Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen

Diskutiere Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben Meine Freundin hatte mich um 20 Uhr angerufen und gesagt, dass ihre Peppels (Rosette 4 Jahre) ihr eines Hinterbeinchen nicht...

  1. #1 Familie Sauerrich, 13.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ihr Lieben

    Meine Freundin hatte mich um 20 Uhr angerufen und gesagt, dass ihre Peppels (Rosette 4 Jahre) ihr eines Hinterbeinchen nicht richtig belastet und dann in dem Moment auch so eine seltsame Atmung mit Zuckung hatte.
    Sie war dann in der Tierklinik. Dort wurde gleich mit Nervenschädigung, Zerrung, Bandscheibe und Meerschweinchenlähme um sich geworfen. Die Kleine wurde geröngt und er meinte man würde was an der Banscheibe ihm Lendenbereich sehen und meinte CT und blabla. Der Tierarzt wollte auf alle Fälle nur Geld in die Kasse der Klinik bringen.
    Nun sitzt Peppels mit ihrer Freundin bei mir, da meine Freundin morgen arbeiten muss und nicht zum TA kann. Ihr wurde Schmerzmittel und Vitaminen gespritzt.

    Peppels hoppelt wie ein Kaninchen und schont auch ihr rechtes Hinterbeinchen. Sie frisst aber und köttelt auch gut. Beim Röntgen wurde auch ein leicht aufgegaster Darm gesehen. Ich hab ihr nun SAB gegeben.

    Meine Freundin hatte mir erzählt, dass ihr 2,5 jähriger Sohn noch was gesagt hatte, Schweinchen bum gemacht und daraufhin ist sie mit dem Kleinen zum Käfig und da hatte Peppels dann diese zuckartige Atmung und belastete das Beinchen nicht. Ich vermute, dass sie evtl gestürzt ist oder ihr die andern evtl auf den Rücken gesprungen ist.

    Ich werd morgen nochmal in die Klinik mit der Kleinen fahren und dann aber zu meiner TÄ gehen und mit der drüber sprechen.

    Was meint ihr, was es sonst noch sein könnte außer einer Zerrung oder Stauchung oder so?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Aua aua, da ist was verruscht.

    Wünsche alles Gute für Morgen.
     
  4. #3 Familie Sauerrich, 13.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Verrutscht in welcher Form?
     
  5. Rübe

    Rübe Guest

    Ich glaub, Heike meint mit "verrutscht" dass da was passiert ist und ein Wutz ernst krank.
    Ich glaub nicht, dass sie sich auf eine Bandscheibe bezogen hat.

    Ich hatte mal ein Wutz mit einer Hinterhandlähmung. Ursache unklar.
    Sie hat als Therapie ein Cortisonpräparat bekommen (um Schwellungen des Rückenmarkes zu begegnen so vorhanden- es wurde keine radiologische Diagnostik gemacht- sprich kein Röntgen etc.), dazu hochdosiert B-Vitamine (weil die "gut" fürs Nervensystem sind), und weiterhin noch ein Antibiotikum (weil sie dann noch eine Blasenentzündung dazu bekam oder bereits hatte, das war nicht mehr feststellbar) und Schmerzmittel.
    Weiterhin musste ich Krankengymnastik machen (Schweinchen immer wieder vorsichtig durchbewegen und die Füße immer wieder in die normale Sitzposition korrigieren, damit keine Nerven gedrückt werden oder ähnliches.
    Die ersten drei Tage musste die die Maus auch päppeln, wobei sie die Spritze freiwillig nahm.
    Ich hatte das Glück, dass die Symptome alle langsam rückläufig waren und das Wutz nach zwei Wochen wieder völlig normal laufen konnte.
    Da es ein Satin war, stand erst auch OD im Raum... damals ging man noch von Satin = OD aus. Aber das war es ja dem Himmel sei Dank nicht.

    Mein Tierarzt meinte: Erst mal "konservativ" mit Medikamenten vor teurer Diagnostik- die an der Behandlung nicht viel ändern würde, schließlich sei so ein kleines Tier zu klein für eine Bandscheiben-OP oder ähnliches.

    Ich hoffe, die Kleine wird wieder fit. Halte meine Daumen.
     
  6. #5 BarbaraW, 14.03.2012
    BarbaraW

    BarbaraW Guest

    Hei,
    was bedeutet "Bum gemacht"? Hat der Kleine evtl. das Schweinchen fallen gelassen?
    Häufig verdrehen sie dabei nämlich ihre Wirbelsäule wie eine Art Korkenzieher oder brechen sich ein Beinchen an.
    LG
    Barbara
     
  7. #6 Familie Sauerrich, 14.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Danke für die ausführliche Antwort. Bei Peppels ist es zum Glück so, dass sie keine Lähmung hat. Sie schonte richtig das rechte Hinterbein. Heut Nacht um 1Uhr ging es mit dem Laufen schon besser. Hatte da nochmal SAB gegeben und eben auch. Sie flüchtet auch wieder wenn man sie raus holen möchte, hatte sie gestern abend wie sie zu mir kam nicht gemacht. Werd aber trotzdem schauen, dass ich später nochmal in die Klinik fahre und zu meiner TÄ komme. Bitte drückt weiter die Daumen.
     
  8. #7 Familie Sauerrich, 14.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Nein der kleine saß im Hochstuhl als die Mama noch den einen Teller aus der Küche holte. Der Kleine weiss auch schon genau, dass er nicht alleine zu den Wutzchen darf und Beobachtet aus der Ferne. Er hat wohl einfach was aus dem Käfig gehört und es Mama gesagt.
     
  9. #8 Californiadream, 14.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2012
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    das Hoppeln wie Kaninchen ist ein bekanntes Symptom bei Arthrose.
    Pet Dolor und Brennelsaft und in wenigen Tagen ist das gegessen(muss aber dann weiter gegeben werden)

    aber wenn ihr sagt, dass das plötzlich gekommen ist und ein Unfall davor war und es nur ein Fuß ist wirds das ja wohl nicht sein. furchtbar klingt diese Klinik. nehm alle unterlagen auch die Rö-Bilder mit, wenn du zu deiner TÄ gehst.

    Schmerzmittel wäre so oder so erstmal angebracht, zumal das auch entzündungshemmend wirkt. wenn sie sich einfach nur geprellt hat oder ähnliches wird das auch ausreichend sein. aber man sollte sie schon einmal einem normalen TA zeigen, der dann sagen kann, ob was mit der Bandscheibe oder auch Kniescheibe ist.
     
  10. Molchi

    Molchi Guest

    Wenn es heute schon besser ist, dann hatte er vielleicht nur eine Zerrung oder Stauchung.

    Mein Schwein hatte das mal lange nach einer Narkose, die ins Hinterbein gesetzt wurde.
    Habe das Bein immer massiert und Traumeel gegeben. Wenn es wirklich nur eine Zerrung oder Stauchung ist, kann Traumeel oder Arnica gut helfen.
     
  11. #10 Familie Sauerrich, 14.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Es ist die selbe Klinik nur der Arzt der Notdienst hatte war bzw ist in meinen Augen ein taugenichts. Hab um 11 einen termin.
     
  12. #11 BarbaraW, 14.03.2012
    BarbaraW

    BarbaraW Guest

    Hei,
    achso, dann kann es ja nicht heruntergefallen sein.
    Sie bleiben auch mal mit einem Beinchen an etwas hängen, Türcheneingang, Etagenfuß o.a. und dann zerren sie sich. Das vergeht von selbst wieder.
    Traumeel schadet aber nicht, es ist aber KEIN Schmerzmittel.
    LG
    Barbara
     
  13. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Solche Heilversprechen liebe ich ja besonders....
     
  14. #13 Californiadream, 14.03.2012
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    *lach* mistfit...es ist ja keine Arthrose ;)
     
  15. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn es Arthrose wäre, gibt es dafür leider kein Patentrezept.
     
  16. #15 Familie Sauerrich, 14.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    So, ich bin wieder zurück. Meine TÄ hat sich Peppels genauer angeschaut und festgestellt, dass das Tarsalgelenk geschwollen ist. Es somit eine Zerrung. Sie bekommt für die nächsten Tage Metacam und Vitamin B oral. Ich hab jetzt an die Pfote noch Traumeel Salbe geschmiert.

    Somit zum Glück nix schlimmes.

    Danke für das Daumen drücken.
     
  17. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Hab den Thread erst jetzt gelesen.

    Hoppelnder Gang kenne ich hier bei Arthrose, aber wie deine TÄ untersucht hat war es ja letztendlich eine Zerrung oder Verstauchung, das sind ähnliche Schmerzen.

    Hast du Traumeel auch in Tabkettenform und Arnika da, dann kannst du ihr damit noch gut helfen!

    Gute Besserung dem Schweinlein deiner Freundin wünsch!


    LG Claudia
     
  18. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Das meinte ich mit verrutscht. Vertreten, verknackst, sonst wie verwurschtelt, ....

    Traumeel hast ja in Salbenform schon ... +Vit B, Schmerzmittel, - somit ist die Therapie kpl.

    Gute Besserung wünsch ich :wavey:
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Familie Sauerrich, 14.03.2012
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Na, dann weiss ich in Zukunft bescheid, was du damit meinst. So ich warte gerade vor dem Haus meiner Freundin. Müsste gleich da sein und dann dürfen die Knirpse wieder in ihren Käfig.
     
  21. #19 Californiadream, 14.03.2012
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    super! viel Erfolg :)
     
Thema: Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen hoppelt wie ein hase

    ,
  2. Meerschweinchen hoppelt nur noch

    ,
  3. meerscheeinchen hoppelt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden