten auf tücher, kleines problem, habe nur sehr wenig tücher für die Meeris.
    Habt ihr eine ahnung was ich ersatzweise nehmen kann? Geschirrtücher?
    oder gehen auch wie bei den anderen meeris kartons? oder ist das für die wunde zu hart? wie oft muss ich solche tücher wechseln?
     
  17. #16 Angelika, 03.04.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.606
    Zustimmungen:
    2.662
    Badehandtücher sind gut. Bettlaken, darunter Einstreu, bzw mit Einstreu gefüllte Bett- und Kissenbezüge (mit Reißverschluss).
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  18. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    1.538
    Ich würde die Tücher wechseln, wenn sie nass sind oder erstmal umdrehen.
    Ich freue mich, dass sie die op gut überstanden hat!!
     
  19. #18 HanniNanni, 04.04.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    238
    Gute Besserung der Maus:daumen:.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Esmeralda, 05.04.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.668
    Zustimmungen:
    1.932
    wie geht´s ihr denn heute?
     
  22. #20 XMelanieX, 06.04.2019
    XMelanieX

    XMelanieX Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    17.05.2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    zum glück gehts ihr gut. auser, dass ihr die innenhaltung und nur zu zweit nicht wirklich gefällt.
    liegt viel. aber frisst normal, kot ist auch normal.
    wie lange gluabt ihr muss sie ohne einstreu stroh gehalten werden?
    Der tierarzt sagte ein paar tage.
     
Thema:

Meerschweinchen mit zyste und vielleicht tumor

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden