Meerschweinchen beleidigt?

Diskutiere Meerschweinchen beleidigt? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo alle zusammen, ich passe im Moment auf die Meerschweinchen meiner Freundin auf, habe ihnen heute morgen ihr Wasserschale aufgefüllt und die...

  1. #1 WalterHahn, 05.05.2008
    WalterHahn

    WalterHahn Guest

    Hallo alle zusammen, ich passe im Moment auf die Meerschweinchen meiner Freundin auf, habe ihnen heute morgen ihr Wasserschale aufgefüllt und die dicke ist mal gleich
    in diese rein gehüpft und war patschnaß, ich dachte mir das dies vl nicht gut ist für sie also hab ich sie geföhnt, klar auf niedriger stufe und nicht zu nahe, aber gefallen begeistert war sie nicht davon!

    Jetzt frisst sie mir nicht mehr aus der Hand was sie vorher immer getan hat, mir kommt vor als wäre sie einfach sauer!!

    komisch das ganze!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.202
    Zustimmungen:
    796
    Sie kannte das Föhnen bestimmt nicht, und ist jetzt wohl etwas verschreckt. Das gibt sich wieder. Aber besser schön trocken als pitschnass und dann erkältet!
     
  4. #3 WalterHahn, 05.05.2008
    WalterHahn

    WalterHahn Guest

    Ne die wurden nicht zum ersten mal geföhnt was ich weiss, ist danach auf voll am quietschen gewesen als ich sie ins gehege rein hob
     
  5. #4 Sternenstaub, 05.05.2008
    Sternenstaub

    Sternenstaub Guest

    Ich glaub schon, dass es sowas gibt. Würde jetzt nicht beleidigt sagen, sondern einfach schlecht gelaunt, da sie was machen musste, was ihr nicht passt. Ich war z.b. übers WE bei meinen Eltern und da mussten die Schweinies in die Käfige, die bei meinen Eltern stehen. Hummel hat man ganz klar angemerkt, wie sehr sie die Situation nervt und sie nicht ihr "Zuhause" hat. Genauso ists bei unserem Silver gewesen, wenn wir ihm Krallen geschnitten haben. 3 Stunden waren wir Luft für ihn, bis er sich wieder eingekriegt hatte.
     
  6. #5 Meerifrauchen, 05.05.2008
    Meerifrauchen

    Meerifrauchen Guest

    Oh das kenn ich von meinem Mädel auch gut.
    Letztes Jahr im September musste ihr zum ersten Mal ein Euterbeutel weggeschnitten werden. Danach war sie total beleidigt, hat mich nicht mehr angeschaut und einfach total ignoriert. Dann hab ich sie mit aufs Bett genommen(weils mir an dem Tag nicht gut ging) und sie hat sich total an mich rangekuschelt und hat es richtig genossen. Aber anschauen wollte sie mich trotzdem nicht und hat auch nicht reagiert wenn ich sie angesprochen hab(was sehr untypisch für sie ist) geschweige denn mir aus der hand gefressen.

    Aber am nächsten Tag war dann auch alles wieder vergessen. :D


    Liebe Grüße,

    Meerifrauchen
     
  7. smulan

    smulan küchenschrankverteidiger

    Dabei seit:
    23.12.2005
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3.608
    Hejsan!
    Also sooo bin ich nicht. ich lass mich bloss nicht bestechen.z. B nach dem krallen oder noch schlimmer Haare schneiden. Da ist 2bein einfach nur Luft für mich. Und die Gurke die es hinterher gibt nehm ich auch nicht. Ich bin unbestechlich. Wenn 2bein fertig ist setze ich mich in die hinterste Ecke und zeige mich nicht.
    Liebe Grüsse Molly
    Ps. Das auf dem Foto bin ich nach dem Krallen schneiden und neiiiin ich bin überhaupt nicht beleidigt.
    [​IMG]
     
  8. #7 pepinolito, 05.05.2008
    pepinolito

    pepinolito Seelentierchenhalter

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    2
    Das kenne ich :rofl: Wenn ich im Urlaub war, hat mich mein Opi ( :engel: ) nicht mehr angeguckt. Ich hab mich total gefreut sie wieder zu sehen und mein Opi hat sich einfach weggedreht.... *arschzeigen*
    Hat sich aber schnell wieder gelegt.
     
  9. #8 Annika85, 05.05.2008
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Molly, was für ein Gesicht du ziehst, einfach klasse :lach:

    Ja, Schweine können auch beleidigt sein. Letzte Woche beim TA wurde Susa erst abgehört, dann Temperatur gemessen *schrei, strampel, quietsch* dann geröntgt (Seitenansicht) und dann auch noch gepiekst (AB + Infusion). Sie hat mich den ganzen Tag über nicht mal mehr mit dem Hintern angeschaut und selbst die heiß geliebte "Gute-Nacht-Tomate", die sie mir sonst immer aus der Hand reißt, wollt sie nicht nehmen. Erst als ich die vor ihr hingelegt hatte :rolleyes:
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mamameerschwein, 05.05.2008
    Mamameerschwein

    Mamameerschwein Guest

    Wenn es eine Weltmeisterschaft im Schmollen gäbe, wären unsre regelmäßig ganz weit vorne mit dabei.Grade wenn Moritz( :engel: ) was nicht im kram gepaßt hat er einen Stundenlang nicht mit seinem kleinen Meerschweinhintern angeschaut.Er hat dann teilweise so gar seine über alles geliebten Leckerlis nicht mehr von uns genommen.Aber spätestens zur Raubtierfütterung im Hause Meerschwein war alles vergeben und vergessen(außer es gab Mampf der den beiden Herrschaften nicht zugesagt hat) ;)
     
  12. #10 Mamameerschwein, 05.05.2008
    Mamameerschwein

    Mamameerschwein Guest

    @smulan.Klasse dieser Blick von Molly.das könnten wirklich unsere beiden Helden sein ;)
     
Thema: Meerschweinchen beleidigt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen beleidigt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden