Meerschweinchen kann seine Hinterbeine nicht bewegen

Diskutiere Meerschweinchen kann seine Hinterbeine nicht bewegen im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ! :( Mein inzwischen schon sehr altes Meerschweinchen geht es seit ein paar Tagen gar nicht gut. Erst ist mir aufgefallen, dass er nur...

  1. #1 Dominik, 24.09.2018
    Dominik

    Dominik Guest

    Hallo ! :(

    Mein inzwischen schon sehr altes Meerschweinchen geht es seit ein paar Tagen gar nicht gut.
    Erst ist mir aufgefallen, dass er nur träge auf der Seite herumliegt und sich praktisch nicht bewegen kann und auch zuckungen hat.

    Nun habe ich ihn von Drausen in mein Zimmer geholt, und mir viel auf, dass sein Hinterleib recht kühl, hingegen der rest seines Körpers angenehm warm ist. Seine Hinterbeine kann er praktisch nicht mehr nachziehen bzw.bewegen, man sieht das er es versucht, aber er schafft es nicht. Er frisst und trinkt seit Tagen eigentlich überhaupt nichts mehr, liegt ständig auf einem Fleck.
    Den vorderen Teil seines Körpers kann er einwandfrei bewegen, nur hinten praktisch nicht mehr.
    Und durch diese Unbeweglichkeit gibt er den Versuch vom Fleck zu kommen auf und liegt nur noch elendig herum.
    Abundzu knabbert er am Heu herum.

    Was könnte ihm fehlen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schokofuchs, 24.09.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1.097
    Tierarzt.

    Bitte. Geh zum Tierarzt. Zu einem, der Ahnung von Meerschweinchen hat. Ferndiagnosen sind nie verlässlich. Ein Tierarzt kann zum Beispiel via Röntgen schauen, was los ist - ich kann mir vorstellen, dass sich das Tierchen nen Wirbel eingeklemmt hat oder ähnliches.

    Warum geht man denn nicht gleich zum Arzt, wenn man merkt, das was nicht stimmt? Warum wartet man mehrere Tage und fragt dann im Internet? Ich versteh das nicht. Vor allem wenn die Bewegungen eines Tieres eingeschränkt sind, ist doch jede Minute wichtig - das arme Vieh hat doch gar keine Lebensqualität wenn es nicht laufen kann. Und Schmerzen hat es sicher auch - sprich es braucht Schmerzmittel, die vom TA verschrieben werden...
     
    Mimikry, Angelika, B-Tina :-) und 2 anderen gefällt das.
  4. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Ich hoffe, das ist ein Fake!

    Oder guckt man tatsächlich tagelang zu, wie ein anvertrautes Tier sich nicht mehr bewegt, nicht frißt und trinkt?
     
    Quano, Summsebine, Angelika und 3 anderen gefällt das.
  5. #4 B-Tina :-), 24.09.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    14.009
    BITTE GEH MIT DEM SCHWEINCHEN ZUM TIERARZT. JETZT!! ES LEIDET.
     
    Quano und Schokofuchs gefällt das.
  6. #5 Paperhearts, 24.09.2018
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    Tierarzt! Warst du bisher tatsächlich nicht dort? Das wäre Tierquälerei.
     
    Quano, Angelika und Schokofuchs gefällt das.
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    483
    Hatte ich bei einem fast 7- Jährigen mal. Ein Trauerspiel. Arthrose im "Kniegelenk". Die Beinchen wurden komplett steif. Ich musste ihn einschläfern lassen:hmm:
     
  9. #7 Ahrifuchs, 24.09.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    2.006
    Ernsthaft? Seit Tagen? Und jetzt, nach Tagen(!) fragst du im Internet ?! Sorry, jeder halbwegs normale Mensch wäre direkt gegangen wenn ein Tier Teile seines Körpers nicht bewegen kann, Zuckungen hat. Arme Sau ... auf doppelte Weise.
     
    Mimikry und Schokofuchs gefällt das.
Thema:

Meerschweinchen kann seine Hinterbeine nicht bewegen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden