Meerschweinchen gestresst durch Revierkampf der anderen, wie am besten verhalten?!

Diskutiere Meerschweinchen gestresst durch Revierkampf der anderen, wie am besten verhalten?! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben, ich bräuchte einmal euren Rat: Ich bin vorhin aus dem Urlaub gekommen und meine Mutter und meine Oma haben sich derweil um...

  1. #1 *Viöli*, 27.08.2011
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    Hallo ihr Lieben, ich bräuchte einmal euren Rat:

    Ich bin vorhin aus dem Urlaub gekommen und meine Mutter und meine Oma haben sich derweil um die Meerschweinchen gekümmert.
    Sie berichteten mir schon, dass sich die beiden jüngeren Mädels plötzlich angefangen haben, um die Rangordnung zu streiten.
    Es sind zwei Notschweinchen gewesen, die eine war immer etwas schwächer und abgemagerter und hat sich nun sehr erholt.
    Ich schätze, dass sie nun der anderen zeigt, dass sie auch einen bestimmten Platz in der Rangordnung hat.:runzl:
    (jaa,mein Gehege ist sehr groß, mit Rückzugsmöglichkeiten, meine Gruppe besteht aus drei Mädels samt Kastraten, genug Futter ist für alle immer vorhanden etc....)
    Der Kastrat hält sich aus den Streitereien raus, sowie auch meine ältere Dame.
    Die allerdings hat sich auch schon früher in Stresssituationen angefangen zu kratzen, ohne Parasitenbefall, so auch jetzt wieder.
    Es ist nicht blutig, lediglich fehlt Fell so ungefähr an den Flanken und unter Bauch und etwas gerötet sind die Stellen auch.
    Sie hat allerdings direkt Stress mit keinem, war aber schon immer sehr anfällig dafür, wenn andere "Gruppenmitglieder" Streit oder Krankheiten hatten und hat dann oft mit Kratzen reagiert.

    Jetzt meine Frage (lange Rede, kurzer Sinn ;) ):
    Wäre es besser, sie für eine Weile in ein separates Gehege zu setzen, bis die beiden Streithähnchen sich beruhigt haben, denn sie zieht sich von selbst gern zurück, wenn so etwas ist?
    Ich würde aber eher dazu tendieren, sie im Gehege zu lassen, weil sie alleine eben auch Stress hat und es gibt ja genug Rückzugsmöglichkeiten für sie, wo sie sich dann verstecken kann.
    Würdet ihr mir da zustimmen??

    Ich habe jetzt ein wenig unparfümierte Zinksalbe auf die betroffenen Stellen aufgetragen, ansonsten ist sie soweit fit, frisst normal, hält sich aber stark von den beidne streitenden Damen fern...
    (Der Kastrat ignoriert die beiden total, ich hoffte eigentlich, er sorgt mal für Ruhe ;) )

    Danke, für hilfreiche Antworten :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Viola:blumen:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Viöli*, 28.08.2011
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    Hallo!

    Es hat sich schon erledigt, kommen soeben aus der Tierklinik, mir kam das alles komisch vor.
    Auf jeden Fall hatte meine Dame wohl irgendwas in der Gebärmutter, was dazu geführt hat, dass sich der Bauchraum entzündet hat, ich bin ziemlich müde von der langen Fahrt, deshalb kann ich das grad nicht so richtig wiedergeben, ist im Grunde auch nicht mehr wichtig...
    Mir war auch aufgefallen, dass ihr Bauch und die geröteten Hautstellen warm waren und dass sie Wasser einfach unter sich gehen ließ, deshalb hab ich sie sofort geschnappt und in die Klinik gebracht.
    Auf jeden Fall muss sie nun nicht mehr leiden, das ist die Hauptsache....

    Schätze, dass die beiden anderen Mädels vielleicht schon um ihren Platz gerauft haben?!

    Ist halt blöd, wenn man aus dem Urlaub kommt und nicht dann jeden Tag schauen konnte, aber Oma und Mama waren sehr aufmerksam, ihnen kann ich keinen Vorwurf machen.

    Liebe Grüße von der traurigen Viola
     
  4. #3 Amy-Lee, 28.08.2011
    Amy-Lee

    Amy-Lee Guest

    Arme Billie Jean, du wirst uns fehlen :wein:

    Traurige Grüße von mir und den 12 Pfötchen,
    Sarah
     
  5. #4 susi1234567890, 28.08.2011
    susi1234567890

    susi1234567890 Guest

    Oh mein Gott ist das traurig, fühl dich gedrückt Viöli :(!!!

    Alles Gute, kleine Maus :-*
     
  6. #5 *Viöli*, 28.08.2011
    *Viöli*

    *Viöli* *Quietsch*-Konditionierte

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    10
    Dankeschön, sehr sehr lieb von euch :bussi:

    Jetzt geht es ihr zum Glück gut und sie ist bei den beiden Schweinchen:angel:, die auch die meiste Zeit ihres Lebens bei ihr waren und vor ca. 2 Monaten auch über die Regenbogenbrücke getapert sind :heart:
     
Thema:

Meerschweinchen gestresst durch Revierkampf der anderen, wie am besten verhalten?!

Die Seite wird geladen...

Meerschweinchen gestresst durch Revierkampf der anderen, wie am besten verhalten?! - Ähnliche Themen

  1. Nagelpilz bei Meerschweinchen?,

    Nagelpilz bei Meerschweinchen?,: ...als ich gestern Pepper die Krallen geschnitten habe, habe ich festgestellt, das die Krallen an der einen Hand weiß und aufgequollen waren, sie...
  2. 76187 junge Meerschweinchen abzugeben

    76187 junge Meerschweinchen abzugeben: Gegen Kastra-Kosten bzw Schutzgebühr: 3 Jungs (werden am 16.2. kastriert) und 1 Mädel aus einem Wurf vom 20.1. suchen ein neues zuhause. Ebenso...
  3. Meerschweinchen verändert farbe

    Meerschweinchen verändert farbe: Hallo, Hatte das jemand von euch schon mal beobachtet ? Mein Fry hatte bei der Geburt und also sag ich mal als Kind ganz hellbraunes Fell. Aber...
  4. Fachtierarzt für Meerschweinchen

    Fachtierarzt für Meerschweinchen: Hallo! Kennt ihr vielleicht im Raum Osnabrück, Bielefeld, Herford... einen Tierarzt, der zur Not einen Kaiserschnitt bei einem Meerschweinchen...