Männchen und Weibchen --> Streit

Diskutiere Männchen und Weibchen --> Streit im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen Meerschweinchen. Vor 2 Jahren habe ich mir ein Männchen gekauft und vor einem Jahr ein Weibchen. Die...

  1. #1 spot_112, 12.10.2001
    spot_112

    spot_112 Guest

    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meinen Meerschweinchen. Vor 2 Jahren habe ich mir ein Männchen gekauft und vor einem Jahr ein Weibchen. Die beiden haben sich prima verstanden. Jetzt ist das Männchen wegen Krebs gestorben und damit das Weibchen nicht allein ist, habe ich wieder ein Männchen gekauft und mit in den Käfig gesetzt. Das Weibchen verscheucht das M. immer wieder und wenn „er“ ins das Häuschen geht (kleines Holzhaus) geht sie hinterher und beisst ihn, um ihn zu verjagen. Er hat schon mehrere bisswunden und ist völlig ängstlich.
    Ich weiss nicht mehr weiter und die beiden vertragen sich nicht. Hat jemand ein Tipp !?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 clementine, 12.10.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Spot!
    hast Du denn noch ein 2. Häuschen drin? Das würd ich, wenn nicht, auf jeden Fall erstmal machen. Wahrscheinlich hat Deine Dame Probleme, sich an ihren neuen Ehemann zu gewöhnen und verteidigt auch ihr Revier. Das ist normal. Nur sie sollte ihn natürlich nicht beißen.
    ich hoffe, der Käfig ist groß genug? Und leg bzw. häng doch einfach mal was rein, z. B. Tannen- oder Buchenzweige etc. zur Ablenkung. Warte mal ab, wenn sie heiß wird, meist funktioniert es spätestens dann...
    liebe Grüße Chris
     
  4. #3 spot_112, 12.10.2001
    spot_112

    spot_112 Guest

    Meerschweinchen

    DANKE erstmal für die Antwort!

    1. JA, ich habe 2 Häuschen, ein großes steht am käfig dran (an der seitenöffnung, die hab ich rausgenommen), hab ich selber gebaut. das zweite steht im käfig, wenn ich also den bock in das kleine haus im käfig setzte, kommt das weibchen aus dem grossen raus, schaut ab und zu in das kleine und sobald der bock drin ist , wird sie wild. das geht auch andersrum , also wenn er im grossen ist.

    2. der käfig ist ca 1,1m x 70 cm und das "große" haus ist nochmal
    20cm x 20cm groß

    denke das reicht oder ?!

    danke fürs schreiben
     
  5. #4 clementine, 12.10.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo!
    ja, ich finde das reicht schon. Eine Freundin hatte das Problem auch mal mit einem Bock und einem ihrer Weiber. Jetzt fehlt ihm ein halbes Ohr :-(, aber mittlerweile lieben sie sich. Es hat aber gut und gerne 2 Wochen gedauert und es war der reinste Nervenkrieg. Solange der Bock nicht total fertig in der Ecke hockt und nur noch Angst hat, würd ich aber nicht so schnell aufgeben. Laß Deiner Dame einfach etwas Zeit, sie weiß ja auch gar nicht, warum auf einmal der andre Mann weg ist...Nur hab auch ein Auge auf ihn, daß es ihm nicht so schlecht geht. Aber das wird schon! Ich persönlich hab bisher noch nicht gehört, daß Männlein und Weiblein sich auf Dauer nicht doch noch zusammengerauft haben :-) Bei zwei Weibern kann das schon mal passieren oder 2 Böckchen.
    Vielleicht haben aber andre auch noch ein paar Tips für Dich.
    liebe Grüße Chris
     
  6. dodo15

    dodo15 Guest

    Hi!

    Also unser weibchen(Dasiy, 5 Monate) ist so zu sagen eine richtie "zicke"................sie jauckt unseren kastraten auch immer aus dem haus*lach*....und er lasst sich das auch noch gefallen;)
    naja aber richtig böse war sie zu ihm eigentlich nie.
    Dann haben wir ncoh ein weibchen dazu gekauft! uj, da sind die fetzen geflogen..................Daisy hat die kleine die ganze zeit durch den käfig gejauckt.......richtig schlimm war das, sie hat am ganzen leib gezittert.......also habe ih sie mal in einen extra Käfig gesetz...................ich habe es immer wieder probiert bis es mir gereicht hat und ich mit daisy wirklich ernsthaft geschimpft habt und ihr werdet es nicht glauben es hat genutz seit dem verstehen sich die zwei prima, klar gibt es ab und zu noch einige streits aber die dauern nie lang;)
     
Thema:

Männchen und Weibchen --> Streit

Die Seite wird geladen...

Männchen und Weibchen --> Streit - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Meerschweinchenmädchen mobbt Kastrat

    Hilfe - Meerschweinchenmädchen mobbt Kastrat: Hallo ihr Lieben, wir haben ein kleines Problem mit unseren Meerschweinchen. Kurz zur Vorgeschichte: Ich hatte bereits mein ganzes Leben lang...
  2. 82205 zwei kastrierte Männchen suchen ein neues Zuhause

    82205 zwei kastrierte Männchen suchen ein neues Zuhause: Hallo! Suche hier für Teddy und Klausi ein neues Zuhause. Beide sind kastriert, munter und neugierig. Sind im Februar ein Jahr alt geworden. Habe...
  3. Weibchen oder Männchen?

    Weibchen oder Männchen?: Hallo Zusammen Habe von meinem Partner seinem Bruder zwei Meeris bekommen.. er wollte die süssen nicht mehr. Er hat mir gesagt das es ganz...
  4. Streitereien bei Böcken und Verhalten

    Streitereien bei Böcken und Verhalten: Ich halte 4 Böcke in einem großen Käfig, sie haben immer Heu und 1-3 mal Wöchentlich auslauf. Seit einem Monat kommt es immer wieder zu...
  5. Weibchen brommelt immer alle an seit Wochen

    Weibchen brommelt immer alle an seit Wochen: Hallo, mein ältestes Weibchen shippo (Gut 1 Jahr alt) brommelt seit Wochen alle an . Sie tyrannisiert das Dorf sozusagen . Sie verjagt alle immer...