meeries von Krähen zerfleischt

Diskutiere meeries von Krähen zerfleischt im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Boah bin ich sauer und froh zugleich. Ich muss etwas ausholen. Ein „Bekannter“ fragte mich vor ein paar Monaten nach Meerschweinchen. Ich kenne...

  1. #1 cuddles, 21.04.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    Boah bin ich sauer und froh zugleich.

    Ich muss etwas ausholen. Ein „Bekannter“ fragte mich vor ein paar Monaten nach Meerschweinchen. Ich kenne ihn schon länger und auch seine Haltung- er hat mehrere Tiere und kümmert sich soweit auch gut, wenn er auch etwas robustere Ansichten hat. Aber egal.

    Er sagte auch direkt dass er einmal Babys möchte denn die Tiere seien für die Tochter und sie möchte das gerne mal sehen. Ich sagte ihm darauf dass ich dafür keine Tiere hergebe und ich nur ein kastrierten Bock und ein Mädchen anbieten könnte. Hab uch erklärt warum und das ganze drum herum. Naja, er wollte es dennoch und so sagte ich ihm, dann muss er die woanders holen und hab noch auf das richtige Alter usw hingewiesen. (er macht es ja sowieso- dann wenigsten mit etwas nachdenken).

    Zum Thema. Heute erfahre ich dass genau diese Tiere von Krähen getötet wurden. Die Babys aus dem Bauch gehackt und alle total zerfleischt.

    Ich bin froh, dass es keine Tiere von mir waren und ich bin sauer, weil er mehr als genug Erfahrung hat. Er hätte wissen müssen, wie er die Tiere richtig schützt.

    Jetzt sucht er neue- ich kann nur hoffen, dass er daraus gelernt hat.

    Musste das mal loswerden
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 21.04.2010
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Oh je, die armen Schweinchen.

    Hast du ihn mal angesprochen/geschrieben, warum er die Tiere nicht besser gesichert hat?
     
  4. Goofy

    Goofy Guest

    So ein Scheiß.

    Waren die Tiere in ungesicherter Aussenhaltung , oder wie kamen die Krähen da ran ?
     
  5. #4 cuddles, 21.04.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    nein, offieziell weiß ich das ja nich. er wird von der TÄ schon nen "anschiss" bekommen haben. die war auch stinksauer
     
  6. #5 cuddles, 21.04.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    es war von oben nicht gesichert
     
  7. Goofy

    Goofy Guest

    Naja , Krähen sind hochintelligente Biester.

    Denen würde ich auch zutrauen , eine Gehegeabdeckung zu öffnen.
     
  8. #7 cuddles, 21.04.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    ne, es war wie gesagt von oben nicht gesichert. außerdem, kennt er sich auch mit Krähen bestens aus :mist:
     
  9. #8 kürbiskern, 21.04.2010
    kürbiskern

    kürbiskern Guest

    Wie dumm kann man eigentlich sein :schimpf:
    Mir fehlen die Worte :uhh:
     
  10. Goofy

    Goofy Guest

    Umso unverständlicher.
     
  11. vani01

    vani01 Guest

    Ohje die Armen schweinchen :o
     
  12. Lemmi

    Lemmi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    28.08.2009
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    7
    O Gott, das ist ja grauenvoll.

    Krähen sind ein Sch...pack! Ich hab mal gesehen, wie sie einen Junghasen getötet haben. Die schrecken vor nichts zurück.
    (Kommentare wie "die wollen auch leben" könnt Ihr Euch jetzt grad mal sparen, das weiß ich selbst)
     
  13. benny

    benny Guest

    [

    Die Dummheit der Menschen geht leider oft auf Kosten der Tiere.

    Und es gibt einfach ein paar neue.

    Ohne Worte
     
  14. Nisi

    Nisi Guest

    Oh nein, das ist schrecklich...die armen Meeris :wein:

    Dürf mich gar nicht reindenken, da könnte ich heulen....
     
  15. #14 kürbiskern, 21.04.2010
    kürbiskern

    kürbiskern Guest

    Also echt :rolleyes:
    Ich finde Krähen sehr faszinierend, ich beobachte sie zu gerne.
    Aber Haustieren sollte man eine gewisse Grundsicherheit vor Raubtieren bieten!
     
  16. Goofy

    Goofy Guest

    Volle Zustimmung.:einv:

    Für das Versagen eines Menschen kann man nicht die Krähen verantwortlich machen.
     
  17. Fufro

    Fufro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    10
    Da kann man sich den Mund fusselig reden, und die Leute sind zu blöd.

    Der Nachbar meiner Kollegin hat sich 15 Meerschweinchen gekauft und das Gehege nur mit einem Brett abgedichtet. Ihm wurde noch geraten, wegen der freilaufenden Katzen einen Stein draufzulegen, aber er war der Meinung, Katzen sind so doof, die kommen da nicht ran. :uhh:
    Am nächsten Morgen war das Gehege voller Katzen und alle Meeris tot :schreien:

    Schade, daß die Zeche für die Dummheit die Tiere zahlen müssen. Ich hoffe, daß er die 15 Meeris im Zooladen gekauft hat, dann hat er wenigstens einen finanziellen Schaden.
     
  18. #17 Ragamuffin, 21.04.2010
    Ragamuffin

    Ragamuffin Guest

    Wenn ich das so lese frage ich mich, ob die Meerschweinchen bei dem Bauern, wo ich immer mein Heu abhole, noch leben. Die laufen nämlich auch auf einer vollkommen ungeschützten, abgezäunten großen Wiese herum. Ich mein, man muss doch keine Intelligenzbestie sein, um zu erkennen, dass man diesen empfindlichen Kleintieren damit einer großen Gefahr aussetzt.
     
  19. #18 kürbiskern, 21.04.2010
    kürbiskern

    kürbiskern Guest

    Ragamuffin, sprich deinen Bauern bitte wenigstens darauf an.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Goofy

    Goofy Guest

    Naja , Bauern haben da ja im Allgemeinen eine andere Einstellung als Liebhaber.

    Und selbst in Tierparks habe ich noch kaum ein gesichertes Freigehege gesehen.
     
  22. #20 Ragamuffin, 21.04.2010
    Ragamuffin

    Ragamuffin Guest

    Na ja, der sitzt dort schon seit Jahren und hat auch nicht erst seit gestern Schweinchen. Ich denke mal, dass er bei negativer Erfahrung dagegen schon mehr unternommen hätte. Die Abzäunung ist auch groß genug, um Raubtiere am Boden fern zu halten, nur eben droht weiterhin die Gefahr aus der Luft. Ich denke, ich spreche ihn trotzdem mal drauf an, wenn mein Heu-Vorrat wieder zur Neige geht. ;)
     
Thema:

meeries von Krähen zerfleischt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden