Meerschweinchen bei Fressnapf

Diskutiere Meerschweinchen bei Fressnapf im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich war gestern mal bei einem anderen Fressnapf. Unserer hat gar keine Tiere. Der Fressnapf wo ich war, hatte alle möglichen Tiere. Und...

  1. #1 Sternenbande, 18.08.2007
    Sternenbande

    Sternenbande Guest

    Hallo!
    Ich war gestern mal bei einem anderen Fressnapf. Unserer hat gar keine Tiere. Der Fressnapf wo ich war, hatte alle möglichen Tiere. Und als ich die Preise für Meerschweinchen gesehen habe, habe ich mich gefragt, ob da überhaupt jemand Tiere kaufen tut.

    Rosetten oder Glatthaarmeerschweinchen und alle Böcke haben je 24 Euro gekostet. Für ein Rasse Weibchen wollten die stolze 39 Euro pro Tier haben.

    Bei den Preisen wären mir ja fast die Augen rausgefallen. Gut, ich würde eh kein Meerschweinchen im Zooladen kaufen und die Preise sind in der Hinsicht gut, dass dann weniger Menschen im Zooladen kaufen. Andererseits sehe ich aber die Gefahr, dass es Leute gibt, die bei den Preisen vielleicht dann doch nur 1 Meeri nehmen oder am Käfig sparen.

    Aber davon mal abgesehen, wer gibt 39 Euro für ein Meerschweinchen aus der Zoohandlung aus?? Vorallem sollte man ja dann gleich 2 Meerschweinchen nehmen.

    Ich weiss nicht wie es bei euch ist, aber im Zooladen gibt es nur Jungtiere und wenn ich hier die Zeitung aufschlage oder Anzeigen im Internet sehe, dann werden da haufenweise junge Meerschweinchen kostenlos oder günstig angeboten. Das sind dann oft ungewollte Jungtiere oder man bekommt plötzlich 2 Wochen nach dem Kauf eine "Allergie". Und auch die Tierheime haben oft trächtige Tiere, wo dann Babys entstehen, welche meist 10-15 Euro kosten.

    Und selbst wenn ich mir Züchter anschaue, die verlangen in der Regel keine 39 Euro für ein Meerschweinchen.


    Haben eure Fressnäpfe auch solche Preise? Die Preise dort für Tiere waren generell im Gegensatz zu den Läden wo ich sonst bin sehr hoch, die Tiere hatten es dort allerdings auch besser, aber wer weiss wo die Tiere her kamen.

    Und geht es nur mir so oder würdet ihr knapp 40 Euro für ein Meerschweinchen aus dem Zooladen ausgeben?

    Nachdenkliche Grüsse
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annika85, 18.08.2007
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Hmm... also bei mir im Fressnapf gibt es fast nur Böckchen. Die sind bei uns aber nicht so teuer. Müsste nächste Woche mal schauen wie teuer die sind, kann ich dir so gerade leider nicht sagen.
     
  4. #3 susi1234567890, 18.08.2007
    susi1234567890

    susi1234567890 Guest

    WAS?! das ist doch mal totale verarsche :mad: . unser fressnapf in rendsburg bietet meerschweinchen im schnitt für 12€ an, aber auf keinen fall teurer als 16€. ist das eigendlich legal dass tiere einer gleichen kette so unterschiedlich teuer verkauft werden?! ich sehe da auch gefahren drinn, wenn sich wirklich eine familie dort ein tier holt, dass es dann den käfig beispielshalber für 30€ anstatt für 100€ nimmt, da das tier ja eben schon so teuer war. aber ich habe bedenken dass dieser fressnapf überhaupt alle tiere verkauft bekommt...
     
  5. maizy

    maizy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    1
    bei uns im fressnapf gibt es auch fast nur männlein.....sie liegen im preis zwischen 10 bis 25 euro, je nach rasse......die haltung geht so......es gibt heu und ab und zu frischfutter. mich stört es immer, dass die schweinchen mit unter auf dem glasboden rennen, weil zu wenig streu drin ist und natürlich, dass meist sieben böckchen auf einmal da sitzen und im glaskasten gegenüber nur ein weibchen alleine ihr zoogeschäft-dasein fristet... :hmm:
     
  6. #5 Knusperkatze, 18.08.2007
    Knusperkatze

    Knusperkatze ♥ Glatthaar & Stehohren ♥

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    3
    Unser Fressnapf hat auch keine Tiere, ich kenn das gar nicht, dass die welche haben.
    Was die Preise allerdings betrifft, ich habe seinerzeit für meine 2 Mädels auch 60 € ausgegeben, also 30 € pro Tier, und das sind keine Rassetiere. Da sind die beim Fressnapf mit ihren 24 € ja sogar noch niedriger dabei.
    Ich fand das bei meinen beiden aber schon recht teuer, hab auch erstmal nach Luft geschnappt. Aber ich wollte sie unbedingt und bereue rein gar nix. Am Käfig wurde trotzdem nicht gespart, wenn man sich die Kleinen anschaffen möchte, dann mit allem Drum und Dran.
    Im Großen und Ganzen sind die Preise aber trotzdem zu hoch, kannte das von früher auch anders, habe für 11 Mark die Kleinen gekauft. Aber das war vor Jahren... Kann man eh nicht vergleichen...
     
  7. #6 MomoMimi, 18.08.2007
    MomoMimi

    MomoMimi Guest

    Hallo

    Unser Freßnapf hier verlangt auch in etwa so viel. In Einzelhaltung wird nicht wissentlich verkauft. Alle Tiere werden in vier Gruppen (Ninchen m/w und Meeris m/w) aufgeteilt und werden sehr gut gehalten :hand: Hier bei uns hat man auch ne super Beratung. Minikäfige gibt es da erst gar nicht zu kaufen.
     
  8. #7 Gürkchen+Pünktchen, 18.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    Unser Fressnapf hatte lange Zeit keine Meeris und Ninchen, davor wurden sie auch nicht besonders gut gehalten! Jetzt war ich letztens da(kauf normal bei anderen Tierläden, bessere Beratung) hatten sie wiederwelche! Die Haltung war viel besser als vorher, ob mehr weibchen als männlein weiß nicht, hab nicht drauf geachtet, da ich sonst immer sogern erins nehmen würd! Ich hab dann aber mal gefragt, es wurde sich wohl weiter gebildet! Gute Sache! Preise auch so um die 10-20 Euro!
     
  9. #8 tiamat26, 18.08.2007
    tiamat26

    tiamat26 Guest

    hallo ...

    ich weiß ehrlich gesagt nicht,was an den preisen zu hoch sein soll?
    sind wir doch mal ehrlich ...

    je billiger die tiere sind,umso mehr werden sie gekauft und landen dann
    allein' in einem kinderzimmer.

    sind die preise aber höher,so kann verhindert werden,dass die tiere ohne kenntnisse gekauft werden.
     
  10. maizy

    maizy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    1
    ja je höher der preis, desto weniger spontakäufe werden getätigt
     
  11. #10 Tanja1974, 18.08.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Mein Sohn (8 Jahre) hat seinen Pünktchen ( Glatthaar in SPW) bei Freßnapf in Lindweiler selber ausgesucht....... das ist nun schon 2 Jahre her :) Pünktchen hat 18 € gekostet...... Der hat nen Kumpel bekommen als Gesellschaft vom Züchter ....der hat 20 € gekostet :) beide liebt er abgöttisch ;) denke die Preise sind ok.
     
  12. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    793
    Das denk ich auch.....also hier bei uns in der Gegend hab ich noch kein Schweinchen unter 20 Euro gesehen....
     
  13. #12 teddyfan, 18.08.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Unser Fressnapf nimmt 18 - 25 € für ein Meeri.Sie werden gut versorgt und auch gehalten.Die Beratung ist auch ganz gut.Bei einem anderen Zoogeschäft in unserer Stadt, nehmen die für ein Rassemeeri 48 €.Und dieses Geschäft verkauft verdammt gut!

    LG Bärbel
     
  14. #13 Claudimama, 19.08.2007
    Claudimama

    Claudimama Guest

    Unser Fressnapf hier verkauft überhaupt keine Tiere. DAfür finde ich aber die Beratung allgemein recht gut, denn zwei der Verkäuferinnen halten selbst seit einigen Jahren Meeries. Gut informiert, wie ich durch das Forum war, konnte ich das glaube ich beurteilen.

    LG

    Claudia
     
  15. #14 Schoko_Muckel, 19.08.2007
    Schoko_Muckel

    Schoko_Muckel Guest

    Je teurer desto besser, so ist die Chance doch größer das immer weniger Meeris in Zoohandlungen als Kinderzimmerspielzeug verkauft werden.... Ich finde einige Fressnapfmärkte haben sich echt gebessert. In Dinslaken gibts mittlerweile dreistöckige 1,20er und Doppelstöckige 1,40er und das noch zu relativ guten Preisen. Auch bietet dieser Fressnapf jetzt Holzinnenkäfige an, sehen allerdings eher aus wie Hamsterkäfige mit 1,20m. Und ich denke auch in Zoohandlungen gibts Preisunterschiede die rassebedingt sind. Eine (Hunde)Prommenadenmischung ist ja auch wesentlich günstiger wie ein reinrassiger Dackel, warum sollte dann ne Rosette etc. nicht auch mehr kosten wie ein normales Glatthaarschwein.
     
  16. #15 Allgäu Meerlis, 19.08.2007
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ganz ehrlich: ich finde 39 euro für ein weibchen zu teuer.
    ABER: Das ganze ist bezogen auf Zoohandlungs-"Rasse"schweinchen.

    Für das Geld kann man sich genauso gut die Mühe machen und einen Züchter (wohlgemerkt Züchter, nicht Vermehrer) suchen. Dort erhält man neben teilweise günstigen Preisen auch Qualität und eine Beratung, die über den Kauf hinausgeht.

    Unser Fressnapf verkauft auch Tiere und wenn ich mir angucke was die für ein "Rasse"schwein verlangen und ich im Gegenzug weiß, wer den Fressnapf beliefert, dann kann ich mit Sicherheit sagen, dass das keine qualitativ guten Tiere sind.

    Die Folgen sind, dass die Schweinchen recht fix sterben und Rassemeerschweinchenzüchter mitunter auch gleich einen schlechten Ruf weg haben. Schließlich wurden die Tiere ja als Rassetiere bezeichnet.

    Wer 40 euro pro Tier in ner Zoohandlung ausgibt und mangelnde Beratung erhält, dem kann ich nicht helfen.

    Warum Fressnapf so unterschiedliche Regeln und Preise in ihren Filialen haben? Das ist ein Franchise-Unternehmen und die dürfen ihren Laden in diesen Punkten unterschiedlich führen.

    Hatte selbst mich schon mit unserem angelegt, weil ich einen Zettel ausgehängt habe wegen meiner Abgabetiere. Dieser wurde wieder abgehängt mit der Begründung, dass sie ihre eigenen Tiere verkaufen wollen. nur durften komischerweise andere Zettel hängen bleiben. Ich mag die Kette sowieso nicht ganz, deshalb kauf ich mein Zeug woanders :-)

    Grüße
    Michi
     
  17. #16 Kleeblatt40, 19.08.2007
    Kleeblatt40

    Kleeblatt40 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn ich im Fressnapf 39 Euro bezahlen müsste,würde ich lieber zu einem guten Züchter gehen!
     
  18. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt.. ich finde es gut, wenn die Tiere kosten. So überlegt der eine oder andere vielleicht mal genauer.. Allerdings - wiederum blöd: viele lassen sich dann vom preis abschrecken und kaufen "Einzelschwein"...

    Ich persönlich würde sogar 60 Euro für ein Tier ausgeben. Allerdings wäre das dann wohl eher vom Züchter....

    Meine zwei letzten "Errungenschaften" haben einmal 19 euro und paar zerquetschte gekostet (war mein Mann, der Dobby angeschaft hat *g*) und ich habe dann Merlot angeschleppt... gestern. 13,95...

    Bei uns hier in den Zoohandlungen kosten die alle so in dem Dreh. Allerdings *ironie der doofheit* kommen da noch weitaus mehr kosten hinzu *g* Merlot hat nämlich Pilz ... habe ich erst hier zuhause gesehen...
     
  19. Sophy

    Sophy Guest

    Hallo! Ich habe für meine Camilla auch 29Euronen gezahlt.
    Ich finde das aber auch ganz OK! Wie schon gesagt: Je höher der Preis desto weniger spontankäufe..
    LG
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Allgäu Meerlis, 19.08.2007
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    natürlich :-) die spontankäufe werden in gewissem sinne erschwert.
    Aber wenn sich das nun menschen überlegen ein schwein anzuschaffen, dann reicht das geld natürlich mal wieder nimmer für ein zweites.

    Ich bin ja immer noch für ein komplettes verbot der zooladenschweine und auch für ein verbot für kleintiermärkte (somit sterben die massenvermehrer ein bisschen aus)

    nur auf tierbörsen mit mindestverkaufswert und gesundheitskontrolle darf ein verkauf stattfinden oder beim züchter direkt (inklusive anschauen der zucht und tiere)

    aber das wird vermutlich auf ewigkeiten ein traum bleiben :-(
     
  22. #20 kittycat80, 19.08.2007
    kittycat80

    kittycat80 Guest

    Ich muss gestehen, dass ich meine drei Meeris alle im Zooladen gekauft habe mangels Züchter vor Ort. Ich habe für jeden 25 Euro im Zoopalast in Wiesbaden bezahlt. Das ist keine Kette und sie hatten außergewöhnlich schöne Tiere, d.h. nicht nur die Standard-Rassen wie z. B. Rosette, die man fast überall bekommt. Mir persönlich ist es egal, ob es ein Rasse-Meeri ist oder nicht, da ich selbst nicht züchte. Ich fand den Preis ok, hätte wahrscheinlich noch mehr bezahlt, da ich mich vor 3 Jahren einfach in die Süßen verliebt habe :-)

    Bei uns im Fressnapf gibt es keine Tiere, aber die Beratung ist dort echt super. Die ein oder andere Verkäufterin sort hat selbst Meeris und berät dementsprechend gut.
     
Thema: Meerschweinchen bei Fressnapf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kaufen fressnapf

    ,
  2. fressnapf meerschweinchen preis

    ,
  3. was kostet ein meerschweinchen in der zoohandlung

    ,
  4. meerschweinchen preis fressnapf,
  5. meerschweinchen bei fressnapf kaufen,
  6. meerschweinchen kaufen zoohandlung,
  7. Fressnapf Meerschweinchen,
  8. fressnapf meerschweinchen kaufen,
  9. was kostet im Handel ein Meerschwein,
  10. Meerschweinchen kaufen bei Fressnapf,
  11. fressnapf kosten meerschweinchen,
  12. meerschweinchen preis zoohandlung,
  13. fressnapf preise,
  14. wie viel kostet ein meerschweinchen bei fressnapf,
  15. Meerschweinchen bei fressnapf xxl,
  16. was kostet ein Glatt haar Meerschweinchen im Fressnapf,
  17. fressnapf preise meerschweinchen,
  18. zoohandlung berlin meerschweinchen,
  19. Zoohandlung Meerschweinchen kaufen,
  20. meerschweinchen fressnapf kaufen,
  21. meerschweinchen kaufen berlin zoohandlung,
  22. fressnapf meerschweinchen Erfahrungen,
  23. zooladen Meerschweinchen kaufen,
  24. was kostet ein meerschweinchen,
  25. tierhandlung meerschweinchen kaufen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden