meeri frißt nicht

Diskutiere meeri frißt nicht im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; habe vor 14 tagen ein weiteres böckchen gekauft. 9 wochen alt.nach erfolgreichem vergesellschaften. war alles ok.. verstehen sich alle...

  1. #1 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    habe vor 14 tagen ein weiteres böckchen gekauft. 9 wochen alt.nach erfolgreichem vergesellschaften. war alles ok.. verstehen sich alle prima.erstes wiegen sagte 424 g.. jetzt nach ca 14 tagen hatte ich das gefühl das es immer dünner wird. also wieder auf die waage und nun nur noch 381g.. hab es für einen tag und eine nacht in einen anderen käfig gesetzt.. mit heu ..frischem futter ( apfel.. gurke,, möhre..möhrengrün.. petersilie und getrockneter löwenzahn) aber er frißt kaum was .. apfel und gurke war minimal angeknabbert.. und weder pipi ecken noch küttelchen im käfig. dachte erst es liegt an seinen zähnen.. aber soweit ich es sehen und fühlen kann sind die in ordnung. er knabbert auch (jetzt wo er alleine im käfig ist) viel am gitter rum.weiss jemand rat?

    sonst scheint er gut drauf zu sein.hüpft durch den käfig und ist eigentlich wie immer
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 28.01.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    9.421
    In dem Alter sollte ein Schweinchen nicht abnehmen.
    Extra setzen finde ich nicht so gut, denn das Alleinsein ist Stress für das Schweinekind. Dass es isoliert nicht fressen mag, ist verständlich. Am Gitter knabbern ist eine Stressreaktion.

    Wie alt ist das/sind die anderen Böckchen? Es sollte auf jeden Fall ein erwachsenes Erzieherschweinchen dabei sein.
    Haben sie genug Platz, Unterschlupfmöglichkeiten, Futter- und Wasserstellen?

    Wenn die Haltung ansonsten optimal ist, würde ich baldmöglichst einen Tierarzt aufsuchen.
     
  4. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Das alles kann mehrere Ursachen haben.
    Ob die Zähne in Ordnung sind, kann man ohne technische Hilfsmittel nicht sehen. Meerschweinchen haben einen tiefen Mund und innen sind die Wangen recht fleischig, hinzu kommt noch ihre recht dicke Zunge. Erstes Alarmzeichen ist immer, wenn ein Tier in diesem Alter nicht zunimmt. Bitte geht schnell mit ihm zu einem Tierarzt. Es kann gut sein, dass sein Gebiss nicht in Ordnung ist. Dann kann es sein, dass die Zähne von aussen gut aussehen, sich aber von den Backenzähnen her eine Brücke über die Zunge bildet, z.B.
    Ebenso ist es nicht gut, wenn die Tiere keinen Kot absetzen. Dann kann das Schweinchen aufgasen und leidet unter großen Schmerzen. Gitterstäbeknabbern kann ein Alarmzeichen von großen Schmerzen sein.
    Ich würde den Kerl einpacken und ab zum Tierarzt und das, ohne allzu lange zu fackeln. Heute noch!
     
  5. #4 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    also.. es sind insgesamt drei meeris.. zwei sind 12 monate und nun der kleine von 11 wochen.. ich weiss auch das das alleine sein im stresst.. aber ich wollte sehen ob er frißt oder sein geschäft macht..und auslauf und unterschlupf ist auch reichlich vorhanden.. aber dann werd ich wohl morgen früh direkt mit ihm zum doc gehen.
     
    RSMerlin gefällt das.
  6. #5 Angelika, 28.01.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.058
    Zustimmungen:
    2.335
    Wenn ein Tier über 24 Stunden weder Kot noch Urin absetzt ist das ein Alarmzeichen. Meerschweinchen müssen ständig fressen (und koten entsprechend), damit der Kot weiter transportiert wird. Die Darmpassage dauert 3 - 5 Tage. Wenn da nichts kommt, liegt heftig etwas im Argen. Kein Urin würde heißen, das Tier wäre außerdem dehydriert, was ebenfalls lebensbedrohlich ist.
    Ich würde das Tier wieder zu den anderen setzen, Nagen am Gitter ist hier ein deutliches Stresszeichen.
    Eines meiner Tiere hatte übrigens sehr schöne, gerade Schneidezähnchen und schien zu fressen - verlor aber Gewicht. Er hatte eine vollständige Brücke von 6 Backenzähnen, Zunge vollständig immobilisert - hat sein Futter nur noch gelutscht.
     
  7. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Ich würde heute schon zum Doc oder anfangen zu päppeln, im 2 Std-Takt.
     
  8. #7 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    hier ist im umkreis leider kein notdienst.. darum erst morgen früh
     
  9. #8 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Mit was oder wie päppel ich ihn?im Käfig ist Ansicht alles da..von reichlich heu über Salat..Möhren..Gurke..Apfel..etwas Kohlrabiblätter..mõhrengrùn..beobachte ihn der ganze Zeit..er knabbert am Salat und an der gurke und frisst etwas heu..aber alles nur minimal
     
  10. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Es gibt extra so ein Pulver, was aus fein gemahlenen Kräutern usw besteht. Bekommt man vom Tierarzt oder übers Internet bestellen. Ist ganz gut, so etwas für Notsituationen im Haus zu haben.
    Ist z.b. Critical care für Pflanzenfresser.
    Was man anders auch machen kann: Karrottenbrei + fein gemahlene Haferflocken.
    Als Karrottenbrei kann man da die Frühkarrottengläschen für Babys nehmen oder selbst kochen.
    Um ein paar Möglichkeiten zu nennen.
     
  11. #10 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Haferflocken und möhrchen aus dem Glas sind kein problem..wegen dem Pulver frag ich morgen beim TA .
    .die Möhren mit einer Spritze ohne
    Nadel-natürlich direkt ins mäulchen?und die gemahlenen Haferflocken unter die Möhren mischen?

    Sorry meine vielen Fragen..habe schon seit Jahren Meerschweinchen aber es war nie eins krank..sind immer alle an Altersschwäche gestorben im Alter zwischen 8 und 10 jahren
     
  12. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Ich habe bei meiner Nase die Möhre mit den fein gemahlenen Haferflocken vermischt. Ich habe den Brei mit verdünntem Fencheltee gestreckt. Den Brei dann mit der Spritze ohne Nadel direkt langsam ins Mäulchen. Wenn es dem Schweinchen schmeckt, dann leckt es den Brei vielleicht sogar vom Löffel. Meine hat dies gemacht.
     
  13. #12 eimer01, 28.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vielen Dank für die Hilfe..werde es versuchen und morgen berichten
     
    RSMerlin gefällt das.
  14. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Viel Erfolg! Und berichte mal, was der Tierarzt gesagt hat.
     
  15. #14 eimer01, 29.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    So..war nun mit dem kleinen beim TA..Zähne sind ok .er hat etwas helleren breiigen Stuhlgang und der TA tipt auf darmbakterien.habe nun bene-bac Gel bekommen und zum päppeln rodicare..scheint ihm beides gut zu schmecken..hat es ohne Probleme genommen.muss nun erst Mal täglich wiegen und schauen ob er wieder zunimmt.
     
  16. #15 Igelball, 29.01.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    493
    Wurde keine Kotprobe unersucht? Das wäre sehr wichtig!
     
  17. #16 eimer01, 29.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Sie hat das was er da von sich gegeben hat unter dem Mikroskop angeschaut und mir daraufhin das bene Bad Gel gegeben.ich werde es ihm jetzt die nächsten drei Tage geben ..ihn wiegen..seinen Kot im Auge behalten..soweit das bei drei Schweinchen machbar ist.. und dann muss ich wieder zur Kontrolle hin
     
  18. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    970
    Zustimmungen:
    621
    Hört sich für mich so an, als hätte die Tierärztin nicht auch wirklich eine Ahnung....:autsch: BeneBac auf Verdacht bei Durchfall, da käme jeder drauf. Aber das wichtige, weshalb hat das Tier Durchfall, was ist im Kot zu sehen, diese Antwort fehlt mir.
    Bitte frag doch morgen nach, was er denn jetzt hat und was sie im Mikroskop gesehen hat.
     
  19. #18 eimer01, 30.01.2018
    eimer01

    eimer01 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.01.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Eine Frage hab ich noch : wie und in welchen Dosen ich ihm seine Medis gebe weiss ich..wenn ich zusätzlich mit Frühkarotten päppel..wie viel geb ich ihm alle zwei Std ?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wassn

    Wassn Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    539
    Kommt auf das Tier drauf an. Ich würde es auf dem Löffel anbieten und ihm dass geben, was er vom Löffel schlabbert. Das Rodicare kannst du super auch unter den Karottenbrei mischen.
    Futtert er denn vom Löffel?
     
  22. #20 Löwenzahn, 31.01.2018
    Löwenzahn

    Löwenzahn Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    138
    Wenn es nicht vom Löffel genommen wird, gibt es noch die Möglichkeit mit einer größeren Spritze, durch die mehr durchpaßt. Bei unseren längeren Päppelphasen letzten Sommer mit Elsa habe ich gemerkt das es besonders wichtig ist das die Spitze der Spritze möglichst lang ist und es sich so leichter einflößen läßt. Da habe ich aus zweien eine gemacht um das optimal zu kombinieren.

    Andreas
     
Thema:

meeri frißt nicht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden