Meerschwein lag plötzlich auf dem Rücken

Diskutiere Meerschwein lag plötzlich auf dem Rücken im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Hab da mal eine dringende Angelegenheit und würde von euch gerne wissen, ob ihr das vielleicht auch schon mal hattet: Ich war im Urlaub,...

  1. #1 Cararatte, 01.04.2006
    Cararatte

    Cararatte Guest

    Hallo! Hab da mal eine dringende Angelegenheit und würde von euch gerne wissen, ob ihr das vielleicht auch schon mal hattet:

    Ich war im Urlaub, meine Meerschweinchen (1 Bub, 1 Mädel) waren bei meiner Schwester. Heute habe ich sie wieder bekommen (waren ca. 2 Stunden in der Transportbox), dann schnell Käfig aufgestellt, Schweine rein. Alles war normal. Dann plötzlich (30 min später) höllisches Geschrei im Käfig, das Mädel rennt 2 oder 3 x von links nach rechts und der Kerl liegt auf dem Rücken und zappelt! :eek:

    Hab ihn schnell wieder hingesetzt, dann hat er ganz kurz einen wackligen Eindruck gemacht, daraufhin hab ich ihn für ca. 3 Minuten rausgenommen, beobachtet und gestreichelt. Danach setz ich ihn wieder rein und schon beim Reinsetzen fängt er an zu "erzählen", frisst auch gleich Heu und Gurke, die ich ihm angeboten hab. Er macht nun auch wieder einen ganz normalen Eindruck auf mich: frisst, läuft rum, "erzählt" ...

    Was war das? Kennt das jemand?

    Ratlose Grüße von Andrea
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mara

    Mara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Das hört sich ja gruselig an! Bei einem Schweinchen habe ich das noch nicht erlebt, meiner Meinung nach hört sich das aber ganz nach einem epileptischen Anfall an. Vor allem wenn das andere Schweinchen so aufgeregt war und deutlich gezeigt hat, dass etwas nicht in Ordnung ist. Ich würde auf jeden fall direkt Montag zum TA fahren. Soweit ich weiß, ist Epilepsie bei Meeries auch behandelbar.

    LG und viel Glück Mara
     
  4. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    ich weiß es auch nicht. Kann es vielleicht sein dass er auf ein Häuschen o.ä.gesprungen ist und runtergefallen ist? Kommt bei unseren manchmal vor, wenn der andere schon drauf ist und deshalb der Sprung nicht glückt. Verletzt ist er ja offentsichtlich nicht. Epilepsie tritt aber immer wieder auf, vielleicht frägst Du mal Deine Urlaubsherberge ob da auch sowas aufgetreten ist. Ich will Dir nicht abraten zum TA zu gehen, ich persönlich würde sie erst mal genau beobachten. Zumindest für unsere ist ein TA-Besuch der Heidenstress.
     
  5. #4 Cararatte, 01.04.2006
    Cararatte

    Cararatte Guest

    Danke schon mal für die Antworten.

    Epilepsie ... ja vielleicht ... hmm ...

    Also auf das Häuschen ist er ziemlich sicher nicht drauf gesprungen, das Dach ist ziemlich hoch und außerdem schräg, da können die gar nicht drauf sitzen. Von daher glaub ich eigentlich auch nicht, dass er's versucht hat.

    Was haltet ihr von folgender Theorie: Eine Tierärztin hat mal gemeint, dass sich Meerschweine machmal auf den Rücken legen, wenn sie Milben haben. Weil sie damit versuchen, den Juckreiz zu lindern. :verw:

    Der Haken an der Sache ist nur, dass mein Meerschweinchen keine Anstalten macht, sich vermehrt zu kratzen, außerdem hat er auch keine auffällige Haut, von daher denk ich fast nicht, dass er Milben hat.

    Sonst noch jemand eine Idee?

    Viele Grüße
    Andrea
     
  6. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    Milben können zu extremem Juckreiz führen, der kann so heftig werden, dass se daran sterben können. Die Juckerei kann zu Krampfanfällen führen, hört der nicht mehr auf, stirbt das Tier. Auf den Rücken legen Meeris sich nicht, auch nicht um de Juckreiz zu stoppen. Es kann allerdings vorkommen, dass sie auf den Rücken fallen oder sich so verdrehen, dass sie so zum Liegen kommen oder so.
    Wenn du durch das Fell streichst, fallen dann kleine schüppchen raus? Ist das Fell schütter oder fettig? Gibts kleinere Wunden?
    Milben müssen nicht zwangsläufig mit vermehrtem Kratzen einhergehen.
    Epilepsie kann beim Meeri vorkommen, ist es aber vermutlich nicht, da sehr selten und bisher keine eindeutigen Symptome. Epilepsie ist schon beim Menschen schwer medikamentös einzustellen, beim Minischwein ist das so gut wie unmöglich. Antiepileptika führen oft zu Sedierung und schädigen die Organe. Selbst wenn es Epilepsie sein sollte, was ich aber nicht glaube, würde ich erstmal notieren wie oft und wie schwer die Krämpfe auftreten. Krampfanfälle können zu hirnschädigungen führen, aber dafür muss das Hirn längere Zeit mit sauerstoff unterversorgt sein. Bei vielen Krampfanfällen ist das rel. harmlos. Und da ein Meeri keine Feinmotorik, komplizierte Denkvorgänge... braucht, ist vermutlich die Schädigung durch die Medis schwerwiegender als die durch Anfälle.
    KLee
     
  7. #6 Cararatte, 01.04.2006
    Cararatte

    Cararatte Guest

    Also wie gesagt, ich finde nicht, dass seine Haut bzw. sein Fell irgendwie anders sind als sonst ... obwohl, mit einer Ausnahme vielleicht: Mir kommt's so vor, als würde er etwas mehr haaren. Und ja, da sind dann auch ein paar Schüppchen dabei ... --> das wäre dann somit wohl ein eventuelles Anzeichen für Milben, ja?

    Also, dann fahre ich am Montag zum Tierarzt, dann soll der das Schweini mal genau unter die Lupe nehmen.

    Ich geb dann Bescheid, ob's an den Milben lag.

    @Klee: Danke für die ausführliche Antwort!

    Andrea
     
  8. AndiHH

    AndiHH Guest

    isses denkbar daß er einfach von ihr umgerannt wurde?? oder hat er vor lauter schreck über das gerase selbst ne Kurve nimmer gekriegt?
     
  9. #8 Cararatte, 04.04.2006
    Cararatte

    Cararatte Guest

    Also ... gestern war ich nun mit ihm beim Tierarzt - nichts wurde festgestellt. Keine Milben, Haarlinge oder ähnliches, Temperatur war ok, Lunge war frei, beim Abtasten wurde ebenfalls nichts festgestellt. Nun ja, keine Ahnung, was das war, jetzt muss ich ihn eben weiter beobachten, ob sowas noch mal vorkommt oder ob's eine (hoffentlich!!) einmalige Sache war.

    Danke für eure Tipps und Vermutungen. Wenn ich weitere Fragen hab, komm ich auf jeden Fall wieder auf euch zurück!! Weiter so!
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. -Jane-

    -Jane- Guest

    vielleicht hatte er auch kreislaufprobleme hatten meine auch schon!!!
     
  12. scilla

    scilla Guest

    Liebe Andrea,
    wie alt ist Dein Meeri denn? Ich habe hier ein Böckchen, da tritt das auch auf, es ist sonst auch nichts feststellbar. Da es so seit 1 Jahr immer wieder mal ist, nehme ich an, es hat etwas mit dem Nervensystem zu tun (wir tippten am Anfang auch auf Epilepsie). Nun ist seit einigen Wochen dazugekommen, dass er seine Hinterbeine nicht mehr so richtig im Griff hat. Aber er fühlt sich wohl, mümmelt mit großem Appetit und soweit ist alles ok. Da er schon zwischen 6 und 8 Jahren ist, denke ich, dass er sich irgendwann verabschieden wird. Aber noch geht es, ohne dass es Quälerei für ihn ist.

    LG Scilla
     
Thema: Meerschwein lag plötzlich auf dem Rücken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen liegt auf dem Rücken

    ,
  2. Meerschweinchen fällt beim kratzen auf den Rücken

    ,
  3. meerschweinchen auf rücken gefallen

    ,
  4. meerschweinchen fällt auf rücken,
  5. Meerschweinchen wirft sich auf Rücken,
  6. Meerschweinchen liegt tot auf dem rücken,
  7. Meerschweinchen ist auf dem Rücken,
  8. Meerschweinchen liegt auf Rücken ,
  9. merhschwein liegt aud der seite und beine sin verkrampft,
  10. merschweichen legt sich suf den ruccken als ob es stirbt wsrum,
  11. meerschwein liegt auf rücken,
  12. meerschweinchen liegt auf dem rücken und zappelt,
  13. meeri lag auf rücken,
  14. Meerschweinchen rucken krampf,
  15. meerschweinchen lag auf dem rücken,
  16. meerschwronchen lag auf der seite ind ruehrte dich nicht mehr,
  17. meerschweinchen krampfanfall fällt auf dem rücken
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden