Mäusel ist jetzt bei Max

Diskutiere Mäusel ist jetzt bei Max im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; [img] [img] Mein kleines Mäusel ist Max gefolgt. Ich bin so traurig. Die Haarlinge haben wir noch gut in den Griff bekommen, das Fell...

  1. #1 Schneiderlein, 28.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mein kleines Mäusel ist Max gefolgt. Ich bin so traurig.
    Die Haarlinge haben wir noch gut in den Griff bekommen, das Fell wuchs an den Stellen schon nach. Am Montag war ich nochmals beim TA, weil mir ihre Zysten Sorgen machten. Sie atmete auch schwer. Er stellte fest, dass sie eine größere und eine kleinere hatte, aber sonst wäre nix auffälliges. Er gab ihr eine Spritze und meinte noch, dass wenn sie nicht fressen würde, man eine Punktion machen müßte, um Wasser rauszuziehen. Mäusel fraß und war bis gestern unauffällig.
    Heute komme ich 4:30 Uhr nach Hause, mache Futter, sehe das nur Purzel und Huschel am Napf sitzen, Fips ganz verstört in der Ecke, und ein Schweinchenpopo unter der Rampe vorschaut. Ich denke sie schläft, sie ist ganz weich- aber kalt.
    Es kann noch nicht lange her sein, sie ist immer noch weich, und das Fell glänzt schön. Ausgerechnet heute mußte ich wieder länger arbeiten. Mäusel hat noch Futterreste im Maul, ihr Bauch fühlt sich schlapprig an. Ich glaube, da ist überall Wasser, deshalb setzt auch die Starre nicht ein. Die Zysten müssen geplatzt sein.

    Mein Mäusel, du warst immer die Vorsichtigere und Ängstliche. Außerdem warst du mein Vögelchen, du hast manchmal gezwitschert. Ich weiß noch, wie ich, ihr ward 4 Wochen alt, den Vogel in meinem Wohnzimmer gesucht habe. Ein wunderschönes Gesichtchen hast mir immer gezeigt. Du warst so süß! Es tut mir leid, dass ich dir nicht mehr helfen konnte. Max wird jetzt wieder auf dich aufpassen, wie immer. Ich wußte, dass er euch nach und nach ruft, aber mit dir habe ich jetzt nicht gerechnet. Machs gut mein Mäuschen und grüß mir den Max!
    Was sind schon 6 Jahre, so wenig Zeit, so wenig.
    Man ich bin im Thema verrutscht, bitte schickt mich auf die Regenbogenwiese.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 28.08.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.099
    Zustimmungen:
    2.940
    Das tut mir so leid! Du hattest leider, leider Recht mit deiner Vermutung, dass eines deiner Mädels bald die Koffer packen würde :engel:
    Kleine Mäusel, komm gut an, du Hübsche, Max steht schon ungeduldig am Fuß der Regenbogenbrücke, um dich in Empfang zu nehmen!
    :troest::troest:
     
  4. #3 bollerjahn, 28.08.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    :troest::troest::troest:
    Das tut mir ganz doll Leid! Mäusel, komm gut rüber und sobald du Max getroffen hast, dann schenkt eurem Zweibein einen leuchtenden Regenbogen...

    Alles Liebe und viel Kraft
     
  5. #4 meerlie-fan, 28.08.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das tut mir auch so leid, komm gut an Mäusel und grüß unsere Regenbogenschweinchen!:engel:
     
  6. #5 Schneiderlein, 28.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Danke Leute. Mäüsel liegt noch neben mir auf dem Sofa. Ich werde nachher auf alle Fälle noch zum TA fahren, und mir erklären lassen, was passiert ist. Sie ist nicht verkrampft, aber weich, sie hat überall Wasser. Selbst der Kopf wird nicht "hart". Ich muß sie immer wieder streicheln, sie ist noch so weich. Hoffentlich hat sie nicht gelitten.
    Und Max, mein Spatz: Lauf ihr ein bischen entgegen, du weißt sie ist ängstlich und verliert den Anschluß, wenn du zu weit fort bist! Hohl sie richtig ab und nicht flaxsig! Und allen Regenbogenschweinchen sagt ihr ganz liebe Grüße von den Zweibeinern. Wir vermissen euch und haben euch alle lieb.
    Na Max, ich habe doch gesagt, du mußt ein großes Haus finden und mieten. Nun seid ihr schon zu zweit. Bald werden Huschel und deine Mutti Purzel folgen. Und irgenwann komme ich, und ich brauche auch Platz. Vorerst kannst du Mäusel alles zeigen, dann hat sie einen Vorteil wenn ihre Zickenschwester Huschel kommt. Die guckt dann bestimmt dumm aus der Wäsche.
    Ich habe euch alle ganz toll lieb, vergeßt das nie! Viel Spaß mit Max kleine Mäusel, und viel Spaß beim Entdecken der neuen Welt!
     
  7. #6 Schneiderlein, 28.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Übrigens vielen Dank ans Forum, dass ihr mich so schnell wieder ins richtige Thema geschossen habt.
     
  8. Perry

    Perry Guest

    Von mir auch ganz viele traurige Grüße:wein:
    Mäusel komm gut an und send deiner Mama mal ab und zu einen Regenbogen :heart:
     
  9. #8 carmen3195, 28.08.2009
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.995
    Zustimmungen:
    887
    :troest:

    mäusel komm gut an.............:engel:
     
  10. #9 Schneiderlein, 28.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Vielen Dank für Eure lieben Wünsche. Ich war nochmal beim TA. Er konnte die Zyste nicht mehr fühlen, sie ist geplatzt, ich hatte Recht. Auf meine Frage, ob sie gelitten habe, sagte er: Normalerweise werden sie müde und schlafen ein. Ich hoffe, dass das stimmt. Sie sieht so friedlich aus. Ich habe sie noch zu Hause. Morgen früh bring ich sie in die Verwaltung unseres Tierfriedhofes. Die legen sie kühl bis Dienstag- dann wird sie auf dem Friedhof beerdigt. Ich habe mich diesmal für diesen Weg entschieden, auch aus Kostengründen (Einäscherung 90 Euro, Max; dieser Weg-50 Euro). Ich habe keinen Garten und kann sie doch nicht irgendwo verscharren. Eines habe ich diesmal gelernt, die Tiere müssen die Möglichkeit haben, voneinander Abschied zu nehmen. Mama Purzel und Schwester Huschel benehmen sich ganz normal. Nicht wie bei Max. Den ich ja lebendig mitnahm, und der nicht mehr wiederkam. Huschel ist im Stall verstorben und ich habe sie heute früh nochmal reingelegt, damit sie sich verabschieden konnten. Es ist als ob sie gesehen und verstanden hätten, was passiert ist. Nur Fips trauert um seine Freundin, er ist auch noch zu jung und diese Veränderungen dieses Jahr. Aber er ist stark und wird bestimmt bald ein hübsches junges Mädchen dazu bekommen.
    Die kleine Familie, die bei mir geboren wurde nach und nach innerhalb eines Jahres zu verlieren ist hart. So was ist immer besonders, man hat solch ein Vertrauensverhältniss! Heute waren zwei Meisen auf meinen Balkon und haben ziemlichen Radau gemacht. Ich dachte sofort an Max und Mäusel.
     
  11. #10 cuddles, 28.08.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    Oh nein! :schreien:

    komm auch du gut an kleine Maus :engel:
     
  12. #11 Schneiderlein, 28.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Mäusel ist jetzt bei Max!

    Da habe ich doch schon wieder Huschel und Mäusel durcheinandergebracht. Huschel lebt ja noch! Ich versuche mal ein Foto reinzustellen, damit ihr mein Durcheinander nachvollziehen könnt.
    [​IMG]
    Wer ist wer?
    Mäusel ist hinten-Huschel-Wildschwein vorn. Huschel lebt noch!
     
  13. #12 Schneiderlein, 29.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Mäusel ist jetzt bei Max!

    Da die meisten Fotos noch mit meiner Pocketkamera aufgenommen wurden, und nicht im PC sind, und die wenigen anderen in einer kurzen Zeit aufgenommen wurden, als ich noch damit beschäftigt war, den großen Stall einzurichten, muß ich euch zeigen, wie meine seit zwei Jahren leben (die Einrichtung wechselt), sie können jederzeit, wenn ich zu Hause bin raus wie ihr seht. Manchmal sind mir manche Fotos peinlich.

    [​IMG]
     
  14. #13 Annika85, 29.08.2009
    Annika85

    Annika85 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    4
    Max hat sie sicherlich gut abgeholt und er wird ihr alles zeigen, da bin ich mir sicher. Mäusel und Huschel sahen sich wirklich zum verwechseln ähnlich, aber hübsche Damen sind es.

    Lass dich drücken, ich wünsche dir viel Kraft.

    Mitfühlende Grüße

    Annika
     
  15. #14 Schneiderlein, 30.08.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Danke Annika, Mäusel hatte einen rundlichen hellen Fleck, Huschel einen längeren. Meine zwei kleinen "schwarzen" Teufel. Max fiel mit seiner Zeichnung etwas aus dem Rahmen. Aber alle drei Babys waren für mich die Schönsten. Die zwei dunklen Damen mit ihrem lieben Gesicht und der große Bruder, mit seinem verschmitzten Gesicht - ich bekomme die Bilder nicht raus, an die ich mich erinnere. Sie waren wirklich Geschwister, die sich sehr gut ergänzten und mochten. Huschel hatte ja oft Zoff mit ihrer Schwester (Weibersachen), aber heute hat sie wohl gemerkt, dass auch eine Zicke besser ist wie keine Schwester. Irgendwo fehlt sie wohl.
    Max hat seine Arbeit getan, ich bin viel ruhiger, nicht wie bei Max! Mäusel ist ganz schnell angekommen, da bin ich mir sicher, sie ist mit ihm zusammen. Mit der Trauer müssen wir Menschen wieder fertig werden.
     
  16. #15 Beate237, 30.08.2009
    Beate237

    Beate237 Guest

    ohje
    finde sowas immer so traurig
    könnt ich mitheulen:wein:
    *drückdich*:troest:
    :engel:komm gut an kleine maus:engel:
     
  17. #16 Schneiderlein, 03.09.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Meine Mäusel liegt jetzt auf den Tierfriedhof. Schön ist, ich kann jederzeit hingehen, mit ihr reden und etwas schönes gestalten. So schön, wie sie war. Manchmal denke ich, schade dass Max nicht bei ihr liegt. Aber es ist mir immer im Kopf gewesen, dass er verbrannt wird und seine Asche verstreut. Ich weiß nicht warum, ich konnte ihn nicht begraben, manchmal wird der Weg vorgegeben. Er war besonders und sollte die Möglichkeit haben, sich im Unversum neu zu orientieren. Die Sorgen, die ich hatte, dass unterschiedliche Bestattungen die Tiere nicht zueinander finden lassen sind unbegründet. Ich habe jeden Tag das Gefühl, dass die beiden zusammen sind. Und bald wird ein weiteres Familienmitglied folgen. Ich weiß jetzt wohin, und Max weiß wo. So ist es richtig, aber es ändert nix an der Traurigkeit. wir wissen doch, worauf es hinausläuft und trotzdem stirbt immer ein Teil von uns mit.
    Den Tod fürchten die am wenigsten,
    deren Tod den meisten Wert hat. (Kant)
    Denken wir ein bischen falsch? Was bedeutet Trauer? Ist es nicht Egoismus, dass ich sie mir zurück wünsche? Haben sie es nicht dort besser?
     
  18. #17 Mrs. Mäc, 03.09.2009
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Genau das frage ich mich auch.

    War es egoistisch von mir, solange zu versuchen, meine Biestie-Maus am Leben zu halten? Ich hoffe nicht. Solange ein bisschen Hoffnung auf Heilung da ist, sollte man weitermachen, oder? Bin manchmal so verzweifelt...
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Schneiderlein, fühl Dich mal ganz doll gedrückt. Es tut mir so leid...
     
  21. #19 Schneiderlein, 05.09.2009
    Schneiderlein

    Schneiderlein Guest

    Oh ja, man sollte die Hoffnung nie mit Tierquälerei verwechseln, Mrs. Mäc! Und mancher Versuch verlängert das Leben. Ich glaube nicht, auch wenn lästig und etwas schmerzhaft(Spritzen), die Meeris nicht jeden Tag gerne leben. Und wie auch oft genug erzählt, sollte mein Max schon mit 1/2 Jahr sterben (3 TA). Er starb mit 5 1/2. Ich vertraue doch darauf, dass jeder der sein Tier liebt, es genau kennt und das Richtige einschätzen kann. Manchmal machen sie solch geknickten Eindruck und dahinter steckt eine "Lapalie".
    Danke Nené. Was soll man sagen?
    Mäusel und Max sind immer in meiner Nähe. Traurig wie es ist (natürlich denke ich an sie), bin ich extrem gefasster als bei Max. Irgendwie ist es gut und die Möglichkeit ein Grab zu besuchen und zu pflegen hilft ungemein. Meine Empfehlung.
    Ich muß mir auch schon wieder Sorgen um die "Lebendigen" machen. Mutti Purzel und Tochter Huschel benehmen sich normal, sind Freunde wie sie nie waren. Fips kommt erst zum Essen, wenn die zwei älteren Damen fertig sind. Ich glaube er braucht schneller eine neue Freundin als ich dachte. Vielleicht distanziert er sich auch, weil er weiß, die zwei verlassen ihn auch?
    Keine Ahnung, aber ich muß handeln.
     
Thema:

Mäusel ist jetzt bei Max

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden