Meerschweinbabys anfassen

Diskutiere Meerschweinbabys anfassen im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich und mein Mann wollen in ein paar Monaten unsere beiden Meerschweinchen (Lotti -w- und Schweini ElGandi -m-) zusammen lassen und auf kleine...

  1. #1 Shally83, 10.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Ich und mein Mann wollen in ein paar Monaten unsere beiden Meerschweinchen (Lotti -w- und Schweini ElGandi -m-) zusammen lassen und auf kleine Babys hoffen, die beiden verstehen sich jetzt schon super, obwohl man sie noch nicht zusammen lassen kann, da ElGandi die Pfoten nicht von dem 3 Monate kleinen Schwein Lotti lassen kann. Im Dezember wollen wir es dann endlich wagen, und bis dahin sind noch einige Fragen zu klären. Hier sind schon mal 2 wichtige:

    1) Ab wann darf man die kleinen Babys anfassen?

    2) Darf das Männchen nach der Geburt bei dem Weibchen und den Babys bleiben?

    Ja, ja, Fragen über Fragen, kenne mich doch nur bei Kaninchen aus. Wäre ganz lieb wenn ihr helfen könntet.

    Liebe Grüße von Nicole (21) aus Berlin
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 10.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Die Babys kann man eigentlich sofort anfassen, also sobald sie von der Mutter versorgt wurden. Sie sollten auch gewogen werden nach der Geburt, alleine deshalb muss man sie ja anfassen.

    So viel wie ich weiß, sollten die männlichen von den weiblichen mit 4 Wochen getrennt werden.
    Allerdings kann das Männchen die Mutter nach der Geburt sofort wieder decken, was nicht gut wäre. Daher solltet Ihr das Männchen kastrieren lassen.

    Behaltet Ihr den Nachwuchs?
    Sitzen denn Eure beiden jetzt getrennt?
     
  4. #3 SweetHome, 10.08.2004
    SweetHome

    SweetHome Guest

    Hi

    Eure erste Frage scheint ja schon beantwortet...nun zur zweiten:

    Sicherlich ist es süss, so eine richtige Schweinchenfamilie zu beobachten, Mama, Papa, Babies.....aber man sollte nicht vergessen, das das Weibchen nach der Geburt rein theoretisch sofort wieder aufnahmebereich sein kann. Das heisst, man sollte das Böckchen schon sofort rausnehmen....ansonsten gibt es wieder süsse kleine Wuschels.

    Wir nehmen den Bock eigentlich kurz vor dem Geburtstermin raus (wenn wir den Termin ungefähr wissen), damit die Mama ihre Ruhe hat :p
     
  5. #4 Shally83, 10.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Einfach total süß und super, dass mir so schnell geantwortet und geholfen wurde. Vielen vielen Dank! Hab ich überhaupt nicht mit gerechnet. Bin voll happy.

    Wir wollen ein Meerschweinbaby auf jeden Fall behalten, wenn ich meinen Mann überzeugen kann (was ja bei den süßen Mäusen nicht schwer sein wird), dann behalten wir wahrscheinlich alle!:-)

    Zur zeit haben wir vier Tiere in vier Käfigen. Die beiden Meeris und dann noch ein Kaninchen Weibchen und ein Kaninchen Männchen, auch bei denen wollen wir es mit Babys versuchen.

    Also nochmals vielen dank für eure Hilfe, wenn ich nochmals Fragen habe, kann ich mich ja beruhigt an euch wenden.

    Alles Liebe, Nicole
     
  6. AndiHH

    AndiHH Guest

    Hi:-)

    am besten lasst Ihr den Bock, gleich nach erfolgreicher Deckung (sobalds halt sicher ist) kastrieren. Dann kann er gleich wieder zu seiner Frau da er sie ja nicht mehr schwängern kann weil sies schon ist. Ansonsten müsste man Ihn etwa 6Wochen von Damen getrennt halten da er nach der Kastration für die Zeit noch nen Freischuß hat:-) und den kann er ja dann vielleicht bei der schon schwangeren abladen;-))

    Die Babys kann man rausnehmen sobald sie trocken sind. Nur vorm rausnehmen gucken ob sie nicht grad beim trinken sind. Dabei sollte man sie nicht stören.
    Besonderes Futter ist übrigens nicht nötig. Sie lernen von der Mama was man essen kann und was nicht.

    Wenn kleine Jungs dabei sind müssen die leider alle weg weil die sich in Gesellschaft mit der Mama und evtl. ner Schwester böse verkloppen würden.
    Kümmert Euch frühzeitig um gute Abnehmer. Grade Jungs sind irre schwer loszuwerden:-(
     
  7. #6 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Ich schreib mir alles ganz genau auf, was ihr hier schreibt :-) Danke!

    Wie lange kann ich die Jungs denn bei seinen Geschwistern und der Mama lassen? Die müssen doch erst mal zu ende gesäugt werden, oder?

    Das die männlichen Geschöpfe schwer vermittelt werden habe ich leider schon mitbekommen! :-(

    Das ist bei uns ja dann die ERSTDeckung, werden es da vielleicht weniger Schweine-Babys? Wieviel ungefähr?

    Man sieht ich bin ein Leie! :runzl:
     
  8. AndiHH

    AndiHH Guest

    Wahrscheinlich werdens 2 Babys. Nach 3wochen bzw. einem Gewicht von über 250 gramm sollten die Jungs weg. Wenn sie eher schon bromseln und die Weibchen besteigen dann früher:.-)
     
  9. Löne

    Löne Guest

    und jetzt sind alle alleine? hm, also ich wär nicht gerne alleine :runzl:

    ansonsten würd ich auch vorschlagen den papa direkt nachdem er die mama gedeckt hat kastrieren zu lassen, bis die babys kommen dauert ja noch n tick mehr als 6 wochen..

    allerdings kann ich nicht so ganz verstehen, wieso man die tiere alleine hält, nur damit sie mal babys bekommen. ich hab nichts gegen "mal babys bekommen" (tut meine elly ja auch jetzt nochmal :D) aber dafür die schweinchen so lange alleine sitzen zu lassen find ich nicht okay. meine elly hat schließlich 2 freundinnen und der papa gehört der fuji04, ich selber habe keinen bock. die variante gefällt mir deutlich besser, hm ja!

    ach und wenn männliche babys dabei sind, wie wollt ihr die denn dann behalten? noch eine böckchengruppe?
     
  10. #9 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Wir halten sie nur nicht zusammen, weil sie sich alle nicht verstehen. für mich auch nicht sehr lustig in 70 qm vier riesige käfige zu haben. war so nicht geplant. aber ich habe noch hoffnung. die vier sehen sich tag und nacht und können alle raus. man muss aber immer dabei sein, weil die beiden weibchen ja noch babys sind, die dürfen ja noch gar kein sex haben, auch wenn das die männchen nicht verstehen wollen, dazu sind sie noch zu jung.
    Bin also keine tierquälerin, würde am liebsten alle vier zusammen setzen, aber geht halt (noch) nicht.

    später (dann im dezember) kommen dann die kanickel zusammen und die meeris. Freu mich schon riesig drauf. Hab mir mal eure ganzen Eigenbauten angeguckt, sowas werden wir uns wohl auch zusammen basteln. Finde ich echt super.

    Noch ne Frage: Sind die Meerschw. Jungs nach 3 wochen fertig gestillt??? Kommt mir so wenig vor?!?
     
  11. #10 Annabelle, 11.08.2004
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Naja

    nicht umbedingt. Du mußt ihn ja nicht rausnehmen mit 3 Wochen. Nur wenn er brommselt. Meiner ist etzt in der 3 Woche und noch nen echtes Baby.

    Sag mal ihr habe 2 Böcke oder verstehe ich was falsch? Und 2Weichen? +2 Ninchen. Oder?

    Gruß Archi
     
  12. #11 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Also "brommselt" finde ich ein wunderbares Wort, sehr schön!:D

    Also wir haben ein Meerschweinchen Weibchen (ca. 3 Monate alt), ein Meerschweinchen Männchen (ca. 1 Jahr alt), ein Kaninchen Weibchen (ca. 3 Monate alt) und ein Kaninchen Männchen (ca. 1 Jahr alt).

    Die beiden Weibchen haben wir vor nem Monat dazu geholt, weil wir die beiden Männchen nicht alleine lassen wollten, blos wenn man die weibchen zu den männchen tut, fängt gleich die popperei an, und das geht bei den beiden kleinen eben noch nicht, deswegen können wir sie noch nicht zusammen lassen. LEIDER!!! :rolleyes:
     
  13. #12 Annabelle, 11.08.2004
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Ahhh verstorcht.

    Na dann viel Glück mit den Babys. Ich bin auch dafür direckt nach dem Decken die Böcke kastrieren zu lassen. Ist am einfachsten, können dann gleich zusammen bleiben.

    Übrigens Kaninchen lassen sich noch weit aus schwieriger in ein artgerechtes zu Hause zu vermitteln als meerimänner. Vorallem die Rammler bekommt man echt fast nicht los und bei 3-6 Jungen können da ne Menge Rammler rauskommen.


    Nur mal zum bedenken geb.

    Gruß Archi
     
  14. #13 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    um die kaninchen und Meerschweinchen Babys mach ich mir keine sorgen, da habe ich schon 3-4 Familien die eins haben möchten (egal ob weibchen oder männchen), aber bei Kaninchen ist es fast immer so, dass bei der ersten Deckung nur ein Baby kommt, hab ich schon ganz oft gesehen und selbst einmal erlebt. Bei den Meerschweinchen müssen wir dann eben sehen. Wie gesagt, würde eigentlich gerne alle behalten.

    Kastrieren wollte die Männchen sowieso alle.

    Wird ein Meerschweinchen Männchen ruhiger wenn man es kastriert? Bei Kaninchen ist es oft der Fall!
     
  15. Löne

    Löne Guest

    kommt drauf an wie alt es ist wenn man es kastrieren lässt. also ausgewachsene meeriböcke, ggf sogar schon mit "zuchteinsatz" verändern ihr verhalten nicht mehr so wirklich.
    bei den frühkastraten weiß ich das net, aber denke schon, dass die dann nicht ganz so männlich sind ^^

    wenn man einen 10jährigen hengst kastrieren lässt, legt er sein bisheriges verhalten ja auch (meistens) nicht mehr ab, wohingegen die meisten hengste ja sehr früh kastriert werden und deswegen der allgemeine wallach doch in der regel deutlich lieber und angenehmer im umgang ist als ein hengst

    von kaninchen habe ich keine ahnung ^^
     
  16. #15 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Danke Löne! Scheinst ja net böse auf mich zu sein! *totalfreu*

    Ab welchem Alter darf ich die Meeris denn kastrieren lassen? Würde sie dann gerne schnellstmöglich!

    P.S: Magst du keine Kaninchen? :-(
     
  17. Löne

    Löne Guest

  18. guinea

    guinea Guest

    Hi und erstmal Herzlich Willkommen!
    Meerschweinchenbabys sind schon was Feines,das meiste wurde dir ja schon beantwortet,ich möchte nur noch einiges ergänzen.
    Sobald der Bock das Mädel gedeckt hat (sie sollte ca. 4-6 Monate und 700g schwer sein),lasst ihr in am besten sofort kastrieren,dann kann er gleich wieder zur Mama und ist bei der Aufzucht der Babys mit dabei.Babys,die mit einem (kastrierten) Bock aufwachsen,werden besser sozialisiert.
    Die Babyböckchen können frühestens ab 4 Wochen/250g kastriert werden.Das ist die sogenannte Frühkastration.Macht nicht jeder TA,ich kann sie nur empfehlen.Es entfällt die übliche Trennungszeit und die Jungen verkraften so eine Kastration meist besser,als wenn sie älter sind.
    Von der Mutter und den Schwestern sollten sie im Alter von 4 Wochen/250g getrennt werden,es sei denn,sie fangen schon früher an,die Mädels zu bebrommseln und zu besteigen.Dann müssen sie auch raus.

    Zu den Kaninchen würde ich auch gerne noch was sagen.
    Erstmal,für den Vater gilt,was die Kastration abelangt im prinzip das gleiche wie für den MS-Vater.
    Wenn Kaninchen das erste Mal werfen,kommt es nicht selten vor,dass sie nicht wissen,was sie machen sollen.Die babys werden aus dem nest geschoben und nicht gesäugt oder teilweise sogar getötet/gefressen.
    ABgesehen davon,dass es sehr,sehr viele Kaninchen gibt,die ein neues Zuhause suchen!Kaninchen sind sehr schwer zu vermitteln,werden oft frühzeitig abgeschoben und warten dann im TH oft vergeblich auf ein neues Zuhause.Ich sehe bei Kaninchen die Situation ein bisschen anders als bei MS,denn es gibt einfach viel mehr Kaninchen,die ein Zuhause suchen,als MS.
    ABgesehen davon,dass Kaninchen viel höhere Ansprüche stellen.Sie brauchen ein großes (!) Gehege,am besten im Freien,damit sie buddeln können (natrülich ausbruchsicher ->Draht eingraben).2-4qm sind für zwei Kaninchen das absolut mindeste.Sie brauchen den Platz einfach,um ihren enormen Bewegungsdrang ausleben zu können.

    Ich bin sicher,du möchtest nur das beste für deine Tiere,bitte,überleg dir das nochmal mit dem Kaninchen Nachwuchs!Du könntest den Kaninchenrammler auch einfach jetzt schon kastrieren lassen und nach vier Wochen könnte er zu dem Weibchen.
    Es gibt auch so viele Ninchenbabys in TH und Notstationen,mach deine Bekannten doch darauf aufmerksam!
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. AndiHH

    AndiHH Guest

    Bin noch über folgenden Text gestolpert:

    "um die kaninchen und Meerschweinchen Babys mach ich mir keine sorgen, da habe ich schon 3-4 Familien die eins haben möchten (egal ob weibchen"


    Das Wörtchen "eins" stößt sauer auf. Bitte die kleinen nicht in Einzelhaft geben.
     
  21. #19 Shally83, 11.08.2004
    Shally83

    Shally83 Guest

    Nein Andi, da pass ich schon auf! :-)

    Danke Löne!! Hab mir das gleich mal ausgedruckt!!!
     
Thema: Meerschweinbabys anfassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen baby anfassen

    ,
  2. meerschweinbabys

    ,
  3. merrschweinchen babys anfassen

    ,
  4. meerschweinchen babys wann herausnehmen,
  5. Darf ich das Meerschwein aby anfassen? ,
  6. ab wann darf mann meer,
  7. Mherrschwein baby,
  8. Meerschweinchenbabys nach geburt anfassen,
  9. Meerschweinchenbabys anfassen,
  10. ab wann kann meerschweinchen babys rausnehmen,
  11. neugeborene meerschweinchen anfassen,
  12. können Meerschweinchenbabys nach der Geburt angepackt werden,
  13. meerschweinchen babys anfassen,
  14. wie lange sollte man die Meerschweinchen Mama und die Babys in Ruhe lassen?,
  15. ab wann darf man.junge Meerschweinchen anfassen,
  16. wann darf man meerschweinchen babys anfassen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden