Mal wieder Verschenkanzeigen

Diskutiere Mal wieder Verschenkanzeigen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Wieder mal Verschenkanzeigen: z.B. Neubrandenburg http://www.enimal.de/tiere/c/Nager/2%20Meerschweine%20zu%20verschenken/9/43317...

  1. Sonia

    Sonia Guest

  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FLOWER

    FLOWER Guest

    sorry , aber ich weiss nicht was ihr gegen verschenkanzeigen habt !!
    diese scheinen doch ziemlich seriös und sie wollen , die schweinchen auch nicht in einzelhaltung abgeben .
     
  4. Tanja

    Tanja Guest

    :verw: Wieso, hat jemand was dagegen? Hab ich nicht mitbekommen... geht aus dem Thread nicht hervor, oder?
    Ich finde es gut, dass sie hier reingestellt werden. Dann werden die Anzeigen von mehr Leuten gesehen. Aber sie müssten dann unter Abgabe. :hmm: Sonst übersieht man sie noch.
     
  5. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    Verschenkanzeigen wird es immer geben. Da kommt man ned drum rum. Zu verschenken hab ich nix. Hab nur ne handvoll nottiere hier die auch im münchner raum vermittelt werden.
     
  6. FLOWER

    FLOWER Guest

    ich meine das , weil es schon sooo viele beiträge davon gibt und jedesmal meinen alle diese tiere müssen gertettet werden , weil es eine verschenkanzeige ist . das verstehe ich halt nicht .
     
  7. Tanja

    Tanja Guest

    Ach so, hmmm. Naja, so schlecht sahen die Anzeigen wirklich nicht aus. Wird ja wie gesagt, extra gesagt, in liebevolle Hände, also nicht an Schlangenbesitzer, nicht einzeln...naja, sowas gibt es bei uns in der Zeitung auch häufiger...
     
  8. #7 Mareike1981, 20.09.2006
    Mareike1981

    Mareike1981 Guest

    man sollte schon abwegen.....

    Die letzte VerschenkAnzeige, bei der Tina und ich hingefahren sind, war echt übel......
    6 Tiere (davon4 Böcke unkastriert) in einem verdreckten 1m-Käfig ohne Wasser.

    Ganz ignorieren sollte man dass ganze also nicht.
    Es gibt aber auch nicht nur schwarze Schafe. Viele versuchen verzweifelt die Tiere zu vermitteln und nach 4 Wochen versuchen sie es nunmal mit verschenken, weil sonst keiner das Tier will. Seh dass oft genug bei quoka.de
     
  9. #8 Schwarze Braut, 20.09.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    wenn es dich stört, lies es doch nicht! :-)
     
  10. Twyll

    Twyll Guest

    Das "Argument" kommt immer - wofür ist man denn in einem Forum? :hmm:
     
  11. Valdyr

    Valdyr Guest

    Viele der Verschenkanzeigen die hier drin stehen, sind aber irgendwie dubios.
    Ich hab auch eine reingestellt mit "14 Tage alte Meerschweinchen zu verschenken".

    Auf die meisten Anzeigen wo steht: Nur in gute Hände, nur zu zweit oder kein Schlangenfutter.. da reagier ich nicht drauf.

    Was anderes ist es wenn da steht: "Verschenke ein zwei Jahre altes Meerschweinchen. Auch für Kinder geeignet"
     
  12. Tanja

    Tanja Guest

     
  13. Valdyr

    Valdyr Guest

    Das sollte das natürlich nicht andeuten... :ohnmacht:
     
  14. Tanja

    Tanja Guest

    :nuts: Ich weiß *räusper* mein Fehler. :nuts:
     
  15. #14 Schwarze Braut, 21.09.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Genau dafür. Um eine Auswahl zu treffen. Oder liest du wirklich ALLE Threads? ;)
     
  16. Twyll

    Twyll Guest

    Nein, aber Du hast Dich auf "Wenn's Dich stört" bezogen - ich lese auch die Threads, die mich "stören".
    Ob ich immer was dazu schreibe ist die andere Frage. ;)
     
  17. #16 Schwarze Braut, 21.09.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    ja das stimmt. Dann mecker ich eben einfach zurück. ;)
     
  18. #17 Kirsche, 23.09.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    Hallo,

    muss mich auch mal wieder zu Wort melden.
    Die letzten Tiere aus einer Verschenkanzeige ,die bei mir gelandet sind ,hätten nicht mehr lange zu leben gehabt ,wenn man sie dort nicht schnell rausgeholt hätte.
    Das Weibchen wog keine 400g mehr hatte 3 Babies ,ist wahrscheinlich nachgedeckt ,da ein Böckchen ca 3-4 Monate mit im Käfig saß und hatte nur noch ein wenig Fell am Kopf ,sonst war es kahl.Außerdem konnte sie sich fast nicht mehr auf den Beinen halten und sie hatte beginnende Lähmungserscheinungen an der Hinterhand.
    Hätten wir diese Tiere wirklich einfach ignorieren sollen ?
    Ein weiteres Böckchen hatte ebenfalls wenig Fell am Körper und war schon völlig apathisch.
    Hier ist er in einer Gruppe und schon ein wenig aufgeblüht ,außerdem hat er gelernt ,was man alles so verputzen kann,denn viel Futterangebot hatten die Tiere dort nicht ,wo sie herkamen.

    Cepaea versucht sie nun wieder aufzupäppeln ,ich hoffe es gelingt ihr :wavey:

    Fazit : lieber einmal mehr nachsehen oder nachfragen ,wo die Tiere herkommen und wie die "Nochbesitzer" so "drauf" sind ,oder ?
    Und wer dazu keine Lust hat ,muß sich ja nicht um solche Anzeigen kümmern!

    LG
    www.meerschweinchennothilfe.de
     
  19. Nathan

    Nathan Guest

    Die angesprochene Seite schgeint aber durchaus gute Kritiken bei einem Test bekommen zu haben und ich denke die werden schon überwachen, was da hineingestellt wird.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sonia

    Sonia Guest

    Dann muß ich mich ja wohl auch noch mal wieder zu Wort melden.

    @Nathan
    Gute Kritik? Da kann JEDER inserieren oder glaubst Du im Ernst, bevor ein Inserat freigeschaltet wird, kommt einer von denen vorbei und guckt, ob man die Wahrheit inseriert? :ohnmacht:

    @Kirsche
    Haben die geretteten "Nacktschweinchen" denn mittlerweile wieder ansatzweise Fell? Hat Capea sie alle übernommen oder nur die ohne Fell?
    Das waren echt richtig arme Kreaturen und die Vorbesitzerin war sowas von gleichgültig, hat nicht einmal gefragt, wo die Tiere hinkommen, dabei war der Anzeigentext auch sehr nett und absolut unauffällig geschrieben...


    Übrigens hier sind noch 2 Verschenkanzeigen aus Hamburg (wen es nicht interessiert, der braucht sie ja nicht zu lesen):

    http://hamburg.kijiji.de/c-Tiere-Nagetiere-Meerschweinchenbabies-W0QQAdIdZ6552922
    Hierzu sei gesagt, daß ich von besagten Leuten schon einmal Tiere weggeholt habe (die produzieren leider regelmäßig), die Babys waren vermilbt und hatten alle Pilz, außerdem wurden die jungen Weibchen ALLE bereits tragend verschenkt... Kirsche weiß wohl wovon ich rede. :schreien:

    und

    http://hamburg.kijiji.de/c-Tiere-Nagetiere-2-Meerschweinchendamen-zu-verchenken-W0QQAdIdZ6533245
     
  22. Nathan

    Nathan Guest

    Mhm also ich gehe doch mal davon aus, dass da jemand schon sein Auge drauf haben wird.

    Und an Verschenkungen ist ja erst Mal nicht unbedingt etwas negatives. Wer sein Schweinchen abgeben will ohne eine Schutzgebühr zu wollen, der muss sich eben davon überzeugen können, ob es dem Schweinchen gut geht. Wenn er ne Vorortbesichtigung macht oder so etwas. ich meine wie viele machen sich die Mühe und schauen bei so was nach? Die die Schweinchen grausamerweise Zweckentfremden wählen doch den einfachsten Weg: Zoohandlung .. weil man da alles kaufen kann ohne gefragt zu werden.
     
Thema:

Mal wieder Verschenkanzeigen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden