Meeris gegen Rheuma??

Diskutiere Meeris gegen Rheuma?? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, liebe Forumnutzer, vor ein paar Tagen hatte ich einen polnischen Handwerker im Haus, als er meine Meeris sah ( Sue und Eddy, erinnert ihr...

  1. #1 claudiasigrid, 13.01.2007
    claudiasigrid

    claudiasigrid Guest

    Hallo, liebe Forumnutzer,
    vor ein paar Tagen hatte ich einen polnischen Handwerker im Haus, als er meine Meeris sah ( Sue und Eddy, erinnert ihr euch , Eddy hab ich hier gefunden ) erzählte er mir, dass es in Polen eine Rheumaklinik gäbe, in der die Kranken Meerschweinchen auf die betroffenen Stellen bekämen (???) und dadurch das Rheuma behandelt würde, die Meerschweinchen würden das Rheuma aus den Menschen " ziehen" und am Ende der Behandlung sterben.....Hat schon mal jemand so etwas gehört? Ich kann es mir bnicht vorstellen,aber es gibt ja nichts, was es nicht gibt :dage:
    eure etwas verwirrte Claudia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hä??? So was hab ich echt noch nie gehört... :rolleyes:

    Gruss, Sabine
     
  4. #3 Manu911, 13.01.2007
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    692
    Dann hätte ich vielleicht ja schon lauter Leichen hier *mal schauen geh* nö leben alle noch ... ne ich kann mir das auch nicht vorstellen, die werden sie wenn dann sicher am Ende der Behandlung töten damit das Rheuma nicht wieder zurückgeht. Blödsinn ... sowas funzt nicht sonst wäre das sicher weiter verbreitet.

    Bei meinen Schmerzen die ich oft in den Knochen habe denke ich auch schon an Rheuma aber das dürfte man ja quasi nicht haben wenn man schon seit Jahren Meeris hat die Ganzkörperkuscheln machen. Nene da kann nix dran sein. Das Einzige was da wohl Linderung bringt ist die Körperwärme aber leg denen ne Katze drauf und es hat den selben Erfolg.
     
  5. #4 SusanneC, 13.01.2007
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Das fällt eher unter sagen. Es kann sicher helfen warme Tiere am Kreuz zu haben, aber rausziehen ist etwa genauso wahrscheinlich wie das Wegziehen von Krankheiten von Stallhasen - nur weil Meeries eher krank werden und sterben, gerade bei Außenhaltung in handelsüblichen Kaninchenställen ohne Auslauf.

    Susi
     
  6. #5 Biensche37, 15.01.2007
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Das ist Quatsch. Ich habe Rheuma. Müsste ich mir jetzt ein Meeri in den Nacken legen, eins um die Füsse wickeln und eins auf die Knie?
    Nein.
    Das macht man teilweise mit Katzenfellen. Wohlgemerkt mit Fellen.
    Kann ja sein, das die Polen das machen. :uhh: Mit Meerschweinchen.
    Aber es wird auch teilweise immernoch erzählt, das Meerschweinchen Ratten vertreiben und aus Kaninchenzuchten die Krankheiten ziehen. Genauso ein Schwachsinn.
    Ich sag`lieber nichts mehr.

    bine
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Iris

    Iris Guest

    Ich schätze, Du hattest einen Geschichtenerzähler im Haus, der Spaß dran hatte, Dich zu veräppeln. ;)
     
  9. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    DAS kann ich mir nicht vorstellen. Wenn man sich überlegt wie Rheuma funktionietr, kann das nicth stimmen. Was ich mir vorstellen kann, ist der evtl. pos. Effekt, den so ein Tier auf einen kranken, schmerzgeplagten Menschen haben kann. Aber sterben tut das Tier sicher nicth nach dem Patientenkontakt :elach:
    klee
     
Thema: Meeris gegen Rheuma??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen rheuma

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden