Meeri faucht!

Diskutiere Meeri faucht! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo miteinander Unsere 4 1/2-jährige Dagi ist super lieb und ein richtiger "Teddybär". Leider schleppt sie ab und zu mal was an, wie z.Bsp....

  1. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo miteinander

    Unsere 4 1/2-jährige Dagi ist super lieb und ein richtiger "Teddybär". Leider schleppt sie ab und zu mal was an, wie z.Bsp. Haarlinge.

    Wenn wir sie dann aus dem Käfig nehmen und mit Exner Petguard behandeln, mag sie das gar nicht. Nein, im Gegenteil, sie wird extrem böse. Beim sanften Einreiben des Mittels in ihr Fell, faucht sie uns richtiggehend an. Man kann sich das durchaus vorstellen, wie wenn eine Katze faucht und macht uns dann jeweils ziemlich Angst, weil sie unter Umständen sofort zupacken könnte.

    Dagi ist aber sonst ganz eine liebe Mami im Käfig, aber eben das Fauchen bei Unwohlsein, wenn man ihr behilflich sein will .....

    Hat das jemand von euch auch schon erlebt? Könnte das gefährlich werden wegen beissen?

    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

    Gruss, Yvonne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 betty7781, 28.02.2003
    betty7781

    betty7781 Guest

    Hallo Yvonne

    ich kenne Fauchen nur als Zeichen für absolute Ablehnung und das sichere Zeichen, dass sich zwei Schweinchen nie im leben verstehen werden... also die Steigerung von Zähneklappern....

    wenn einmal bei einer Vergesellschaftung gefaucht wird, dann wirds meiner Erfahrung nach extrem blutig, wenn man nicht schnell eingreift... und selbst wenn, kann die hand ganzschön was abbekommen...

    LG
    betty
     
  4. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,
    da Dagi ja sonst eine ganz Liebe zu sein scheint, glaube ich wird sie dich nicht ernsthaft verletzen. Sie wird vielleicht nach dir schnappen und das evtl. so doll, dass es schon ziemlich unangenehm ist aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie dir richtig tief oder so in die Finger beißen würde. Weil sie ja sonst eine "gute Beziehung" zu dir zu haben scheint. Ich kenne das jedenfalls nicht, dass man von einem Meeri absichtlich so sehr gebissen wurde, dass eine richtige Wunde entstanden ist.
    Klee
     
  5. #4 Eickfrau, 01.03.2003
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    250
    Haj,

    meine Freundin wurde von ihrem Meerschwein so fest in die Hand gebissen, daß das Schweinchen anschließend dranhing!
    Also: VORSICHT!

    Meine Meeris beißen selbstverständlich nicht:D

    Gruß Bianca
     
  6. Ulli

    Ulli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2001
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yvonne,

    bist Du Dir sicher, dass Ihr alles über Dagis Vorfahren wisst ;) ? Vielleicht war doch mal eine Katze dabei. Ich würde Dagi nach dem Einsprühen immer was besonders Leckeres anbieten, so dass sie das Einsprühen allmählich mit etwas Nettem verbindet.

    Unsere fauchen zwar nicht beim Einsprühen, aber Sam dreht und windet sich wie ein Weltmeister und Ginger quiekt immer schon mal vorsichtshalber los, wenn ich sie aus dem Käfig raushole. Scheint wirklich nicht so angenehm zu sein.

    Herzliche Grüße von
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gabi G

    Gabi G Futterknecht

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Yvonne,

    mit angefaucht werden habe ich noch keine Erfahrung gemacht. Aber der Tipp von Ulli klingt ziemlich gut. Vielleicht "konzentriert" sich Dagi dann aufs Warten auf das Leckerli und vergisst aufs Anfauchen?! ;)

    Wäre natürlich beiden "Seiten" zu wünschen! Nicht, dass sie dann vielleicht doch mal zuschnappt, weil's ihr zu lange dauert.

    Alles Liebe und viele Grüße
    Gabi
     
  9. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo zusammen

    Dankeschön für eure Antworten.
    @Ulli und Gabi
    Ja, die Dagi bekommt jedes Mal nach dem Einsprühen ein feines Gurkenstück und dann ist sie auch wieder ganz zufrieden.

    Übrigens, wenn wir sie aus dem Käfig holen, quiekt sie vorsichtshalber auch mal los, mag sie nämlich nicht besonders, aber nachher ist sie immer ein ganz liebes Schätzchen.

    Ja, ja, das sind halt so die Eigenarten und Charakteren der Meerschweinchen. Dagi "faucht", Daisy macht "brrrrr", Pinga ist ne ganz Wilde und Bubble "normal". Das macht es interessant und keines ist gleich wie das andere.

    Beste Grüsse und nochmals Merci, Yvonne
     
Thema: Meeri faucht!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen faucht

    ,
  2. Meerschweinchen fauchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden