Meerikekse

Diskutiere Meerikekse im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen..... :wavey: Habe letzten Samstag für meine 4 Beiner gebacken. Eher gesagt, ich habs versucht. Ich habe Heupellets...

  1. #1 lebkuchenpaul, 04.04.2008
    lebkuchenpaul

    lebkuchenpaul Guest

    Hallo zusammen..... :wavey:


    Habe letzten Samstag für meine 4 Beiner gebacken. Eher gesagt, ich habs versucht.

    Ich habe Heupellets aufgeweicht, Karotten und rote Beete Würfel (beides getrocknet) und noch eine lecker kalorienreiche Futtermischung untergemischt. Das ganze habe ich in: Tontöpfen
    Eistüten
    Pralinentüten


    Dann ab in den Backofen. Hatte es gut 2 Stunden drin. Dann auf der Heizung und in der Sonne. Ist aber immer noch nicht trocken!!!!!!!!

    So, wie lange muss denn sowas trocknen????? Wieviel Grad braucht denn der Backofen!!! Hatte 100 Grad eingestellt. Sollte ja nicht backen sondern nur trocknen.


    Das war das erste Mal, wo ich "gebacken" habe und ich weis auch, das sowas fett macht. Wollte es nur einmal in der Woche geben. Sollte ja was besonderes bleiben!!!!


    liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tweeties, 04.04.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Meine Hundekuchen brauchen 12-24h im Backofen allerdings bei niedriger Temperatur und einer leicht geöffneten Backofentür (ich schieb immer einen Holzkochlöffel dazwischen).
     
  4. #3 lebkuchenpaul, 04.04.2008
    lebkuchenpaul

    lebkuchenpaul Guest

    Ok, danke......... Werde das beim nächsten mal so versuchen.....


    Ich bekam von dem Geruch nur schleichende Kopfschmerzen!!! :ohnmacht:
     
Thema:

Meerikekse

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden