Mäntelchen für kahles Schwein

Diskutiere Mäntelchen für kahles Schwein im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Huhu, ich hoffe, die Rubrik ist jetzt richtig. Ich dachte, hier finden sich die kreativen und geschickten Köpfe unter uns :winke: Meine...

  1. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Huhu,

    ich hoffe, die Rubrik ist jetzt richtig. Ich dachte, hier finden sich die kreativen und geschickten Köpfe unter uns :winke:

    Meine Irina hat Eierstockszysten. Es ging jetzt sehr schnell, dass sie ziemlich kahl geworden ist. Eine längere Zeit war es nur etwas undichtes Fell am Bauch, nun sind innerhalb kurzer Zeit die Beinchen und die Flanken nackig.:heul:
    Und das schlimmste: Irina klebt in Außenhaltung! Und ich will alles versuchen, dass das auch so bleibt!
    Daher dachte ich, vielleicht kann jemand mit Handarbeitsfähigkeiten einen Pulli stricken? :hand:
    Ich dachte an etwas, was man auf dem Rücken schließt, vll mit Klettverschluss oder so:nuts:

    Wer Ideen hat, immer raus damit :bussi::danke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McLeodsDaughters, 13.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    96
    Ich kann sowas nicht, aber für die Zeit bis jemand kreativ war, würde vll. ne Socke helfen? Hatte ich damals bei meiner Häsin, damit sie nach der Kastra nicht an die Wunde geht.
     
  4. #3 Katerine, 13.02.2013
    Katerine

    Katerine Guest

    Die Sache mit der Socke.... ich kann mich dunkel erinnern, hier gab/gibt es jemanden, der einem Noti mit Pilzbefall eine Socke anzog, damit die Haut gut heilen konnte. Ich kann mich aber nicht mehr dran erinnern, wer das war :gruebel:
     
  5. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Hmm..hatte ich auch gedacht. Aber ist das nicht zu eng?
    Oh man, wie soll ich ihr eine Socke überziehen :gruebel:...
     
  6. #5 Niciola, 13.02.2013
    Niciola

    Niciola Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte auch mal ein Zystenschweinchen.
    Nach der OP wurde es von dem Tierarzt in einen Verbandspyjama eingewickelt.
    Mullbinden ums Schwein und dann mit Klebeband außenrum gut festgezurt.
    Sah aus wie ne Minimumie ^^
    Zu erst hat mir das arme Schweinchen soooo leid getan,
    aber sie ist damit sehr gut zurecht gekommen.
    Der Verband wurde dann täglich von uns erneuert.
    Der Vorteil der Socke gegenüber ist helt das du das Schweinchen nirgends durchzwängen musst, sondern modisch umwickelst XD
     
  7. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Das ist natürlich praktisch :D
    Bei einer Socke wäre ich auch nicht sicher, ob das warm genug ist, daher bin ich auf Stricken gekommen
     
  8. Shany

    Shany Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    28
    Ich wuerde eine Fleecedecke doppelt legen, passend ausschneiden, umnaehen, und oben mit Druckknoepfen zum schliessen.
     
  9. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    schau mal bei kleintierhilfe münchen. das schweinchen johanna (gnadenhoftier) bekam einen schweinebody. der war selbst genäht. evtl kann dir conny da weiter helfen.
     
  10. #9 Sunshine, 13.02.2013
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Du könntest Elvira B. aus dem Forum anschreiben. Die ist in sowas sehr geschickt :rolleyes:.
     
  11. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Danke euch, da werde ich mal mein Glück versuchen.

    @Shany: Coole Idee, aber n der Umsetzung wirds dann scheitern :nuts:
     
  12. #11 Daisy-Hu, 13.02.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.340
    Zustimmungen:
    2.866
    Und wie wäre es mit einem Stulpen/Pulswärmer? Auch ähnlich wie Socke,nur
    auf beiden seiten offen?Stricken kann ich ja,zur Anziehprobe,hätte ich meine
    Schweinchen.Das anstatt am Handgelenk,über das Schweinchen ziehen.:gruebel:
     
  13. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    482
    Diese Stulpen fänd ich dafür auch sehr interessant. Sie sind ein bisschen elastisch und liegen gut am Körper an.

    Als unsere Püppi allerdings dieses riesen Loch am Bauch hatte, hatte ich mit allen möglichen Sachen versucht, die Wunde zu bedecken, alles wurde abgerissen bzw. sich herausgewunden.
     
  14. #13 Daisy-Hu, 13.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.340
    Zustimmungen:
    2.866
    Ich habe jetzt mal ein Schweinchen gemessen,vom Oberkörper nach den Füssien
    bis zum Bauch. Die Idee mit den Pulswärmern wäre keine schlechte idee.
    Habe noch soviel Strumpfwollrester.Daraus könnte man sowas machen.
    Da kam mir noch eine Idee. Gerade für Wohnungsschweinchen,die draussen die
    Kalten Temperaturen nicht gewohnt sind.Wenn man eventuell kein Auto hat,für den
    Weg zum TA im Winter unterwegs sowas anziehen.:rofl:
    Das sie Unterwegs in der Transportbox nicht frieren.

    Owaja,jetzt kommen hier bestimmt Strickaufträge.:rofl:

    Das mass,von der Finja.länge etwa 14 cm. Bauchumfang zimlich hintenknapp
    vor den Hinterfüssien 36-37cm.

    Wer Interesse hätte,gerne eine PN
    Da bekomme ich Wollrester los.
     
  15. #14 gummibärchen, 13.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    Bekommt die Wutz denn etwas, damit die Haare wieder kommen?

    Ansonsten kann man aus Wollsocken etwas basteln, oder wenn man es kann auch etwas entsprechendes Häkeln oder Stricken.

    Es gab hier schonmal eine Userin, sie sowas für ein Schweinchen mit Milben und SDÜ hatte, was komplett kahl war.
    Bin mir nicht mehr ganz sicher, könnte Californiadream gewesen sein, vielelicht kann sie dir weiter helfen...
     
  16. tweesy

    tweesy Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    ich gebs gleich zu, ich habe keine Ahnung:nuts:,
    aber jetzt mal rein mit gesundem Menschenverstand gedacht, geht das gut?

    Wenn das Schweinlein in Aussenhaltung lebt, wird der Pulli doch nass und wirkt dann statt zu wärmen eher wie ein kalter Wickel, und durch die Feuchtigkeit kann sich dann die Haut drunter prima entzünden...

    Keine Ahnung ob meine Bedenken berechtigt sind, aber das wäre meine Sorge.
     
  17. #16 Medanos, 13.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.02.2013
    Medanos

    Medanos Guest

    Schon mal an Pullies aus Fleece gedacht oder Outdoorwintermäntel für Mini-Hunde?

    Ein nacktes Schwein würde ich bei diesen Temp. nicht draußen lassen...
     
  18. #17 Pepper Ann, 14.02.2013
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Also so viel isoliert das Fell der Schweinchen auch nicht. Ich würde es erst ohne Kleidung beobachten und auf das Gewicht achten. Hält sie das Gewicht, dann reicht ihr braunes Fettgewebe völig aus zum Aufwärmen. Das bringt im Winter ja eh die Hauptwärmeleistung, weshalb unsere Schweinchen ja auch kein Unterfell/Winterfell bilden und nackte Füße haben. Zudem haben sie eine sehr dicke Haut, die ebenfalls gut isoliert.
     
  19. #18 Daisy-Hu, 14.02.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.340
    Zustimmungen:
    2.866
    Für den Hund hatte ich mal was aus einem offenen Ärmel gestrickt,mit so Bendel
    dran. Konnte man um den Bauch wickeln und oben zubinden.
    Nur wenn das Nass wird,wäre das auch nicht so Ideal.
    Müsste man für Schweinchen nur etwas kleiner machen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gummibärchen, 14.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.549
    Zustimmungen:
    3.699
    :gruebl: Im allgemeinen schon richtig, aber wenn man jetzt mal an die Skinnys denkt, die dürfen ja auch nicht nach draußen etc. weil sie sich sonst schnell eine Lungenentzündung holen.
    Das wäre mir schon bissl zu heikel...
     
  22. #20 nena2206, 14.02.2013
    nena2206

    nena2206 Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    46
    Ich kann nur von meinen skinnys sprechen, und 2 die eine Bauch-OP hatten.

    Egal was man ihnen versucht hat anzuziehen, sie sind schneller wieder draussen als sie drin waren.

    Am Schluss musste man das Pflaster an der Haut annähen, weil Lycka sich die Bauchnaht 2 mal aufgerissen hat, einmal mit Fäden, einmal mit Klammern.

    Also Schweinchen sind da sehr heikel wenn man ihnen was anzuziehen versucht.

    Dazu müsste es noch so eng sein dass es schon fast gefährlich wird und das muss ja nicht sein.

    Ich würde schauen dass du den Stall nochmal irgendwie gut isolierst und ihr viele Kuschelsachen anbietest bis die Haare wieder da sind.

    Mit einer Hormonbehandlung dürften die Haare innerhalb 2-3 Wochen schon wieder gut nachgewachsen sein.
     
Thema:

Mäntelchen für kahles Schwein

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden