Meerschwein zurück zu einem Geschwister plus fremdes

Diskutiere Meerschwein zurück zu einem Geschwister plus fremdes im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo zusammen, wie in einem anderen Thread schon geschrieben, ist heute leider eines meiner Meerschweinchen verstorben. Vorher stellte sich die...

  1. #1 Seppl2202, 10.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,
    wie in einem anderen Thread schon geschrieben, ist heute leider eines meiner Meerschweinchen verstorben.
    Vorher stellte sich die Situation folgendermaßen dar :

    Flubby, Ginger und Buff sind Geschwister und haben circa ein halbes Jahr bei der Züchterin "zusammen gewohnt". Fussel ist ein halbes Jahr älter als die anderen und sozusagen "fremd".
    Die vier Schweinchen teilten sich auf zwei Käfige auf : Fussel und Flubby, sowie Ginger und Buff.
    Wir haben ab und zu wenn wir sie draußen hatten Buff oder Ginger mal an den Käfig von Fussel und Flubby gebracht, sie haben dann beide deutlich "geknurrt"
    Nun da Ginger gestorben ist, muss Buff zu Fussel und Flubby in den Käfig.
    Wie stehen hier die Chancen dass
    A) Buff sich mit seinem Bruder Flubby verträgt
    B) Buff sich dem circa 6 Monate älteren Fussel unterordnet.

    Wieviel Zeit soll man den Schweinchen geben, um sich aneinander zu gewöhnen?
    Wie sieht es beim Trauern von Meerschweinchen aus? Gibt es irgendwas, mit dem man Buff "unterstützen" kann? (Er hat den Tod seines Bruders nicht miterlebt, nur gesehen dass es ihm schlecht ging, für ihn stellt es sich dar wie aus dem Käfig geholt und nie mehr zurück gekommen). Macht es überhaupt Sinn, ihn sofort zu anderen Meerschweinchen zu setzen?

    Ich hoffe mit kann da jemand helfen, vielleicht hat so etwas ja schon mal jemand gemacht.

    Update :
    Fussel ist circa 5,5, die anderen circa 5 Jahre, männlich und nicht kastriert.
    Das Thema habe ich aus dem Allgemeinen Bereich hierher kopiert.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 10.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Versuch macht klug. Niemand kann deine Fragen beantworten, das ist sehr von den Schweinen anhängig.
    Wenn du "Käfig" schreibst, klingt das schon mal nicht positiv für einen friedlichen Ausgang, rein vom Platz her. Ich halte seit 22 Jahren Böcke-/Kastratengruppen und meiner Erfahrung nach braucht ein Schwein 2 m gerade Strecke, um einem angreifenden Schwein schnell so auszuweichen, dass dieses die Verfolgung aufgibt. Wenn der Platz nicht vorhanden ist, würde ich es nicht wagen.
     
  4. #3 Seppl2202, 10.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Wie gesagt, 2 mal 2 Meter pro Etage, drei Etagen. Deswegen frage ich ja, damit ich weiß ob ich ausbauen muss.
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Unzerste Etage 2x2 m. Dann daran anbauen? Wenn du das kannst, vergrössere unten soviel wie möglich und richte das grössere Gehege gut strukturiert ein.

    Etagengehege finde ich nicht gut für :wusel:

    Ich kenn mich mit Bockhaltung nicht aus, ich halte ausschliesslich Kastraten. Und dies benötigen, pro Tier, mindestens 1 qm. Momentan hat jeder meiner Kastraten 2 qm zur Verfügung und bei Streit hat jeder Platz zum ausweichen. ;)
     
  6. #5 Angelika, 10.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Wie macht man so etwas sauber, wie fängt man darin ein Schweinchen - 2 m tief? Als Regal, d.h. man kann nicht reinsteigeb? Gibt's ein Foto? Meine Arme reichen jedenfalls nur für 1 m Tiefe.
     
    Hexle gefällt das.
  7. #6 Seppl2202, 10.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Der Käfig hat rund herum Scheiben, sodass man gut reinkommt und gut sauber machen kann und die Schweinchen raus holen kann.
    Ich möchte entweder an die unterste Etage anbauen, oder dann einen komplett neuen Käfig bauen, der dann nur ebenerdig ist und dann eine entsprechende Größe hat.
     
    Quano gefällt das.
  8. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Weisst du denn schon, wie viel Platz du für ein ebenerdiges Gehege her geben kannst/willst?
     
  9. #8 Seppl2202, 10.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Naja ich muss ja im Prinzip die gleiche Fläche bereitstellen und wenn man pro Schweinchen 1m^2 heranzieht, sollten es schon 4-5 m^2 sein, damit netto (abzüglich den ganzen Sachen wie Heu, Futterstelle etc.) 1m^2 pro Schweinchen bleiben.
    Aber wie wäre die bevorzugte Vorgehensweise für die Schweinchen? Täglich zusammen tun und dabei die Zeit immer steigern oder direkt ins kalte Wasser und voll zu den anderen?
     
  10. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Alle auf einmal zusammen rein setzen.

    Aber: Vorher alles bereitstellen, verschiedene Heu/Futterhaufen machen, keine Engpässe etc. genügend Unterschlüpfe, wo möglichst grosse Öffnungen haben (mind. einen mehr, als du Schweinchen hast), besser noch Tischchen, evt. mit einem Tuch drüber. So kann jeder "flüchten" , falls er muss.

    Nicht zwischendurch trennen, wenn es Streit gibt. Entweder es aussitzen, sofern es nicht um Leben und Tod geht, oder dann trennen, auf ewig.

    Das heisst aber auch, du brauchst einen Plan B für alle Fälle. ;)
     
    heidi und B-Tina :-) gefällt das.
  11. #10 Seppl2202, 10.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Alles klar, dann werde ich das mal probieren
     
  12. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.614
    Zustimmungen:
    789
    Ich schließe mich Quano an.
     
  13. #12 Seppl2202, 11.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Da wir aktuell leider keine 24/7 Beobachtung für die Schweinchen leisten können, werden wir sie die ersten Tage immer wenn wir da sind in einem neutralen und großen Gehege zusammen setzen und mal schauen, wie sie sich so vertragen.
     
  14. #13 Angelika, 11.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Das ist keine gute Idee - da fangen die jedesmal bei null an, die Rangordnung zu diskutieren.
     
    Schokofuchs, B-Tina :-) und rosinante gefällt das.
  15. #14 Seppl2202, 11.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Dann mussen wir bis am Wochenende warten...
     
  16. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Ja das ist definitiv besser.

    Zusammenlassen, trennen, zusammenlassen, trennen, darfst du nicht machen. Also darfst du schon, wird aber für die Tiere (und für dich) im Stress und evt. Chaos enden. (Stress begünstigt Milben und Pilz........)

    Die machen eine Rangordnung aus. Wird dieser Prozess unterbrochen, machen die übriggebliebenen Schweine von neuem eine Rangordnung aus. Setzt du sie wieder alle zusammen fängt es von vorne an.

    Da muss Zweibein jetzt halt warten und sich den Tieren zuliebe zurücknehmen ;). Aber es ist ja bald wieder WE, gell ;)
     
    Schokofuchs und B-Tina :-) gefällt das.
  17. #16 Angelika, 11.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Ich denke du hast 12 qm?
    3 Ebene mit je 2 m x 2 m, wie du geschrieben hast, gibt 4 qm pro Etage, mal drei gibt 12 qm.
     
  18. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    636
    Ich kann mir das Gehege gar nicht vorstellen.:verw::nut::mist:
    Kannst du Mal Fotos zeigen? Sorry, bin halt ein bussbiss neugierig..."hust" :nuts:
     
    Angelika gefällt das.
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Seppl2202, 11.09.2018
    Seppl2202

    Seppl2202 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    08.09.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Ja klar, aber ich habe ganz am Anfang gelesen dass man bei Gehegen die Etagen nicht addieren soll :gruebel:
     
  21. #19 Angelika, 11.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    2 x 2 Meter = 2 qm ist keine Etage. Das ist jeweils ein eigenes Gehege.
    Ich würde wirklich gerne mal ein Foto sehen, denn ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen. Wenn die Ebenen alle 2 m tief und breit sind brauchst du dazwischen einen Abstand von 80 cm, um bequem sauber zu machen. Wenn die erste Ebene auf dem Boden oder nur wenig höher wäre, müsste man rein kriechen. Dann wäre aber die letzte Ebene auf mehr als 1,60 Höhe - dazu braucht es eine Leiter, von der aus man sich aus Sicherheitsgründen nicht zur Seite lehnen soll, also darf sie nicht längs zum Gehege stehen, Wie soll man da ein Schwein fangen?
     
    Deni-89 und Wassn gefällt das.
Thema:

Meerschwein zurück zu einem Geschwister plus fremdes

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden