Meerschweinchen kann nach OP weder quietschen noch gurren

Diskutiere Meerschweinchen kann nach OP weder quietschen noch gurren im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben, sooo mein Silver wurde letzten Dienstag ja wegen seinem Tumor an der Kehle operiert und soweit ist er auch wieder fit und es...

  1. #1 dududucky, 25.11.2012
    dududucky

    dududucky Große Liebe: Schweinchen♡

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    Hallo ihr lieben,

    sooo mein Silver wurde letzten Dienstag ja wegen seinem Tumor an der Kehle operiert und soweit ist er auch wieder fit und es geht ihm gut.
    Nur hab ich bemerkt, dass er weder gurrt noch quietscht. Und er wollt heute morgen eigentlich quietschen, aber es kam einfach kein Ton raus, hörte sich an als ob er nur die Luft nach draußen pfeift, ganz schön komisch...
    Meint ihr das ist normal? Er wurde ja am Hals operiert und ich hab jetzt irgendwie das Gefühl, dass seine Stimme jetzt irgendwie nicht mehr funktioniert...
    Ich werde auch den TA beim Fädenziehen fragen, aber vielleicht hat jemand hier das ja auch schonmal erlebt...

    Liebe Grüße
    Dani
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tippel3, 25.11.2012
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Das kann durchaus sein das es an der OP liegt.
    Möglichkeiten gibt es mehrere. Beispielsweise eine Entzündung, Wassereinlagerungen, Verletzung von der OP... Manche der Ursachen lassen dann auch auf andere Erkrankungen schließen.
    Das solltest du tierärztlich abklären lassen. Vielleicht ist er auch nur "heiser" von der OP. Wobei das dann von Di-So schon recht lange anhalten würde.

    Ich hatte hier auch mal ein schweinchen deren Stimme irgendwann "verschwand". Wobei sie manche der gurrenden laute noch konnte.
    Die genaue Ursache war leider nicht festzustellen. In der Gruppe hatte sie dadurch aber keinerlei Probleme.
     
  4. #3 Angelika, 25.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Schilddrüse - war der Tumor dort? Schilddrüsenfunktionsstörungen können auf die Stimme schlagen.
     
  5. #4 dududucky, 25.11.2012
    dududucky

    dududucky Große Liebe: Schweinchen♡

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    Der Tumor wird im Moment noch untersucht, war aber wahrscheinlich an der Nebenschilddrüse. Vor der OP konnte er noch ganz normal quietschen...
    Reicht es wenn ich das beim Fädenziehen am Freitag abklären lasse oder soll ich vorher schonmal zum TA?
    Liebe Grüße Dani
     
  6. #5 Angelika, 25.11.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Wenn das Tier normal frisst, hat es Zeit. Entweder es liegt eine Schwellung von der OP vor, oder es ist hormonell bedingt. Mein SDÜ-Schwein ist auch stimmlos.
     
  7. #6 dududucky, 25.11.2012
    dududucky

    dududucky Große Liebe: Schweinchen♡

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    Also Fressen und Verhalten ist alles normal dann frag ich beim Fädenziehen...
     
  8. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Meine Toffee hatte vor 1,5 Jahren auch eine OP am Hals. Anfangs funktionierte die Stimme so gut wie gar nicht. Jetzt kommt nur was Verzerrtes raus. Sie ist auch seither immer etwas verschleimt im Hals.

    Viele Grüße und gute Besserung
    A.
     
  9. Peggy

    Peggy Guest

    Hi Dani,

    beim Menschen und OP´s an der Schilddrüse gibt es das Problem, dass man leicht den Stimmbandnerv verletzt, der im OP-Gebiet liegt. Beim Schwein ist das Ganze ja noch kleiner und daher noch schwieriger zu operieren. Ist das so 1:1 übertragbar hat der Arzt evtl. den Nerv erwischt oder gereizt. Das kann zur Stimmbandlähmung führen. Beim Menschen kann sich das mit der Zeit wieder geben (bei einer Reizung), man kann aber auch stumm werden (bei einer Verletzung).
    Bin SD-Patient, diese Komplikation erzählt der Arzt immer lang und breit vor einer OP.
    Frag doch den TA, ob das bei Schweinis auch so ist.
    Deinem Süßen drücke ich die Daumen, das er wieder ganz gesund wird!
    LG Peggy
     
  10. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Vieleicht hätte ich das noch dazu schreiben sollen:

    Es war bei uns zwar nicht die schilddrüse, aber die TÄ hat genau das:

    gesagt. Da lag alles Mögliche drum herum was 'an die Seite' musste...
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Peggy

    Peggy Guest

    Wie sich das anhört "da lag alles mögliche drum herum"......es gruselt mich leicht....
    :ungl:
    Naja, Ärzte sind da wohl abgebrüter, als wir Herrchen und Frauchen.
     
  13. #11 dududucky, 26.11.2012
    dududucky

    dududucky Große Liebe: Schweinchen♡

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    5
    Danke für eure Antworten !
    Also wir haben auch das Ergebnis der Untersuchung dazu hab ich ein anderes Thema aufgemacht...
    Ja also selbst wenn er "stumm" bleibt ist das ja auch nicht so schlimm :-)

    LG dani
     
Thema:

Meerschweinchen kann nach OP weder quietschen noch gurren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden