Meeri-Plaudereien *3*

Diskutiere Meeri-Plaudereien *3* im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Wegen dem Gehege werde ich nächste Woche dann mal eine Mail an das Hanauer Tierheim schreiben. Vielleicht kann es da ja jemand bei mir abholen....

  1. Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.206
    Zustimmungen:
    2.766
    Wegen dem Gehege werde ich nächste Woche dann mal eine Mail an das Hanauer Tierheim schreiben. Vielleicht kann es da ja jemand bei mir abholen. Sie haben mir auch schon mal angeboten,einmal im Jahr bei mir die Stricksachen abzuholen.
    Da könnte auch gut einer das Gehege bei mir abholen. Sie suchen da gerade sowas,für den neubau.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Lieben Dank noch!

    Es sah zuerst so aus, als würde es mir nun wieder besser gehen. Seit Dienstag fühle ich mich jedoch merklich wieder schlechter und wenn es bis nächste Woche Mittwoch nicht besser wird oder sich nochmal verschlechtert, so geht's am Donnerstag (laut Ärzte) zurück ins Krankenhaus :runzl:

    Natürlich überlege ich schon, wie ich das nun handeln kann, da es ja schon noch ein paar Tage sind, wo ich ich eine Tierbetreuung organisieren könnte. Ich bin aktuell sehr am überlegen.. nächste Woche Donnerstagvormittag hat meine Alice noch einen Tierarzttermin, welchen ich gerne in Anspruch nehmen möchte. Danach würde ich sie gerne zu einer Betreuung bringen wollen, sofern es mir bis dahin eben nicht merklich besser geht.

    Theoretisch könnte ich eine Notstation (ca. 2h entfernt) anschreiben, praktisch aber kann man die Tiere dann auch nur spät nachmittags / abends hinbringen (längere Fahrt) und ich weiß nicht, wie ich dies alles zeitlich machen bzw. schaffen soll. Das Krankenhaus wäre in derselben Stadt (könnte mich also anschließend gleich dahin begeben), aber ich müsste dann auch meine Transportbox erstmal da lassen, da ich alles einfach nicht mehr nach Hause schaffe bzw. ist es ja auch in den Sternen, dass es mir überhaupt so gut geht, um die Tiere so lange sowie sicher dorthin zu transportieren. Zudem kann es ja auch sein, dass die Absagen.
    Ich werde jetzt erstmal noch andere Bekannte hier im selben Haus fragen, ob diese vielleicht Zuhause wären. Eine Tierbetreuung hier Vorort wäre natürlich auch am besten für die Tiere. Eine mobile Tierbetreuung (ca. 20€ pro Tag) wäre zu teuer für mich und meine bisherigen Bekannten sowie Freunde, welche hier im selben Haus leben, konnten auch nicht länger als 2 Tage die Tiere betreuen, bis ich wieder jemand anderen finden musste ..

    Ist natürlich alles sehr spekulativ, da ich ja erst Mittwoch genau sagen kann, ob die Schmerzen aufgehört haben bzw ich mich ins Krankenhaus begeben muss.

    Einfach alles sehr ärgerlich, aber ich freue mich, dass ich diesmal wenigstens "planen" kann :uhh:
     
  4. #1083 HanniNanni, 16.05.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    302
    Hört sich ja nicht so gut an:ohnmacht:.

    Hattest du nochmal nen extra Thread aufgemacht?

    Pass auf dich auf und nichts verschleppen:-).
     
    Rebecca gefällt das.
  5. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Den Thread mache ich jetzt auf, ich war die ganze Zeit gar nicht am PC :nuts:

    Verschleppen kann man da glaube ich nichts. Es sind eben (Kopf)schmerzen nach einer Hirnwasseruntersuchung, wenn diese aber eben jetzt nach 2 Wochen (erster Behandlung im KH) nicht aufhören oder sich eben verschlimmern, dann muss nochmal eine andere Behandlung im Krankenhaus gemacht werden, damit der Schmerz dann hoffentlich endlich aufhört. Da es sich aber wieder verschlimmert hat, reche ich ehrlich gesagt schon fest damit, dass es auch nächste Woche Mittwoch noch nicht wieder besser ist und ich nochmal am Donnerstag für ein paar Tage ins KH muss :ohnmacht:
    Danke dir :heart:
     
  6. #1085 Rebecca, 16.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2019
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Seufz.. also ich habe nun einen Nachbarn meinen Schlüssel für den Notfall gegeben, dieser wäre bis nächste Woche Donnerstag/Freitag da, dann aber das komplette Wochenende weg und dann wieder da.

    Mir ging es nämlich seit vorhin noch schlechter, weswegen ich ggf auch eher rechnen müsste, wieder ins KH gehen zu müssen. Daher der Schlüssel für den Notfall erstmal. Ich habe nun eine Notstation angeschrieben (nicht wirklich in der Nähe..), weiß aber auch nicht so recht, wie ich das nun handhaben soll. Selbstverständlich könnte es schlimmer werden, dann müssten die Tiere so schnell wie möglich zu einer Betreuung / es müsste eine Betreuung organisiert werden.

    Theoretisch könnte ich auch für die Tage, wo besagter Nachbar nicht da ist (also Freitag - Sonntagabend) eine mobile Tierbetreuung organisieren, würde 8€ für jede halbe Stunde plus Fahrt zu mir kosten, also ca. 20€ am Tag. Theoretisch könnte ich auch andere Nachbarn fragen, ob die ggf. da wären und dies dann von Freitag - Sonntagabend übernehmen könnten (im Notfall).

    Das mit der Notstation wäre eher suboptimal für mich, da diese eben weiter weg wären und die Tiere ja auch erstmal dorthin gebracht werden müssten. Ich traue mir den Weg dorthin ehrlich gesagt auch nur wirklich zu, wenn ich gesund bin. Jetzt in diesem Zustand die Tiere bis dorthin zu transportieren, halte ich auch nicht für eine gute Idee.. Zudem könnte es ja auch theoretisch sein, dass ich doch gar nicht ins KH nochmal muss, was ich aber wie gesagt auch nicht wirklich glaube.

    Ärgert mich aber auch extrem, weil meine Alice eigentlich am Donnerstag noch einen Tierarzttermin hat, wo ihre Zähne nochmal gekürzt werden müssten. Und den Termin musste ich schonmal absagen und dann wieder einen neuen machen, also eben wegen den letzten KH-Aufenthalt :mist: Ich traue mich gar nicht, den wieder abzusagen / auf einen anderen Tag zu verlegen, nachher gibt's niemals wieder einen Tierarzttermin dort.

    Was würdet ihr machen? Eigentlich will ich bis Mittwoch noch warten, weil man mir im KH eben sagte, dass wenn es bis dahin nicht besser wird oder sich verschlechtert, ich nochmal hin soll. Andererseits kann ich mir echt nicht vorstellen, dass dies tatsächlich nochmal bis dahin besser wird. Erscheint mir doch sehr utopisch..
     
  7. Carlina

    Carlina Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    377
    Ach menno, wenn Du doch nur nicht so weit weg wärst,
    Drück Dir soo die Daumen.
     
    Rebecca gefällt das.
  8. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    2.142
    Mir persönlich, wäre das alles zu unsicher. Ich würde die Notstation mal anschreiben und sie dort abgeben, bis sich mein Gesundheitszustand geklärt hat. Gerade weil ja auch eine spontane Krankenhauseinweisung durchaus im Raum schwebt.
    Das Wichtigste ist, dass du wieder auf die Beine kommst und gesund wirst! Dann hast du wieder Kraft und auch einen klaren Kopf für deine Tiere. Ich finde eine Notstation zudem noch ein guter Anlaufpunkt, da sich dort Menschen um deine Tiere kümmern, die sich mit Meerschweinchen auskennen. Ein Nachbar, der immer mal zum füttern kommt, merkt evtl erst zu spät, wenn etwas nicht stimmt.
     
    B-Tina :-), Rebecca und Carlina gefällt das.
  9. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Genau daran dachte ich ja auch. Wobei es mir eher darum ginge, dass die Betreuung wenigstens konstant wäre und ich nicht alle zwei Tage wie vorher einen neuen Betreuer bräuchte. Problematisch wäre eben auch nur erstmal die Fahrt dorthin, zudem kann ich die sicherlich nicht jede Zeit abgeben und dann wäre ja auch noch der Tierarzttermin .. andererseits ist es auch daher nicht verkehrt, sie schon jetzt verfrüht abzugeben, man weiß ja nicht, was noch passiert..

    Alles nicht so ideal :mist: Kann natürlich auch sein, dass die Notstation, warum auch immer, komplett absagt oder nicht kann. Dann hätte sich das eh erledigt ..
     
  10. #1089 Wutzenmami, 16.05.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1.119
    Nur so ne Idee: wenn du die mobile Tierbetreuung fragst, ob sie die Schweinchen für dich zur Notstation bringen?
     
  11. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Das wäre viel zu extrem dann von den Kosten. Das wären um die 90-100km hin- inkl. zurück, zusätzlich der Zeitaufwand von 8€ pro halbe Stunde. Als Student kann ich mir so eine extreme Fahrt nicht leisten, mit den Zug könnte ich sie zur Not auch selbst sogar kostenfrei dorthin bringen.

    So oder so muss ich erstmal abwarten, was die von der Notstation dort sagen. Habe auch meine Telefonnummer in der Mail hinterlegt, per Telefon ist so was ja einfacher zu klären, als ständig Mails hin und her zu schreiben.
     
  12. #1091 Wutzenmami, 16.05.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1.119
    Ich würde wirklich gerne helfen. Ich weiß nur nicht wie, du wohnst einfach so weit weg :mist:
    So eine blöde Situation ...
     
  13. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    755
    Das tut mir total Leid, dass es dir so schlecht geht. ich wünsche alle Gute.
    Ich würde auch versuchen, die Tiere in der Notstation unterzubringen. Vielleicht können die auch mit dem Schwein zum Tierarzt zwecks Zähnekürzen gehen oder der TA kommt in die Notstation. Die Notstation hat doch sicherlich einen kompetenten TA zur Hand?
     
  14. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Eine Kommilitonin, welche hier im selben Ort wohnt, würde die Tiere für ein paar Tage bei sich aufnehmen :yeah: Ich bringe heute vermutlich das songmics Steckregal vorbei, morgen oder am Sonntag dann die Schweine und am Montag geht's dann ins Krankenhaus. Ich bin gerade soooo erleichtert einfach! Das macht alles sehr viel einfacher. Dann habe ich wenigstens eine konstante Tierbetreuung und kann mich jederzeit nach den Tieren erkundigen.

    Jetzt fällt mir ein riesen Stein vom Herzen :slove2:
     
    tupeline, Traudl, Quano und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1.119
    Das klingt doch gut!! Kann deine Erleichterung verstehen!!
    Werde nun schnell wieder gesund :daumen: !!
     
    Quano und Rebecca gefällt das.
  16. Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.286
    Zustimmungen:
    594
    Darf ich fragen in welcher Stadt das Krankenhaus ist, dann könnte man im Zweifel ja auch da schauen ob jemand von uns in der Ecke wohnt. Ich komme aus dem Norden von Düsseldorf und würde mich gerne kümmern egal wie lange, nur bin ich derzeit leider nicht mobil da vorher das Auto in die Werkstatt muss (Batterie tot, TÜV,..) und diesen Monat kriege ich das noch nicht hin, muss auch den TÜV etwas überziehen.

    Wenn die Klinik aber hier in der Ecke wäre dürftest du sie gerne bei mir abgeben bis du wieder richtig fit bist. Keine zusätzlichen Kosten außer den tatsächlichen Kosten für Tierarzt,Futter oder so aber nichts für die Pflege. Sonst bin ich natürlich auch zu weit weg und ich wünsche viel Erfolg bei einem Suchthread und vor allen Dingen gute Besserung
     
    tupeline, Rebecca und HanniNanni gefällt das.
  17. HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    302
    hätte ihr auch gerne geholfen:ohnmacht:.krankenhaus und keine gescheite betreuung ist echt doof.

    düsseldorf ist aber doch ne ganze ecke entfernt ohne auto:ungl:.

    @Rebecca zum glück hast du erstmal ne betreuung gefunden.da hast du wenigstens ein bisschen ruhe.gute besserung:daumen:.
     
    Rebecca gefällt das.
  18. Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.286
    Zustimmungen:
    594
    Ich weiß, daher war ja meine Frage in welche Richtung die Klinik liegt. Wenn sie schreibt 200 km entfernt hätte es ja gut sein können, dass es auf dem Weg gelegen hätte :) und da wäre ein Angebot dann besser als nichts. Aber wenn sie jetzt etwas gefunden hat freue ich mich natürlich auch :) dann kann man das gesund werden doch beruhigter angehen.
     
    Rebecca gefällt das.
  19. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Lieben Dank :heart:
    Ich will zur Uniklinik Köln (was "nur" 50km entfernt ist), aber an Düsseldorf komme ich leider gar nicht vorbei bzw. wäre es eine komplett andere und viel weitere Richtung. Generell erreiche ich Köln mit den Zug direkt, für alles andere müsste ich erst dort wieder umsteigen.

    Aber ich bin sehr froh, dass es doch so geklappt hat!
    Gestern spät nachmittags rief noch die Meerschweinchen Notstation an, oder zumindest vermute ich dies. Ich konnte leider gerade da nicht rangehen und die Nummer war stets unterdrückt, so dass ich auch nicht zurückrufen konnte .. ich werde noch eine Mail schreiben und dies erklären, zum Glück fand ich ja dann doch was in nächster Nähe :juhu:
     
    B-Tina :-), Wassn und Quano gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    122
    Mit Songmics kann man echt prima Urlaubskäfige machen. Die beiden Tierbetreuer sind echt sehr lieb :heart: Meine Kommilitonin sagte, sie mache zusammen mit den Schweinis eine Gurkenmaske, also voll das Urlaubsprogramm :hand::totlach:
     

    Anhänge:

    Krümelchen, B-Tina :-), Mira und 2 anderen gefällt das.
  22. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    2.503
    Super!:top:

    Tolle Urlaubsunterbringung.:wusel::heart:

    Dir @Rebecca alles Gute . Werd schnell wieder gesund :blumen:

    Ps: vllt kann deine Freundin ein Tuch über zwei Boxenhäuschen legen, damit sich deine :wusel: ein bisschen "verstecken" können, wenn sie wollen ;)
     
    Rebecca gefällt das.
Thema:

Meeri-Plaudereien *3*

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden