Meerschweinchen kippt immer um!

Diskutiere Meerschweinchen kippt immer um! im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich brauche bitte Hilfe für meine alte Dame Wusel. Sie ist 6 Jahre alt, hat Krebs ( viele tumore und einen sehr großen auf der rechten Seite) und...

  1. #1 Schweinchenbacke13, 14.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    Ich brauche bitte Hilfe für meine alte Dame Wusel. Sie ist 6 Jahre alt, hat Krebs ( viele tumore und einen sehr großen auf der rechten Seite) und sehr ruhig. Vor 2 Tagen ist mir aufgefallen, dass sie öfters beim Laufen und stehen umfällt! Könnte mir bitte jemand sagen ob ich zum TA muss oder was das sein könnte? P1030297.JPG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paperhearts, 14.09.2019
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    Das kann eine Menge sein, von Milben bis hin zur Beteiligung des zentralen Nervensystems. Auf jeden Fall zum Tierarzt!
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  4. #3 Angelika, 14.09.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    3.028
    Wenn das Krankheitsbild so ist, wie du schreibst, kann es sein, dass die tumuröse Erkrankung nun in einer Phase ist, in der du dir überlegen musst, ob es an der Zeit ist, sie erlösen zu lassen. Möglicherweise drücken die Geschwulste auf einen oder mehrere Nerv/en, oder sie hat ein Kreislaufproblem. Ein Zustand, in dem das Tier nicht mehr in der Lage ist, seinen Körper zu beherrschen, ist für ein Meerschweinchen sehr stressig.
    Ich würde sie umgehend einem Tierarzt vorstellen, vor allem um zu sehen, ob ihr Zustand irgendwie noch verbessert werden kann (z. B. Schmerzmittel) oder um ihr nötigenfalls einen schmerzlosen Tod zu ermöglichen.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  5. #4 Schweinchenbacke13, 14.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    Ok danke für die Ratschläge. Dann werde ich bald möglich einen Termin für Wusel ausmachen und sehen, was der TA sagt.
     
  6. #5 Paperhearts, 14.09.2019
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    Am besten noch für heute was organisieren, weil morgen nur der Notdienst verfügbar ist. Mache Praxen haben heute Nachmittag noch geöffnet.
     
  7. #6 Schweinchenbacke13, 14.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe gerade mit meiner Mutter gesprochen und sie meint, dass Wusel ja frisst, aktiv ist und zutraulich. Deswegen könnte der Tierarzt dort auch nichts machen. Sollte ich trotzdem hin? SIE meinte ich solle so noch mal nachfragen.
     
  8. #7 B-Tina :-), 14.09.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.977
    Zustimmungen:
    14.312
    Bitte gehe mit dem Schweinchen zum Tierarzt.
     
    Pauli und Quano gefällt das.
  9. #8 trauermantelsalmler, 14.09.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    498
    Naja, wenn du selbst auf einmal nur noch taumeln würdest und beim Gehen immer wieder unfällst, dann würde deine Mutter doch auch mit dir zum Arzt, selbst wenn du noch was isst und ansprechbar bist, oder?

    Ab zum Tierarzt, alles andere ist Quälerei für dein Schweinchen.

    Was für eine Gruppen Konstellation hast du denn? Nimmt sie noch aktiv am Gruppenleben teil?
     
    Helga, Schweinchenbacke13 und B-Tina :-) gefällt das.
  10. #9 Igelball, 14.09.2019
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.496
    Zustimmungen:
    672
    Zum Tierarzt mit dem Schweinchen, Tumorschmerzen beispielsweise können sehr schmerzhaft sein. Meerschweinchen schreien nicht wegen Schmerzen. Kreislaufprobleme oder etwas anderes kann auch vorliegen.

    Mit solchen Patienten sollte man einen guten Tierarztkontakt pflegen und mit dem Tierarzt eine auf das Tier abgestimmte Medikation zu Hause haben. Evtl. auch ein Bedarfs- bzw. Notfallmedikament um das Tier ggf. auch einen schmerzarmen Transport zum Tierarzt zu haben. Das half mir beim letzten Tumorschweinchen sehr, als klar wurde die Euthanasie steht unmittelbar bevor.
     
    Schweinchenbacke13 und Quano gefällt das.
  11. #10 Schweinchenbacke13, 14.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    Ok also Termin ausgemacht. Danke ich hoffe das es nichts schlimmes ist... Liebe meinen Engel so :wusel::engel:
     
  12. #11 trauermantelsalmler, 14.09.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    498
    Ich drücke euch die Daumen!
     
  13. #12 HanniNanni, 15.09.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    873
    Von mir auch:daumen:. Süsse Maus:heart:.
     
  14. #13 MarionII, 15.09.2019
    MarionII

    MarionII Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    30
    Also ich würde auch so schnell wie möglich zum TA gehen. So hart es auch ist, wenn sie schon solche Symptome zeigt würde ich mit dem TA nochmal sprechen und sie erlösen wenn es für deinem Schweinchen das beste ist. Ich würde es dann auf keinen Fall weiter leiden lassen nicht noch lange an ihr herumdocktern lassen.
    LG Marion + Schweinebande
     
    heidi gefällt das.
  15. #14 Schweinchenbacke13, 17.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    Vielen dank für eure lieben Antworten, Tips und Daumen drücken.
    Wir waren heute beim TA und es sind zum Glück '' nur '' Haarlinge! Also nichts weiter schlimmes .:wusel::juhu:Da habe ich mich als Meerie-Mama natürlich mega gefreut. Jetzt werden erstmal alle behandelt und dann wird alles wieder :)
     
    heidi und Paperhearts gefällt das.
  16. #15 Schweinchenbacke13, 17.09.2019
    Schweinchenbacke13

    Schweinchenbacke13 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    13
    P1020365.JPG
     
    heidi, Mira, carmen3195 und 4 anderen gefällt das.
  17. #16 Carlina, 17.09.2019
    Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    1.434
    Oh, ja wenns nur das war,:-)
    dann wünsche ich Euch noch eine gute Zeit miteinander,
    Liebe Wusel, alles Gute Dir.
     
  18. #17 Paperhearts, 17.09.2019
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    Schön zu lesen! :hüpf:
    Ich hatte das auch mal bei einer älteren Schweinchendame, dass sie wegen Ungezieferbefall umgefallen ist.
     
  19. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    383
    Das ist schön zu lesen, mit was wurde sie behandelt ?
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    3.715
    Echt? Das habe ich noch nie gehört!
     
  22. #20 Paperhearts, 18.09.2019
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    Ja, Grabmilben waren das. Sie ist einfach wie tot auf die Seite gefallen und kurz darauf wieder aufgestanden, als wäre nichts passiert. Hatte ich bis dato auch noch nicht erlebt und dachte, sie würde sterben. Nach der Behandlung hat sie noch längere Zeit ohne Beschwerden weitergelebt und wurde fast 8 Jahre alt.
     
Thema:

Meerschweinchen kippt immer um!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden