Mama mit Babys von der Gruppe trennen?

Diskutiere Mama mit Babys von der Gruppe trennen? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie ihr wisst stellst sich hier demnächst Nachwuchs ein. Sollte ich die Mama dann mit dem Nachwuchs von der Gruppe trennen? Ich habe nur Mädels in...

  1. #1 BellaAlice, 07.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    Wie ihr wisst stellst sich hier demnächst Nachwuchs ein. Sollte ich die Mama dann mit dem Nachwuchs von der Gruppe trennen? Ich habe nur Mädels in der Gruppe, aber könnte etwas passieren, wenn sie zusammen bleiben? Könnten ihr die anderen vielleicht auch während der Geburt beistehen und Ruhe geben?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sternfloeckchen, 07.01.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Das ist doch das Jungweibchen, 2 - 3 Monate?

    Wenn sich die bereits vorhandenen Weibchen mit ihr verstehen, kann sie ruhig zur Geburt in diesem angestammten Gehege bleiben. Die älteren Erwachsenen geben ihr tatsächlich Sicherheit.

    Wenn sie die Jungtiere dann alle gut versorgt und die "Tanten" keine Attacken reiten, kann die ganze Bagage auch in der Stillzeit beisammen bleiben, was für die Babys auch gut ist.

    Natürlich müssen die Jungböcke rechtzeitig heraus.

    Sollten die Erwachsenen das Jungweibchen attackieren, sie mit einem verträglichen Weibchen, dass dann Beistand leisten kann zusammen setzen bei ausreichend Platz. Schwangere Weibchen bewegen sich gern und das sollen sie auch.
    Also, so lange alles ohne Gezicke läuft, drinlassen, ansonsten raussetzen, ggf. mit Gesellschaft.

    LG von
     
  4. #3 BellaAlice, 07.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    Alles klar. Dankeschön :blumen:

    Ja das ist mein Jungweibchen.

    So hatte ich mir das auch gedacht, aber um mich ab zu sichern wollte ich lieber nochmal fragen.
     
  5. #4 muensterlaender, 09.01.2010
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    wir haben seit gestern ungeplaten Nachwuchs bekommen. Unser letzter Neuzugang war wohl schwanger, und das mit ca. 4 Monaten. Die zwei Babys laufen in unserer Gruppe (Kastrat + 4 Weibchen) einfach so mit. Unsere fast 6 Jahre alte Omi kümmert sich rührend um die zwei.

    Unser erster Gedanke war auch die Trennung, aber nach einem Tag war das Zusammenbleiben wohl die richtige Entscheidung. Unsere Sorge ist nur, dass die zwei Babys genug Gelegenheit zum Stillen haben, denn die Mutter ist das Omegaschweinchen und wird schon öfters rumgeschubst. Ich denke, da muss dann mal eine Einzelration Frischfutter nötig werden.

    Glücklicherweise sind es vermutlich beides Weibchen, und Platz genug haben wir, um sie behalten zu können. Außerdem ist es Winter und die Meeris sind nicht draußen, wo sie doch schlecht zu beobachten sind.

    Sorgen macht mir nur, dass das Weibchen sehr jung ist und der Vater der frühreife Bruder war. Wir hatten mal ein Weibchen aufgenommen, dass aufgrund einer Geburt im gleichen Alter einen Bauchwandriss hatte. Den fühlte man zwar, aber der hat sie wohl nie groß gestört. Leider wurde das Meeri nicht sehr alt, keine 4 Jahre, und das letzte Lebensjahr überlebte sie nur durch Päppeln.

    Sollte man mal zum Tierarzt gehen, um die Mutter zu checken?
     
  6. #5 aueschweins, 09.01.2010
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ich würde lediglich die Häuser raus nehmen.

    Es ist einer befreundeten Züchterin schon passiert, dass die Welpen im Haus von den Damen erdrückt wurden.

    Und wenn du zu unsicher bist, teil dir eine kleine Gruppe mit 2 ruhigen Damen ab für die Geburt.
     
  7. #6 muensterlaender, 09.01.2010
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo Aueschweins,

    die Sorgen des Erdrückens mache ich mir auch, da sich die Kleinen unter Rampenaufgängen verstecken, und das sind Lieblingsplätze von anderen Rudeltieren.

    Ich kann gar nicht alle Verstecke ausräumen, da diese fest eingebaut sind. Und ich möchte die Gruppe nicht trennen, weil sich alle Weibchen rührig um den Nachwucks kümmern.
     
  8. #7 BellaAlice, 09.01.2010
    BellaAlice

    BellaAlice Guest

    Zur Zeit habe ich noch einen Käfig, da mein EB noch gebaut wird. Ich habe Häuser drin, aber sie sitzen immer unter dem großen Brett, dass ich zwischen die Käfigunterschale und das Gitter gelegt habe. Vondaher kann ich die Häuser raus nehmen und sie können sich dennoch verstecken.
     
  9. #8 muensterlaender, 10.01.2010
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo,

    bei uns hat sich die Situation entspannt, da sioch die Kleinen ein Haus mit zwei Ausgängen im Auslauf als Stammplatz ausgesucht haben. Da kommen sie immer raus.

    Es ist toll, die Kleinen in der Gruppe zu beobachten. Sie schauen sich alles von den anderen ab, z. B. Salatfressen oder an der Möhre knabbern, letzteres aber noch ohne Erfolg. Manche sind nicht so freundlich, andere zeigen richtig Mutterinstinkte. Den Kastrat scheint alles recht egal zu sein.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 meerlie-fan, 10.01.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Wir haben unser trächtiges Notschweinchen auch in der großen Gruppe gelassen und es funktionierte bestens. Wir haben offene Unterstände oder Häuser mit zwei Eingängen im Gehege.

    Die kleinen wurden bestens aufgenommen und unser Böckchen Willi wurde frühkastriert und lebt heute noch in der Grupee neben Kastrat Felix. Ich hoffe das es so bleibt und weiterhin mit beiden Kastraten harmonisiert!
     
  12. #10 muensterlaender, 10.01.2010
    muensterlaender

    muensterlaender Guest

    Hallo Steffi,

    wie groß ist denn die Gruppe und der EB, in dem sie leben?

    Schon echt selten, dass so etwas gut geht.
     
Thema: Mama mit Babys von der Gruppe trennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwei meerschweinchen mütter mit babys trennen

    ,
  2. meerschweinchen stillzeit

    ,
  3. meerschweinchen nachwuchs in der gruppe

    ,
  4. meerschweinchen neugeborene muss man die mutter mit babys von der gruppe trennen,
  5. schwangeres meerscheinchen vom gruppe trennen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden