Meeri Virus

Diskutiere Meeri Virus im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi zusammen, Nun habe ich vor einem Jahr mein erstes Meeri bekommen und habe eine zeitlang dann 2 Meeris gehabt und auch gedacht dies werde so...

  1. #1 Nathalie, 12.11.2001
    Nathalie

    Nathalie Guest

    Hi zusammen,

    Nun habe ich vor einem Jahr mein erstes Meeri bekommen und habe eine zeitlang dann 2 Meeris gehabt und auch gedacht dies werde so bleiben. Doch dann wollte ich einmal Junge von meinem Weibchen haben (da genug Platz vorhanden ) nun sind am 1. Oktober 2 hübsche Jungs auf die Welt gekommen. 2 Wochen später habe ich ein weiters Weibchen gekauft, nun sind schon 4 Meeris bei mir zu hause! Und heute habe ich mich schon wieder in ein kleines Weibchen verliebt, dass ich im Dezember abholen werde!

    Wie ist das bei euch?? Ist eure Gruppe auch so rasant gewachsen? Und wieviele Meeris haltet ihr den so?

    LIebe Grüsse

    Nathalie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 12.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Nathalie

    Ich kenne diesen Virus. Ich habe ihn seit 20 Jahren und man wird ihn nicht mehr los.:D

    Ich habe momentan neun MS. Kann sich aber morgen schon wieder ändern. Es gibt immer wieder mal irgendwo ein MS, welches glaubt bei mir wohnen zu müssen...;)


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  4. Asti

    Asti Guest

    Hallo !
    Oh ja ist mir bekannt ,bei mir allerdings bleibt es nicht nur bei Meeris,oh gott es weitet sich auf Zwergkaninchen aus*g*

    angefangen hat es im August (mein geburtstag ) mit Asti,ja man läst sich ja gerne bellehren (so von wegen Rudeltier)so zog 4 wochen später Daisy ein.Ich hätte das Buch von Ruth Morgeneg nicht lesen dürfen!
    denn wo 2 sind ,ist nummer 3 und 4 nicht weit.In meinem fall ziehen sie am 20 .11 bei mir ein.Huch bin schon ganz zapelig.

    Wie sie woll sind ? (bloß gut das meine Züchterin diese woche viel zu tun hat,sonst würde ich sie wahrscheinlich mit mails usw bombadieren)

    Und zu Weihnachten gibts ein ZK päärchen !

    Lg heidi
     
  5. #4 december, 12.11.2001
    december

    december Guest

    jaja

    oh, ich kenne das nur zu gut, ich bin auch mehr oder weniger, aber eher mehr;) süchtig nach den süßen.
    allerdings sagt mein freund, im moment keine mehr, da wir gemeinsam wohnen, kann ich mich da nicht einfach drüber hinwegsetzen. außerdem haben wir beide noch nicht so das geld um da so große ausgaben anzuschaffen.
    naja, bin mir sicher, irgendwann werden noch viele viele schweinchen folgen :)

    michele
     
  6. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ach ja mit diesem Virus habe ich mich auch angesteckt.
    Angefangen hat es vor drei Jahren mit zwei Meeris. Eins ist leider nach zwei Wochen verstorben das andere eine Woche später...Rattengift im Futter.
    Als das erste starb kaufte ich ein neues hinzu als das zweite starb auch. Eins von den beiden neugekauften war schwanger. Oh man waren die süß. Also hatte ich vier ca ein halbes Jahr lang. Leider kam ein Virus und die beiden kleinen und die Mutter starben daran. Da ja ein Meeri nicht allein bleiben kann gingen wir zur Zoohandlung und konnten uns zwischen zweien nicht entscheiden. Also beide mitgenommen. Dann kam noch ein "Adoptivmeeri" mit dazu. Für vier ausgewachsene Meeris war der Käfig zu klein, also bauten wir einen großen mit Platz für zwei weitere Meerschweine. Nun habe ich aber ein Böckchen der zwei Damen nicht mehr decken darf. Also mussten die beiden Damen umziehen und es wäre wieder Platz für zwei weitere ;) .

    Für Kaninchenfieber fehlt mir leider der Platz. Aber die zwei die ich habe sind auch zuckersüß...wer weiss wenn man umzieht in eine grössere Wohnung....
     
  7. Marka

    Marka Guest

    @speedy

    wie -um alles in der Welt- kommt denn Rattengift ins Meerifutter?
    Wer kann denn bloß so was machen?
    Hast Du es schon so gekauft?

    Gruß Marka
     
  8. #7 Alexandra T., 12.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Re: @speedy


    Hallo Marka

    Dies kann beim Hersteller oder beim Bauern passieren. Überall da wo Getreide gelagert wird tauchen Ratten und Mäuse auf. Manche versuchen sie mit Ultraschall zu vertreiben andere mit Rattengift. Da muss man aufpassen, dass dieses Gift nicht plötzlich im Futter ist.
    Ich war schon in solchen Lagern und habe schon so manches mal gestaunt. Auch Getreidemotten haben da "freien Zutritt".

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  9. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    an Marka
    Hallo
    Ich habe es damals nur gut gemeint und habe in einem großem Futtergeschäft loses Futter gekauft. Kennst Du bestimmt diese halbhohen Stände wo man selber mischen und abfüllen kann.
    Nunja wo es Futter gibt werden auch Ratten angelockt. Also wird drumherum auf den Fussboden Rattengift verteilt, ohne das wir etwas davon sehen. Natürlich wird es nicht direkt ins Futter getan aber die Dämpfe (so hat mir damals mein Züchter erklärt) können bei großangelegter Anwendung ans Futter gelangen. Da ja Meerschweine sowieso ein recht kleines, relativ schwaches Immunsystem haben, hat es meinen beiden damals das Leben gekostet. Da ich zu dem Zeitpunkt nur dieses lose Futter im Haus hatte, und ich ein Meerschwein untersuchen ließ, war es klar das es am Futter gelegen hat.
    Ich habe meine Lehre daraus gezogen und werde nie wieder loses Futter kaufen. Da kann ja auch jeder ran und reinfassen. Und natürlich auch etwas reintun.
     
  10. #9 Alexandra T., 12.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Speedy

    Habe ich das richtig verstanden? Im Futtergeschäft wurde in der Nähe des Futters Rattengift gestreut?


    Ziemlich idiotisches Vorgehen... :runzl: Zudem gibts betreff Rattengift und Verwendungsort / -zweck gesetzliche Auflagen. ... ich bin sprachlos...

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  11. Ute

    Ute Guest

    Meerie-Fieber

    Hi, an alle,

    ich habe auch gedacht : "Holst dir mal ein kleinen Hasen, so für deinen Sohnemann, zum Kuscheln und so."
    Tja, und da er nicht allein bleiben sollte, kam dann Batman dazu (als Männchen zur Hasen-Dame- Mischehen gibt´s ja überall:-)). Naja, nachdem Batman immer dicker wurde, stellte sich heraus, dass Batmann eine Batfrau war. Naja, dann kamen zwei Meeries dazu.
    In meinem jugendlichen Leichtsinn dachte ich vor zwei Jahren, "Das wär´s dann. Geb ich mal eins der beiden Jungen meiner Freundin und behältst das andere."
    Dann starb Cleo (Hase) und Flitzi durfte mal "ran". Das Ergebnis waren 4 neue Meeries - eins starb und dann auch Batman. Von meinen 4 Meeries hatten wir dann doch noch nicht genug - der Virus hat also voll durchgeschlagen - nun wohnt auch noch Blacky (Hase) bei uns.
    Aber ich habe glaub ich die aggressive Variante des Viruses erwischt - es kamen noch 2 Wellis dazu!!! ;-)
    Vor kurzem starb unsere kleine Fee - nun könnte ja schluss sein - nein, ein neues Meerie-Mädchen wartet schon auf uns in Nürnberg. Bin mal gespannt, wenn wir den neuen Käfig haben (geplant sind 3 - 4 Etagen) wieviele Meeries es werden werden.

    Bin mal gespannt, wie der Virus bei den anderen wirkt

    Liebe MS-Grüße
    Ute
     
  12. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    an Alexandra
    ja Du hast richtig gelesen.
    Ich konnte es damals auch nicht glauben.
    Als ich die Diagnose - Vergiftung- damals gehört habe, habe ich natürlich erstmal gründlich nachgedacht was die kleinen bekommen haben aus welchem Geschäft u.s.w. es kam nur eins in Frage. Habe mich dann mit meinem Züchter/Zoohändler darüber unterhalten, der sagte das sei gang und gebe in großen Läden.
    Habe dann auch einen Verkäufer dort angesprochen- als ich das Gesicht sah war alles klar- er wußte natürlich von nichts und es kann auf keinen Fall an dem Futter aus diesem Geschäft liegen.
    Ich weiss aber 100% das es damals an den Leckerlies lag, als das erste Meeri starb war am nächsten Tag das Futter alle. Meine Speedy die ich als zweites Schwein dazuholte hat nichts davon gefressen. Mittlerweile ist sie drei Jahre alt. Aber das zweite Schwein welches ein paar Tage später starb hatte noch den letzten Rest gefressen.
     
  13. #12 Alexandra T., 12.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Speedy

    Bei offenem Futter Rattengift zu streuen ist absolut verantwortungslos.

    Ich habe mal in einer Zoohandlung gearbeitet. Die Chefin wolte dass ich diese "Schnappfallen" aufstelle. Dies habe ich auch getan... und hinter ihrem Rücken natürlich alle zuschnappen lassen. Ich persönlich konnte es nicht verantworten und weigern konnte ich mich ja auch nicht. So habe ich eben einen "Mittelweg" gesucht... ;)

    Bei uns in der Schweiz ist nach meinen Erkenntnissen die Falle üblicher. Rattengift ist gefährlich - vorallem wenn der Kunde damit in Berührung kommen kann. Ich denke da vorallem an Kinder...

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexandra,
    Na ich hoffe doch das das eigentlich überall so üblich ist. Sollte es jedenfalls. Du hast recht gerade Kinder, die kleinen stecken sich doch schnell mal was in den Mund.
    Deine Geschichte mit den Rattenfallen, ich hätte sie auch zuschnappen lassen;)
    Ich habe mal auf einer Tankstelle gearbeitet, dort waren Mäuse (eigentlich nur eine war zu sehen). Dort wurde Gift ausgelegt. Ich fand die aber so süß und wollte natürlich das sie überlebt. Also habe ich während eines Nachtdienstes gelauert (Gift natürlich alles weggenommen) und die Maus gescheucht bis ich sie endlich an der Ausgangstür hatte....und weg war sie.
    Liebe Grüsse
     
  16. Bagi

    Bagi Guest

    Meeri-Virus!

    Hallo zusammen!

    Mich hat der Meeri-Virus im Jahr 1989 erwischt. Wir sahen diese putzigen Tierchen bei unseren Nachbarn und hatten dann diese Tiere auch übernommen, als sie unerwartet starben.

    Der Virus hat sich aber dann nur bei mir verbreitet. Heute besitze ich (seit gestern) 5 Meerschweinchen.



    Liebe Grüsse Bagi & CO. ;)
     
Thema:

Meeri Virus

Die Seite wird geladen...

Meeri Virus - Ähnliche Themen

  1. meeri frißt nicht

    meeri frißt nicht: habe vor 14 tagen ein weiteres böckchen gekauft. 9 wochen alt.nach erfolgreichem vergesellschaften. war alles ok.. verstehen sich alle...
  2. Neugeborenes Meeri

    Neugeborenes Meeri: Hallo, meine 9 Monate alte Meeridame ist gerade zum 2 ten mal Mutter gewurden... um schnell zum Thema zukommen.. meine Meeridame ist kerngesund...
  3. trächtiges fund meeri

    trächtiges fund meeri: hi ich habe seit 2 wochen ein (mittlerweile 2)meerschweinchen das ich unten im schuhkarton gefunden habe . es stellte sich heraus das sie trächtig...
  4. Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten

    Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten: Hallo ihr Lieben, hab mal wieder nen Problemfall. Zum Patienten: Snow,5 Monate und ein kleiner Kastrat. Vorgeschichte: Donnerstag Nachts um 1 ist...