Meerli mit Bronchitis

Diskutiere Meerli mit Bronchitis im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mimi machte beim Atmen komische Geräusche – vom TA wurde für 10 Tage Baytril verordnet zusätzlich bekam sie noch Glukokortikoide zur Erleichterung...

  1. Mele

    Mele Guest

    Mimi machte beim Atmen komische Geräusche – vom TA wurde für 10 Tage Baytril verordnet zusätzlich bekam sie noch Glukokortikoide zur Erleichterung der Atmung gespritzt. Die Symptome waren nach 5 Tagen noch da. Aus diesem Grund habe ich einen Abstrich machen lassen zur Bestimmung des Erregers und gleichzeitig ein Auftrag für ein Antibiogramm.

    So heute – habe ich erfahren dass kein anderer Keim gefunden worden ist und dass das Röntgenbild zeigt – dass in der Spitze der Lunge sich Schleim festgesetzt hat. Also ein chronisch krankes Schweinchen mit Bronchitis.

    Habe jetzt im Inet Bryonis comp Ampullen von Heel bestellt – da keine von Plantavet zu finden sind.

    Wer hat ein Schweinchen mit Bronchitis und kann mir weitere Unterstützung geben?
    Mimi bedankt sich schon mal bei Euch.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hovie84, 24.11.2012
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    wie lange hat denn Mimi schon Probleme beim Atmen?

    Wenn Baytril nicht gewirkt hat, dann sollte man ein anderes AB geben.

    Ist der TA sicher, dass es Schleim in der Lunge ist und kein Wasser?

    Dass beim Abstrich kein Erreger gefunden wurde kann daran liegen, dass es beim Meerschweinchen sehr schwer ist einen ordentlichen Abstrich aus dem Resprationstrakt zu bekommen. Also wenns wirklich ein Infekt ist, dann ist auch ein Erreger da.

    Bei einer Bronchitis kannst du sie inhalieren lassen. Ich mache das immer mit getrockneten Spitzwegerich und Thymian (aus der Apotheke). Das Schwein wird in eine Transportox gesetzt, davor wird eine Schüssel mit heißem Wasser und den Kräutern gestellt und über das ganze wird ein Handtuch gedeckt. Aufpassen dass noch genügend Luft ran kommt ans Schwein. Das ganze kann man 2-3x täglich jeweils ca. 10min machen.

    Außerdem kann man unterstützend Bronchi comp. bei Erkrankunngen der unteren Atemwege oder Euphorbium bei Erkrankung der oberen Atemwege verabreichen

    Engystol fürs Immunsystem ist auch gut.

    lG

    lG Julia
     
  4. Mele

    Mele Guest

    Hallo Julia,

    es ist eine leichte Form von Bronchitis - ich hatte vor Jahren schon mal eins - da waren die Symptome sehr extrem - davon ist Mimi weit entfernt. Das andere hatte ich verloren - es wurde alles mögliche probiert - sie ist in meinen Armen frühmorgens verstorben.

    Seit ca. 3 Wochen hat sie das. Sie reagiert auf AB extrem und zwar hatte sie gleich das Fressen eingestellt und hockte teilnahmslos in der Ecke. Das Problem ist dass sie sich nicht zwangsernähren lässt und die Gabe des AB´s ein täglicher Kampfakt ist.

    Habe sie wieder zum selbstständigen Fressen animieren können .... ihr Verhalten ist auch ganz normal - rennt rum - putzt sich - nimmt am Leben teil. Wiegt 1000 g!

    Meine TA hat mit dem Labor gesprochen - es gibt kein AB für Mimi. Ich werde auch nicht alles mögliche ausprobieren - das wäre der sichere Tod für Mimi - da sie so extrem (siehe oben) auf AB reagiert.

    werde das Bycoina com. etc. dauerhaft geben und klar wenn es schlimmer wird - wieder zum ta gehen. und wenn es zu krass werden sollte - sie einschläfern lassen. Wenn man ein Schweinchen nicht zwangsernähren kann ... weil sie nicht will kann man alles weitere vergessen.

    danke für Deine Tipps
     
Thema: Meerli mit Bronchitis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen bronchitis symptome

    ,
  2. bronchitis meerschweinchen

    ,
  3. Chronische bronchitis meerschweinchen

    ,
  4. bronchitis meerschweinchen quarantäne,
  5. meerschwein bronchist
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden