Meerschweinchen mit in den Urlaub nehmen?

Diskutiere Meerschweinchen mit in den Urlaub nehmen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat, die Meerschweinchen mit in den Urlaub zu nehmen. Wir fahren wahrscheinlich im Mai...

  1. #1 Spletti, 30.03.2005
    Spletti

    Spletti Guest

    Hallo,
    ich wollte mal fragen, ob jemand Erfahrung damit hat, die Meerschweinchen mit in den Urlaub zu nehmen.
    Wir fahren wahrscheinlich im Mai für 2 Wochen nach Bremen zu meinen Eltern. Das wären von hier aus knapp 4 Stunden Fahrt. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich meine 4 Schweinchen einfach mitnehme, da ich sie für 2 Wochen nicht so gerne von jemandem versorgen lassen möchte.
    Was meint ihr, ist das zu viel Stress für die Schweinchen?
    Unterbringung wäre dann bei meinen Eltern in einem großen transportablen Eigenbau.
    Bin mir nur nicht so sicher ob die fahrt (im Auto) nicht zu stressig ist.
    Würde sie jeweils zu zweit in eine Transportbox setzen, die auch für Hunde und Katzen geeignet sind, also recht groß.
    Was meint ihr???
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elfriede, 30.03.2005
    Elfriede

    Elfriede Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    ich denke, daß das geht. Würde sie vorher schon an die Transportbox gewöhnen, so daß sie sich dort sicher fühlen.

    LG Elfriede :winke:
     
  4. juli

    juli Guest

    Hallo!

    Das mache ich jedes Jahr und es funktioniert wunderbar :)

    Meine Schweinchen sind dann auf "Sommerurlaub" bei "Oma" wie wir immer sagen.
    Ich würde allerdings nicht unbedingt eine so große Transportbox nehmen, ich hab die Erfahrung gemacht, daß sie entspannter sind, wenn man sie in einer kleinen Box mitnimmt, wo sie nicht herumrutschen können. Sie können sich ja nicht festhalten und das ist dann für die Tiere sehr stressig.
    Ansonsten überstehen die die Fahrt immer problemlos...ich lass sie aus den Boxen ins frische Heu und sie mümmeln immer gleich los, als wäre nichts gewesen.

    Grüße
    juli
     
  5. #4 Spletti, 30.03.2005
    Spletti

    Spletti Guest

    @Juli: Wie lange dauert denn eure Fahrt???
     
  6. juli

    juli Guest

    Hallo Spletti!

    Auch in etwa so. 3einhalb Stunden etwa.

    Grüße
    juli
     
  7. #6 Spletti, 30.03.2005
    Spletti

    Spletti Guest

    Haben noch mehr Leute irgendwelche Erfahrungen mit dem Thema gemacht???
    Ich bin immer noch etwas unsicher..... *grübel*
     
  8. Elise

    Elise Guest

    Hallo Spletti,

    also das ist jetzt schon etwas her, aber als ich noch klein war, so etwa 9, bin ich immer zu meiner Oma gefahren im Sommer. Mein Moritz war da immer mit dabei und wir sind so etwa 4 Stunden gefahren. Ihn hat das nie gestört.

    LG Nicole
     
  9. #8 Spletti, 30.03.2005
    Spletti

    Spletti Guest

    Wir haben meine Molly früher auch immer mit an die Ostsee genommen (von Bremen aus). Das gab auch nie Probleme.
    Für mich wird die Fahrt sicher stressiger als für die Schweinchen :-)
    Danke schon mal für die Antworten
     
  10. niciko

    niciko Guest

    Hi,

    das ist kein Problem!

    Wir fahren regelmäßig (ca. alle 6 Wo.) zu unseren Familien & das sind jedesmal mind. 5 Stunden-Fahrten. Das macht den Meeris gar nichts. Es kommt ordentlich Streu, Stroh, Heu (und Möhren/Apfel) und natürlich Wasser in die Transportbox. Denen geht es richtig gut während der Fahrt. Sobald wir angekommen sind, kommen sie in ihren großen Käfig, mit viel frischem Heu und wieder ein bissel FriFu. Sie fressen sofort und zeigen überhaupt keine Angst oder sind verstört.

    Viele Grüße
    N.
     
  11. Pia

    Pia Träumerin

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    77
    Hi,

    Ich dachte eigentlich immer, Meeris sollte man nicht mit in den Urlaub nehmen, wegen dem Stress und der anderen "Atmosfähre" (bestimmt falsch geschrieben :D ).
     
  12. #11 +Luzie+, 30.03.2005
    +Luzie+

    +Luzie+ Guest

    Ich fahre mit meinen Schweinen mehrmals im Jahr 600km quer durch Deutschland.
    Es scheint ihnen ziemlich egal zu sein. Sie rollen sich auf die Seite und schlafen.

    Mit den beiden Alten bin ich sogar einmal 980km nach Dänemark gefahren.
    Kein Problem. Die beiden haben sogar das Meer gesehen!
    Dafür durften sie dann aber auch drei Wochen auf der Wiese genießen.
    Das kann ich ihnen hier nicht bieten.
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    meine Schweine nehm ich im Schnitt 5x im Jahr mit nach Schweden und das stört die überhaupt nicht. Dauert so ca. 5.5-6.5 Std., je nachdem wie man die Fähren bekommt ;)
    Klee
     
  15. cookie

    cookie Guest

    Hallo,
    hatte meine Schweine auch mit im Weihnachtsurlaub und es ging sehr gut. Im Juli dürfen sie mit mir zur Sommerfrische zu meinen Eltern fahren (ca. 170km), als Belohnung für die Fahrt haben sie dann 6 Wochen lang Wiese :-)
     
Thema: Meerschweinchen mit in den Urlaub nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen mit on Urlaub

    ,
  2. darf man meerschweinschen mit in schweden urlaub nehmen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden