Meerschweinchen im Kinderzimmer

Diskutiere Meerschweinchen im Kinderzimmer im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, habe mich eben gerade hier neu angemeldet und habe sofort eine Frage an euch. Wir möchten unserer Tochter gerne Meerschweinchen...

  1. TineB

    TineB Guest

    Hallo,

    habe mich eben gerade hier neu angemeldet und habe sofort eine Frage an euch.

    Wir möchten unserer Tochter gerne Meerschweinchen schenken und überlegen nun, ob es überhaupt möglich ist, den Käfig in ihrem Zimmer aufzustellen.

    Könnte es sein, dass sie durch lautes Quieken wach wird, oder merken die Meerschweinchen auch, wenn "Nachtruhe" :schlaf: ist?

    Natürlich riechen Tiere auch....aber ist es bei Meerschweinchen so schlimm, dass man sie auf keinen Fall in einem Schlafzimmer aufstellen sollte???

    Versteht mich nicht falsch.....wir haben noch andere Tiere - also wir wissen schon, dass Tiere Arbeit machen und nicht immer gerade nach Parfum riechen.....mir geht es nur darum, ob ein Kinderzimmer der richtige Ort für Meerschweinchen ist.

    LG
    Tine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cappu

    Cappu Guest

    Also ich empfehle nicht, Meerschweinchen in ein Schlafzimmer zu stellen. Wenn sie morgens aufwachen und Hunger haben, fangen sie an zu quieken und machen sich dann doch sehr laut bemerkbar. Falls das Kind also morgens ausschlafen möchte, dann sollte man sie wohl lieber ins Wohnzimmer stellen.

    Mit dem Geruch: Wenn der Käfig oft genug gesäubert wird, dann riechen Meerschweine so gut wie gar nicht - da braucht man keine Bedenken haben.

    :winke:
     
  4. #3 Schlafmütze, 14.03.2006
    Schlafmütze

    Schlafmütze Guest

    Erstmal herzlich wilkommen im Fellnasen-Fan-Clan!
    Aber nun zu Deiner Frage:


    Je nachdem wie alt Deine Tochter ist, würde ich sagen das ein Kinderzimmer nicht der richtige Ort für Meerschweinchen ist!

    Geruch:
    Meerschweinchen riechen nicht, nur wenn man den Käfig zu lange nicht säubert!

    Quiecken:
    Klar quiecken Schweinchen, aber meine machen nachts fast nie richtig krach, das
    bisschen Heu-gemuffelt und geschnatter ist ganz süß, stört aber nicht.
    Aber tagsüber geht es oft heiß her, es wird gebrabbelt was das Zeug hält, und nach Futter krakeelt, dass ist supper süß aber auf Hausaufgaben konzentrieren fällt dabei echt schwer!

    Und nun zum WICHTIGEN teil:

    Kinderzimmer:
    Ist eigentlich immer der falsche Ort, Meerschweinchen sind Fluchttiere und sehr schreckhaft, laute Musik, herumfliegende Spielsachen, ständiges antatschen durch Besucher-Kinder oder permanente grelle "ach wiiiie süüüüüß" Schreie oder vorbeirennende Kids sind purer Streß für die Tierchen und können sie krank machen!
    Ausserdem ist in den meisten Kinderzimmern (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel) nicht genug Platz für einen ausreichend großen Käfig!


    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen, aber Du wirst bestimmt noch ganz viele weitere Antworten bekommen!
     
  5. #4 pferd362, 14.03.2006
    pferd362

    pferd362 Guest

    Hallo!Also ich könnte meine Meerlis nicht ins KZ stellen,da sie ind der Nacht sehr
    aktiv sind und ich glaube das sind sie alle.Der Geruch stört das Kind sicher nicht,
    aber der Lärm eventuell schon.LG Isabella
     
  6. Gwyn

    Gwyn Guest

    wie alt ist denn deine Tochter? Ich mein ja nur weil Kinder nicht immer umbedingt so sanft mit den Tieren umgehen...oft auch weil sie kein Gefühl dafür haben, ob dem Tier das wehtut oder gefällt...und hoffentlich hast du nicht vor, nur EIN meerschwein zu kaufen....Schweinzelhaltung ist in Österreich nicht umsonst verboten....könntest du dich denn auch für meeris begeistern oder wollt ihr nur eins kaufen, weil deine tochter eins will? Und schau doch einfach mal im forum..es gibt sooooooooooooo viele süsse Notschweinchen, die ein Zuhause suchen...da werdet ihr bestimmt fündig und dort bekommst du auch entsprechende Beratung was Haltung etc betrifft. Und ganz nebenbei: erstmal herzlich willkommen hier im Forum!!
     
  7. #6 Pimboli, 14.03.2006
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Ich denke auch, es kommt auf deine Tochter an und natürlich auch, wie alt sie ist.

    Also für kleinere Kinder würde ich überhaupt keine Tiere im Zimmer empfehlen. Leicht fällt da auch mal ein Spielzeugteilchen in den Käfig, wenn es etwas höher hergeht und die Tiere könnten sich da dran "vergreifen".

    Wenn die Kinder aber älter sind (so ab 10 Jahre), kann das schon möglich sein, es kommt natürlich auch drauf an, wie das Kind mit dem Tier umgeht und natürlich müssen die Eltern auch ein Auge drauf haben und täglich gucken kommen.

    Bei mir haben meine Kinder die Meeris in ihren Zimmern. Die stinken wirklich nur, wenn sie nicht regelmäßig sauber gemacht werden. Der "Lärm" den die Meeris machen, hält sich absolut in Grenzen. Unsere sind alle nachts ziemlich still. Auch morgens wird nicht gequiekt, weil sie wissen, dass es da sowieso nichts gibt, sondern erst, wenn die Kinder aus der Schule kommen. Das ist auch ein bisschen "Erziehungssache", denn die Meeris lernen schnell, wann es was gibt. Man darf halt zwischendurch beim eventuellen Quieken nicht immer sofort was geben.
     
  8. #7 Serenita, 14.03.2006
    Serenita

    Serenita Guest

    Ich finde es kommt auch auf die Meeris drauf an.
    Meine vier sind direkt in meinem Zimmer und bis auf den Anfang - als sie sich erst kennen lernten - sind sie sehr ruhig. Ich muss nur aufpassen und die Rolo ganz runter machen, weil wenns n bissal hell im Zimmer wird wuseln sie doch schon herum.
    Wegen dem Geruch kann ich mich nur anschließen. Außerdem gewöhnt man sich an den leichten Geruch des Heus und des Streus sehr schnell. Notfalls genügt ne gut duftene Kerze und man merkt nicht mal das Meeris im Zimmer sind.
     
  9. Isaro

    Isaro Guest

    Hallo!
    Auch von mir ein herzliches willkommen :)
    zum kinderzimmer noch dies:
    meine kleine hat ihre wutzen auch mit acht bekommen und sie standen in ihrem zimmer. das zimmer ist relativ groß, so dass der 140 käfig auch platz fand.
    Aaaaaber, als es dann zum bau eines eigenbaus kam, war sofort klar das dieser ins wohnzimmer kommt.
    denn 1. die kleine wurde zwar von den rabauken in der nacht nicht geweckt, jedoch war das einschlafen vor allem im sommer recht schwer. da die wutzen nicht wirklich einsahen schon SO früh ruhig zu sein ;)
    2. sie ist eine ausgesprochene laaaaaangschläferin und wurde dementsprechend morgens aus dem bett geholt vom quieckern.
    und diese alles TROTZ rollos!
     
  10. Jo81

    Jo81 Guest

    Hallo

    früher hatte ich die Schweine auch in meinem Zimmer. In der Woche ging um sechs der Wecker dann schrie Trixie - wurde gleich gefüttert und dann konnte ich aufstehen. Leider wollte Trixie auch am WE umsechs essen....

    ansonsten fand ich es ganz schön, die schweine im zimmer zu haben. Wenn man im Bett lag haben sie immer erzählt und Heu geschroppselt.

    hier findest du auch noch viel rund um thema Schwein. www.diebrain.de
    LG Jo
     
  11. TineB

    TineB Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ganz, ganz lieben Dank für die vielen Antworten und die freundliche Begrüßung :wavey: ...da fühlt man sich echt sofort wohl. :love:

    Die Meinungen sind ja sehr gemischt und ich bin mir noch nicht so ganz sicher, wie wir es am Besten machen.
    Vielleicht kann ich meinen Mann überreden doch ein bisschen im Wohnzimmer frei zu räumen....mal sehen.

    Meine Tochter ist zwar erst 5 Jahre alt, aber dadurch, dass wir schon einen kleinen Hund haben und sie sich auch um unsere Fische mit kümmert, bin ich mir sicher, dass sie ganz gut mit den Meerschweinchen ( es sollen natürlich 2 sein! ) umgehen wird.

    Also, wir überlegen noch...ich werde euch aber mitteilen, wie wir uns entschieden haben. :-)
     
  12. #11 19Melli91, 15.03.2006
    19Melli91

    19Melli91 Guest

    Hallo,

    also ich hab meine Meerschweinchen auch in meinem Zimmer stehen.

    Also mich stören die Meerschweinchen eigentlich nicht,
    das gequicke von ihnen hör ich schon garnicht mehr :rofl:

    Was mich abends immer nur gestört hat, war des wenn sie getrunken haben, weil sie die Flasche immer vorziehen und dann gegen das Gitteroberteil krachen lassen haben.

    Aber ich hab die Flaschen mit Kabelbindern festgemacht, jetzt ist es am Abend ruhig, und wenn es einigermaßen dunkel im Zimmer ist, dann sind meine Meeris auch ruhig. Ich denke das sie sich dann auch hinlegen zum Schlafen.


    Aber was der Nachteil ist, ich kann keine laute Musik hören, wenn ich mir Parfüm drauf mach, muss ich aus dem Zimmer raus... und lauter so sachen...


    Lg Melli
     
  13. #12 renawitch, 15.03.2006
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    Hallo Tine

    Also unsere drei wohnen im Wohnzimmer in einem Eigenbau. Ich hab zwar keine Kinder, aber Elvis, meinen Kastraten hab ich von jemanden, dessen 5jährige Tochter Elvis gehörte.
    (Die haben auch einen Hund :top:) , während meine beiden Mädels aus der Notstation sind.

    Elvis wohnte auch da im Wohnzimmer. Es begab sich so, das Elvis dann schließlich bei uns einzog, weil keiner mehr Lust hatte, sich um ihn zu kümmern. Das ist aber je eine andere Geschichte...blablabla...

    Ich würd die Zwerge nicht ins Kinderzimmer stellen und zwar aus mehreren Gründen:

    1. Ich übernachtete bei einer Freundin im Wohnzimmer, die dort auch ihre zwei Meeris hat und geschlafen hab ich da nicht. Denn es gibt ja so viel zu erzählen, und die Wassertränke ist soooo interessant und außerdem macht es erst richtig Spaß, sich gegenseitig durch den Käfig zu jagen, wenns erstmal dunkel ist :hüpf:

    2. Sind meine zwischenzeitlich manchmal so ungestüm, das ich sie durch die geschlossene Türe noch ins Schlafzimmer hören kann. Auch wenns dunkel ist.

    3. Meeris brauchen nun ja auch täglich Auslauf und ich bin nicht sicher, ob ein Kinderzimmer so der richtige Ort dafür ist. Spielsachen, Kleinkram, Möbel unter denen man sich prima verstecken kann. OK Abhilfe würd dann ein eingezäuntes Areal schaffen.

    4. Und das ist das wichtigste: Wie viele hier schon sagten, lieben Meeris es eher ruhig. Alleine deswegen werden meine Zwerge niemals und nie in ein Kinderzimmer ziehen!
    Besucherkinder (Uiiii wie süüüüß! Ich will die streicheln! Hol die raus! Ich will mit denen spielen!!!)
    Laute Geräusche, die die Tiere erschrecken, Also ich bin vollkommen Schlafmützes Meinung

    Also auch, wenn deine Tochter so vernünfig ist, und schon mit Tieren angemessen umgehen kann, so kann man sich doch nie in die Kinder huinenversetzen, welche zu Besuch kommen und diese kann man, wenn die Tierchen im Kinderzimmer sind, auch schlecht von irgendwelchem Unsinn abhalten.

    Wie schon gesagt, riechen Meeris eigendlich nicht. Es ist natürlich wichtig, jeden Tag die Pipiecken zu säubern und regelmäßig die Streu zu wechseln. Dann riecht man nichts.

    Ach und entschuldigung: Willkommen hier im Forum :bier:
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Tienchen, 15.03.2006
    Tienchen

    Tienchen Guest

    Auch von mir erstmal Herzlich Willkommen!
    Unsere Meeries stehen auch im zimmer meiner Tochter, und da stehen soie sehr gut ; ) Sie hat alölerdings ein 20quadratmeter zimmer, also ist genug platz. Meine Tochter ist erst 1 1/2 und es ist doch erstaunlich was Kinder in dem Alter schon lernen können. Derr Käfig ist natürlich so das sie ihn nicht aölleine öffnen kann u.s.w. Passieren kann also nichts. Desweiteren ist es echt ne erziehungssache...Unsere kleine kann schon sehr gut mit tieren umgehen. Natürlich nur mit mir zusammen. Unsere Meeries kommen mit dem "krach " sehr gut klar und lassen sich davon gar nicht verschrecken. Da gibnts schlimmeres. Kommt wohl aber auch aufs Tier drauf an.
    Also das war meine meinung dazu :-)
     
  16. snakey

    snakey Guest

    also ich bin zwar kein kind mehr aber ab 12 hatte ich meine meeris auch in meinem zimmer davor waren sie im wohnzimmer
    hab mich glaube ich schnell an das gegrunze gewöhnt und heute finde ich es komisch wenn mal absolute ruhe ist
    ich glaube meine schlafen nachts auch lasse sie immer abends auf dem sofa neben mir noch rum toben dann sind sie auch schön müde und schlafen

    ich finde man hört sie nach ner zeit gar nicht mehr
     
Thema: Meerschweinchen im Kinderzimmer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kinderzimmer

    ,
  2. meerschweinchen im kinderzimmer

    ,
  3. meerschweinchen im kinderzimmer halten

    ,
  4. Erfahrungen mit meerschweinchen im Kinderzimmer,
  5. meerschweinchen wohnzimmer oder Kinderzimmer,
  6. jo können Meerschweinchen Töne ausblenden?,
  7. meerschwein im kinderzimmer
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden