Meerschweinchen frisst nicht mehr

Diskutiere Meerschweinchen frisst nicht mehr im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, als ich heute nach Hause kam fraß mein Schweinchen Brummi nimmt mehr,. Hab ihn mir gleich geschnappt zum Tierarzt. Die Zähne waren so...

  1. #1 minimaus9999, 06.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    Hallo,

    als ich heute nach Hause kam fraß mein Schweinchen Brummi nimmt mehr,. Hab ihn mir gleich geschnappt zum Tierarzt.
    Die Zähne waren so gewachsen, das er nicht mehr seine Zunge bewegen konnte.
    Sanierung, Spritze für Entzündung. Hat auch nur noch 700 g. gewogen.

    Jetzt liegt er immer noch still in der Ecke, frisst nicht. Hat von mir ein bisschen Brei bekommen.

    Ist das normal nach der Behandlung.Mach mir große Sorgen.

    LG minimaus
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Hi,

    hast du ein Schmerzmittel mitbekommen? Die Zahnsanierung kann Schmerzen verursachen.

    Wenn er nicht frisst, solltest du alle 2 Stunden päppeln bis er wieder anfängt. So 15 ml Brei z.B. RodiCare pro Portion habe ich immer gegeben, wenns nötig war. Ansonsten mit Leckereien locken. Frisches Gras/Löwenzahn oder Petersilie. Wenn er auch das nicht mag, dann scheinen die Schmerzen stark zu sein oder er ist schon sehr geschwächt.

    Eventuell auch BirdBeneBac zur Darmsanierung. Wenn er nur noch 700 Gramm wiegt und das Problem also schon länger hatte ohne dass es bemerkt wurde, dann ist die Verdauung mittlerweile vlt. auch schon beeinträchtigt. Daher würde ich das zusätzlich geben.

    Und Päppeln ist wirklich ganz dringend!

    Grüße
    Julia
     
  4. #3 Néné, 06.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2012
    Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Was heisst "Spritze für Entzündung"?

    Wieviel Ahnung hat der Tierarzt von Meerschweinchen? Und vor allem von Zähnen? Wie wurden sie gekürzt? Stimmen die Verhältnisse der Zähne zueinander wieder? Hat der Ta versucht, den Grund zu finden, warum das Schweinchen so wenig gefressen hat? Meist gibt es ja eine Ursache, die mit Zähnen zunächst nichts zu tun hat. Z.B. Halsentzündung, Blasenprobleme, Darmhefen etc...

    Hast Du Päppelbrei mitbekommen? Was fütterst Du? Wie oft? Das Schweinchen muss alle zwei bis drei Stunden gepäppelt werden, wenn es nicht alleine frisst, sonst gibt es auch noch Darmprobleme. Es hat wahrscheinlich mittlerweile ohnehin Blähungen. Diese entstehen, weil der Nahrungsbrei ohne Nachschub von oben nicht weitertransportiert wird, vergärt und Gase bildet. Dagegen hift Sab simplex.

    Alles nachzulesen bei www.diebrain.de

    Sorry, ich komm grad sicher unfreundlich rüber. Manchmal möchte ich einfach verzweifeln, dass natürlich für jedes neue Elektrogerät eine Gebrauchsanweisung gelesen wird. Aber neue tierische Hausbewohner offenbar nicht verdient haben, dass man sich vorher kundig macht. Und das gilt auch für sehr viele Tierärzte. Sie haben von den besonderen Bedürfnissen von Meerschweinchen keine Ahnung, weil sie im Studium kein Pflichtpensum sind.

    Alles Gute für das Schweinchen.

    Ps: hat es Kumpel?
     
  5. #4 minimaus9999, 07.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    Hallo,

    ich denke mal schon, das es an den Zähnen lag und das er jetzt schon noch Schmerzen hat. Er versucht ja schon. zu fressen. Ja, wir haben Brei mitbekommen, was er von mir regelmäßig bekommt. Hat auch schon an ein Blättchen geknabbert.Hab auch das Gefühl das es ihm besser geht. Er putzt sich auch schon.Hab auch noch Tropfen mibekommen wegen der Entzündung. Soll mich auch zum Wochenende nochmal melden, ob er alleine wieder frißt.
    Klar hat er einen Kumpel. Hab aber überlegt sie zum fressen in Zukunft zu trennen, da der andere ihm alles weg frißt.
    Hab auch gehört, das man Hipp Babynahrung mit Gemüse geben kann. Oder vielleicht das Gemüse durchdrehen.
    Mach mir nur Sorgen, weil er so abgenommen hat.
    Ach übrigens war nicht unfrendlich. War ok. Weiss ja was es für Tierärzte gibt, die keine Ahnung haben. Mein Tierarzt hat extra nochmal betont, das es gefährlich ist wenn Meerschweinchen nicht fressen.Achso Tierarzt hat auch Ultraschall gemacht, und hat an Hand dessen die Zähne in Ordnung gebracht.

    Lg minimaus
     
  6. #5 mausi274, 07.09.2012
    mausi274

    mausi274 Guest

    Babybrei zum Päppeln ist super, du kannst aber auch selber das Lieblingsgemüse deines Schweinchens mit warmen Wasser pürieren und das füttern. Halt ihm einfach mal den Löffel hin, viele Schweinchen fressen das auch so gerne. Hat dir dein TA evtl. Critital Care mitgegeben?
    Achte darauf, dass er weiter Heu frisst, die Halme mußt du vielleicht etwas kleinschroten, ich hab den Zahnschweinchen immer das Heu vom Boden des Heusacks gegeben, das ist so schön zerbröselt und klein. :rofl:
    Wichtig ist auch, ihn jeden Tag zu wiegen um zu prüfen ob er auch zunimmt.
     
  7. #6 minimaus9999, 07.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    meerschwein frisst nicht

    Hallo,

    war eben noch mal zum Arzt. Hat eine Schmerzspritze bekommen. Aber fressen tut er immer noch nicht. Weiss echt nicht mehr weiter.
    Meine Freundin meinte, das kann passieren nach einer Zahnbehandlung. Mach mir aber trotzdem Sorgen. Er wiegt ja nur 700 g.

    LG minimaus
     
  8. #7 Angelika, 07.09.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.940
    Ultraschall für Zähne?! Soll das möglich gewesen sein? Schließlich muss man für Sono rasieren, Gel auftragen, Schallkopf auflegen?! Oder etwa von innen? Das schlichte alte Röntgenbild gibt da mehr her.
    Nénés Fragen zur Kürzung sind auch noch offen ...
    Schon wieder jemand mit leerem Profil ...
     
  9. #8 hovie84, 07.09.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    manchmal kann es passieren, dass der TA die Zähne zuviel kürzt und das Schweinchen dann eine Weile nicht mehr fressen kann. Stehen denn die Zähne noch übereinander?

    Manche Schweine mögen Critical Care nicht besonders. Versuche den Päppelbrei vom Tierarzt mit Tee anzumischen, vermische das ganze mit Babybrei Karotte und gib etwas Traubenzucker dazu. Diese Mischung wird hier immer gern genommen.

    Vielleicht hat er Bauchschmerzen. Gib ihm lieber vorsichtshalbar Sab Simplex. Das bekommst du in jeder Apotheke. Wenn er keine sichtbaren oder hörbaren Blähungen hat, dann reicht 3x täglich.

    Setzt er denn Kot und Urin ab?

    Drücke euch die Daumen dass es wieder wird!

    lG Julia
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 minimaus9999, 07.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    meerschwein friss nicht mehr

    Hallo,
    der Bauch ist soweit ok meint der Arzt. Er isr auch wacher und putzt sich auch. Aber fressen leider nicht. Vielleicht hat er doch noch Schmerzen. Morgen gehe ich nochmal zum Arzt, sollte es so bleiben.

    LG Minimaus
     
  12. #10 minimaus9999, 10.09.2012
    minimaus9999

    minimaus9999 Guest

    Schweinchen frisst nicht mehr

    Hallo,

    musste gestern wegen Darmprobleme zum Notarzt.War heute wieder bei meinen Tierarzt.Ér frisst leider immer noch nicht. Habe noch mal spezielle Nahrung mitbekommen.Man will jetzt unter Vollnarkose das hintere Gebiss anschauen.
    Ob da irgendwas ist. Dazu ist er im Moment in nicht so guten Zustand. Mach mir total Sorgen. Vor allem er ist nicht apathisch. Man hat auch nicht das Gefühl, das er super schwach ist trotz seiner 700g.
    Musste die beiden jetzt trennenm, um seine Verdauung zu beobachten.
    Bin jetzt extra eine Woche zu Hause um mich um ihn zu kümmern.Hab auch den Verdacht, das es immer noch mit den Zähnen zu tun hat. Er macht immer so ob er kaut. Wie Zähne knirschen.Aber es ist kein Zähne klappern.
    Der Tierarzt kümmert sich wirklich gut, soll jeden Tag anrufen, wie es Ihm geht.
    Hoffe er frißt balld wieder. Erist ja schon 6 Jahre.Natürlich bekomme ich öfter zu hören, ob sich das noch lohnt.
    Aber hat er nicht trotzdem das Recht, das man ihm hilft.Auch wenn man für die Kosten viele Schweine bekommt.Man hat auch nicht das Gefühl das er sterben will Er war immer ängstlich Menschen gegenüber. Jetzt
    ist er richtig handzahm geworden. Aber nicht apathisch. Er zeigt mir schon wenn er etwas blöd findet.
    Wäre so glücklich wenn ichn ihn noch etwas behalten könnte. Habe ihn damals aus einer schlechten Haltung geholt. Er ist richtig glücklich. Nur mit Menschen hatte nie was im Sinn.Hatte das akzeptiert. Jetzt ist er so lieb, als wenn er weiss, das ich ihm so gern helfen will.

    LG Minimaus
     
Thema: Meerschweinchen frisst nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen frisst nixht wann gefährlich

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden