Meerschweinchen mit 2Problenen

Diskutiere Meerschweinchen mit 2Problenen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo erst Mahl und sorry wegen der reschtschreibung, Wiso mein Meeris Bock ist bereits 8 und lebt mit seinen Söhnen zusammen die haben auch rund...

  1. #1 MeerieLove, 19.11.2018
    MeerieLove

    MeerieLove Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst Mahl und sorry wegen der reschtschreibung,
    Wiso mein Meeris Bock ist bereits 8 und lebt mit seinen Söhnen zusammen die haben auch rund um die Uhr Futter..
    Denoch hat er das Problem das er nicht zu nimt und sehr dünn ist beimTierarzt waren wir sehr oft wegen seinen beiden Prob.. er hat uns sehr viel gegeben und geraten wie haben auch alles ausprobiert was und noch ein viel doch es half nix. Sein zweites Problem ist er hate vor einigen Monaten einen Splitter in Zahn er ist auch raus gemacht worder da und durch den SPL.musten die ihn die Wange auf schneiden da es schon geschworen was ja jetzt ist das Problem diese Wunde an der Wange will nicht zu wacksen Sie würdeoft aus gespülter hat Salben gegrikt aber nix half Mir würde auch schonvon meiner Fam. Geräten ihn einzu schläfernich finde es sch.. da es im ansonst gut geht
    Fals jemand helfen kan Danke im voraus.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 19.11.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.019
    Zustimmungen:
    2.894
    Wenn das Tier im Bereich Kiefer/Zähne Probleme hat, wird es nicht (ausreichend) fressen. Dass es ihm - entgegen deiner Annahme - nicht gut geht, ist daran zu sehen, dass er nicht zu- bzw. sogar abnimmt. Ich gehe davon aus, dass der defekte Zahn die Ursache des geringen Gewichts war - manche Tiere sind sehr empfindlich.
    Du schriebst, der Abszess - ausgehend vom Zahn - wurde geöffnet, gespült und Salben eingebracht (welche?) , aber die Wunde schließt sich nicht.
    Für letzteres gibt es verschiedene Gründe. Eine "gesunde" Wunde sollte sich in ca. 2 Wochen schließen.
    Eine infizierte Wunde würde weiter eitern, weil entweder kein Antibiotikum gegeben wurde bzw. das Antibiotikum mit dem Keim nicht fertig wird, bzw. Knochenhaut oder Knochen betroffen sind. Im letzten Falle würde ich, falls die AB nicht anschlagen, tatsächlich auch euthanasieren lassen (und musste das auch vor zwei Wochen tun), weil dies für das Tier sehr schmerzhaft ist und eine Heilung nicht in Aussicht ist.
     
  4. #3 MeerieLove, 19.11.2018
    MeerieLove

    MeerieLove Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Tierärzte bei den ich war haben alle nach gekuckt ihn haben sie auch Wegen den hinteren Zähnen eine Nacht da behalten und es war nix die sable ist eine Antibiotika Salbe und er Frisst auch sehr gut und benimmt sich normahl ist zwar dursch sein Alter etwas Langsamer beim fressen aber dafür füttere ich ihn alleine etwas mehr und er grikt auch nur das was er gehrn frist er läuft hüpft (popkorning)brummelt und ist auch sehr neugirig wie immer
    Und danke für die info/hilfe
     
  5. #4 Lauragast, 20.11.2018
    Lauragast

    Lauragast Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    28.08.2018
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    11
    Woher kommst du denn?

    Ich kenne nur eine Praxis im Sauerland, die die Meeris/Tiere über Nacht da behält und dann am nächsten Tag die Zähne anschaut und ggf. behandelt. Ich selbst habe dort nicht behandeln lassen.

    Zahnprobleme sind meistens nicht mit einer Behandlung zu beheben, da braucht man leider etwas Geduld und wenn er weiter abnimmt, musst du ihn füttern, so wird es sonst immer weniger werden.

    Bekommt er denn ein Schmerzmittel? Sie brauchen da auf jeden Fall ein Schmerzmittel, sonst fressen sie auch nichts wegen den Schmerzen.

    Dann der Abszess, dieses Problem haben wir im Moment auch wieder. Der Auslöser ist in dem Fall der letzte Backenzahn, der gezogen werden müsste, aber, es gibt keine Garantien, dass es gut geht.
     
  6. #5 MeerieLove, 20.11.2018
    MeerieLove

    MeerieLove Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    19.11.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin aus Thüringen (Altenburg )
    Das ist ja das seltsame er frisst ja und auch sehr viel aber er wird nicht dicker
    Nein er hat kein Schmerzmittel .
    Der Tierartzt hate ja nachgeschaut und es war nix
    Dan muss ich schauen wo er eine große Tierklinik in meiner Nähe gibt vileicht finden die das Problem die haben hofentich jemanden der ihm helfen/heiln/... kan
    und danke für die Hilfe.
     
Thema:

Meerschweinchen mit 2Problenen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden