Meeri ausm Tierheim!

Diskutiere Meeri ausm Tierheim! im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen ihr!! Ich habe mal ne Frage. Ich hab mal beim Tierheim angefragt, ob sie ein Meerschweinchen Männchen für mich haben. Und ich habe...

?

Wie teuer ist ein Kurzhaarmeeri Männchen, kastriert, ca 1 Jahr alt,aus nem Tierheim??

  1. zwischen 5 und 10 Euro

    1 Stimme(n)
    16,7%
  2. zwischen 10 und 15 Euro

    2 Stimme(n)
    33,3%
  3. oder sogar mehr als 15 Euro

    3 Stimme(n)
    50,0%
  1. #1 Flo-Kathi, 22.10.2002
    Flo-Kathi

    Flo-Kathi Guest

    Hallöchen ihr!!

    Ich habe mal ne Frage. Ich hab mal beim Tierheim angefragt, ob sie ein Meerschweinchen Männchen für mich haben. Und ich habe Glück, sie haben gerade eins da.

    Jetzt zu meiner Frage:

    Was meint ihr, wie teuer ein Kurzhaarmeerschweinchen Männchen, kastriert, ca. 1 Jahr alt, sein könnte???

    Danke für eure Antworten!

    Flo-Kathi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Luischen, 23.10.2002
    Luischen

    Luischen Guest

    Hallo...
    Also ich würde sagen , dass ein kastriertes Böckchen über 15 euro kostet , weil wenn sie aus dem Tierheim kommen , dann werden sie meistens nochmal von Tierarzt durchgecheckt !
    cu Luise;)
    Ich find es aber toll , dass du im Tierheim angefragt hast , denn ich finde den armen Tieren soll man auch eine chance geben !:D
     
  4. Jessy

    Jessy Guest

    hallo...

    also hier bei uns muss man weitaus mehr als 15 € zahlen!
    15 € wären da ja noch ein schnäppchen ;)
    bei uns liegt der preis um die 30 €
     
  5. #4 Viola 08, 23.10.2002
    Viola 08

    Viola 08 Guest

    Hallo !

    Also in unserem Tierheim kosten Meerschweinchen generell 3,-€, zumindest war das so als ich zuletzt dort war, anfang des Jahres..........ob die Tiere dann kastriert sind oder nicht kann ich nicht sagen...................
    Liebe Grüße

    Viola
     
  6. Biene

    Biene Guest

    Das gibt es jawohl nicht. Da bin ich wirklich sprachlos.
     
  7. #6 Viola 08, 23.10.2002
    Viola 08

    Viola 08 Guest

    Hallo Biene,

    warum?

    Ich finde das o.k., den erstens ist unser TH städtisch, muß also nicht unbedingt Gewinne erwirtschaften und ausserdem haben die meistens eh ältere Böckchen die keiner will, da sind sie froh wenn jmd. die Tiere nimmt und sich noch mit 3,-€ am Futter beteiligt..........das ist immer noch besser als Monatelang im TH zu sitzen und dann möglichst eingeschläfert zu werden................wie es ja bei Hunden Gang und Gäbe ist............

    Liebe Grüße

    Viola
     
  8. #7 mammagei, 23.10.2002
    mammagei

    mammagei Guest

    Umfrage

    Ich habe meinen Bock vor kurzem auch aus dem Tierheim geholt, weiß allerdings nicht, wie alt er ist. Er ist kastriert, erfreut sich bester Gesundheit und ich habe 11euro bezahlt.
    Kurz zuvor hatte ich auch einen Bock aus dem Tierheim, für den ich 31euro gelöhnt habe. Kurz darauf musste ich ihn dann allerdings aufgrund miserabler Arbeit seitens des Tierarztes bei der Kastration und mangelnder Hygiene im Tierheim einschläfern lassen. :mad:
    Auch das Interesse am Verbleib des Tieres im ersten TH ließ sehr zu wünschen übrig.

    :einv: Man kann also offensichtlich nicht nach dem Preis gehen!

    Theresa
     
  9. Biene

    Biene Guest

    Hallo Viola,

    also, ich finde 3 Euro viel zu wenig. Die meisten Leuten gehen nun einmal nach Geld und wenn das Tier nur 3 Euro gekostet hat, dann geben die meisten auch nichts für den Tierarzt aus, da es ja billiger ist, sich ein neues Tier zu holen.


    Wie bei eurem Tierheim werden Hunde noch eingeschläfert, wenn sie innerhalb einer Zeitspanne nicht vermittelt werden? Das sind ja Zustände. Ich dachte, so etwas wird in Deutschland nicht mehr gemacht.

    Entsetzte Grüße
    Daniela
     
  10. #9 cavy-mama-Yvonne, 24.10.2002
    cavy-mama-Yvonne

    cavy-mama-Yvonne Guest

    Hallo,

    also ich kenne kein TH das feste Preise für die Tiere hat. Das wäre ja auch völliger Blödsinn. Bei den meisten THs soll jeder selber entscheiden wieviel Geld er dem Verein spenden will.
    Tiere sind doch keine Ware!!!!!! Und jeder cent der gespendet wird kommt dem anderen Tieren des THs zugute. Ich habe bei meinen Tieren aus dem TH gerne etwas mehr Geld gegeben, ich finds blöd da knauserich zu sein. Deswegen bin ich für mehr als 15 Euro auch wegen der Kosten die das Th schon für das Tier hatte.

    Tschüß Yvonne
     
  11. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    In Hamburg nimmt das Tierheim 35 Euro, die Meerschweinchennothilfe 25 Euro für einen Kastraten.

    Im Zooladen kostet ein Meerschweinchen 15 Euro, die Kastration dann nochmal 50-60 Euro.

    Grüsse
    Petra
     
  12. #11 sandaara, 30.10.2002
    sandaara

    sandaara Guest

    Hallo,

    also im TIerheim Berlin zahlt man glaube ich 17,50 Euro und mehr.

    Also 3 Euro halte ich auch für viel zu wenig. Ich hätte da angst, das die Meeris verfüttert werden. Wenn ein Meeri über 12-15 Euro kostet, lohnt sich das nämlich nicht mehr für Reptilienbesitzer.
    Auch wenn man einen Schutzvertrag macht. In den seltensten Fällen prüft das TH später nochmal, wo das Tier gelandet ist. Ist hier zumindest so.
    Liebe Grüsse
    sanne
     
  13. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Hier in Hamburg wird nachgeprüft, wo das Tier landet. Jedenfalls bin ich jede Woche unterwegs und kontrolliere Meerschweinchen und Wellensittische.
    Bisher hab ich auch nur Gutes erlebt, aber wer 30 Euro für ein Meerschweinchen ausgibt, meint es wahrscheinlich auch nur gut mit dem Tier.

    Grüsse
    Petra
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 sandaara, 31.10.2002
    sandaara

    sandaara Guest

    Hallo Petra,

    das finde ich gut, das ihr in Hamburg auch nachschaut wo das Tier hinkommt. Einige meiner Bekannten haben sich schon TIere ob nun Hund Katze Hase etc. hier ausm Tierheim geholt und nie hat jemand mal nachgeschaut. Die sind da eh komisch. Die wollen keine HIlfe haben. Hatte mal angeschrieben, ob ich helfen kann bei der Fütterung oder Saubermachen etc. Nö wollen sie alles nicht. Wäre zu kompliziert. Wenn dann soll ich Geld geben. Hmm.
    Liebe Grüsse
    sanne
     
  16. #14 Naschkatze, 01.11.2002
    Naschkatze

    Naschkatze Guest

    Hallo
    Also, ich habe ja auch 2 Schweinis aus dem Tierheim und damals noch pro Schwein 20 DM gezahlt.
    Es ist ja nicht so, dass sich die Tierheime mit dem Geld bereichern wollen, sondern der Betrag ist nur als "Spende" für Futter, Tierarzt usw. gedacht.

    Wir hatten auch schon einen Hund aus dem Tierheim und dafür 150 DM bezahlt (normalerweise 200 DM, aber er war noch nicht lange dort und daher noch nicht geimpft).

    Außerdem wird bei dem Tierheim in Wiesbaden auch überprüft wo die Tiere hinkommen. Und das war nicht nur bei dem Hund so, sondern sogar bei den Schweinis.
    Die Tiere werden auch nur gegen Schutzvertrag rausgegeben. Man muss es im Tierheim sogar melden, wenn es verstorben ist.
     
Thema:

Meeri ausm Tierheim!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden