Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen und frisst immer weniger

Diskutiere Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen und frisst immer weniger im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Seit Mittwoch letzter Woche hoppelt mein Meerschweinchen wie ein Kaninchen und kann...

  1. #1 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Hallo,

    vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Seit Mittwoch letzter Woche hoppelt mein Meerschweinchen wie ein Kaninchen und kann oder will ihre hinteren Beine nur wenn sie langsam geht einzelnd bewegen. Ich war dann Donnerstag sofort beim TA. Er hat eine Kot und Urinprobe genommen, die normal waren. Der TA hat mir dann Baytril und Schmerzmittel mitgegeben.

    Am Freitag war ich dann wieder beim TA, weil sie immer weniger gefressen hat. Zu dem Zeitpunkt habe ich sie auch schon gepäppelt. Ihr Gang wurde immer schlechter. Dann haben wir ein Röntgenbild gemacht, welches keine Auffälligkeiten gezeigt hat. Der TA hat das Schmerzmittel gewechselt, auf eins, mit Entzündungshemmer.

    Am Sonntag war ich dann bei einer anderen TÄ,weil es der kleinen wieder etwas schlechter ging. Dort hatte sie erhöhte Temperatur und ein paar Lungengeräusche und Flankenatmung. Die TÄ hat ihr dann was gegen die erhöhte Temperatur gegeben und was für die Lunge gespritzt.

    Am Montag war ich dann gleich wieder bei meinem anderen TA. Da alle meine anderen Schweinchen ziemlich aufgegast sind, haben wir gestern und heute Baycox gegeben, da sich Kokzidien ja schlecht nachweisen lassen...vor alle, Leberkokzidien. Leider hat sich der Zustand von der kleinen noch immer nicht gebessert, worauf ich jetzt Panacur, Baxtril und Schmerzmittel gebe.

    Hat jemand von euch schonmal sowas gehabt? Meerschweinchelähme, Vit. C und B Mangel kann es nicht sein, weil sie das gespritzt bekommen hat und die Beine nicht gelähmt sind, sonder sie die anscheinend nicht einzelnd benutzen mag.

    Polli ist erst 1 Jahr alt, Altersschwäche kann es also auch nicht sein. Ich hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen?! :aehm:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Esmeralda, 30.07.2013
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.462
    Zustimmungen:
    2.529
    sorry aber das scheint ja so´n EllerbeckerMedikamentencocktail des ersten TA gewesen zu sein.....:uhh:

    Bene bac war nicht zufällig dabei? Das wäre nämlich ganz gut gewesen, denn ein AB schlägt auf den Darm. Das würde zumindest die Appetitlosigkeit Deines Schweins erklären.

    Anhören tut sich das aber alles nicht so gut.

    Ich drück die Daumen dass bald eine Ursache gefunden wird und damit auch eine richtige Behandlung beginnen kann.
     
  4. lizzy

    lizzy Guest

    Ich habe nur immer gehört das hoppeln kommt von vit c mangel,versuch ist es Wert bei dem Coctail den es eh schon kriegt.lg lizzy
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Nur so als Idee: Könnte es auch Osteodystrophie sein?
    Wurde denn der Kopf geröngt?
    Auffälligkeiten zeigen sich besonders im Kiefer.
    Kannst ja mal nachforschen, ob das in Betracht käme.

    Ansonsten gute Besserung und alles Gute fürs Schweinchen!

    P.S. OD gibts auch bei Nichtsatinschweins. ;)
    Userin Cuddles hatte auch mal so eines.
    Ich hatte das nur bei 2 Satinschweinchen.
     
  6. #5 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Nein Bird Bene Bac war nicht dabei. Er meinte alle AB´s schlagen auf dem Darm ausser das Baytril, das sei gut verträglich.

    Ich bin auch schon am überlegen das AB abzustzen, denn es führt ja sowieso zu nix. Er Zustand verschlechtert sich eher.

    Was ist ein EllerbeckerMedikamentencocktail?
    Ja, sie hat wirklich viel bekommen aber sie würde sterben, wenn wir ihr nichts geben würden. Das Problem ist ja, wir haben keine Zeit zu gucken was anschlägt. Meines Erachtens hätte man auf AB verzichten können.
     
  7. bibbl

    bibbl Guest

    Darauf hätte ich auch getippt. Klingt für mich sehr stark danach!
     
  8. #7 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Hallo Hoppla,

    darüber habe ich auch schon nachgedacht. Sie ist kein Satinschweinchen und kann es also trotzdem kriegen?
    Das schlimme ist ja, es gibt keine Heilung :(
    Gibt es hier ein Erfahrungsbericht von Userin Cuddles?
     
  9. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    bei meinem Fabi war es eine Entzündung des Kniegelenks....
    die gleichen Symptome...
    er hat AB bekommen und Cortison und Vitamin B- er ist auf den Weg der Besserung;
     
  10. #9 Esmeralda, 30.07.2013
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.462
    Zustimmungen:
    2.529
    @Christina

    "Ellerbeckerrundschlag" heisst von allem was.....

    so hörte sich das an bei Deiner Aufzählung, was das Schwein alles bekommen hat.

    Meine Schweine haben bei Baytril IMMER Bene Bac dazubekommen.
     
  11. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    In dem jungen Alter fällt mir als erstes Osteodystrophie ein. Dazu würde auch passen, dass es immer weniger frißt, weil eben auch die Kieferknochen angegriffen werden und sehr schmerzen.
     
  12. fool

    fool Guest

    Hallo Christina,
    mein eines Meerschweinchen fing am Sonntag plötzlich auch an zu "hoppeln". Bei ihr wird eine Entzündung im linken Hinterbein vermutet, die z. B. von einer kleinen Verletzung o. Ä. kommt und zu einer Schwellung geführt hat.

    Lina hat ein Antibiotikum und Metacam bekommen, ihr geht es inzwischen schon besser und sie kann wieder ganz gut laufen, ein bisschen Zeit wird es sicher noch brauchen.

    Ist bei Deinem Schweinchen mal ein Röntgenbild gemacht worden?
    Ich habe z. B. auch schon davon gehört, dass Zysten oder Blasensteine den Gang beeinträchtigen können.
     
  13. #12 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Hey,
    war in der Mittagspause nochmal schnell zuhause päppeln. Ihr Zustand hat sich drastisch verschlechertert.
    Sie wird es denke ich nicht mehr schaffen. Nun liegt sie nur noch in einer Ecke und schläft.
    Ich denke, es ist soweit das päppeln einzustellen, sie kann kaum noch laufen vor Erschöpfung und hat eine so heftige Flankenatmung, dass ihr ganzer Körper wackelt. Sie ist jetzt auch extrem kurzatmig und nimmt von Std. zu Std. ab. :schreien:
     
  14. #13 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    @fool
    Ja Röntgenbild ist gemacht worden, hatte ich oben auch erwähnt.

    Ich denke, sie hat nichts mit dem Knie o.ä. das wird irgendwas schwer zu behandelndes sein, vielleicht sogar Osteodystrophie :(
    Anders könnte ich mir das sonst nicht erklären.

    Danke für eure Hilfe.
     
  15. #14 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Aber hätte man bei Osteodystrophie nicht etwas auf dem Röntgenbild gesehen? Sie hatte ja Probleme mit den Hinterbeinen und die wurden auch geröngt.
     
  16. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    also Vitamin C heizt eine Entzündung noch zusätzlich an. Wenn also eine Entzündung im Körper vorliegt, sollte das wohl besser nicht noch extra gegeben werden.

    Klar brauchen Meeris auch Vitamin C, aber nicht noch in erhöhter Gabe dann.

    LG Sabine
     
  17. #16 Angelika, 30.07.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.126
    Zustimmungen:
    2.959
    OD verläuft aber nicht derart dramatisch, dass ein Schwein binnen einer Woche derart abbaut?
    Ist sie nicht aufgegast - nur die anderen?
    Auch bei extremen Blähungen oder Schmerzen im Becken (Steine, Infekte in Blase/Niere) können Ganveräderungen auftreten - wurde das Abdomen geröngt?
     
  18. #17 Christina1985, 30.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Die anderen sind aufgegast, sie nicht.
    Die Blase ist in Ordnung, deshalb hatte wir ja auch ein Urintest gemacht und auf dem Röntgenbild war auch nichts zu sehen.
     
  19. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    2.231
    Puh, das ist ja ein ganzes Bündel von Symptomen. :runzl:

    Hoppelnder Gang könnte zu OD passen, aber Lungengeräusche und Flankenatmung? Dazu diese rasante Verschlechterung des Gesundheitszustandes?

    Du schreibst auch von Aufgasungen - haben die Schweinchen etwas gefressen, was ihnen nicht bekommen ist?

    Blähungen sind nicht immer gleich zu erkennen und sie können sehr starke Schmerzen verursachen, sodass ein Schweinchen nicht mehr fressen und sich bewegen mag, auch die Atmung kann beeinträchtigt werden.

    Funktioniert die Verdauung? Wenn gepäppelt wird, immer darauf achten, dass hinten auch etwas herauskommt. In den Päppelbrei am besten ein Tröpfchen gutes Pflanzenöl geben oder Rodikolan, dazu Sab simplex.

    Der Medikamentencocktail dürfte die Verdauung und den gesamten Organismus deines Schweinchens zusätzlich belasten. Es kann durchaus sein, dass das eine oder andere Symptom (Appetitlosigkeit, Verdauungsprobleme) auf eines der Medis zurückzuführen ist.

    Gute Besserung für die kleine Maus!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christina1985, 31.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Ihr Zustand ist noch schlechter geworden. Mittlerweile bekomme ich garnichts mehr in sie rein. Bis gestern Abend konnte ich noch päppeln, heute geht garnichts mehr. Ich denke ich muss nachher zum Tierarzt und sie erlösen. Und das obwohl sie gerade mal ein Jahr alt ist :( Ich bin mega traurig darüber. Ich habe so um sie gekämpft und trotzdem hat es nichts gebracht.

    Das komische ist, die Kleine kann wieder normal gehen aber ihr Lunge scheint jetzt das eigentliche Problem zu sein. Ihr ganzer Körper wackelt beim Atmen und die Lunge macht komische Geräusche. Ich denke die Medikamente haben zwar angeschlagen aber vielleicht war es einfach zuviel des Guten oder einfach zu spät.

    @ Mira
    Ja Ködel kommen raus. Verdauung ist bei ihr in Ordnung. Mit Aufgasungen habe ich bei den anderen schon länger zu kämpfen aber im Kot wird nie was gefunden, habe schon dutzende Kotproben untersuchen lassen.
    Sobald ich Panacur gebe gehen die Aufgasungen zurück aber kommen schleichend danach wieder. Ich kann mir einfach nicht erklären was das ist.
     
  22. #20 Christina1985, 31.07.2013
    Christina1985

    Christina1985 Guest

    Meine kleine Maus ist heute um ca. 13 Uhr von uns gegangen :( Ich bin zufiefst erschüttert und traurig. Ich werde sie nie vergessen. Sie war mein kleiner Sonnenscheind :mist:

    Ruhe in Frieden mein Engel! Ich werde dich schrecklich vermissen :heulen:

    Ich habe mir Gedanken gemacht und würde sie gerne Obduzieren lassen. Wo kann man sowas machen lassen? Wohne in Kiel. Wie teuer ist sowas und in welcher Zeit muss man sowas vornhemen?
     
Thema: Meerschweinchen hoppelt wie ein Kaninchen und frisst immer weniger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen hoppelt wie ein hase

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden