Massagepunkte bei Meerschweinchen?

Diskutiere Massagepunkte bei Meerschweinchen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, als wir letztens unsere beiden Wutzis gestreichelt haben, kam mir die Frage in den Sinn, ob es bei Meeris nicht auch Massagepunkte geben...

  1. Risika

    Risika Guest

    Hallo,

    als wir letztens unsere beiden Wutzis gestreichelt haben, kam mir die Frage in den Sinn, ob es bei Meeris nicht auch Massagepunkte geben könnte.

    Sowas kennt man ja schon bei Katzen und Hunden. Gibt es das auch bei Meeris? Gibt es Punkte, bei denen man ihnen was richtig Gutes tut, wenn man sie da streichelt/massiert?

    Ich kenne bisher nur den T-Touch. Allerdings weiß ich nicht, ob man den wirklich in die Kategorie Massage einordnen kann.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pat

    Pat Guest

    Hallo Risika,

    hinter den Ohren Kraulen finden meine ganz toll :einv:.

    Ich strecke dann meine Hand ins Gehege bei den Schweinchen, die das zulassen und es mögen. Zeigefinger und Daumen *massieren* dann jeweils eine unbehaarte Stelle hinter den Ohren in kreisender Bewegung.

    Nähern tue ich mich mit der Hand immer in ihrem Blickfeld. Sie lassen es dann zu, genießen und gehen, wenn sie genug haben.

    Damit kitzelte ich auch schon die Reaktion heraus, dass sich die Schweinchen locker und entspannt in die Späne betten oder gerade darauf gesetzt wurde, für die Kolleginnen interessant zu riechen und so ganz viele Weibchen-Betüdelungen einzuheimsen - denke da an einen ganz bestimmten Haremswächter, der hatte diesen Dreh raus :p.

    Alles Liebe
    Pat
     
  4. #3 Schokomuffin, 30.08.2008
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Es gibt einen großen Unterschied zwischen Hund / Katze und Meerschwein. Hunde und Katzen werden als Babys von der Mutter geputzt, d.h. abgeleckt. Gestreichelt werden fühlt sich für sie also wie eine liebevolle Geste an.

    Meerschweinchen machen das nicht, deshalb ist es auch nicht für jedes Schwein angenehm, gekrault und gestreichelt zu werden. Manche finden es toll, die meisten aber gar nicht. In so einem Fall bringen dir bestimmte "Massagepunkte" also auch nix.
     
  5. eiba

    eiba Guest

    ja natürlich. ich bin shiatsu praktikerin und hab extra für kleintiere einen akupressur atlas gekauft. im prinzip sind alle meridiane bei hund, katze, meerschweinchen+mensch gleich, beim schweinchen natürlich viel feiner zu tasten. habe meine lora damals, als es ihr so schlecht ging massiert, damit sie besser luft bekommt.

    meine ronja verwendete ich sogar zum üben, als ich noch meridiane auswendig lernte-sehr interessant und für sie natürlich angenehm.
    wenns noch fragen gibt, immer her damit! :hand:

    lg, eva
     
  6. #5 Kleeblatt40, 30.08.2008
    Kleeblatt40

    Kleeblatt40 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    mhh...also ich denke mal, dass Meeries keine bestimmten Massagepunkte haben, einfach kraulen und dann wirst du schon merken, was sie mögen ;)
     
  7. eiba

    eiba Guest

    @ kleeblatt: ignorant :fg:
     
  8. Risika

    Risika Guest

    Danke erstmal für eure Antworten!

    @eiba: Wo sind denn Punkte, die laut den den Meridianen, angenehm oder vielleicht der Gesundheit förderlich sind?
     
  9. #8 papaver, 01.09.2008
    papaver

    papaver Guest

    Hallo,
    auch ganz unwissenschaftlich, aber eines unserer Schweins liebt Fussmassagen, wenn es so seitlich da liegt :-).
    Mich würde auch interessieren, ob man Meeris fachgerechter massieren kann.
    Viele Grüße, papaver
     
  10. eiba

    eiba Guest

    :wavey:
    meeris kann man auf jeden fall fachgerecht massieren. man kann die rückenlinie entlang streichen, oder mit dem daumen oder auch zeigefinger, wies euch leichter tuts einfach vom kopf weg bis zum popo direkt an der wirbelsäule leicht kreisend oder mit sanftem druck runtermassieren. das schadet net, ist sehr angenehm fürs schweinchen. viele mögen auch, wenn man die ohren sanft zwischen 2 finger nimmt und reibt.

    komplizieter wirds wenn man den energetischen zustand des körpers mit einbezieht. man muss dann wissen, welche disharmonie vorliegt. das kann jemand erkennen, der energetische erfahrung hat-lang bevor schulmedizinisch krankheiten auftreten. ich schau bei meinen ab und zu wie sie so beinand sind, fühle wo der körper sich wärmer oder kälter anfühlt, wenn man mit der hand knapp über den körper fährt. übermäßige hitze ist natürlich net gut-staut sich oft im lendenwirbelbereich oder am genick.

    jedoch ist das problem für einen laien einmal zu wissen in welchen meridiankreislauf die schwäche liegt. wenn jedoch schon organisch ein befund vom ta gestellt wurde, schau ich mir einfach die punkte an, die das organ harmonisieren. die massier ich dann durch. ein schweinchen, dass schwer luft kriegt muss ich net immer direkt an der lunge massieren, das kann auch zwischen den schulterblättern oder am kreuz sein.

    hoffe, ihr habt einen kleinen einblick bekommen!

    lg, eva
     
  11. Risika

    Risika Guest

    danke für deine antwort, eiba! gibt es dazu auch empfehlenswerte literatur?
     
  12. #11 Meerinarr, 02.09.2008
    Meerinarr

    Meerinarr Guest

    Akupunktur und Phytotherapie bei Kaninchen und Meerschweinchen von Carola Krokowski.
    Ein sehr gutes Buch, dass auch meinen Meeris schon sehr gut geholfen hat.

    LG Tavor
     
  13. #12 Angelsheart, 02.09.2008
    Angelsheart

    Angelsheart Guest

    Cecily steht drauf im Lendenbereich mit sanften kreisenden Bewegungen massiert zu werden.
    Lesly in der mitte des Rückens und Pearl zwischen den Öhrchen.
    Puschel gar nicht.

    Denke man merkt was seinem schweinchen gut tut und was es gar nicht mag.
     
  14. Risika

    Risika Guest

    Ich habe mir jetzt erstmal das Buch "Das Meerschweinchen als Patient" bestellt. So als Einstieg in das ganze Thema. Ich hoffe mal, dass da wirklich mehr über Krankheiten etc. zu Sprache kommt, da das Thema ja eh immer etwas stiefmütterlich behandelt wird.
     
  15. eiba

    eiba Guest

    habe auch das buch von der krokowski. das ist super und ist für laien auch was.
    heute hab ich leider damit keinen erfolg gehabt- kleines schweinchen mit lungenödem hat es leider net geschafft :engel:
     
  16. Risika

    Risika Guest

    dann habe ich mal noch fragen zu dem buch. was ist denn Phytotherapie? und wie ist das mit der akupunktur - wo kriegt man solche nadeln her? mir ist es halt wichtig, dass ich nicht erst ein riesiges arsenal an medizinischen sachen anschaffen muss, um da mal was zu machen.
     
  17. eiba

    eiba Guest

    phytotherapie heißt pflanzenheilkunde. es gibt sogenannte dekokte, also mixturen aus pflanzenwurzeln, blätter, rinden etc. diese werden von tcm erfahrenen ärzten oder ich glaub auch von tierheilpraktikern individuell gemischt.

    mit der akupunktur gilt: absolutes verbot für laien, es darf nur ein ta machen. in österreich dürfen auch tierheilpraktiker das nicht anwenden, hab mir die ausbildung angesehn, das ist einfach zuwenig basis und grob fahrlässig.
    bei der akupunktur kann gleich einmal die lunge angestochen werden, da muss man eine spezielle technik beherrschen (mein vater ist arzt, der akupunktiert.) hab mich selbst auch schon mal gepiekst, ja, man muss schon ein bisschen ahnung haben. denn je nachdem in welchem winkel du einstichst hat es unterschiedliche wirkung. entweder ausgleichend oder anregend oder ausleitend.


    aber die akupressur ist fast genauso wirksam, viel schonender fürs schweinchen und nicht gefährlich. also bitte keine nadeln kaufen!!
    aber du kannst dir eine akupressur nadel kaufen, die hat ein kugerl vorne und man kann punktgenauer arbeiten. ist also abgerundet. jedoch nicht so meins, weil ich leiber in kontakt bin mit den tieren. ist ja auch angenehmer die warme hand als ein kaltes kugerl zu spüren.

    lg, eva
     
  18. Risika

    Risika Guest

    Danke, Eva!

    Wir denn in dem Buch auch über Akupressur gesprochen? Oder gelten da die gleichen Punkte wie bei der Akupunktur?

    Da ich ja nun nur im Kräuterwissen bewandert bin: Bringt mir das Buch dann wirklich was?
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. eiba

    eiba Guest

    akupressur heißt die meridian punkte pressieren, also mit dem daumen beispielsweise massieren. bei akupunktur punktiert man diese mit der nadel.

    im buch gehts um: meridianleitbahnen, 5 elemente, krankheitsauslöser, kombinationspunkte zum punktieren+pressieren, technik der akupunktur(aber wirklich nur für leute, die ausgebildet sind-würd nie ein schweinchen von mir punktieren, ich könnte es, aber es ist mir zu gefährlich) phytotherapie+rezepte, fütterung+haltung, diätetik

    rezepte auch bei trächtigkeit, aufgasung,gesäugeentzündung, vergiftungen etc
    leider in der menge des menschen angegeben, aber man muss dann halt einfachweniger geben oder es ist auch eine rechenanleitung dabei.
    pflanzen sind auf lateinisch angegeben. da brauchst nur noch eine gute apotheke die dir das ganze zammenmischt.

    also sehr brauchbar!

    lg, eva
     
  21. Risika

    Risika Guest

    danke dir, für die zusammenfassung! das hilft mir echt weiter und hört sich wirklich gut an.

    dann werde ich mir das mal auf meine liste setzen und demnächst mit bestellen :-)
     
Thema: Massagepunkte bei Meerschweinchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen massieren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden