Meeri-Plaudereien *3*

Diskutiere Meeri-Plaudereien *3* im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Genau diese Überlegungen habe ich auch, grüner Frosch. Es ist gar nicht so leicht, die Guten von den Schlechten zu unterscheiden. Ich habe...

  1. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    2.508
    Genau diese Überlegungen habe ich auch, grüner Frosch. Es ist gar nicht so leicht, die Guten von den Schlechten zu unterscheiden.
    Ich habe allerdings schon mit Cavia care und den Notmeerschweinchen super Erfahrungen gemacht.
    Ich würde bei "Züchtern" nur noch Tiere nehmen, wo ich sehe, wie sie bei Demjenigen leben.
    Diese "Hobbyzüchter" bei den Kleinanzeigen, sind für mich fast alles Vermehrer
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #822 Schokofuchs, 11.01.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    926
    Meerschweinchen gibt es leider fast wie Sand am Meer. Nicht bloß planlos vermehrte, augenscheinlich gesunde Tiere gibts natürlich nicht so oft - wären ja dann keine geplanten Nachzuchten mehr.

    Ob ich jetzt ein Tier direkt in der Zoohandlung kaufe, oder via Kleinanzeigen aus einer ungeplanten Privatvermehrung weil dort eventuell in der Zoohandlung gekauft wurde, macht für mich sehr wohl einen Unterschied - die Privatpersonen, die aus Unwissenheit Meerschweinchen vermehrt oder ggf ein trächtiges Tier gekauft haben, machen das im Normalfall nicht aus Gewinngründen und bestenfalls ist es eine einmalige Sache. Entsprechend sollte man auf Kleinanzeigen aber auch vorbei gehen und schauen, ob man da an der Quelle einer Zoohandlung sitzt, oder tatsächlich jemanden erwischt hat, der ohne größere Absicht plötzlich Babys bei seinen Schweinchen hatte. Solche ungeplanten Babys landen auch oft in Notstationen und Tierheimen - warum also nicht direkt bei den Privatleuten holen? Nebenbei erwähnen, dass es eben auch für solche Fälle Notstationen gibt, und ggf ein wenig aufklären kann man dann ja trotzdem, wenn die Leute in der Hinsicht aufgeschlossen wirken.

    Klar gibt es überall einen "Bock-Überschuss" - weil die meisten Leute aus den verschiedensten Gründen Weibchen wollen. Ist nicht verwerflich, aber durchaus Schade für die ganzen armen Jungs.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  4. #823 trauermantelsalmler, 12.01.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    394
    Also zu den Züchterinnen meines Vertrauens fahre ich auch ca. eine Stunde pro Strecke. Ist eigentlich kein Problem. Da fährt man doch normalerweise nur 1x pro Tier hin, dann hat man das Schwein, und gut. Die Stunde ist es mir wert, ist stressfreier als Tierversand, und ausserdem kann man dann den Züchter und die Zucht persönlich kennenlernen, wenn man dort noch nicht war. Mir ist das wichtig, und die Züchter sehen das eigentlich auch ganz gerne.

    Ich glaube es gibt auch Notstationen die deutschlandweit vermitteln, ich kann zwar jetzt keine direkt empfehlen, aber ich habe mich da auch mal umgesehen, und meine das habe ich häufiger gelesen. Manche bringen die Tiere auch, dann musst du nicht fahren, und hast gleich noch professionelle Betreuung bei der Vergesellschaftung.
     
    Schokofuchs und B-Tina :-) gefällt das.
  5. #824 Esmeralda, 12.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    2.077
    Ja, ich bin grade in der gleichen Situation :runzl:

    kleine Frühkastraten gibt es ohne Ende - etwas gesetztere wenig. Und dann haben sie soviel Haare oder die falsche Farbe - ich will im Moment einfach keinen Roten :wein:

    Hier in Düsseldorf gibts nix.

    Duisburg, Wuppertal, Köln......und jetzt habe ich ein Schwein in 70km Entfernung gefunden......Ich bin am Überlegen, ob ich fahre.....
     
    Quano gefällt das.
  6. #825 HanniNanni, 12.01.2019
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    394
    Die Sucherei ist ja auch nervenzerrend:ohnmacht:.Meine persönliche Meinung.Fahr hin und schau:einv:.
     
    Quano gefällt das.
  7. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    1.151
    Ich muss auch von Nürnberg nach München fahren. Kein ganz reines Vergnügen, wenn man wie ich, schlecht sitzen kann.
    Ich kläre im Vorfeld, was ich brauche, auch vom Charakter und in der Regel passt es dann.
    Manchmal darf auch ein Nottier einziehen, die finden mich ohne mein Zutun.
     
  8. #827 Esmeralda, 12.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    2.077
    ....ich warte auf Antwort.

    Was ich noch vergessen hatte: viele Zuchten haben nur noch eine sehr eingeschränkte HP und verweisen auf Facebook. Da ich dort nicht bin, ist das Angebot auch eingeschränkt, ich muss "Angebote" quasi erstmal per mail anfordern.

    Das letzte Mal hat es vier Wochen gedauert......
     
  9. #828 Schokofuchs, 12.01.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    926
    @Esmeralda Den jungen weißen Mann bei GuineaCity in Duisburg hast du vermutlich gesehen? Er ist mit knapp sieben Monaten ja immerhin nicht mehr ganz so klein. .-. Abgabetiere der Zucht

    Insgesamt 140km wären mir für den richtigen Kastraten aber auch nicht zu weit. Wobei ich generell wenig Probleme mit Fahrerei habe - ich war 2 Jahre lang in einer Fernbeziehung, in der ich nach Möglichkeit jedes Wochenende rund 100km für eine Strecke gefahren bin, bevor wir zusammengezogen sind. Meine Großeltern haben mich früher jede Schulferien von Aachen aus im Umkreis Kaiserslautern abgeholt - ich bin da wohl einfach eher dran gewöhnt :D

    Was spricht denn gegen eine Registrierung bei Facebook, eben auch für den aktuellen Fall der Schweinesuche? (Wobei ich bei den Zuchten, die ich ein bisschen beobachte, meist die Erfahrung gemacht habe, dass sie Würfe hauptsächlich auf Facebook posten, ihre Abgabeseite auf der gesonderten Website aber durchaus aktualisieren. 'Nur' eine Facebookseite ist allerdings einfacher zu pflegen als mehrere Plattformen - aber oft sind dort auch Telefonnummern hinterlegt, damit man nicht gefühlt ewig auf E-Mail-Verkehr warten muss, und die Infoseite einer Zucht auf FB müsste man auch ohne Account aufrufen können.)
     
  10. #829 Esmeralda, 12.01.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    2.077
    @ Schokofuchs - naja, so mind. ein bis zwei Jahre sollte er schon sein. Ich denke an meine Zicke....
     
  11. #830 Schokofuchs, 12.01.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    926
    Ist definitiv nachvollziehbar - ich dachte bei "kleine Frühkastrate" im ersten Moment hauptsächlich an Jungtiere unter 3 Monaten. Du wirst schon den richtigen für Latika und Lotta finden ^w^
     
  12. #831 Daisy-Hu, 12.01.2019
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.285
    Zustimmungen:
    2.836
    Da mus ich auch mal sagen,wo wir damals die Esmeralda geholt haben,hat uns die Züchterin sie vor das Hoftor raus gegeben.
    Sie hat meint wir wollten sie Kontrolieren,weil wir damals bei der Sissy genau hingeschaut haben. Geschlecht usw.
    Die Züchterin hat auch kaum eine Homepage,wo man sie sich raus suchen könnte. War das letzte mal etwas komisch.
    Sie Wohnt gerade ein Ort weiter von mir.
    Bei Facebook weiss ich nicht wie das da mit einer Vermittlung geht.
     
  13. #832 trauermantelsalmler, 12.01.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    394
    Extra bei Facebook registrieren würde ich mich auch nicht. Man ist dort gezwungen den Klarnamen anzugeben, schon alleine das stört mich. Allerdings kann man auch ohne Registrierung einiges sehen auf Facebook, ist mühsamer, geht aber. So mache ich es wenn jemand vor allem die Facebook Seite aktuell hält,und die Homepage weniger.
     
  14. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    2.508
    Genauso habe ich das mit Sally erlebt, Dasy Hu,nur mit anderer Begründung: Die Züchterin sei erkrankt und könne daher jetzt nicht raus ins Freie um uns die Gartenhütte zu zeigen, wo ihre Schweine leben. Es war im Dezember. Gut, es kann da allerdings auch tatsächlich so gewesen sein, aber weiss man es?
    Ich glaube es mal.
     
  15. #834 B-Tina :-), 12.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2019
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    12.053
    Ich heiße auf fb "Tina Wutz". :D Was sie allerdings brauchen, ist eine gültige E-Mail-Adresse. Die von mir angegebene enthält auch nicht meinen richtigen Namen.
     
  16. #835 Schokofuchs, 12.01.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    926
    Ist gar nicht so richtig. Ich hab da seit der Registrierung meinen Vornamen und einen Fake-Nachnamen angegeben.
     
  17. #836 Angelika, 12.01.2019
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.761
    Zustimmungen:
    2.763
    Leider sind manche Zucht-fb Seiten nicht öffentlich (so irgendwie auch die nicht, von der ich vor kurzem Friso geholt habe, obwohl sie es eigentlich sein sollte, aber da kann ich immer per Mail fragen).
    Ob ein Kastrat älter als ein Jahr sein sollte, um durchsetzungsfähig zu sein - hängt meiner Erfahrung (unter Männern) eher vom Tier und der Konstellation als vom Alter ab. Der 5 Monate alte Boie ist ein Macho - der dreijährige Quattro eher ein Weichei. Aber auch der kann aufdrehen, ich erkannte ihn kaum wieder, als er bei Baggins saß.
     
    Wassn gefällt das.
  18. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    2.508
    Das stimmt Angelika. Mein Kastrat kam auch von einer Notstation. Er hatte die Charakterbeschreibung, dass er mehrere Damen braucht, da er sehr aktiv und eher "lästig" sei. Eine Dame würde er bedrängen und stressen. Hier hat er jetzt 3 Ladies, von denen 2 recht inaktiv sind. Beide kränkeln und eine davon ist dazu noch Oma.
    Er verbringt die meiste Zeit bei der einzig fitten Lady, aber bedrängt sie keinesfalls. Die Beiden verstehen sich super.
    Ich denke, dass wirklich die Zusammenstellung der Tiere vom Charakter und der Körperlichen Verfassung, eine sehr große Rolle spielt. Dann kommt das Alter. Der kleine Mann soll ca. 1-2 Jahre alt sein, also auch noch recht jung. Er wirkt hier bei uns ruhig und ausgeglichen, macht seinen Job klasse. Besucht auch immer mal die schwachen Tiere der Gruppe und legt sich zu ihnen. Bebromseln tut er sie kaum noch, nur das fitte Tier.
     
  19. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    1.151
    Clearence war ein alter sanfter Bub, der meine damalige Grossgruppe nur übergangsweise betreuen sollte, weil die Züchterin ihm 10 Weibchen gut zu führen nicht ganz zugetraut hat.. der Bub kam in die Gruppe und war von Anfang an der Boss. Er durfte bleiben
     
    Wassn gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    2.526
    @Esmeralda wenn dir das Silberagoutirex :wusel: gefällt, fahr hin. :daumen: dass er gesund ist, du ihn bekommst und deine beiden :wusel: Damen :heart::heart: von ihm begeistert sein werden.

    :wavey:
     
    Daisy-Hu und Wassn gefällt das.
  22. #840 trauermantelsalmler, 12.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2019
    trauermantelsalmler

    trauermantelsalmler Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    23.11.2008
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    394
    Ich habe aber oft einfach eine Anfrage geschickt, wo ich beschrieben habe was ich suche, ohne ein bestimmtes Tier anzufragen. Also einfach geschrieben das und das suche ich, den und den Charakter, das Alter ungefähr, haben sie vielleicht ein Tier was passen würde. Das hat eigentlich immer ganz gut geklappt.

    Edit : gerade gelesen, das macht du ja eh genauso, Esmeralda, habe ich überlesen. Dann drücke ich dir erst mal die Daumen dass der jetzige Kandidat etwas ist.
     
Thema:

Meeri-Plaudereien *3*

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden