Meerschweinchen Babys

Diskutiere Meerschweinchen Babys im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; :danke:Hallo Ich habe einen Frage? Ich krieg bald meinen ersten Wurf Meerschweinchen Babys, Und wollte Fragen ob jemand Tipps hat zu allem Wie...

  1. #1 ThoreHundt, 07.08.2018
    ThoreHundt

    ThoreHundt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :danke:Hallo
    Ich habe einen Frage?
    Ich krieg bald meinen ersten Wurf Meerschweinchen Babys,
    Und wollte Fragen ob jemand Tipps hat zu allem
    Wie Ernährung und Stall Einrichtung
    Lg Thore
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amy Rose, 08.08.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.360
    Hallo,

    wie darf ich die Frage verstehen? Bekommst, heißt das, dass du demnächst dir junge Meerschweinchen ins Haus holst oder das du ein trächtiges Meerschweinchen bei dir Zuhause hast?

    Bei ersteren wäre es wichtig das du nicht nur den Wurf nimmst, sondern auch ein erwachsenes Tier. Meerschweinchen kommen zwar ´fertig´ zur Welt, müssen aber noch einiges Lernen und brauchen daher einen sozialisierten Erzieher.
    Der Stall sollte 0,5qm mindestens pro Tier betragen (glaube mittlerweile tendiert man schon zu 1qm pro Tier), handelsübliche Käfige sind ungeeignet.
    Ernährt werden sollten die Tiere mit Frischfutter, Heu und Wasser.

    Wenn du derzeit ein trächtiges Tier bei dir sitzen hast, so hättest du dich über die Haltung schon etwas früher informieren können. Nicht wenn die Babys schon fast da sind, sondern bevor sie in der Mache sind bzw, der Wunsch sie zu übernehmen.
    Trächtige Meerschweinchen brauchen entsprechend Ruhe und Vitamine. Eine ausgewogene Ernährung und nicht viel herumgetatsche, dazu dennoch Bewegung, also Platz.
    Am besten hat man noch einen Tierarzt zur Hand, denn bei so einen Wurf Meerschweinchen können dann auch bis zu 6 Böcke bei rauskommen und jeder Bock sollte frühkastriert werden, damit er bei seiner Mutter bleiben kann ohne Isoliert zu werden. Je nach Tierarzt kostet eine Frühkastration 50 - 100 Euro pro Tier.
    Ein einzelnd setzen von den jungen Böcken weil man kein Bedarf an einer Frühkastra sieht, ist nicht tiergerecht, da sie wie gesagt einen Erzieher brauchen um Sozialverhalten zu erlernen.
    Mit ca. 250g Gewicht und ab 4 Wochen können diese kleinen Mini Böcke anfangen Schwestern und Mütter zu decken, was nicht nur Inzest ist, sondern auch zu erneuten Trächtigkeit führen kann.

    Ich glaube das wäre auf die schnelle alles ^^
     
    HikoKuraiko gefällt das.
  4. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    995
    Verstehe ich dich richtig, bei dir fällt bald der erste Wurf? Darf ich fragen, wie das tragende Mädchen lebt, wie die Gruppenzusammensetzung ist und wie es zur Trächtigkeit gekommen ist? Wie alt ist dein Mädchen? Wann war ihre letzte Trächtigkeit?
    Meerschweinchen sind meist wunderbare Mamas, aber wenn das Tier vor dem ersten Wurf zu alt ist oder die letzte Trächtigkeit zu lange her ist, ist es für sie und die Babys gefährlich.
    Such dir bitte im Voraus einen TA, der sich gut mit Meeris auskennt und der am besten auch Frühkastrationen durchführt. Ist der Verursacher der Babys nicht kastriert must du ihn vor dem Werfen von der Mama trennen, sonst wird deine Sau gleich wieder gedeckt.
    Euch alles Liebe und viel Freude an den Babys
     
    HikoKuraiko gefällt das.
  5. #4 ThoreHundt, 08.08.2018
    ThoreHundt

    ThoreHundt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Meine Meerschweinchen Dame ist 7 Monate alt.
    Sie wohnt in einer großen Gruppe (5 Weibchen ein kastrat)
    Sie leben in Kaltstall Haltung.
    Ich habe eine Meerschweinchen Züchterin die mir hilft.
    Einen Tierartzt habe ich auch verständigt und habe Vitamine und alles was man als Futerzusatz braucht bekommen.
    Ich habe mir einen Bock ausgeliehen.
     
  6. #5 Amy Rose, 08.08.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.360
    Nun, entschuldige bitte... aber wenn du dir den Bock schon ausgeliehen hast, das Tier sichtbar trächtig ist und eine Züchterin dir hilft, warum fragst du uns noch?
    Die Dinge die du da angebrochen gefragt hast, müsstet du längst Wissen, nämlich noch bevor das Weibchen trächtig wurde.
     
  7. #6 ThoreHundt, 08.08.2018
    ThoreHundt

    ThoreHundt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nach eigenen Erfahrungen von euch fragen.
    Ich habe viel über das Thema gelesen aber ich wollte noch andere Meinungen und Erfahrungen sammeln
     
  8. #7 Amy Rose, 08.08.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.360
    Nun gut, was passiert mit den Meerschweinchenbabys? Wenn man einmal Babys haben möchte, sehe ich denjenigen in der Verantwortung die Tiere auch zu behalten. Hast du Platz für ggf. 6 männliche Meerschweinchen?
     
  9. #8 ThoreHundt, 08.08.2018
    ThoreHundt

    ThoreHundt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :boese:Ja habe ich!!!
    Ich habe ein 10 Quadratmeter großes aussengehege und ein 5 Quadratmeter innegehege
     
  10. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    995
    Ja, dann gibt es eventuell eine zusätzliche Bockgruppe. Da wünsche ich dir viel Spass mit den Babys. Ich habe ein paar mal ein tragendes Not Mädel aufgenommen und verstehe, das man mal Babys aufziehen will. Ich habe immer nur keinen Sellerie gefüttert , das hat mir mal jemand geraten und habe das Tier nicht umgedreht. Die Mamas waren immer klasse Mamas.
     
    Hexle gefällt das.
  11. #10 ThoreHundt, 08.08.2018
    ThoreHundt

    ThoreHundt Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön für diese Antwort.
    Ich dachte es gibt auf diesem Forum nur Leute die unfreundlich sind:danke:
     
  12. #11 B-Tina :-), 08.08.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.525
    Zustimmungen:
    9.939
    Meerschweinchenfibsy gefällt das.
  13. #12 rosinante, 08.08.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    2.609

    Was erwartest du?

    Du schreibst einen kurzen knappen Eingangspost, der uns keine brauchbaren Infos über die genauen Umstände gibt.

    Dann antwortest du auf nachfragen genauso knapp:

    So knapp schreiben in der Regel User, die sich vorher nicht informiert haben und die häufig auch beratungsresistent sind. Da überlegt man sich dreimal, ob man da Zeit investiert.

    Wenn du eine Züchterin an der Hand hast, die dich unterstützt, solltest du ihr doch vertrauen und von ihr beraten werden. Wenn du dann noch den ein oder anderen konkreten Punkt hast, zu dem du zusätzliche Infos benötigst ,wirst du hier immer jemanden finden, der dir darauf antwortet.
    Aber um umfangreiche Informationen zu bekommen, wäre es auch von dir nett, wenn du dich vorstellst und uns die Infos gibst die wir benötigen, um dir auf deine Fragestellung konkret zu antworten. Ausführliche Texte und Erklärungen schreibt niemand in 3 Minuten, dazu muss sich ein User Zeit nehmen. Und Amy Rose und auch Traudl haben das für mein Empfinden sogar getan.


    LG
    Rosi
     
    Amy Rose und Quano gefällt das.
  14. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    1.952
    Hey Hallo !!!:eek:

    Freundlich und anständig wäre es, sich in einem Forum anzumelden, sich vorstellen und dann uns mit Fragen bombadieren.

    Es hat hier viele erfahrene User, die dir gerne Auskunft geben und Tipps/Erfahrungen weitergeben.;)

    Also, erstmal *Hallo* und auf einen guten Austausch hier. Deiner Baldschweinchenmama wünsch ich eine komplikationslose, gute Geburt und dir viel Freude mit deinen Tieren :wusel:
     
    lunalovegood, Amy Rose, Mira und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #14 Amy Rose, 08.08.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    1.360
    Also über freundliches Verhalten haben dich die anderen ja schon aufgeklärt.

    Es wäre also höflich gewesen dich erst vorzustellen und wer so knappe unpersönliche Fragen stellt muss sich über entsprechende Antworten auch nicht wundern. Vor allem Dingen haben dir mehrere Leute geantwortet und sie alle als Unhöflich zu bezeichnen weil dir die Antworten nicht schmecken ist auch nicht wirklich prickelnd.

    Also wie wäre es das nächste Mal mit folgenden Eingangstext:

    Hallo,

    ich bin der [hier Name einfügen], ich habe [hier Anzahl Meerschweinchen einfügen] auf [hier Anzahl Stallgröße einfügen], ich habe mir jetzt mit Unterstützung einer Züchterin ein Schweinchen schwängern lassen und hätte gerne hier noch Tipps zu [hier verschiedene Themen einfügen].
    Falls ich was vergessen habe zu erwähnen fragt ruhig nach.
    LG
    [hier Name einfügen]

    Dann hätten wir dich entsprechend noch gefragt ob du dich darüber Informiert hast, auch wegen den Frühkastra Folgekosten und hätten dir wahrscheinlich Tipps gegeben. So ist es mir schon fast wieder zu Blöd.

     
  16. #15 Meerschweinchenfibsy, 08.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2018
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    730
    Jeder darf seine Fragen so stellen wie er/sie es möchte und anderen stünde es auch frei die Frage zu beantworten oder es zu lassen.
    Ich finde die Fragestellung im Eingangspost nicht unhöflich, kenne mich aber mit Babys nicht aus.
     
    Nanouk, RSMerlin, Summsebine und 2 anderen gefällt das.
  17. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    995
    Vor meinem ersten Wurf, habe ich wirklich jeden mit Fragen genervt. Auch wenn ich keine Vorinformationen zum Tier hatte und so mit einer Risikoschwangerschaft rechnete- es wäre bei anderen Voraussetzungen wohl nicht anders gewesen. Man will ja, das alles gut geht. Damals hatte ich Glück und es fielen 2 Mädl.
    Bitte nehmt doch das sich nochmal versichern einfach als das, was es ist- Aufregung ob alles klappt.
    Ich habe mein zweites tragendes Notmädl einige Jahre später übrigens verlohren. Ein dickes Kinderzimmermädl hat nun mal schlechte Voraussetzungen. Auch deshalb kann ich verstehen, wenn jemand sein erstes Mal Babys nicht mit einem tragenden Notmeeri will.
     
  18. #17 Ahrifuchs, 10.08.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    464
    Entschuldige, aber wo waren denn jetzt die Leute hier unfreundlich? Sehe ich überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Du hast so viele gute, sehr ausführliche Antworten bekommen. Wenn man sich fair und freundlich benimmt, kriegt man hier sehr, sehr viel hilfe. Habe ich damals auch bekommen. Und das, obwohl die meisten nur eine Frage stellen und dann sowieso wieder "weg" sind. Es ist halt ein emotionales Thema, da uns die Stinker am Herzen liegen.
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 lunalovegood, 10.08.2018
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1.580
    hallo @ThoreHundt & willkommen!
    dein infobedarf & die frage nach "allem, was es noch zu wissen gibt" sind natürlich in der aufregung & freude als baldiger opa (oder doch oma?) verständlich, auch bei möglicherweise schon guter paralleler beratung & entsprechendem infostand.

    leider melden sich hier sehr oft neue user oder gäste, die lexikonwissen, möglichst gleich mundgerecht aufbereitet, präsentiert haben möchten. gleichzeitig aber wenig bereit sind, selbst infos zu geben & sich erst alles mühselig aus der nase ziehen lassen. dabei dann häufig unzureichende bedingungen & selbiges wissen erkennen lassen & sich gern auch als beratungsresistent & patzig erweisen & kurz drauf trotz vieler, oft umfangreicher antworten & tipps auf nimmerwiedersehen & grußlos wieder verschwinden.
    so sind unsere erfahrungen.

    du kannst hier richtig gute infos, fachwissen, praktische erfahrungen & lebenshilfe bekommen & sehr viele nette & hilfsbereite user finden. gab ja auch sofort umfangreiche antworten auf deinen einstiegsfred. insofern ist "unfreundlich" ein recht ambitionierter einwurf von dir...

    also, stell dich doch einfach nochmal richtig vor (wie hier schon geschrieben, es gibt auch einen fred dazu), gern auch mit bildern von ferkeln & wohnverhältnissen, sei offen & freundlich & du wirst sehn: dann klappts auch mit den nachbarn!

    bin ja mal gespannt...
     
    Fini, Helga, Mira und 2 anderen gefällt das.
  21. #19 RSMerlin, 10.08.2018
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    263
    :einv: Ich auch nicht.
    Ich finde es sogar löblich, dass sich Jemand einen "Rundumblick" verschaffen möchte. Der Mittelweg wird sich dann schon finden.
    Doch auf eine gestellte Frage gleich mit "Unterstellungen" zu reagieren, ist überzogen. Eine freundliche Gegenfrage (Hallo, wer bist du denn und wie leben deine Schweine) hätte es auch getan.

    Ich bin auch ein "kurz und bündig" Schreiber, hab es nicht so mit Romanen oder Lebensgeschichten. Daher sehe ich dies wohl relaxter. ;)
     
    Nanouk und Meerschweinchenfibsy gefällt das.
Thema:

Meerschweinchen Babys

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden