Männchen oder Weibchen für Jerry?

Diskutiere Männchen oder Weibchen für Jerry? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ich will jetzt mal die Mehrheit entscheiden lassen, ob es besser wäre für meinen 10 Wochen alten Jerry ein Männchen oder ein Weibchen zu kaufen!...

?

Soll Jerry einen Freund oder eine Freundin bekommen???

Diese Umfrage wurde geschlossen: 13.08.2004
  1. Männchen

    4 Stimme(n)
    66,7%
  2. Weibchen

    2 Stimme(n)
    33,3%
  1. gleixi

    gleixi Guest

    Ich will jetzt mal die Mehrheit entscheiden lassen, ob es besser wäre für meinen 10 Wochen alten Jerry ein Männchen oder ein Weibchen zu kaufen!

    Bitte macht mit!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sanne

    Sanne Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    1
    Die Umfrage hast du ja prima hinbekommen, und nun noch in die Umfrageecke damit. :-)
     
  4. gleixi

    gleixi Guest

    Danke!

    Danke, ich hoffe nur das jetzt auch genügend mitabstimmen!

    Denn sollte sich die Mehrheit für Männchen entscheiden, werde ich heute oder morgen gleich ein Meeri kaufen und wenn sie für weibchen stimmen, dann lasse ich ihn gleich nächste Woche kastrieren!
     
  5. Irmi68

    Irmi68 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gleixi!

    Ich bin für Bub. Ich denke so ersparts du dir und deinem Schweinchen wirklich die Kastration. Denn es ist ja auch so wenn du ein Mädel möchtest mußt du wiederum 6 Wochen längstens warten.

    Du wirst dich schon richtig entscheiden.
     
  6. gleixi

    gleixi Guest

    Hi

    Genau deswegen dachte ich auch eher mehr an Bubi, weil so erspar ich ihm die kastration daweil!
     
  7. Nicky

    Nicky Guest

    Hi,

    habe auch für ein Böckchen abgestimmt, weil ich ein gebranntes Kind bin, was die Kastration betrifft :schreien:

    Nur mit einem Böckchen gab es bisher Probleme mit der Vergesellschaftung - und bei mir waren alle unkastriert bis auf Mika, wobei er so ein liebes Schweinchen war, dass ich denke, es wäre auch ohne Kastration gutgegangen.

    Außerdem stehe ich einfach auf Böckchen :D

    LG
    Nicky
     
  8. #7 Cadisha, 06.08.2004
    Cadisha

    Cadisha Guest

    Mir fällt es etwas schwer mit abzustimmen. Wenn du definitiv bei zwei Schweinchen bleiben möchtest, dann auf jeden Fall noch ein Böckchen. Möchtest du aber später evtl. noch mehr Meeris, dann würde ich eher ein weibl. Schweinchen holen, da hier doch sehr Viele Probleme mit Böckchenvergesellschaftungen haben.
     
  9. #8 tal.anna, 06.08.2004
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Ich würde eher noch ein Weibchen dazu holen. (Hab zwar vier Böckchen, aber wenn ich nochmal von vorne anfangen könnte, würde ich ein Männchen und mehrere Weibchen halten, denn meine Böckchen vertragen sich nicht so gut...)
     
  10. #9 Simone Kl, 06.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Jenny!

    Ich seh das auch so. Wenn ich noch mal von vorne anfangen könnte, dann würde ich auch für ein Weibchen plädieren.
    Lass den kleinen Kerl bei einem erfahrenen TA kastrieren und schenk ihm ein Mädel aus dem Tierheim :-) .
     
  11. #10 Cathleen1971, 06.08.2004
    Cathleen1971

    Cathleen1971 Guest

    Hallo

    Ich würde ihn kastrieren lassen und ein Weibchen holen. Beispiel von mir :

    Ich habe 2 Jungs, die sich so lala vertragen, beide inzwischen kastriert. Ich hätte nun gern 4 Schweinchen als Gruppe, was aber nicht geht, weil ich zu 2 Jungs nicht 2 Mädels setzen kann. Und nun muss es erstmal bei den 2 Jungs bleiben.

    Hätt ich von Anfang an 1 Mädchen und 1 Jungen gehabt, könnte ich jetzt problemlos erweitern, aber so ...

    deswegen habe ich für MÄDCHEN gestimmt

    lg
    Cathleen
     
  12. Nicky

    Nicky Guest

    Ich verstehe zwar die Meinungen derjenigen, die für "Weibchen" gestimmt haben, wirklich gut - aber ich sehe das halt so, dass nunmal genausoviele Böckchen wie Mädchen geboren werden. Wenn jeder sagt "ich nehme einen Bock, lasse ihn kastrieren und gebe ihm dann 1, 2, 3 viele Weibchen" - was passiert mit den überschüssigen Böckchen? ;)
     
  13. #12 Cathleen1971, 06.08.2004
    Cathleen1971

    Cathleen1971 Guest

    Ja, das hast Du schon recht, aber ich hab halt soo viel "negatives" wegen Böckchengruppen gehört/gelesen, ich trau mir jetzt auch nicht mehr, noch Böckchen dazuzusetzen, obwohl der Platz ab September da wäre und "probieren" geht ja schlecht :-(


    Mir tun die "übriggebliebenen" Böcke auch leid, aber was soll man machen. Wenn er/sie für immer bei 2 bleiben will, dann gehen auch 2 Böckchen, aber wenn er mal mehr will als 2, was dann ?
    lg
    Cathleen
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 DasJaserl, 06.08.2004
    DasJaserl

    DasJaserl Guest

    Ich seh das genauso wie Nicky.
     
  16. Nicky

    Nicky Guest

    Ich möchte ja Gleixi hier nicht direkt überreden :D sondern einfach eine Lanze für die Böckchen brechen. Sozusagen:
    Habt ein Herz für Böckchen :hüpf: :hüpf: :hüpf:
     
Thema:

Männchen oder Weibchen für Jerry?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden