Meeri-Baby (weibl) gekauft

Diskutiere Meeri-Baby (weibl) gekauft im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, wir haben vor einiger Zeit einen Meeri-Bock (inzwischen kastriert) und eine Dame angeschafft, da der Bock aber trotz Kastration sehr...

  1. #1 freizeitreiterin, 02.10.2008
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    Hallo,
    wir haben vor einiger Zeit einen Meeri-Bock (inzwischen kastriert) und eine Dame angeschafft, da der Bock aber trotz Kastration sehr potent ist und unsere Dame kaum zeit hat sich von ihm zu erholen, haben wir nach Rücksprache mit dem Tierarzt entschieden, dass noch ein kleines Mädchen in die Gruppe mit einziehen soll. Wir haben dann auch ein kleines 6 wochen altes Mädchen gefunden, dass sowohl mir, wie auch meiner Tochter ausgesprochen gut gefallen hat. und haben die Kleine gleich mitgenommen. nachdem die Kleine aber ständig am schimpfen ist (mit den anderen schweinen) und der Bock inzwischen ziemlich sauer ist, weil er gar nicht an sie ran darf, waren wir jetzt beim tierarzt und der der sagte, die kleine ist wahrscheinlich trächtig. auf mein nachfragen bei der vorbesitzerin, erzählte mir sie, dass "Jodie" bis zu unserer Ankunft noch mit ihren Eltern zusammen saß.
    Jetzt meine Fragen:
    Sie ist ja noch sehr klein (9 Wochen - 460 g), was kann ich beachten, damit sie möglichst keine gesundheitlichen Schäden davon trägt? Sollte ich sie lieber von den anderen Schweinen trennen?
    Ich habe ein bisschen Angst, dass so ein kleines Baby die Geburt nicht verkraften kann.
    Kann mir irgendwer ein paar Ratschläge geben?
    Liebe Grüße
    Wibke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 02.10.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Nein, so lange der Kastrat sie nicht zu sehr streßt, laß sie in der Gruppe. Es ist für die Tiere oft hilfreich, wenn Artgenossen - besonders ältere Weibchen - bei der Geburt dabei sind und evtl. Hilfe leisten können.
     
  4. #3 Kirschkuchen, 02.10.2008
    Kirschkuchen

    Kirschkuchen Guest

    Hallo freizeitreiterin,

    ich hatte auch ein kleines Ü-Schweinchen zu Hause, die mit ca. 13-14 Wochen ihr Baby bekommen hat. Alles lief glatt. Mach dir nicht soooo große Sorgen. Sie wird das mit Sicherheit schaffen. Ich weiß sowas ist immer leichter gesagt als getan.

    Ich würde sie in der Gruppe lassen. Mir hat man damals, auch sehr Unwissende, geraten Vitamin C-haltiges Frifu zu geben. Also Fenchel ist super und Paprika, z.B. Ansonsten beobachte einfach ihr Gewicht und bald kannst du dann auch schon Tritte im Bauch spüren.

    Meine Daumen sind gedrückt. :winke:
     
  5. #4 xena4jane, 02.10.2008
    xena4jane

    xena4jane Guest

    Also mir brennt ja schon etwas die Frage auf den Lippen, ob du daran gedacht hast. die 6 Wochen kastrationspflicht einzuhalten...???? Vielelicht hat ja auch dein Bock sie gedeckt? Hört sich für mich irgendwie so an, als hätte er die Frist gar nicht abgesessen....??? Aber vielleicht versteh ich das ja auch nur falsch.... :verw:
     
  6. #5 freizeitreiterin, 02.10.2008
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    nee, unser bock ist schon seit über zwei monaten kastriert, seine 6-wochen-frist ist lange vorbei. da haben wir schon dran gedacht.
     
  7. #6 Sahara64, 02.10.2008
    Sahara64

    Sahara64 Ehemaliges Forenküken

    Dabei seit:
    27.06.2005
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    2.262
    Ich würd sie auch bei der Gruppe lassen. Was aber wichtig ist, ist , dass du KEINE Petersilie fütterst, diese ist wehenfördernd
     
  8. #7 freizeitreiterin, 03.10.2008
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    Woran merke ich denn jetzt eigentlich, dass die Kleine trächtig ist? Habe sie die letzten Tage täglich gewogen:
    30.9. 439g
    1.10. 464g
    2.10. 468g
    3.10. 480g
    Ist die Gewichtszunahme in einem Alter von ca. 9 Wochen normal oder doch eher hoch?
    Und ab wann müsste ich denn etwas merken, wenn ich sie jetzt seit drei Wochen bei mir habe?
    Hoffe ich nerve hier jetzt nicht zu sehr.
     
  9. #8 freizeitreiterin, 03.10.2008
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    Achso, bekommen habe ich sie vor drei Wochen genau mit 300g.
     
  10. #9 Merrifan, 03.10.2008
    Merrifan

    Merrifan Guest

    Hallo,

    der Fall kommt mir irgendwie bekannt vor und Du wohnst in BErlin. Was für ein Zufall. Die selbe Geschichte. Heißt die Dame zufällig Petra und ist Dein Schweinchen ein Rosettenmix??

    Lg Nicole
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Settergirl, 03.10.2008
    Settergirl

    Settergirl "Danke Milka-Maus"

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    26
    Hallo

    Heaven ist jetzt auch ca. 9 Wochen alt und hatte gestern 485 g. Sie ist aber mit Sicherheit nicht trächtig.

    Vielleicht hilft dir das etwas. :-)
     
  13. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    358
    Ah ja - jetzt - dann kann ich im anderen Post noch mal wat eintragen.
     
Thema:

Meeri-Baby (weibl) gekauft

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden