Mauz ist überfahren worden

Diskutiere Mauz ist überfahren worden im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hy, wir sind hier alle am Boden zerstört und keiner kann es fassen, aber es ist wohl Wirklichkeit: Mauz ist überfahren worden! :schreien:...

  1. #1 Elfriede, 04.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    wir sind hier alle am Boden zerstört und keiner kann es fassen, aber es ist wohl Wirklichkeit: Mauz ist überfahren worden! :schreien:

    Am Donnerstag um 6 Uhr morgens hatte ich mit ihr eine wortlose Diskussion über ihr Futter. Sie hielt es für nicht fressbar, während ich der Meinung war, das das aus einer frisch aufgemachten Dose stammende Futter durchaus fressbar war. Als ich dann die Zeitung holte, sauste sie mir wutentbrannt durch die Beine durch nach draußen.

    Nun war sie eine Katze, nach der man die Uhr stellen konnte, alle ihre Gewohnheiten waren immer gleich. Also wartete ich um 7 Uhr beim Schweinchenfüttern mit der Versöhnungs-Katzenwurst auf meinen Liebling. Doch Mauz kam nicht. Auch als ich um 8 Uhr nochmal kurz zuhause war, war sie - entgegen ihrer sonstigen Gewohnheiten- nicht da.

    Ich fuhr dann mit sehr gemischten Gefühlen zur Arbeit. Mauz war erst am Tag zuvor geimpft worden und ich überlegte die ganze Zeit, ob ich sie vielleicht lieber hätte im Haus lassen sollen.

    Nachmittag war sie dann auch nicht da, um meinen von der Schule kommenden Sohn zu begrüßen, und auch abends beim Schweinchenfüttern und spätabends zum Schlafen gehen tauchte sie nicht auf.

    Heute morgen habe ich dann TASSO , das Tierheim und die Katzenhilfe informiert. Anschließend habe ich dann Flugblätter mit einer Beschreibung und Bilder von Mauz verfaßt und 50 Exemplare davon dann verteilt.

    Nachmittag meldeten sich dann mehrere Leute, die behaupteten eine Katze, auf die die Beschreibung paßt, überfahren am Strassenrand gesehen zu haben. Auch die Uhrzeit, zu der das gewesen sein sollte, kam etwa hin. Ich habe dann gleich ein paar Nachbarn alarmiert und wir sind zu zehnt auf die Suche gegangen - ohne Erfolg.

    Da bis hin zur Tätowierung alle Einzelheiten der Beschreibung passen, müssen wir davon ausgehen, daß es Mauz war. Ihren toten Körper haben wir allerdings bisher nicht finden können, obwohl wir immer wieder und zum Schluß sogar mit zwei Hunden gesucht haben.

    Mein Sohn hat so sehr geschrien und getobt, daß wir überlegt haben mit ihm ins Krankenhaus zu fahren. Zum Glück hat er sich jetzt doch ohne ärztliche Hilfe beruhigt. Er ist aber - wie wir alle- immer noch völlig fertig.

    Moritz hat in den letzten Monaten keinen Schritt ohne Mauz gemacht. Er sucht immer wieder nach Mauz und kommt dann laut jammernd an. Er versteht wohl auch die Welt nicht mehr.

    Ich habe aus Sorge in der letzten Nacht nur wenig geschlafen und bin jetzt völlig fertig. Werde mir gleich einen kräftigen Schwips antrinken, damit ich wenigstens etwas schlafe.

    Seit vielen Jahren ist hier keine Katze mehr überfahren worden, warum jetzt ausgerechnet unsere Mauz? Wenn sie wirklich tod war, warum können wir dann ihre Leiche nicht finden?

    Traurige Grüße!
    Elfriede
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerimami, 04.05.2007
    Meerimami

    Meerimami Guest

    oh nein wie schrecklich! :schreien:
    das tut mir unendlich leid.....weiss gar nicht was ich sagen soll.....fühl dich gedrückt und umarmt..... :troest:
    arme mauz.... :schreien:
     
  4. #3 Biene_1976, 04.05.2007
    Biene_1976

    Biene_1976 Guest

    Oh Elfriede, dass tut mir sooooo leid :troest:

    Weiß gar nicht was ich sagen soll. Das wäre auch das schlimmste für mich, wenn ich eine Katze hätte!

    Ich hoffe und bete für euch, dass sie es nicht war und morgen wieder auftaucht!
     
  5. #4 Elfriede, 04.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    villeicht klingt das jetzt grausam, aber wir möchten sie jetzt wenigstens finden, wenn auch wirklich tod. Dann hättet die Sache wenigstens einen Abschluß. Der Gedanke, daß sie vielleicht noch nicht tod war und jetzt eventuell immer noch irgendwo halbtod liegt, macht mich wahnsinnig....

    LG Elfriede :winke:
     
  6. #5 Biene_1976, 04.05.2007
    Biene_1976

    Biene_1976 Guest

    Ach hör bloß auf. Der Gedanke alleine schon lässt es mir kalt den Rücken runter laufen. Fürchterlich! Das arme Tier!
     
  7. #6 Elfriede, 04.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,
    ich weiß, wir haben alles, was möglich war getan. Aber trotzdem mache ich mir immer wieder Vorwürfe. Ich weiß, all die vielen "hätte ich doch" und "wenn ich" bringen nichts, aber ich werde diese Gedanken nicht los.

    LG Elfriede :winke:
     
  8. #7 Kickie1985, 04.05.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Vieleicht hat jemand sie weg geten.

    Lass dich mal trösten!

    Ich weiß wie ihr euch fühlt. Habe damals nen Kater aufgenommen der ner Freundin zu gelaufen ist. Er ist sage und schreibe ein halbes jahr lang weg gelaufen. Bis auf einmal immer zu dem selben netten herren. Ab silvester 99 war er dann wieder da. Genau 6 monate war er dann nur bei uns. ohne weg zulaufen. Aufeinmal kam er dann nicht mehr wieder. Ich habe ihn so geliebt. Er war mein kater. er kam immer nur zu mir zum kuscheln. Hat sich nachts heimlich in mein bett geschlichen und sich auf mich gelegt. Naja am 30.06.2000 war meine Mutter dann expoo karten um die ecke holen. wirklich keine 100 meter von uns. Da hat sie ihn tot auf dem parkplatz gefunden. Sie ist gleich zu aldi (neben an) reingegangen und hat nen karton geholg. irgendjemand hat ihn ihr dann dort rein gelegt. Die vom Reisebüro (wie sie hin wollte) meinten nur das sie ihn auch entsorgen könnten wegen der tochter (mir). Aber sie hat ihn mit genommen und jetzt liegt er im garten.

    Das schlimme war nur das die nachbars tochter zwei tage später mit unserem jetztigen kater vor der tür stand und ganz stolz war das sie jetzt auch einen hat. Aber im nachhinein bin ich froh. Denn jetzt gehört der felix ja uns und er ist genau so wie mein joschi. Jede einzelheit. nur farblich unterscheiden sie sich.

    Ich kann dich also gut verstehen und vieleicht hat ihn wirklich jemand weg getan damit kinder das nicht sehen müssen. Blöd nur weil ihr ja keine 100%ige gewissheit habt. Mir tut es für euch wirklich sehr leid. Besonders für deinen sohn, da er ja wohl sehr an der katze gehangen hat und die katze wohl auch an ihm.

    Ganz liebe grüße
    janina
     
  9. Molchi

    Molchi Guest

    Das tut mir leid, es ist immer schlimm, wenn man sein Tier nicht beerdigen kann.

    Normalerweise werden tote Tiere, die an der Straße liegen, von der Stadt abgeholt.

    Haben die Leute der toten Katze ins Ohr geschaut, ich meine wegen der Tätowierung???
     
  10. #9 sonnenschein, 04.05.2007
    sonnenschein

    sonnenschein Guest

    ach mensch.... haben dir die Leut denn nicht gesagt wo sie deine Mauz angeblich gesehen hätten?? Vielleicht war sie es ja nicht und is nur beleidigt ausgebüxt für paar tage!! was ich sehr hoffe.
     
  11. #10 Elfriede, 04.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    doch sie haben es gesagt. Wir haben dort ja auch gesucht, aber erfolglos! An die Leute von der Stadt habe ich auch schon gedacht. Ob man dort anrufen kann - wir hätten gern Gewissheit.

    Was antworte ich nur auf:

    "Du hast doch gesagt, Katzen werden oft 20 Jahre alt. Warum ist Mauz dann nicht mal ein Jahr alt geworden?"
    "Warum haben wir Mauz gerettet, wenn sie jetzt nach den paar Monaten so sterben mußte?"

    LG Elfriede :winke:
     
  12. Molchi

    Molchi Guest


    Mein erstes Karnuckel fristete ein Dasein in einer dunklen Garage bevor ich ihn zu mir nahm, er durfte nur 1,5 Jahre bei uns sein.

    Ich haderte auch sehr und fand es einfach nur unfair!
    Mein einziger Trost ist es dann, das ich mir sage, er hatte es gut bei mir und deshalb konnte er früh gehen, um einem anderem Tier Platz zu machen.
     
  13. #12 Elfriede, 04.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    gerade hat er mich gefragt, ob er noch Gameboy spielen darf, weil er absolut nicht schlafen kann. Ich wandere trotz 2 Glas Wein ruhelos durch die Wohnung und räume alle Katzensachen weg. Überall liegen die Sachen von Mauz und die kann ich im Moment echt nicht sehen....

    LG Elfriede :winke:
     
  14. #13 Paperhearts, 04.05.2007
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Das tut mir so leid!
    Ich habe genauso reagiert wie dein Sohn, als ich vor Jahren unsere tote Katze am Straßenrand entdeckt habe… Ich glaube, das muß einfach sein, sich das alles von der Seele zu schreien und zu heulen, damit man damit klarkommt.
     
  15. #14 Romina1984, 05.05.2007
    Romina1984

    Romina1984 Guest

    Hallo Elfriede,

    erstmal mein Beileid.

    Sag mal, war Mauz gechipt ? Normalerweise werden die toten Tiere nochmal abgescannt und die Chipnummer aufgeschrieben. Ruf mal bei der Stadt an, frag wo die toten Tiere hingebracht werden, wenn du das kannst. Gib die Täto-Nr. an und frag, ob sie so eine Katze bekommen haben. Ruf die TÄ in der Umgebung an, ob bei ihnen eine tote Katze mit den Merkmalen, die eure hatte, abgegeben wurde.

    Mehr fällt mir im Moment nicht ein, mir fehlen die Worte, es tut mir sehr leid um euer Kätzchen.

    Wir alle hier wünschen Euch viel Kraft, den Verlust zu überwinden. Schwer ist es allemal, warscheinlich besonders, weil euer Junior so unter dem Verlust der Mieze leidet.

    Alles Liebe,
    Romina
     
  16. #15 Elfriede, 05.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    nein, gechipt war sie nicht, aber wie gesagt tätowiert und bei Tasso gemeldet.

    Mein Sohn schläft jetzt im Gegensatz zu mir. Ich habe zwar auch geschlafen, aber dann fiel mein Blick auf den leeren Platz auf der Fensterbank und ich wunderte mich im Halbschlaf, wo denn Mauz ist. Bums fiel mir die Sache ein und ich war hell wach. Von da an saß ich im Bett und guckte Löcher in die Luft....

    Überall finde ich Sachen von ihr, habe gerade noch eine Plüschmaus im Badezimmer gefunden.....

    LG Elfriede :winke:
     
  17. Melody

    Melody Guest

    Ich mußte vor Jahren auch meinen geliebten Kater Teddy an die Straße verlieren. Ich habe ein halbes Jahr gebraucht, um einigermaßen damit klar zu kommen.
    Ich träumte viel von ihm, habe im Traum mit ihm geredet.
    Bis mein Aljoscha kam.
    Mein Teddy verwandelte sich im Traum am selben Tag in Aljoscha. Zu ihm habe ich das selbe Verhältnis wie zu Teddy.
    Er benimmt sich auch genau so.
    An dem Tag, an dem Teddy starb , wurde Aljoscha geboren, Zufall?

    Eines hat sich allerdings seit dem Verändert:
    Meine Katzen sind ausschließlich Wohnungskatzen, ich lasse sie nicht mehr raus.
    Sie haben einen vernetzten Balkon und die ganze Wohnung für sich und kommen sehr gut damit klar!
    Meine Kitten werden auch nur noch in Wohnungshaltung vermittelt.
    Ich möchte nicht noch einmal ein Tier so verlieren, es hat mich fast kaputt gemacht, ich ar auch seelisch so fertig, das ich 2 Wo. krankgeschrieben war.
     
  18. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Tut mir echt leid... :troest:

    Es kann gut sein, dass wie schon gesagt, Leute von der Stadt die Katze mitgenommen haben. Was damit passiert, weiss ich leider auch nicht.

    Mein Gimli wurde auch überfahren, direkt vor unserem Haus. Ich hab ihn am Vorabend noch gesucht, weil er nicht zum Fressen kam. Am nächsten Morgen wurde die Suche fortgesetzt und er lag in unserem Straßengraben. Darf gar nicht mehr darüber nachdenken, es war sehr traurig und es hat lange gedauert, bis ich damit klar kam...

    Ich hoffe, dass Ihr Eure Katze findet und somit Gewissheit habt und sie begraben könnt.

    Traurige Grüße
    Sabine
     
  19. #18 Aimee-Akira, 05.05.2007
    Aimee-Akira

    Aimee-Akira Guest

    Liebe Elfriede,

    es tut mir unendlich leid, was ihr nun durchmachen müsst! :schreien: Ich kann euch sehr nachfühlen, den auch wir haben einmal eine geliebte Katze auf diese furchtbare Weise verloren. Leider haben wir unseren Tiger niemals gefunden :schreien: Auch wir hätten lieber den toten Körper gehabt, als dann doch immer wieder diese ungewissheit zu haben. . . .

    Im Moment lebt noch eine Katze in unserem Haushalt. Und ich hoffe sehr, das sie noch lange Jahre bei uns bleiben darf. Für uns, und auch für unsere Töchter (3 und 4 Jahre alt). Und wenn unsere Süße einmal überfahren wird, dann bin ich sicher, es geschieht direkt bei uns vorm Haus. *große Angst davor hab* Sie geht nämlich nicht weit weg, sondern wacht über Haus und Garten. In letzter Zeit muss ich mit meiner "großen" Tochter oft über den Tod sprechen. Es gab zwar keinen Vorfall in der Familie, aber scheinbar beschäftigt sie dieses Thema im Moment sehr.

    Wie alt ist Dein Sohn? Ich hoffe sehr, er kann den Verlust seiner treuen Freundin verarbeiten?

    In Gedanken bin ich bei euch! :troest:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 chamanka, 05.05.2007
    chamanka

    chamanka Guest

    Hallo!

    Das tut mir so leid.

    Es ist gerade mal gut einen Monat her, dass ich in der gleichen Situation war. Mein Charly kam nicht nach Hause, ich habe bei sämtlichen Tierärzten, Tierheimen, Zoogeschäften und den Läden im Dorf Zettel ausgehängt. Leider kam dann ziemlich bald ein Anruf, dass eine auf die Beschreibung passende Katze an der Bahn liegt. Ich bin hingegangen und hab geguckt, hab es aber nicht fertig gebracht, näher hinzugehen. Erst als meine Mutter kam, haben wir ihn geholt. Wir haben ihn zum Glück gefunden, aber wir haben keine Ahnung, wie er gestorben ist, denn er hat keine sichtbaren Verletzungen gehabt.
    Ich hab jedenfalls auch geheult wie ein Schlosshund, denn er war mein "Baby" gewesen.

    ICh drücke euch ganz fest die Daumen, dass ihr Mauz noch findet und sie begraben könnt.

    In Gedanken bei euch, Anka
     
  22. #20 Elfriede, 05.05.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hy,

    hier ist es, als ob ein Mensch gestorben wäre, die halbe Strasse trauert.

    Erst jetzt erfahren wir, wo sie sich überall rumgetrieben hat, wenn wir zur Arbeit waren. Nachbarin M. ist arbeitslos und ganz allein. Dorthin ging Mauz, wenn ich zur Arbeit fuhr. Sie leistete Frau M. Gesellschaft beim Frühstück und oft auch bei der Gartenarbeit. Bei Nachbarin B. kam sie regelmäßig zum Mittagessen und hat dann den Kindern beim Hausaufgaben machen "geholfen". Dann schlief sie dort im Garten unter einem ganz bestimmten Baum oder sah von dort den Kindern beim spielen zu. Um 15 Uhr wechselte sie dann zur Familie H. und nahm dort am täglichen Kaffeetrinken teil. Dann ging sie um 16 Uhr, um uns zu begrüßen und war den Rest des Tages immer in unserer Rufweite.

    Wir sind immer noch alle fassungslos. Selbst die wilden Katzen kommen jetzt eine nach der anderen ins Haus und suchen. Moritz kommt am häufigsten. Er such an allen ihren Lieblingsplätzen und jammert in höchsten Tönen ,wenn er merkt, daß sie nicht finden kann.

    Wir werden wohl statt eines Grabes einen Gedenkstein für Mauz aufstellen, an dem die Kinder Blumen pflanzen und an dem sie trauern können. Vielleicht hilft das ein wenig.

    LG Elfriede :winke:
     
Thema:

Mauz ist überfahren worden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden