Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

Diskutiere Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ich hab ein Schweinchen aus einem Messihaushalt aufgenommen. Tierärztlich wurde er schon mehrfach vorgestellt... eine eindeutige Diagnose...

  1. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    Hallo

    Ich hab ein Schweinchen aus einem Messihaushalt aufgenommen. Tierärztlich wurde er schon mehrfach vorgestellt... eine eindeutige Diagnose gab es nicht.. Seine Muskulatur hinten rum ist ganz schön eingeschrumpft...

    Er geht sehr wackelig, und an einem schlechten Tag wie gestern, schleifen die Beinchen... Heute steht er wieder auf allen vieren, und kommt auch ganz gut vorwärts.

    Er bekommt zur Zeit Antibiotika und Vitamin B komplex und eine Mischung aus Schüsslersalzen ( ist Vitamin C Pulver zugemischt)... zudem Trinkt er noch immer nicht selbstständig und das fressen ist auch schlecht, sodass ich ihm da auch was zukommen lassen muss.

    Ich würde ihm gern noch was an Vitamin C zukommen lassen... da ich denke das da sein größtes defizit ist... Taugen diese Tropfen aus dem Zoolanden was?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hermanns-Harem, 10.03.2015
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1.314
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Hallo

    Hat der Tierarzt Blut abgenommen ? Ich würde auf alle Fälle abklären, ob das Tier eine Fettleber durch Nahrungsentzug oder Fehlernährung gebildet hat. Dann reicht Vit C zusätzlich nicht. Bei Vit C Mangel sind die Beinchen geschwollen. Ob eine Hungerketose vorliegt, würde ich auf Grund der Herkunft schnellstens abklären. Die Abdeckung mit Vit B Complex ist schon mal eine gute Richtung.

    Ich drück die Daumen.
     
  4. #3 gummibärchen, 10.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Würde ebenfalls zur Überprüfung der Blutwerte raten.

    Als Vitamin C Zusatz kannst du Ascorbinsäure verwenden, entweder mit ein paar Spritzern Zitronensaft ins Trinkwasser, oder wenn das nicht tolleriert wird, direkt ins Mäulchen.
    Wenn es direkt eingegeben wird, kann man den Zitronensaft weg lassen, er dient nur dazu, das Vitamin C zu stabilisieren,

    Ansonsten habe ich noch gute Erfahrungen mit Alfa Vitam von Alfavet gemacht, das gibt es beim TA.

    Vitacombex Na geht auch mal für einige Tage, das bekommst du im Zoohandel.
     
  5. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Huhu

    T.D. hab ich heute morgen wieder auf einem Köttel/Pippi Meer gefunden.... leider dadrauf... und nicht von der Stelle bewegt.. dementsprechend "verzifft" war er mal wieder :-( Ich weiss auch nicht..was mit seinen Beinen los ist :-(

    Ich hab heute morgen nochmal mit der Ärztin gesprochen die T.D. behandelt hat ( T.D. kommt durch ein PS wechsel zu mir) , sie will mir auch Labor und Röntgen zuschicken, das ich es meiner TÄ zeigen kann.

    Das war unauffällig.

    Sie schließt ein Vitamin Mangel eigentlich jetzt aus, weil er schon seit 3 Wochen Vitamine bekommt.... und geht eher von einem Trauma aus oder das bei der Kastra was verletzt wurde... ein Nerv etc..

    Ich hab schonmal gedacht ob man vielleicht mal Cortison versuchen soll?
     
  6. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Es ist echt ein Elend wie viele Meeris so im Elend leben mußten !
    Wie alt ist denn dein Tier ? Ich denke da muß vieles geklärt werden,kann aber auch alles nur mit der schlechten Haltung zusammen hängen.
    Daher bitte vorsichtig ran gehen,nicht gleich mit Medikamenten auf Verdacht behandeln. Solche Mangelerscheinungen bilden sich nur mit viel Geduld und dosierter
    guter Fütterung und dosierter Medikation zurück.
    Zu viel Vitamine kann die Leber auch nicht verwerten und macht dann vieleicht eher schlapp.
    Vieleicht hilft ja auch mal vorsichtige Bewegungstherapie der Hinterbeine,aber nur wenn das ohne Schmerzen geht.
    Vieleicht auch mal röntgen,kann ja mal gestürzt sein und hat Probleme am Rücken
    LG Hanni
     
    Eliza gefällt das.
  7. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Hi

    Er soll 5 Jahre alt sein. Geröngt und Blut wurde abgenommen... diese Bewegungsdefizite kamen wohl erst nach der Kastra... die ist nun aber schon gut 3 Wochen her....

    Er kann die Beine ja bewegen.. Wenn ich ihn auf Teppich hab, dann läuft er auch etwas.. immer etwas eingeknickt aber er läuft.. im Streu,zieht er sich meist nur, nur bleibt immer an einer Stelle liegen... er kann wählen wo er hingeht..also Streu oder Teppich....

    Es ist soo doof
     
  8. #7 Manu911, 15.03.2015
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.391
    Zustimmungen:
    681
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Wenn es nach der Kastration angefangen hat wäre es durchaus möglich, dass da Nerven in Mitleidenschaft gezogen wurden. Da hilft dann aber auch nur viel Geduld und Gehübungen. Wenn du ihn auf den Arm nimmst, gerade z.B. wenn du ihn sauber gemacht hast, dann wäre es gut wenn jemand anderes die beiden Hinterbeine bewegen würde, so als würde er in der Luft laufen - sofern er sich das gefallen lässt. Ansonsten könntest du ja auch die Füßchen abwechselnd bewegen.

    Vielleicht hat er schlichtweg noch Empfindungsstörungen in den Beinchen und will oder kann sie deshalb nicht ganz so einsetzen wie er es sollte.

    Ich drück auf jeden Fall die Daumen!
     
    Eliza gefällt das.
  9. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Huhu

    Das ihr euch das mal vorstellen könnt

    So liegt er meist da.... auch immer zu einer Seite! Seine Muskulatur hintenrum ist auch kaum vorhanden.... es muss also schon länger so sein das er sich nicht richtig bewegt... aber warum..... keiner kann mir sagen warum.... ich hoffe wirklich das die Zeit hier jetzt hilft... ich stell ihn auch immer wieder auf die Füße.. dann läuft er auch..

    [​IMG]

    [​IMG]

    Er kann aber auch drauf stehen und die Beine bewegen!

    [​IMG]
     
  10. #9 gummibärchen, 17.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ich würde es mit Cortison und Vitamin B versuchen.

    Vielleicht hatte er mal einen Nerv eingeklemmt, der sich erst regenerieren muss, oder hatte mal was an der Wirbelsäule...

    Liegt er meistens auf dem rechten Beinchen, wo er die kahle Stelle hat, oder ist das durch etwas anderes entstanden?
     
  11. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Hi

    Ich werd das mal mit meinem Ta besprechen.

    Ja ich denke daher kommt die Stelle... wobei er auch auf Milben behandelt worden ist, die hatte er auch.
     
  12. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Huhu

    Ihr müsst mir nochmal helfen..

    Heute morgen waren wir nochmal beim Tierarzt. Sie hatte ihn noch nicht gesehen.

    Sie meinte das es Meerschweinchenlähmung wäre, bzw denkbar wäre. Ganz evtl. auch e.c.

    Er hat jetzt hochdosiert Cortison bekommen (depot) und Vitamin B und Marboxcyl und Panacur..

    Für Darm gibt es Bene Bac

    Ich sagte ihr das er doch eigentlich bei Meerschweinchenlähme schon tot sein müsse!?
    Sie meinte weil ich mich so gut kümmer wäre er vermutlich noch am leben..

    Er frisst nicht sehr gut.. ich päppel ihn zur Zeit hat sich das Gewicht etwas eingependlt bei 850 gramm... er hatte am 25.2 noch 993gramm... als stetig weniger.. trotz Päppeln... allerdings ist da auch der Umzug mit bei etc.. das stresste wahrscheinlich auch...


    Aber kann das wirklich die echte Lähmung sein er ist ca seit 20.2 in Obhut...

    Muskeltonus ist noch vorhanden und auch Reflexe... alles stark verzögert... Er hat auch einen ganz dezenten Schiefkopf... man muss schon genau schauen...

    Das Fell unterm Bauch meint sie hätte er sich abgebissen... mit Stronghold ist er auch behandelt...

    Was meint ihr?

    Die TÄ meint die Prognose für ihn wäre schlecht...
     
  13. #12 gummibärchen, 24.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ich denke nicht, dass es Meerschweinchenlähme ist, denn damit wäre er trotz guter Pflege schon längst tot.

    Ich denke, du solltest einfach noch etwas Geduld haben und weiter gut päppeln. Ich würde ihm noch etwas Zeit geben.

    Vielleicht ist es auch ein überstandener EC Ausbruch, du weißt ja nicht genau, wie seine Vorgeschichte ist.

    Bin gerade auf dem Sprung - wurde die Wirbelsäule mal geröntgt?
     
  14. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ja geröngt wurde er. Da war alles ok. Hat ihn auch nochmal komplett abgetastet, das ist ok.

    Muskeltonus ist auch vorhanden, nur sehr verlangsamt.. eine Seite mehr als die andere..

    Zeit kriegt er aufjedenfall
     
  15. #14 meerinna, 24.03.2015
    meerinna

    meerinna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    245
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Hallo Suse,

    wie du schreibst, ist das Schweinchen etwa 5 Jahre alt. In diesem Alter kann es auch schon Arthrose haben, die durch die Kastration evtl. noch begünstigt wurde. Cortison hilft oft, allerdings nur, wenn es direkt zu Beginn der Beschwerden gespritzt wurde. Wenn er dies schon „Wochen“ hat, ist es nicht so erfolgversprechend.

    Meerschweinchenlähme ist aus meiner Sicht sehr unwahrscheinlich. Das ist eine Diagnose, wenn TAs nicht mehr weiter wissen. Ebenso die Verabreichnung dieses ganzen Medikamentencocktails … halte ich persönlich und aus meiner Erfahrung heraus eher für kontraproduktiv. Wie soll sich das arme Tier dabei erholen? Noch dazu der ganze Stress, röntgen, Blutabnahme, Kastration, Halterwechsel, ständig TA, Antibiotikum, Panacur, Stronghold, unbekannte Umgebung, unbekannte neue Schweinchen, Päppelstress … ich denke, dass diese Stresssituationen für kranke Schweinchen oft unterschätzt werden und Ruhe, vielleicht mit einem ruhigen Begleitschwein aus der alten Gruppe, erst einmal das A und O sind. Sitzt er momentan allein?

    Biete ihm immer wieder alles Mögliche an, Gras, Löwenzahn, duftendes Heu, Petersilie, Dill, Fenchelkraut, Möhrengrün oder eben das, worauf er Appetit hat. Wenn er nicht selbst fressen will, macht das Kämpfen meiner Ansicht nach wenig Sinn.

    Was sagen denn seine Augen? Das ist das Erste, woran man erkennt, dass sich ein Schweinchen aufgibt … Klar und glänzend? Oder müde und traurig?

    Und ganz ehrlich: Ich denke nicht, dass das Schweinchen noch einmal ans Laufen kommt. So wie er auf den Fotos ausschaut, erinnert er mich an mein Schweini. Er hatte Arthrose und es fing mit einer Hinterhandlähmung an. Aber, er wollte leben, wurde von seinen Weibchen immer noch respektiert als er nicht mehr laufen konnte, sein Lieblingsweibchen lag oft neben ihm und er fraß bis zum letzten Atemzug. Also habe ich ihn gepflegt (immer in Absprache mit meinem TA) und mit ihm gekämpft. Acht lange Monate. Aber diese Entscheidung muss jeder Halter selbst treffen, nur er kennt sein Schweinchen am besten.

    Alles Gute und viel Kraft!

    LG
    meerinna
     
    Snow-Snow, Suse und gummibärchen gefällt das.
  16. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Hallo

    Danke für deine Antwort!
    Ah man schreib mit e.... ok.. also die lehme... ich bin noch nicht so bewandert..

    Er hatte in dem Messihaushalt mit 3 anderen zusammen gesessen... eins lag schon tot im Käfig und das andere musste eingeschläfert werden. Ich hab ihn vor 2 Wochen ein Böckchen dazu gesetzt.


    Also freunden wir uns einfach mit dem Gedanken an das es so bleibt.. ich kann ihn auch so lassen.. ich hab jedenfalls nicht das Gefühl das er sich quält.

    Arthrose müsste man aber auf dem Röntgen gesehen haben, oder nicht?
     
  17. #16 gummibärchen, 24.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Sorry, es wird "Meerschweinchenlähme" geschrieben. -Also nicht mit "e". (Meine automatische Worterkennung vom Handy hat mir mal wieder dazwischen gepfuscht.) :rolleyes:

    Ich berichtige den Rechtschreibfehler gleich mal eben in dem Beitrag oben.

    Ja, Arthrose müsste der TA, wenn er sich denn auskennt, gesehen haben.

    Nun bekommt er ja Cortison und das sollte man nicht mit nichtsteroidalen Schmerzmitteln kombinieren - wurde vorher mal "ausprobiert" ob es auf Schmerzmittel, also Metacam, oder Rimadyl besser wird?
     
  18. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ja wir hatten Metacam gegeben und es hat nichts verändert.
     
  19. #18 gummibärchen, 24.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Okay, dann kann man das schonmal ausschließen.

    Hat er ein Schmerzempfinden in den Beinchen? (Es gibt da einen Test, wo der TA mit einer Pinzette in die Zehen zwickt) - reagiert er darauf?

    Vitamin B würde ich in jedem Fall als Langzeit Medikation weiterführen, ein "zu viel" wird vom Körper ausgeschieden, es ist wasserlöslich und schadet in diesem Fall ganz sicher nicht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Suse

    Suse Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    5
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ja das hat sie heute gemacht... es hat einige Sekunden gedauert bis er mal Reagiert hat...aber er hat reagiert... Auch den Fuss wieder in die richtige Stellung zubringen hat gedauert, aber er hats gemacht.

    Mit dem Vit.B kann ich machen.
     
  22. #20 gummibärchen, 24.03.2015
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    AW: Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

    Ich denke, dass es dann wahrscheinlich wirklich etwas mit den Nerven zutun haben könnte.

    Meine Neva brauchte über Monate Vitamin B, aber dann wurde es besser. Sie war allerdings auch noch jung.

    Mach dem Kleinen Kerl das Leben so angenehm wie möglich, solange du merkst, dass er Lebensfreude hat und gut zurecht kommt und beobachte, wie es sich weiter entwickelt.

    Macht ihr Krankengymnastik mit ihm?
     
Thema:

Meeri mit teilweise Hinterhandlähmung und Vit. C Frage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden