Meeridame nach Geburt und Aufzucht ganz schön leicht geworden!!

Diskutiere Meeridame nach Geburt und Aufzucht ganz schön leicht geworden!! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo, meine lunkymädels bekamen ja mitte februar babys. hexana am 15.02. jetzt is es so. sie hat vor 2 wochen noch 834 g gehabt und heute abend...

  1. #1 nickidaniel, 14.03.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    hallo, meine lunkymädels bekamen ja mitte februar babys. hexana am 15.02. jetzt is es so. sie hat vor 2 wochen noch 834 g gehabt und heute abend waren es nur noch 750 g. ich war etwas erschrocken wie ich das gewicht auf der waage sah.
    ihre babys sind seit 3 tagen schon von ihr weg, zwei böckchen mit über 250 g sollte man ja rausnehmen. und ich hab sie auch rausgenommen weil ich gemerkt habe dass mama ziemlich fertig ist. sie hat angefangen sich ihr fell abzufressen und auch das ihrer lunkykollegin. ihr pilzbefall ist soweit bekämpft. das fell is super am nachwachsen. sie frisst wie ne blöde als hätte sie seit tagen nichts bekommen, ich glaub sie würde auch über laichen gehen :fg:. ich achte auch immer sehr darauf dass alle was zu fressen abbekommen. es gibt einmal am tag pellets und seit den geburten auch zweimal täglich gemüse ebenso zweimal täglich endivie. was immer ratzfatz weg ist, innerhalb von 10 minuten is fast alles weg. es liegen dann höchstens noch ein paar möhrenreste herum. heu ist immer zur verfügung. zu wenig füttere ich glaub ich nicht. sonst würden die anderen ja nicht immer weiter auseinander gehen. lol nein, war spass. sie halten ihr gewicht. alle haben so weit normal gewicht, ausser meine dicke susi. hihi

    woran kann das liegen dass hexana so einen heisshunger hat aber nicht zunimmt bzw sogar abgenommen hat? sie hat übrigens nur zwei babys bekommen. die andere 3. aber keine hat je ein baby der anderen rangelassen. jede dame hat schön brav ihre eigenen jungen gesäugt.

    muss ich die süsse jetzt aus der zucht nehmen wenn es so an ihren kräften gezehrt hat? oder könnte sie wenigstens noch einen wurf bekommen? natürlich erst in einem halben jahr würde sie dann nochmal gedeckt werden.

    ich danke euch schonmal für eure antworten.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gini

    Gini Guest

    Huhu,

    natürlich zehrt die Aufzucht der Jungen an den Kräften des Muttertieres.
    750g finde ich allerdings ziemlich wenig, hast du es schon mit Haferflocken zusätzlich versucht?
    Sonst würde ich dir raten eine Kotprobe beim TA untersuchen zu lassen. Wer weiß, vielleicht hat sie ja Hefen oder Kokis.

    Das mit dem weiter in der Zucht lassen musst du selbst entscheiden. Du alleine kennst deine Tiere um beurteilen zu können ob es Sinn macht sie nochmals decken zu lassen.
    Ich würde sie - soweit ich das anhand deiner Infos beurteilen kann- nicht mehr in die Zucht nehmen.
    Welches Gewicht hatte sie denn vor der Verpaarung? Wenn sie mit 750g nicht direkt "vom Fleisch fällt" muss sie ja ein recht zierliches Meerli sein, oder?
    Ich verpaare nicht unter 900 Gramm, "Leichtgewichte" kommen bei mit erst gar nicht zum Zuchteinsatz.

    Liebe Grüße
     
  4. #3 nickidaniel, 14.03.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    also ich hab die gweichtstabelle mal rausgekramt. sie hatte am 03.12.09 ( 4 tage vor dem deckakt ) 897 g gewogen. sie is übrigens am 25. mai 09 geboren. 10 tage später wog sie nur noch 858 g, aber das lag wohl an dem umzug den ich hatte in dieser zeit, das war ja stress für die tiere. danach nahm sie dann stetig zu. is ja klar wenn man trächtig is. hehe, zum schluss, 4 tage vor der geburt, wog sie 1123 g. die gebuirt und aufzucht hat sie alles super gemeistert. sie war eine sehr liebevolle mutter. ihre babys wogen 105 g und 92 g bei der geburt.
     
  5. #4 nickidaniel, 14.03.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    achso, ja mit haferflocken ( sogar mit zerdrückter banane ) hab ichs schon versucht, aber die anderen mampfen ihr immer so gut wie alles weg. leider frisst sie nicht wenn ich sie rausnehme. aber sie nimmt futter aus der hand. allerdings nur erbsenflocken. die gibts auch täglich aus der hand. sie bekommt immer 3 oder 4 extra.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Meeridame nach Geburt und Aufzucht ganz schön leicht geworden!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden